Medion Lifetab S8312 - Aktivierung des Rootaccounts

  • 155 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Medion Lifetab S8312 - Aktivierung des Rootaccounts im Medion Lifetab S8311 / S8312 Forum im Bereich Medion Forum.
NatureOne

NatureOne

Erfahrenes Mitglied
Ja, wie in der Anleitung klappt es mit Update 2 problemlos. Allerdings, wie auch schon erwähnt die SuperUser NICHT! ersetzen, sondern die chinesische lassen.
Die deutsche kann man sich dann aus dem Store laden und den China Kram löschen.
 
D

daddle

Lexikon
Bezieht sich deine Antwort auf deinen Vorposter @klopfklopf, der von Kingo-Root spricht??

Der (Nicht-)Austausch der SuperSU.App bezieht sich auf iRoot, und nicht auf Kingo-Root!

@penny24: Hat es etwa bei dir mit Kingo-Root geklappt, wie von @klopfklopf angegeben?
 
Zuletzt bearbeitet:
NatureOne

NatureOne

Erfahrenes Mitglied
Ja, bezieht sich natürlich auf iRoot.
 
R

R00TA

Neues Mitglied
Alsoo,
Bei mir hat es auch endlich geklappt.
Habe es mal an einem anderen Rechner probiert und siehe da beim ersten Versuch, Root. :thumbsup:
An was es genau gelegen hat weis ich nicht. Ich vermute mal ZoneAlarm.
Obwohl ich alle Verbindungen bei ZoneAlarm zugelassen hatte.
Greez
R00TA
:thumbup:
 
D

daddle

Lexikon
Ich vermute eher es gab auf deinem anderen Rechner keine Treiber-Kollision!
 
C

catherbilla

Neues Mitglied
NatureOne schrieb:
Ja, wie in der Anleitung klappt es mit Update 2 problemlos. Allerdings, wie auch schon erwähnt die SuperUser NICHT! ersetzen, sondern die chinesische lassen.
Die deutsche kann man sich dann aus dem Store laden und den China Kram löschen.
Bei mir leider nicht funktioniert (Kingo-Root), spasshalber mein Razr I angeschlossen und dann wäre es gegangen :) mal abwarten, vielleicht versuche ich es später mal wieder, derzeit brauch ich nicht unbedingt ein gerootetes Tablet :cool2:
 
R

retikulum

Erfahrenes Mitglied
Hab dieses Kingo Root mal getestet, da ich sowieso gerade Update #2 draufgehauen hab. Ja, es funktioniert. Das Tab ist gerootet.
 
J

josef2

Neues Mitglied
Habe ebenfall Kingo ROOT getestet und das hat funktioniert (bei 2ten Anlauf).

... S8312 erkannt

... und ROOT
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo retikulum,

wenn Du magst, kannst Du hier im Thread eine (auch Update #2 einschließende) überarbeitete Fassung Deiner Anleitung aus dem Startbeitrag posten - ich füge Sie dann im TOP ein, & zukünftige Leser finden sich schneller zurecht.
 
D

daddle

Lexikon
josef2 schrieb:
Habe ebenfall Kingo ROOT getestet und das hat funktioniert (bei 2ten Anlauf).