Interner Speicher ständig voll - obwohl gerootet

  • 22 Antworten
  • Neuster Beitrag
J

joe110980

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

dank der sehr guten Anleitung hier ist unser Defy Mini seit einigen Monaten gerootet. Mittels Lind2SD sind alle Apps bis auf die Wetter-App (wg. des Widgets) auf der SD-Karte. Die Updates für Maps etc. sind abgeschaltet und mit Uninstall-Master wurde so gut wie alles eingefroren oder runtergeschmissen, was nicht benötigt wird.
Trotzdem läuft mir ständig der interne Speicher voll, ohne, daß ich sehen würde, was den ganzen Speicher frisst. Die Caches sind alle leer, daran kann es also auch nicht liegen.
Wie gesagt. Außer Link2SD, der Android-Wetter-App und Uninstall-Master ist nichts auf dem Telefon direkt abgelegt.

Hat noch jemand eine Idee, was ich machen könnte?

DANKE!

Joe.
 
B

Bernd.Defy

Fortgeschrittenes Mitglied
joe110980 schrieb:
Hallo zusammen,

dank der sehr guten Anleitung hier ist unser Defy Mini seit einigen Monaten gerootet. Mittels Lind2SD sind alle Apps bis auf die Wetter-App (wg. des Widgets) auf der SD-Karte. Die Updates für Maps etc. sind abgeschaltet und mit Uninstall-Master wurde so gut wie alles eingefroren oder runtergeschmissen, was nicht benötigt wird.
Trotzdem läuft mir ständig der interne Speicher voll, ohne, daß ich sehen würde, was den ganzen Speicher frisst. Die Caches sind alle leer, daran kann es also auch nicht liegen.
Wie gesagt. Außer Link2SD, der Android-Wetter-App und Uninstall-Master ist nichts auf dem Telefon direkt abgelegt.

Hat noch jemand eine Idee, was ich machen könnte?

DANKE!

Joe.
Was sagt den Link2SD zum Speicher? Ggf. ist die 2te Partition ja tatsächlich voll?

Zusätzlich sollte man sich nicht vom "zu wenig interner Speicher verfügbar" beim Start (also echter Boot) nervös machen lassen: Beim Start wird der Dalvik-Cache immer wieder neu erstellt, und Link2SD räumt dann fix auf und ersetzt die Dateien durch Links.

Prüf bitte weiterhin, ob Du apps installiert hast, die ihren /data/data/name_der_app - Ordner exzessiv nutzen (also den internen Speicher, den jede App für sich nutzen kann). Kandidaten sind da Mail-Programme, die den kompletten Mailverkehr inkl. Anhänge der letzten x Jahre auf dem Telefon aufbewahren. Hast Du so einen Fall dabei, solltest Du prüfen, ob Mount2SD oder INT2EXT (mal als Suchbegriffe für's Forum) für Dich passen. Link2SD verschiebt nur die Programmdaten, nicht jedoch die Inhalte / Nutzdaten der Apps.

HTH!
 
Slandey

Slandey

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich weiß nicht, was Motorola sich beim Defy Mini gedacht hat was den Speicher betrifft. Manche regen sich über 8 GB auf und das Defy Mini hat ca. 40 mal weniger.

Galaxy Tab 3 7"/ via App gesendet
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
Slandey schrieb:
Ich weiß nicht, was Motorola sich beim Defy Mini gedacht hat was den Speicher betrifft.
Wenn man ein wenig nachdenkt und sich schon einmal mit den Mechanismen des freien Marktes auseinandergesetzt hat, kommt man leicht selbst drauf ;).
Wenn das nicht klappt, stehe ich dir gerne noch einmal zur Verfuegung!

joe110980 schrieb:
Hat noch jemand eine Idee, was ich machen könnte?
Hast Du dein Phone mal neu gestartet? Das System bekommt den neuen Speicherzustand dann erst richtig mit.

Gruss
Matthias
 
Slandey

Slandey

Fortgeschrittenes Mitglied
MatthiasM schrieb:
Wenn man ein wenig nachdenkt und sich schon einmal mit den Mechanismen des freien Marktes auseinandergesetzt hat, kommt man leicht selbst drauf ;).
Wenn das nicht klappt, stehe ich dir gerne noch einmal zur Verfuegung!
Nein, ich hab mich noch nicht damit auseinandergesetzt... :D



Galaxy Tab 3 7" / via App gesendet
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
Slandey schrieb:
Nein, ich hab mich noch nicht damit auseinandergesetzt... :D
Das merkt man! Aber ein guter Ansatz ist mal darueber nachzudenken warum man ein DefyMini fuer 65Euro kaufen konnte, waerend andere Phones nicht unter dem zehnfachen Preis zu bekommen sind.
Kleiner Tipp: Die Produktionskosten spielen nur die zweite Geige!

An deinen Rechenkenntnissen musst Du auch noch ein wenig feilen:
8GB : 512 MB = ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Slandey

Slandey

Fortgeschrittenes Mitglied
MatthiasM schrieb:
An deinen Rechenkenntnissen musst Du auch noch ein wenig feilen:
8GB : 512 MB = ?
Das war doch nur gaaaaaanz uungefäähr! :mad::mad:

Galaxy Tab 3 7" / via App gesendet ★★

Der ursprüngliche Beitrag von 19:20 Uhr wurde um 19:23 Uhr ergänzt:

Mom, habs nachgeprüft: 8GB durch 40 ist 200! Und das defy Mini hat 140, ich war doch nah dran!

Galaxy Tab 3 7" / via App gesendet ★★
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
Na, deine Anmerkungen und ueberregenden Mathematikuebungen haben dem Threadstarter sicherlich sehr geholfen!

Wenn er trotzdem noch Problme mit dem Speicher hat, koennte er bei Link2SD auch noch mal im Menue -> Mehr -> den Dalvik Cache bereinigen.
 
Slandey

Slandey

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich empfehle die Root App FolderMount

Galaxy Tab 3 7" / via App gesendet ★★
 
D

dsb

Neues Mitglied
Interner Speicher ständig voll - obwohl gerootet

Ich habe leider das gleiche / ein ähnliches Problem:unsure:


Laut Link2SD ist der "interne Speicher" voll:

/data Gesamt: 165 MB Benutzt: 163 MB frei: 2,39 MB


Ich kann nix mehr installieren und es kommt ständig die Meldung:
"Tut uns leid! Die Anwendung Google Play-Dienste (Prozess com.google.android.gms) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut.
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
Deine Informationen sind etwas duenn! Wenn Du moechtest das Dir geholfen wird, beschreibe Dein Problem ausfuehrlich, besonders in einem doch recht toten Bereich wie diesem.

Also:
Dein Phone ist gerootet?
Du hast die extra Partition zum Verschieben angelegt und auch Apps darauf verschoben, oder verschiebst Du die Apps auf den normalen Daten bereich? (leider in Link2SD etwas undeutlich mit "auf SD-Karte verllinken" und "link erstellen" unterschieden.
Du hast die Bereinigungsfunktionen (menue> Mehr) schon durchgefuehrt (ggF auch Cache loeschen)?
Du hast dein Phone danach schon mal neu gestartet?

BTW: Das Defy Mini ist heute ein Telefon was nur rudimentaere Ansprueche erfuellt und eher was fuer Knubbler ist, die auch gerne mal mit der Suche gefundene mehrseitige Threads lesen ;).
Fuer weniger als 100 Euro kann man das aendern :D!
 
D

dsb

Neues Mitglied
Hi,
ja Gerät ist exakt wie hier im Forum beschrieben gerootet,
Speicherkarte ist exakt wie hier im Forum beschrieben eingerichtet,
Link2SD ist installiert SU ist installiert.

Kann sein, das ich das mit "auf SD-Karte verllinken" und "link erstellen" falsch gemacht habe.
Die Angabe des freien Speichers war NACHDEM ich mit Link2SD unter "Mehr" für freien Speicherplatz gesorgt hatte.

Jetzt hat er mir eben 0% freien Speicher angezeigt - ich konnte auch keine App mehr starten. Habe dann mal den Akku rausgenommen...

...jetzt startet das Ganze Gerät nicht mehr :cursing: Er zeigt nur das pulsierende rote M an :confused2:

Und jetze??? Wie bekomme ich das Teil wieder zum laufen???

Übrigens ich brauche ein kleines, wasserdichtes, staubdichtes Gerät mit laaaaanger Laufzeit - ich habe noch keines gefunden, was dem Defy ebenbürtig ist. Ich finde es irgendwie sexy :thumbsup:
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
dsb schrieb:
Hi,


...jetzt startet das Ganze Gerät nicht mehr :cursing: Er zeigt nur das pulsierende rote M an :confused2::

Und jetze??? Wie bekomme ich das Teil wieder zum laufen???:
Mit einem Wipe, also einem Ruecksetzen auf den Werkszustand.
Dann sind alle Anwendungen und alles was nicht auf der SD-Karte steht weg.
In das Menue kommst Du....weiss nicht mehr genau, aber ich glaube beim Starten Lautstaerke minus. Aber Du hast ja gerade gerootet, da weisst Du es sicher noch.

Übrigens ich brauche ein kleines, wasserdichtes, staubdichtes Gerät mit laaaaanger Laufzeit - ich habe noch keines gefunden, was dem Defy ebenbürtig ist. Ich finde es irgendwie sexy :thumbsup:
Ja, war es auch, als es vor mehr als einem Jahr genau so viel gekostet hat wie heute ;).
Jetzt ist eher das Defy+, naja vielleicht nicht sexy, aber das was deinen Anspruechen eher genuegt, vor allem was den Speicher angeht. Und kostet kaum mehr. Der Akku haelt fast genau so lange. Von unseren drei Minis sind zwei durch das + und eines durch ein Moto G ersetzt.

Viel Erfolg!
Matthias
 
D

dsb

Neues Mitglied
So, läuft wieder...
...und habe noch 68MB frei. :scared:

Weiß auch nicht was ich falsch gemacht habe. Ich finde gar keine Einstellung für "auf SD-Karte verlinken" und "link erstellen" :confused2:
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
Wenn Du Link2SD das erstemal oeffnest, bindet er erst mal die ext2/3/4 ? formatierte, etwa 1G grosse Partition ein. Danach wird man aufgefordert das Phone neu zu starten.
Nur wenn man root und diese eingbundene Extrapartizion hat kann man dann Anwendungen, mit "Link erstellen (unten), dort hin verschieben.
Ohne Root geht nur das Verschieben auf den normalen Datenbereich (Fat32) , mit "Auf SD-Karte verlinken"(oben).
Ind as Menue kommt man, indem man eine Verschiebbare Anwendung anklickt. Systemapps, also das Meiste was schon auf dem Mini vorinstalliert ist, lassen sich nicht verschieben. Man kann aber mit einem Rootdateimanager (mein Favorit: Total Commander) diese Anwendungen loeschen. Aber Vorsicht!
https://www.android-hilfe.de/forum/motorola-defy-mini.528/welche-apps-aus-der-systempartition-kann-man-loeschen-welche-sollte-man-nicht.374999.html

Nur Mut!:biggrin:
Matthias
 
D

dsb

Neues Mitglied
nun, der Mut hat mich eben verlassen. Der interne Speicher (/data) ist schon wieder voll :confused2:

Habe mir eben mal das Defy / Defy+ angesehen - hört sich nicht soo schlecht an. Gibs wohl mitterweile auch mit dem aktuellen Android 4.4.4 KitKat.

Was hast du denn für eine Version drauf?
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
dsb schrieb:
nun, der Mut hat mich eben verlassen. Der interne Speicher (/data) ist schon wieder voll :confused2:
Sehr merkwuerdig! Hast Du irgendeine Anwendung die das sofort vollmuellt, oder tritt das schon auf bevor Du etwas eigenes installierst? Ist bei unseren jedenfalls noch nicht vorgekommen! Wie weit bist Du denn mit Link2SD gekommen?

Habe mir eben mal das Defy / Defy+ angesehen - hört sich nicht soo schlecht an. Gibs wohl mitterweile auch mit dem aktuellen Android 4.4.4 KitKat.

Was hast du denn für eine Version drauf?

Die 7.2 White Rabbit:
https://www.android-hilfe.de/forum/custom-roms-fuer-motorola-defy.577/custom-roms-fragen-diskussionen-beratung.203811.html

KitKat spiele ich auf wenn ich eine Anwendung habe die es erfordert. Bis dahin sind hoffentlich alle Fehler beseitigt ;).
 
D

dsb

Neues Mitglied
So, habe mir eben in der Bucht ein Defy mit vorinstalliertem KitKat bestellt. Hoffe das war richtig :cool2:
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Kommt mir alles sonderbar vor...

Also daß das DM nicht so ganz das gelbe vom Ei, sondern eher ein Sorgenkind ist, scheint wohl eine Tatsache zu sein, Root und Link2SD hin oder her.
Aber siehe wasserdicht auch im Salzwasser? hat das DM auch seine (so nicht dokumentierten) starken Seiten...

Was die Größe betrifft, habe ich mich beim Kauf vom Namen blenden lasen:
Das DM ist eigentlich nur ein wenig flacher als das normale Defy. Und es hat ein kleineres (und damit wohl sparsameres) Display, das geht beim Defy nämlich fast randlos über die komplette Front.

Aber zu dem Problem:
Geh doch mal in Link2SD und schau Dir einige (am besten alle...) Einträge in der Liste an, für die angezeigt ist, daß sie auf die SD-Karte verschoben sind.

  1. Es sollte dort bei jeder App oben angezeigt sein, daß die App auf die zweite Partition verschoben wurde.
  2. Und wenn Du auf die untere linke Schaltfläche "Link erstellen" tippst, sollte in allen drei Zeilen angezeigt sein, daß deren Dateien bereits verlinkt sind oder für diese App aktuell nicht existieren.
Die andere Variante (obere Linke Schaltfläche, "Auf die SD-Karte verlinken") ist weniger effektiv und eh uninteressant, denn das nutzt die normale App2SD-Funktion des DM, für die man weder eine App (wie Link2SD) braucht, noch sein Handy gerootet haben muß.


Und Link2SD schafft in diesem Sinne keinen Platz im internen Speicher, sondern verhindert lediglich, daß selbst installierte Apps und Updates zusätzlichen internen Speicher belegen. Also wenn man alles, was man ab Werkszustand installiert, mit Link2SD verschiebt, behält das DM so halbwegs seinen ab Werk freien Speicherplatz.


Und weil ich (so wie auch hier im Thread) öfter was über den extrem niedrigen Preis des DM lese:
Soweit ich weiß, hatte das DM zu den Zeiten, als es normal verkauft wurde, auch noch seinen Preis. Erst vor über 2 Jahren, als es nicht mehr hergestellt wurde und der Rausverkauf als Auslaufmodell begann, konnte man es (subventioniert, mit irgendwelchen Verträgen) für 100 Euro bekommen. Und einige Monate später wurde es nochmal deutlich reduziert.
 
Oben Unten