1. oldie5, 27.01.2015 #1
    oldie5

    oldie5 Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo und einen schönen guten Abend,

    ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass APPS nicht mehr reagieren.
    Z.B. kommt die Meldung "Firefox reagiert nicht mehr - möchten Sie warten oder das Programm beenden ?". Bei FF ist es inzwischen schon fast Standard erscheint aber inzwischen bei immer mehr APPS (z.B. Google Chrome, Yahoo Mail, Teamviewer, Skype usw.).
    Auch dauert der Start vom Einschalten bis zum Erscheinen der Arbeitsoberfläche eine gefühlte Ewigkeit (mit Stoppuhr gemmessene 75 sec.)
    Auch wird der Bildschirm immer häufiger schwarz und irgendwann erscheint dann wieder die Oberfläche der APP.
    Als Virenscanner läuft Avast auf dem Lifetab.

    Sicher ist darüber schon irgendwo im Forum geschrieben worden, kann es leider nicht finden ;-(

    Freue mich über jeden Hinweis und bedanke mich schon im Voraus.
    oldie 5
     
  2. daddle, 27.01.2015 #2
    daddle

    daddle Android-Guru

    Hi @oldie5, ich liste mehrere Wege auf, sinnvoll gestaffelt nach Wahrscheinlichkeit und um nicht den umfangreichsten Weg zu gehen wenn die einfachere Lösung funktionieren würde. Wie läuft es wenn Avast deaktiviert ist?

    1. Als Erstes würde ich im Recovery ein wipe cache machen. Hiernach! Achtung, beim Start nicht versehentlich die Tasten-Kombi Power und Vol.(-) nehmen, sonst landest du im APX-Modus und dein Tab startet nicht mehr. (Kann
    man aber wiederherstellen!) Wenn du Root hast, installiere dir die App Quickboot, dann kannst du über die App direkt
    ins Recovery booten. Erspart den Start mit der Tasten-Kombination. Rooten mit Cydia Impactor.

    2. Wenn das nicht geholfen hat würde ich als Zweites das letzte ICS-Update Release 3 von der SD-Card nochmals einspielen, über die App Dienstprogramm. Danach wäre Root weg, aber alle sonstigen Apps und Einstellungen bleiben erhalten. (Danach evtl. erneut rooten mit Cydia Impactor, geht einfacher als Rooten nach @SattNEK, wie wir das anfangs machen mussten.)

    3. Wenn das nicht hilft kannst du nur noch einen Werksreset machen. In den Einstellungen -> Sichern & Zurücksetzen -> Auf Werkszustand zurück wählen. Evtl. vorher mit Titanium root pro Apps und Einstellungen sichern. Wenn du Root wieder herstellen willst, mit Cydia Impactor. (siehe oben).

    4. Wenn das auch nicht hilft, dann nach @axelth das Tab komplett mit der Firmware für HC 3.02 neu aufsetzen, einrichten und danach direkt das letzte ICS-Update 3 flashen, um wieder auf ICS zu kommen. Erst danach evtl. erneut Rooten.
    Axelth's Download-Link funktioniert nicht mehr; wenn du das Honeycomb Recovery Tool doch brauchst melde dich nochmal, dann kann ich dir den Link geben.

    Viel Erfolg, daddle
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2015
    oldie5 bedankt sich.
  3. oldie5, 29.01.2015 #3
    oldie5

    oldie5 Threadstarter Junior Mitglied

    hallo daddle,
    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
    Probiere z.Zt. und bisher vergeblich Punkt 1 aus. Schalte ich bei gedrückter + Taste das LT ein erscheint oben links (winzig klein) ota ...
    Drücke ich jetzt die + Taste (und ich bin inzwischen wirklich schnell) :)
    startet das LT trotzdem ganz normal. Oder muss ich mit der - Taste das Blättern starten ? Trau mich nicht :) wegen des Hinweises, dass das
    LT nicht mehr starten könnte.

    Zu Punkt 2 habe ich das "letzte ICS-Update Rev. 3" heruntergeladen aber jetzt wird es kribbelig bei der Frage des "erneuten rootens".

    Muss es einfach so sagen, nutze das Lifetab viel, aber eben nur die APPS, mit dem Betriebssystem habe ich keine Erfahrung.

    Was tut man da. Habe schon überlegt ein Tablet von Lenovo mit Windows 8.1 zu kaufen (mit dem BS kenne ich mich einigermaßen aus) aber erstens kostet es Geld und zweitens bin ich mit dem Lifetab bisher sehr zufrieden gewesen.

    Was also ist zu tun ??
    Beste Grüße
    oldie5
     
  4. daddle, 29.01.2015 #4
    daddle

    daddle Android-Guru

    Wenn li. oben ota steht, ist das ja schon sehr gut; dann musst du die Tasten loslassen und hintereinander zügig
    Vol. - + + - drücken,

    bis count 4 steht, dann kommt nach kurzer Wartepause das Recovery-menü.

    Im Auswahlmenü mit VOL. (-) runter und VOL.(+) rauf navigieren bis zu "wipe cache partition" und dort mit Power bestätigen.

    Dauert etwas, aber danach startet das Tab neu.

    Die Warnung für Vol.(-) gilt ja nur in Kombination mit der Powertaste gleichzeitig gedrückt beim Einschalten!

    Und rooten musst du ja nicht, war nur eine Option.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2015
  5. oldie5, 29.01.2015 #5
    oldie5

    oldie5 Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo daddle,
    vielen Dank für die Hilfe. Punkt 1 hat geklappt ;-)
    Werde jetzt mal ein paar Tage die Dinge beobachten. Sollten weitere Schritte erforderlich werden (z.B. Punkt 2) melde ich mich noch einmal.
    Schönen Abend noch
    oldie5
     
  6. daddle, 29.01.2015 #6
    daddle

    daddle Android-Guru

    Freut mich für dich. Wenn es weiter stottert, dann Punkt 2; ist noch einfacher, da man es von der App Dienstprogramm startet, muss nur vorher die Update.zip auf die Speicherkarte kopiert werden.

    Habe die 4 Punkte- Anleitungen extra nochmal alle aufgezählt, da man damit jeden Brick (ausser HW-Defekt-bedingte), oder Firmware und ernstere Software-Probleme mit dem Tab lösen kann.

    Und für Sonderfälle gibt es noch ein paar schneller ans Ziel führende Lösungen, ausser die komplette FW zu flashen. Z.B. wenn man sich den Bootloader durch versehentliches Starten mit der Power und (-) Taste gelöscht hat und im APX-Modus gelandet ist.

    daddle
     
  7. StewRedman, 24.02.2015 #7
    StewRedman

    StewRedman Neuer Benutzer

    Also ich habe ein P9514 und nie gerootet oder sonst was mit gemacht und das gleiche Problem mit dem Google Store.
    Mist ist das!
    Gerade wo CoC ein update braucht.
    Irgendwer noch eine Idee?
    Bin gerade im Urlaub, danach werde ich mich wohl an Medion wenden.
     
  8. tea, 24.02.2015 #8
    tea

    tea Junior Mitglied

    Hallo StewRedman u.a.,
    auch bei meinem P9514 (nicht gerootet) findet sich seit heute das angesprochene Problem. Meine Annahme ist auch, dass es sich um einen Software-Fehler handelt, mit dem Medion dann ja nix zu tun hat. Die "Lösung" für mich: Einfach mal einen Tag abwarten, bis es bei Playstores auch aufgefallen ist und von dort was Brauchbares kommt. Besser, als wenn _ich_ in hektischen Aktionismus verfalle, weil's _dann_ ja wirklich zu Medion muss... :smile:
     
  9. daddle, 24.02.2015 #9
    daddle

    daddle Android-Guru

    Nope, ein wipe cache oder das letzte Update Release 3 neu einspielen ist kein hektischer Aktionismus, sondern kann mit einfachen ungefährlichen Mitteln problemlösend sein! Siehe meinen vorherigen post 2.
    Und auch du bist (warst!) hier im falschen Forum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2015
  10. StewRedman, 27.02.2015 #10
    StewRedman

    StewRedman Neuer Benutzer

    Also den Wipe habe ich mal gemacht.
    Hat nix gebracht.
    AppStore habe ich auch mal frisch installiert.
    Hat nix gebracht.
    Die Punkte 2, 3 und 4 werde ich mir dann mal daheim anschauen.
    Danke schon mal für die Ideen daddle.
    Ansonsten finde ich es trotzdem kacke, dass so etwas passiert, wenn man selber nicht am Tablet mit root etc. pp. rumgefummelt hat.
    Welche Mutti daheim guckt in so ein Forum und kann dem Ganzen folgen?
     
  11. daddle, 27.02.2015 #11
    daddle

    daddle Android-Guru

    Die Google Play Store Probleme betreffen im Moment sehr viele Tabs mit ICS 4.0X, hat nichts mit deiner Medion Installation zu tun. Sieh hier im anderen Thread.

    Ob es auch JellyBean betrifft weiss ich nicht, KitKat ist nicht betroffen.
    Liegt wohl daran dass der PlayStore für Lollipop angepasst wurde.

    Zum Vereinfachen reicht es wenn du in Einstellungen -> Apps -> Alle -> in der App Google PlayStore --> Updates deinstallieren wählst, dann wird die Werks- (Auslieferungs-) Version wiederhergestellt, und du hast ein Zeitfenster um im PlayStore alle Updates und neue Apps herunterzuladen und zu installieren. Bis du PlayStore schliesst und wieder aufrufst, dann hat PlayStore sich auf die neue Verson aktualisiert. Ich konnte so ca. 2 Stunden den Playstore nutzen.

    Ein Werksreset hilft nicht und macht nur unnötig viel Arbeit, ebenso wenig wie meine Tipps, die ich ja wegen einem anderen Fehlverhalten gegeben hatte.

    Andere User haben berichtet, dass es beim Galaxy-Tab funktioniert solange man das Tab im Hochformat hält! Bei mir beim P9514 funktioniert der Tipp nicht. daddle
     
  12. StewRedman, 27.02.2015 #12
    StewRedman

    StewRedman Neuer Benutzer

    Danke dir vielmals daddle.
    Das hat auf jeden Fall geholfen mal fix CoC upzudaten.
    Ich hatte in dem anderen Post gar nicht mehr geguckt, da meiner ja hierher verschoben wurde.
    Finde das mit dem Verschieben bei so einem Thema eh fragwürdig.
    Gehört ja scheinbar doch zum gleichen Thema.
    Tablet x oder y hin oder her.

    Danke noch mal^^^
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie kann ich die Aldi Apps deinstallieren? Medion Lifetab P9514 Forum 08.04.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tablet apps reagieren nicht

    ,
  2. apps reagieren ständig nicht mehr

    ,
  3. apps reagieren nicht android

    ,
  4. android apps reagieren nicht,
  5. medion lifetab browser reagiert nicht,
  6. medion tablet reagiert nicht mehr,
  7. android 4 app reagiert nicht. möchten sie sie schließen?,
  8. medion tablet p9514 play store reagiert nicht,
  9. medion md 99482 reagiert nicht,
  10. medion tablet Apps funktionieren nicht,
  11. street racing 3d läuft nicht auf medion tablett,
  12. tablet app reagiert nicht,
  13. android fehler browser reagiert nicht,
  14. browser reagiert nicht android,
  15. app reagiert nicht mehrere android
Du betrachtest das Thema "APPS reagieren nicht mehr" im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.