SMS ohne SIM-Karte empfangen bzw. wie Whatsapp die Rufnr. nutzen?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SMS ohne SIM-Karte empfangen bzw. wie Whatsapp die Rufnr. nutzen? im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Weitere Themen.
C

Christian123

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe kein dualhandy und eine 2.Sim-Karte auf der ich SMS empfange falls mal ein Anruf ankommt oder einer schreibt. Gibt es eine Möglichkeit diese auf einem Handy zu empfangen in dem die Karte nicht drin steckt, also so wie ich whatsapp ja auch ohne simkarte nutze.

Ich hätte noch ein sim-fähiges Tablet wo man über drittsoftware abrbeiten könnte, aber ich möchte die Standbyzeiten von 1 Woche nicht drastisch verkürzen, daher die Frage nach einer anderen Lösung. Vielen Dank.

Gruß Chris
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Hi,

nein, die Möglichkeit gibt es nicht.
Bei Whatsapp dient die Nummer zur Indentifikation eines Nutzer-Kontos bei einem Datenübertragungs-Dienst.
Technisch könnte man das Whatsapp-Konto statt der Nummer genauso gut einem Vornamen, oder einer beliebigen Buchstaben-Kombination zuordnen.
Angesprochen wird bei AW als das Nutzer-Konto, das über die Nummer lediglich referenziert wird.

Ganz anders ist es bei einer SMS oder einem Anruf. Da wird tatsächlich die Nummer direkt kontaktiert, und das geht natürlich nicht ohne eingelegte Sim-Karte.

Schönen Gruß
Andi
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Christian123 schrieb:
die Standbyzeiten von 1 Woche
Glaube kaum, dass bei Begrenzung auf ein Netz (2G-only) die Laufzeiten derart einbrechen...
würde das als erstes probieren

Christian123 schrieb:
eine 2.Sim-Karte auf der ich SMS empfange falls mal ein Anruf ankommt oder einer schreibt.
Evtl. wäre auch ein Ersatz hierfür sinnvoll? Sipgate wird bald einen Dienst starten, der eine Mobilfunknummer per App mitbringt
 
C

Christian123

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Melkor,

danke für die super Tipp. Das von sipgate ist ja genial und kannte ich noch gar nicht. Bin schon fast seit Gründung dort Kunde und habe dort mein Festnetz, die damals noch über 0180-Nr. liefen..... Der Ansatz wäre vielleicht auch etwas für unsere Firma, da wir meist im Ausland unterwegs sind.

Nochmal zu den standby-Zeiten: Ich nutze das Tablet eher selten und wenn war es immer leer. Habe das Samsung S2 T719 das bei WLAN deaktiviert, wenn der Deckel zu ist und so konnte so die Standby auf max. 2-5% Verlust pro Tag reduzieren. Man könnte die Karte dort reinsetzten und die SMS über
FREEforward: SMS-weiterleitung auf mein anderes Handy steuern, aber wie läuft es dann? Die Karte hat pro Monat 50MB surfvolumen frei und WLAN ist bei Deckel zu aus. Wie kann das akkuschonend und vor allem mit der App laufen?
 
cad

cad

Guru
Wenn du die SIM im Tablet hast, kannst du mit der App Join die SMS an gewünschte Geräte weiterleiten und auch dort in der Benachrichtigung direkt antworten.

Der SMS-Verkehr lässt sich auf anderen Geräten auch über den Befehl "Remote SMS" einsehen und verwenden.

Nebenbei: Das Antworten in den Benachrichtigungen auf anderen Geräten klappt auch z.B. mit WhatsApp. (Bilder/Videos werden jedoch nicht weitergeleitet, betrifft beide Richtungen).

So viel Datenverkehr sollte dafür nicht anfallen.

Alle Daten (und auch Dateien zum Übertragen falls gewünscht) laufen über das eigene Google Drive Konto, also nicht etwa über einen Server des Appanbieters.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Christian123 schrieb:
auf mein anderes Handy steuern, aber wie läuft es dann?
Scheint ja auf beiden Geräten laufen zu müssen.
aber warum so kompliziert? Neben Cads Vorschlag gibt es auch viele apps dit SMS-to-Mail anbieten, sprich die SMS wird dir an einen def. Email-Empfänger geschickt
 
Ähnliche Themen - SMS ohne SIM-Karte empfangen bzw. wie Whatsapp die Rufnr. nutzen? Antworten Datum
16
2
3