Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Lifetab startet nicht mehr... nur noch "Enter ota recovery"

  • 220 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lifetab startet nicht mehr... nur noch "Enter ota recovery" im Medion Lifetab P9514 Forum im Bereich Medion Forum.
H

Hotzeplotz

Stammgast
Interessiert mich aber auch brennend. Wieso wird denn dann das ICS Update nicht mehr angezeigt? Bei denen, welche das ICS noch nicht angestoßen haben wird das Update ja weiterhin angeboten. Nur eben nicht wenn man das Honeycomb aus dem Image wieder herstellt. Berichtige mich wenn ich falsch liege. An was liegt das dann?
 
T

TomazO

Neues Mitglied
If I understood all the infos situation is next:
- ICS update was retreived my MEDION because of so many complaints,
- this means ICS update via OTA is no longer avaiable (not on any of the LT's),
- if you install 3.2 image via axelth procedure, update via OTA will be avaiable when 4.0 will be offered again?

axelth, is this above correct?

Regards, TomazO!!
 
A

axelth

Fortgeschrittenes Mitglied
@TomazO: Yes it is multilang

@ Hotze: Das Releasedate des Recovery ist nicht älter als das, des ICS. Deshalb meldet das LT: Herzlichen Glückwunsch - Sie haben die aktuellste Version und nervt uns nicht mit Updatehinweisen ( Trick17).

Wir müssen also das OTA Update manuell anschieben. Ich hatte den Link hierzu ja bereits einmal veröffentlicht, dann aber - weil nicht Usertauglich - wieder entfern. Wenn man dieses OTA Update über das Dienstprogramm anspricht, erfolgt das Update automatisch. Das ist auch von anderen bereits getestet worden. Ihr könnt also wieder auf ICS updaten, um zB festzustellen, dass auch ohne Installation von Apps der Wlanschlaf sich einstellt, dann recovern usw usw usw.

Gruß
axelth

Der ursprüngliche Beitrag von 14:06 Uhr wurde um 14:36 Uhr ergänzt:

TomazO schrieb:
If I understood all the infos situation is next:
- ICS update was retreived my MEDION because of so many complaints,
- this means ICS update via OTA is no longer avaiable (not on any of the LT's),
- if you install 3.2 image via axelth procedure, update via OTA will be avaiable when 4.0 will be offered again?

axelth, is this above correct?

Regards, TomazO!!
If Releasedate of NEW ICS is younger than Releasedate of Recovery it will com over the air, otherwise you habe to download it manually, copy ist to the sdcard and start - in german "Dienstprogramm" in english maybe "Service" ( picture is like a gear ) Further Updates you will get OTA
 
C

conradus

Neues Mitglied
Ich habe Ubuntu 64 bit installiert aber wie bekomme ich in den zustand um linubefehle zu geben?
 
H

Hotzeplotz

Stammgast
Auf der linken Seite oben das Icon anklicken und unter Search einfach Terminal eingeben. Schon beim Eingeben des Buchstabens T wird es angezeigt.

Hier für Leute die Bilder brauchen: http://www.ipvanish.com/visualguides/OpenVPN/Ubuntu/ Rechts auf den Pfeil im ersten Bild klicken. :D

Viel Spaß und natürlich viel Erfolg. Und bitte Rückmeldung. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

conradus

Neues Mitglied
Mach ich das richtig?
Ich habe den file LTrecHC.tar.gz in windows runtergeladen.
Gehe in Ubuntu unter ctrl alt T ins terminalscreen.
Mache den ordner TrecHC mit das commando ........
Gehe im TrecHC ordner mit das commando ........
gebe im ordner das commmando tar -vxf LTrecHC.tar.gz
fahre dann witer mit ......

vielleicht kann jemand das fur mich ausfüllen damit Ich keine dummheiten begehe?
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
axelth schrieb:
Gab es Probleme
Gibt es Anregungen, die Anleitung zu ergänzen?
Ich hätte eine:

Wie wärs mit einer Anleitung für Leute, die Linux für einen der Kleinen Strolche halten, also völlige Laien sind?

Ich beispielsweise habe nicht die geringste Ahnung, würde aber gerne downgraden und bräuchte dafür eine absolut narrensichere Anleitung.
 
R

Reibo

Ambitioniertes Mitglied
conradus schrieb:
Mach ich das richtig?
Ich habe den file LTrecHC.tar.gz in windows runtergeladen.
Gehe in Ubuntu unter ctrl alt T ins terminalscreen.
Mache den ordner TrecHC mit das commando ........
Gehe im TrecHC ordner mit das commando ........
gebe im ordner das commmando tar -vxf LTrecHC.tar.gz
fahre dann witer mit ......

vielleicht kann jemand das fur mich ausfüllen damit Ich keine dummheiten begehe?

es steht doch schon alles hier.
https://www.android-hilfe.de/forum/...-ota-recovery.261787-page-3.html#post-3567483

und hier
https://www.android-hilfe.de/forum/...-ota-recovery.261787-page-2.html#post-3547485

Wer daraus nicht schlau wird sollte es lieber lassen oder einfach mal 1-2 tage mit Linux üben. Google hilft da auch weiter.
Ist nicht bös gemeint.
Sonst kommt da nur eine Verschlimmbesserung raus. :rolleyes2:
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Reibo schrieb:
es steht doch schon alles hier.
https://www.android-hilfe.de/forum/...-ota-recovery.261787-page-3.html#post-3567483

und hier
Uhttps://www.android-hilfe.de/forum/...-ota-recovery.261787-page-2.html#post-3547485

Wer daraus nicht schlau wird sollte es lieber lassen oder einfach mal 1-2 tage mit Linux üben. Google hilft da auch weiter.
Ist nicht bös gemeint.
Sonst kommt da nur eine Verschlimmbesserung raus. :rolleyes2:
Das ist jetzt auch von mir nicht böse gemeint, aber Leute, die sich mit Computern auskennen, haben es an sich, Dinge auf eine Art zu erklären, die ein Laie niemals verstehen kann.

Ich weiß nicht, was Linux ist.

Ich weiß nicht, was mit Konsole (Terminal) gemeint ist.

Etc.

Trotzdem würde ich gerne auf 3.2 zurück, weil ich am Sonntag in den Urlaub fahre und gerne ein funktionierendes Gerät dabei hätte.

Deshalb wäre es schön, eine Anleitung zu bekommen, in der vom Einschalten des Lifetab an jeder einzelne Schritt einzeln in einem eigenen Absatz beschrieben wäre.
 
C

conradus

Neues Mitglied
Ja wurde schön sein;
Ich hab Ubuntu drauf.
Hab den File rusntergeladen in Firefox.
Komme im terminalscreen miet Ctrl.Alt,T
Nehme an das der File in downloadsordner steht aber wenn ich cd downloads mache sehe ich nichtmahl den download ordner,
 
R

Reibo

Ambitioniertes Mitglied
toffil schrieb:
...

Ich weiß nicht, was Linux ist.

Ich weiß nicht, was mit Konsole (Terminal) gemeint ist.

Etc.

.....
Let me google that for you
Darum sag ich doch. Üben und Google fragen.

P.S. ist jetzt auch nicht böse gemeint. Aber ein wenig Eigeninitiative und üben macht sicherer im Umgang mit solchen Sachen.
Ich hatte auch noch nie mit Linux Kontakte. Habe die LiveCD gestartet und einfach mal rum geklickt. Und dann fällt der Groschen.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:45 Uhr wurde um 19:48 Uhr ergänzt:

conradus schrieb:
..
Nehme an das der File in downloadsordner steht aber wenn ich cd downloads mache sehe ich nichtmahl den download ordner,

Groß - Kleinschreibung ist bei Linux wichtig

cd Downloads
 
H

Hotzeplotz

Stammgast
toffil schrieb:
Das ist jetzt auch von mir nicht böse gemeint, aber Leute, die sich mit Computern auskennen, haben es an sich, Dinge auf eine Art zu erklären, die ein Laie niemals verstehen kann.

Ich weiß nicht, was Linux ist.

Ich weiß nicht, was mit Konsole (Terminal) gemeint ist.
Dafür läßt du aber hier schön den (Fast)Kenner raushängen und gibst sitzpickel recht, weil er die richtigen Ansätze hat und es ja an einer App liegen muß: https://www.android-hilfe.de/forum/...zuerst-probleme-dann.264363.html#post-3570717

Edit: Hast ja alles gelöscht. ;)
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Hotzeplotz schrieb:
Dafür läßt du aber hier schön den (Fast)Kenner raushängen und gibst sitzpickel recht, weil er die richtigen Ansätze hat und es ja an einer App liegen muß: https://www.android-hilfe.de/forum/...zuerst-probleme-dann.264363.html#post-3570717

Edit: Hast ja alles gelöscht. ;)
Erstens meinte ich eigentlich, nicht alles gelöscht zu haben, sondern nur einen doppelt gespeicherten Beitrag.

Zweitens konnte ich gerade als Laie Sitzpickels Ansatz einiges abgewinnen:

Tablet auf 3.2
Alle Apps runter
4.0 aufspielen

Nacheinander alle Apps wieder drauf und schauen, ob und wenn ja bei welcher App es Probleme gibt.

Genauso geht man an ein Problem ran, wenn man fachlich ahnungslos und somit unvoreingenommen ist.
 
H

Hotzeplotz

Stammgast
Nur wenn mn weiß von was man redet, ist das Unsinn, wenn das "nackte" 4.03 schon spinnt. Aber egal. Es führt zu nichts. Nix für ungut. Ich klink mich wieder aus.
 
C

conradus

Neues Mitglied

Der ursprüngliche Beitrag von 20:54 Uhr wurde um 21:14 Uhr ergänzt:

Bin nicht mahl in den boot gekommen
Das mit - power und dan -++- hat ihm gans Tot gemacht.
Jemand ne lösung um das verdammte ding wieder auf starten zu lassen?
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Hotzeplotz schrieb:
Nur wenn mn weiß von was man redet, ist das Unsinn, wenn das "nackte" 4.03 schon spinnt.
Und wer wußte das schon? Hatte irgendjemand ein nacktes Gerät upgedatet? Habe ich nicht mitbekommen.
 
A

axelth

Fortgeschrittenes Mitglied
conradus schrieb:

Der ursprüngliche Beitrag von 20:54 Uhr wurde um 21:14 Uhr ergänzt:

Bin nicht mahl in den boot gekommen
Das mit - power und dan -++- hat ihm gans Tot gemacht.
Jemand ne lösung um das verdammte ding wieder auf starten zu lassen?


Das Ding ist nach der Eingabe der "Tasten des Todes" keinesfalls tot. Mach jetzt nach der Anleitungweiter mit :

lsusb
 
C

conradus

Neues Mitglied
Ich kann nicht mehr im boot kommen mit der tasten combination.
Alles bleibt zwarz.
Wenn Ich imterminal lsusb mache sehe ich schon Bus 002 Device 020: ID 0955:7820 NVidia Corp.aber ich komme mit keinen taste combination ins boot.
Bitte Hilfe!

Der ursprüngliche Beitrag von 22:15 Uhr wurde um 22:27 Uhr ergänzt:

Axelth,

er ist mit das usb verbunden aber wenn ich das commando gebe lauft er schnell zum ende und dar passiert nichts

Der ursprüngliche Beitrag von 22:27 Uhr wurde um 22:29 Uhr ergänzt:

xxx@ubuntu:~/LTrecHC$ lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0020 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 002: ID 8087:0020 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 003: ID 0c45:640f Microdia
Bus 002 Device 003: ID 046d:c526 Logitech, Inc. Nano Receiver
Bus 002 Device 004: ID 0a5c:4500 Broadcom Corp. BCM2046B1 USB 2.0 Hub (part of BCM2046 Bluetooth)
Bus 002 Device 005: ID 413c:8157 Dell Computer Corp. Integrated Keyboard
Bus 002 Device 006: ID 413c:8158 Dell Computer Corp. Integrated Touchpad / Trackstick
Bus 002 Device 020: ID 0955:7820 NVidia Corp.
xxxx@ubuntu:~/LTrecHC$ sudo ./LTrecHC.sh
### Start HC recover@vr jun 29 22:28:48 CEST 2012... ###

### Jetzt ist HC wieder da@vr jun 29 22:28:50 CEST 2012 ###
xxx@ubuntu:~/LTrecHC$
 
A

axelth

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie groß ist deine Datei LTrecHC.tar.gz

Wir hatten das Problem gestern schon bei Phoenix

Post #55

Dort ist der Fehler beschrieben.

Vlt. kann Phoenix beschreiben, wie er den Speicher bei einem Livesystem vergrössert hat. Ich habe ein Linux auf einer zweiten Partition, also Speicher satt.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

conradus

Neues Mitglied
ist 307,2 MB (307219811 bytes)

Der ursprüngliche Beitrag von 22:52 Uhr wurde um 22:54 Uhr ergänzt:

aber ich denke ich komme nicht im lifetab denn alles bleibt tot.

Der ursprüngliche Beitrag von 22:54 Uhr wurde um 23:00 Uhr ergänzt:

Ich meine das Tab lasst sich nicht beschreiben