Motorola kündigt Presse-Event am 13. Mai an

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola kündigt Presse-Event am 13. Mai an im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

.mo

Lexikon
LG revealed its planned launch date for the G3 earlier today and now Motorola is following up with its own invitation to a new smartphone launch, this one dated for May 13th.

The company's note speaks of the next smartphone being intended to "connect more people to the world's information and each other," while promising it will be "made to last [and] priced for all."



Motorola's next smartphone will be 'priced for all,' launch on May 13th | The Verge
Das Moto E wird wohl höchstwahrscheinlich angekündigt. Aber vielleicht kommt dazu passend auch die Nachfolger-Ankündigung vom Moto X. Bin sehr gespannt drauf. :smile:
 
PINTY

PINTY

Guru
Ich behaupte mal die Moto 360 wird auch vorgestellt. Schließlich hängt Motorola hinter LG hinterher.
 
S

subaru.camui

Ambitioniertes Mitglied
Also laut androidnext soll das Moto E folgende Specs haben: 4,3 Zoll-Display, 1,2 GHz Dual Core-SoC, 1 GB RAM, 5 MP-Kamera, KitKat 4.4, 4 GB an internem Speicher und microSD-Slot.

Für nen günstigen Preis klingt das garnicht so verkehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
PINTY

PINTY

Guru
subaru.camui schrieb:
Also laut androidnext soll das Moto E folgende Specs haben: 4,3 Zoll-Display, 1,2 GHz Dual Core-SoC, 1 GB RAM, 5 MP-Kamera, neuester Android-Version, 4 GB an internem Speicher und microSD-Slot.

Für nen günstigen Preis klingt das garnicht so verkehrt.
Für welchen Preis?
 
S

subaru.camui

Ambitioniertes Mitglied
Es wird etwa um die 100 € gemutmaßt. Ganz ähnlich dem Nokia X.
 
S

subaru.camui

Ambitioniertes Mitglied
Habe nochmal ein wenig recherchiert und anscheinend wird beim Moto E wie auch beim Nokia X auf eine Frontkamera verzichtet.
 
PINTY

PINTY

Guru
Hat dann das Moto E auch eine Dual SIM Funktion wie das Nokia X?
 
A

Android beta gama D

Gast
Da verzichten die bestimmt drauf, gibt ja viele die auf Dual Sim in DE nicht setzen, wo es aber von dem Modell im Ausland doch eine Version gibt mit Dual Sim. Wird man dann aber sehen wenn es soweit ist.
Ich finds gut das Moto nicht auf so Riesen Geräte setzt, ich muss sagen mein ZL nervt mich immer mehr im Alltag vor allem in der Hosentasche stört es total, auch wegen denn Kantigen Design.
War leider nicht so prall für denn Alltag.
 
o.s.t.

o.s.t.

Erfahrenes Mitglied
Apropos Moto X+1 (Moto X2), welches ggf. auch vorgestellt wird:

Hoffe doch sehr, dass es kein 5.2" Klopper werden wird, was Gerüchten zufolge auch sein könnte. Eigentlich würde mir leichte Produktepflege reichen beim jetzigen X. Etwas besserer Akku stände da an 1. Stelle. Bei mir nebensächlich - aber bessere Kamera käme sicher auch besser an. Rest kann man von mir aus lassen wie es ist, bloss kein grösseres Gerät!

Naja, wir werden sehn....
 
A

Android beta gama D

Gast
Ich weiß nicht die größe vom Display ist sogar nicht immer das Problem, er ab und zu das einfach unhandliche Gehäuse Design was das ganze schlimmer macht.
Bei meinem ZL stört das Schokoladen Tafel Design wirklich sehr die Kanten drücken überall sei es in der Hand oder auch in der Hosentasche.
Ist einfach unpraktisch gemacht irgendwie, da geht Motorola denn besseren Weg :biggrin:
 
yabbandroid

yabbandroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Motorola ist für mich die Firma der Stunde. Bin sehr gespannt auf den Mai-Event.

Hier ist ein cooles Video aus der Motorola-Zentrale, wirklich toll :) Geht um die moto 360 hauptsächlich The future of Motorola is on this man's wrist | The Verge

Also mich hat das beruhigt zu sehen und mich darin bestätigt, dass motorola auch unter Lenovo eigenständig bleibt und diese tollen Produkte weitermacht (seit Moto X ~)
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Lexikon
wird jetzt echt spannend. lg g3, moto x+1. oder noch später das 1+1. allerdings scheint mir der markt langsam gesättigt zu sein. wenn man sich die vorjahresgeräte anschaut, also nexus5 oder so, und dann das s5, da sehe ich soviel fortschritt gar nicht.
HTC kommt mit stereo und Alu, ok. das will noch einleuchten. Aussderm mit micro SD slot. Ich hoffe auch das das x+1 nicht zu gross wird. wuerde mich auch schon mit einem X und dem Moto Maker zufrieden geben. Den sinn nun ein snapdragon 800 mit grösserem Screen zu bringen sehe ich nicht wirklich ein. Und was soll ein g3 noch im vergleich zu einem g2 an Innovationen bringen ?! Ist das nicht alles ausgereizt ?
 
yabbandroid

yabbandroid

Fortgeschrittenes Mitglied
mclanecxantia schrieb:
allerdings scheint mir der markt langsam gesättigt zu sein. wenn man sich die vorjahresgeräte anschaut, also nexus5 oder so, und dann das s5, da sehe ich soviel fortschritt gar nicht.
Das sehe ich genau so, deswegen halte ich motorola auch zur Zeit für eine der innovativsten Firmen weil auf interessante Art und Weise die Produktqualitäten diversifiziert werden und zwar abseits vom reinen Wettlauf nach specs.

Die moto 360 ist einfach umwerfend vom Design, wenn Akkulaufzeit und Preis auch passt, bin ich sofort dabei.

Auch moto g ist ein Indiz für einen gesättigten Markt, da es aufzeigt, welche Klasse schon zu was für einem Hammerpreis möglich ist. Ich kenne nicht viele Leute, die wirklich mehr Smartphone brauchen als das moto g offeriert.

Und gerade Merkmale wie über jeden Zweifel erhabene Akkulaufzeiten von moto g und x heben sie von der Konkurrenz mehr ab als dies noch ein Full-HD-Display mehr auf dem Markt tun könnte.

Dennoch wäre natürlich ein moto x+1 mit Full HD toll :D aber bitte nicht größer machen das Phone. Moto g und x sind für mich der absolute Sweetspot im Smartphone-Design :)

Ich hoffe auf den Motomaker für Deutschland dann tausche ich bestimmt bald mein moto g gegen das x :D bisher ist ja das moto g noch personalisierbarer :) (Daumen hoch an motorola für die tollen Accessoires)
 
D

Don Zampano

Neues Mitglied
Für mich ist Motorola auch die Firma der Stunde... im Android-Sektor.

Ich hatte aber schon immer ein Faible für kleinere Firmen, die innovativ sind.

War auch so, als Samsung anfing die ersten Smartphones zu produzieren. Das hatte mir mal jemand auf einer Messe gezeigt, Sie waren Nokia in allen Belangen unterlegen, also markttechnisch... aber ich hab mich von blinkenden Lichtern und piepsenden Tönen beeindrucken lassen.

Auch Apple war innovativ, als sie fast keine Marktanteile hatten. Aber die Zeiten haben sich geändert. Ganz egal was für einen Mist Samsung baut, man schreibt "Galaxy" drauf und die Leute werden es kaufen. Das iphone wird jedes Jahr ein wenig verbessert, die Leute stürmen die Stores. Und wenn die Leute es eh kaufen, warum soll ich da noch entwickeln?

Und wieder bin ich bei Firmen gelandet, die sich gegen die Marktmacht stellen und sich Gedanken machen müssen, wie sie ihre Produkte an den Markt bringen. Bin jetzt nach einigen Jahren der Abstinenz zu Android zurückgekehrt und nicht zu Samsung oder Sony, sondern zu Motorola. Und mein Blackberry hab ich auch noch, seit OS 10 auch tolle Geräte, aber auch völlig unter Wert geschlagen.

Aber sind wir mal gespannt, was Motorola uns am 13. zeigt. :cool2:.
 
S

subaru.camui

Ambitioniertes Mitglied
@Don Zampano, ich gebe dir recht. Aber ich denke Motorola konnte auch sehr stark davon profitieren Teil von Google gewesen zu sein. Ich glaube das hat Motorola ein gewisses Maß an Innovation wieder zurück gebracht.
Werden wir sehen wie die Moto 360 nun letztendlich wird und was am 13. Mai auf uns wartet :)
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Moto E?
 
roddick84

roddick84

Stammgast
und das Moto X+1 (hoffentlich :cool2:)
 
M

.mo

Lexikon
Cua schrieb:
Ganz sicher ja, das Moto E wird angekündigt. Ich meinte aber den Software-Aspekt. Bin gespannt, was Motorola da geplant hat: Der weitere Ausbau von Motorola Connect wäre denkbar und von mir wünschenswert; ein PlugIn für Firefox, Safari, Opera etc. wäre klasse. :smile:
 
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Gesättigter Markt? Noch lange nicht! Jedes Jahr kommen mehrere neue Geräte auf den Markt, die noch mehr features haben. Jedes neue feature, daß Mehrwert bringt, hat Chancen im Markt. Und spätestens, wenn Akkus deutlich leistungsfähiger werden, schmeissen alle ihre Smartphones weg: denn wer will schon so oft laden, wenn es Smartphones mit Laufzeiten wie zu Zeiten einfacher Mobiltelefone gibt: 2 Wochen ohne zu laden - DAS ist ein Killerfeature! :scared:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.