Internet über vpn langsamer als möglich?!

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Internet über vpn langsamer als möglich?! im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Ich habe folgendes setting:

Oneplus 5t mit Magenta m Mobil und als Festnetz Magenta L.

Wenn ich Zuhause mit Handy über LTE einen Speedtest mache, dann komme ich auf etwa 100/60 Mbit.

Wenn ich über's WLAN den Test mache schaffe ich 95/35 (maximale rate des Anschlusses).

Wenn ich nun aber am Handy den vpn über die Fritzbox zwischen schalte, komme ich nur noch auf 8/11 Mbit ... Also den Upload sogar schneller.

Dennoch müsste ich Zuhause ja, da die Mobilfunk Anbindung besser ist, die maximale rate des Routers bekommen, oder etwa nicht?
 
Baumstamm

Baumstamm

Erfahrenes Mitglied
Ich kann dir nicht direkt weiterhelfen aber zeigen wie es bei mir aussieht. Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.

Speedtest mit LTE bei mäßigem Empfang (erster Wert ohne VPN, der zweite Wert ist mit aktiviertem VPN):
20180830_160808.jpg

Speedtest mit mäßig bis schlechter WLAN (erster Wert wieder ohne VPN, der zweite Wert mit aktiviertem VPN):
20180830_161052.jpg

Ich weiß es ist seltsam aber mit aktiviertem VPN war die Down- und Uploadrate ein wenig schneller. Aber wie schon geschrieben, die WLAN Verbindung ist durch diese dicken Mauern von schlecht bis katastrophal.