Medion Lifetab S8312 - Aktivierung des Rootaccounts

  • 155 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Medion Lifetab S8312 - Aktivierung des Rootaccounts im Medion Lifetab S8311 / S8312 Forum im Bereich Medion Forum.
D

daddle

Lexikon
Er hatte ja gefragt wo er "bei den Entwickleroptionen" USB-Debugging findet, deswegen ging ich davon aus er habe diese schon aktiviert! Ja Ja, deutsche Sprache schwere Sprache.
 
S

stralo

Neues Mitglied
..also, ich find da nichts, die Entwickler Optionen sind natürlich aktiviert. Finde nur USB_Fehlersuche, kein USB debugging, oder ich bin blind.
Was mach ich falsch??
Danke für weitere Hilfestellung
Stralo
 
D

daddle

Lexikon
Weiss nicht wo du "USB-Fehlersuche" findest.
Wenn du unter Einstellungen -> Entwickleroptionen anklickst, öffnen sich diese.
( Zum Aktivieren der Entwickleroptionen in Einstellungen -> Über das Tablet -> 7x schnell auf die Build-Nummer tippen, dann einen Schritt zurück und dann Entwickleroptionen anklicken), steht USB- Debugging im zweiten Abschnitt " Debugging", der erste Punkt, oder von oben gezählt ist es der siebte Menüpunkt!

Ist vielleicht in der Kopf-Zeile der Entwickleroptionen re. oben das Anschalt-Symbol auf ausgeschaltet (= 0) eingestellt? Hier das Kästechen auf " I" (= Ein) schieben. daddle
 
S

stralo

Neues Mitglied
:biggrin::biggrin:
daddle schrieb:
Weiss nicht wo du "USB-Fehlersuche" findest.
Wenn du unter Einstellungen -> Entwickleroptionen anklickst, öffnen sich diese.
( Zum Aktivieren der Entwickleroptionen in Einstellungen -> Über das Tablet -> 7x schnell auf die Build-Nummer tippen, dann einen Schritt zurück und dann Entwickleroptionen anklicken), steht USB- Debugging im zweiten Abschnitt " Debugging", der erste Punkt, oder von oben gezählt ist es der siebte Menüpunkt!

Ist vielleicht in der Kopf-Zeile der Entwickleroptionen re. oben das Anschalt-Symbol auf ausgeschaltet (= 0) eingestellt? Hier das Kästechen auf " I" (= Ein) schieben. daddle
 
D

daddle

Lexikon
Freut mich dass ich helfen konnte. Was war nun genau der Fehler bei dir? Etwas mehr Info's wäre gut!
 
N

nobibo

Neues Mitglied
Habt ihr eigentlich alle das S8312?? Oder Hat auch jemand das S831X (S8311)?
Würde mich mal interessieren weil ich auch gerne rooten würde
und es auch schon bei mehreren geräten gemacht habe.
Trau mich aber iwie nicht auf ROOT zu drücken, ist ja im Grunde genommen
an der Hardware nichts anders.

LG nobibo
:cool: :D :)
 
S

stefan968

Neues Mitglied
Ich habe das 8311, geht wunderbar zu rooten.
 
N

nobibo

Neues Mitglied
OK vielen Dank!
Werde es heute abend dann auch rooten:thumbsup:
 
S

stefan968

Neues Mitglied
Kingo-Root habe ich genommen.
Noch nie so einfach einen Androiden geroutet.

Treiber müssen halt zuvor sauber installiert sein.
 
L

Lloulou

Neues Mitglied
Bin absoluter Android-Neuling :confused2: und Ü50 :winki: und habe einige Wochen Zeit gezögert, mich ans Rooten meines Lifetabs zu begeben. Musste dann aber doch sein, um Schreibzugriff auf die SD-Karte zu bekommen. Ich habe mich also durch den gesamten Thread gequält, dann das Rooten mit Kingo probiert - klappte nicht - irgendwie wurde der Device nicht korrekt erkannt. Habe dann mit PdaNet+ die Treiber auf meinem Win-7-Notebook installiert, und siehe da :scared: danach klappte das Rooten mit Kingo einwandfrei :thumbsup:
Also auf zu neuen Taten...
Aber vorher ein großes DANKESCHÖN an all die fleißigen und schlauen Techniker/-innen im Netz :love: , die mir schon bei soooo vielen Anliegen geholfen haben wie auch bei diesem ...

NACHTRAG: habe noch einige Zeit damit verbracht, Supersu zu installieren und auszuprobieren, und musste dann noch die platform.xml ändern, jetzt klappt auch das Schreiben auf die externe SD-Karte. UFF !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

loewewilli

Neues Mitglied
Hallo
ich bin ganz neu hier im Forum. Bis dato noch nie was mit Android zu tun gehabt.
Ich habe alles so gemacht wie beschrieben, alles installiert de Superuser ausgetauscht, USB Debug aktiviert und alle Virenscanner deaktiviert.
Die Chinaapp installiert sich auch auf dem Tab aber das Tier bleibt unlustig.
Was könnte ich noch verkehrt machen?

Gruß Heinz :sad:
 

Anhänge

BigHardy

BigHardy

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
versuche es mal ohne die Superuser vorher auszutauschen. Das kannst du später noch machen.
 
L

loewewilli

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.

Dann muss ich nur noch wissen wie man die Superuser danach austauschen kann.
Ich habe gestern mal meinen Virenscanner über den Pc laufen lassen, von der China App iroot wurden 20 Funde ermittelt die als Spyware bezeichnet wurden, alle Dateien wurden gelöscht.

Gruß Heinz
 
D

daddle

Lexikon
Hallo,

du musst dafür nach dem Rooten aus dem Playstore Chainfire's App SuperSU installieren, beim Start der App kommt dann die chinesische Abfrage nach Rootberechtigung, diese durch Anklicken des re unteren Buttons bestätigen; wenn die binaries upgedatet werden (zwingend), kommt die Abfrage der chin.Rootberechtigungs-Verwaltungs-App mehrfach, immer bestätigen.

Danach solltest du auch die Chin.Apps alle deinstallieren, lies dazu ab Post 68 hier im Thread, da habe ich das bereits in verschiedenen Posts erklärt, was und wie du alles wo löschen solltest/kannst.

daddle
 
1Biertrinker

1Biertrinker

Neues Mitglied
Moin,

bei meinem S8311 geht das rooten gar nicht - egal ob ich die Super Su austausche oder nicht.
Probleme:
1. Tablet wird nicht erkannt - ignoriere ich es - wird es erkannt
2. Das Tablet startet beim Rooten automatsch immer neu und unterbricht dann immer den Rootvorgang

Also dieses ständige Rebbot scheint das Problem zu sein ...........




Firewall, AV und Batteriesaver auf Tablet und PC deaktiviert - jemand ne Idee?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
1Biertrinker

1Biertrinker

Neues Mitglied
Schade, hat keiner einen Rat?
 
D

daddle

Lexikon
Hallo Biertrinker,

1. m.E. solltest du vorher eine ABD-Verbindung zum Tab haben, das heisst das Tab muss im Gerätemanager als Android Phone angezeigt werden.

2. Es muss, damit eine USB-Verbindung zustande kommen kann, die Entwickleroptionen aktiviert und USB-Debugging eingeschaltet sein. Auch zur ADB-Treiberinstallation.

3. Rufst du das erste Mal in einem Windows Command Prompt (DosBox),
(mach bei Win 7 einen Rechtsklick im Total Commander Dateiexplorer in deinem Verzeichnis in dem du die adb.exe kopiert hast und deine Root-Software auch, unten im leeren freien Feld, nicht neben anderen Dateien od. Verzeichnissen, dann kannst du im Kontext-Menü "Command prompt here" einen Prompt öffnen), oder gebe in der Suchzeile im Startmenü cmd ein, und starte die cmd.exe. Dabei musst du aber noch den Pfad zu deinem Flash-Verzeichnis wechseln cd\ return, dann > cd Flashverzeichnis (z.B Lifetab8312). Das muss dann im Kopf des Prompts stehen.

4. Stecke jetzt das per USB verbundenen Tab an den USB-Port, dann kommt auf dem Tab-Bildschirm die Autorisierungs-Abfrage ob du zulassen möchtest dass dieser PC auf das Tab zugreifen darf. Häkchen bei "Von diesem Computer immer" setzen und mit OK rausgehen.
Dafür kein offenes Programm, sondern nur den Start-Bildschirm an haben. Bestätigt man die Abfrage nicht direkt und touched aus Versehen daneben, verschwindet die Abfrage-Maske wieder und Android interpretiert das als Verneinung!

5. Jetzt zur Kontrolle im Prompt einmal " adb devices" eingeben, dann muss deinen Serien-Nummer angezeigt werden, wenn Unauthorisized da steht, dann hast du die Abfrage nicht bestätigt.
Dann muss man unter Entwickler-Optionen "Autorisierungen für USB-Debugging aufheben" und das Tab erneut über USB-Verbinden, jetzt die Abfrage bestätigen!

6. Jetzt kannst du iRoot starten; es soll aber noch einfacher mit der neuesten Version von Kingo-Root gehen.

daddle
 
N

Nandel

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe es soeben auch erfolgreich geschafft.

Zuerst habe ich es mit Kingo probiert, welches dann irgendwann mal einfach hängen geblieben ist.

Daraufhin habe ich es mit iRoot erneut probiert und das ist dann ohne Probleme durchgelaufen.
Ich habe übrigens die original-Datei vom ersten Posting verwendet und nichts ersetzt !

Ein paar mal habe ich auf dem Tablet zugestimmt und bei dem kleinen "chinesischen" Abschnitt braucht man ja auch nur zustimmen.


Vielen herzlichen Dank für diesen Tip, jetzt habe ich auch wieder Freude an meinem Tablet.

Herzliche Grüsse
Nandel !
 
1Biertrinker

1Biertrinker

Neues Mitglied
Moin,

habe es mit mit Kniog Root nach zweimaligen VErsuch hinbekommen nachdem der erste gescheitert war. Alles Programme + Apps deinstalliert und Kingo neu installiert, dann das Original Medion USB benutzt undes hat nach ca. 1 Minute gefunzt.......

Danke an alle für Eure Hilfe!

Schönes Wochenende!
 
A

alph64

Neues Mitglied
Hallo,
bin neu hier und auch das rooten meines Lifetabs S8312 war neu. Hat jedoch alles bestens funktioniert dank der tollen Anleitung auf der 2ten Seite.
Bin jedoch auch auf ein Problem gestossen. Die SU verlangt immer nach einem update doch leider schlägt sie immer fehl.Zunächst werde ich aufgefordert :
"Die su-Datei muss aktualisiert werden Fortsetzen?" ->Also Fortsetzen-> Danach die für mich unverständliche Frage mit TWRP oder CWM ->
Also normal aktualisieren -> Dann leider die Fehlermeldung Installation fehlgeschlagen. Kann mir jemand helfen wie ich das hinbekomme.
Auch nach mehrmaligen Versuchen immer das selbe.

Danke und Liebe Grüße aus Österreich