Motorola Defy Mini Erfahrungsbericht

  • 91 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Defy Mini Erfahrungsbericht im Motorola Defy Mini Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Es kommt auf die App an, wieviel von ihr auf die Karte ausgelagert werden kann, das hast Du bei allen Smartphones.....beim Mini stört halt der winzige Speicher...
 
A

Apollonios

Ambitioniertes Mitglied
was kann man denn machen damit mehr apps auf meine 32GB SD Karte können? ich hab es voll dabei hab ich nur FB Skype und paar updates drauf das kann ja nicht sein...
 
Android-Defy

Android-Defy

Fortgeschrittenes Mitglied
Du kannst fast nichts machen außer warten
das es bald ein Root gibt für das Mini.

Vezichte auf die updates der vorinstallierten Apss
die müllen das Mini zu.
und regelmäßig den Cache der verwendetetn Apss löschen
manchmal auch die Daten.

zumüll Apss sind:
- Browser
- Whatsapps
- Skype
- GoogleMpas
- GMail
- E-Mail
- Facebook
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Wer Schwierigkeiten bei dem Update seiner Apps wie Facebook oder Maps hat ("Nicht genügend Arbeitsspeicher"), der möge die vorhandenen Updates bitte deinstallieren und dann das Update einspielen - schwupps geht es und es ist nachher mehr Speicher frei als vorher.

Ich hatte genau dieses Problem, nu is alles aktuell und der Speicher weniger voll als vor den Updates...



Gruß
Markus
 
Android-Defy

Android-Defy

Fortgeschrittenes Mitglied
@TSC Yoda

Bist du relativ sicher das die vorherigen updates im neuesten update
immer wieder mit drin sind ?

Kann mir nicht vortsellen das hinterher mehr Speicher frei wird
weil durch updates doch eigentlich immer mehr an Daten hinzu kommt.
 
D

derrschwabe

Ambitioniertes Mitglied
Heftiger bug. Hatte 21mb frei, nach deinstallieren von gmaps, gmail und streetview sowie anschließendem update aller 3 apps hab ich plötzlich 44 mb frei. Werd das mal im auge behalten...

Gesendet von meinem A1_07 mit der Android-Hilfe.de App
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Jupp, Android-Defy.

Ich kann mir nur vorstellen, dass das vorletzte FB-Update ein Wenig aufgepumpt war oder was Ähnliches.

Seit einem Monat werden bei Updates nur benötigte Änderungen downgeloadet und installiert, es handelt sich jetzt um inkrementelle Updates.

Ich habe alleine durch das Deinstallieren und die Neuinstallation der FB- und Twitter-Updates einige MB gewonnen.



Gruß
Markus
 
Android-Defy

Android-Defy

Fortgeschrittenes Mitglied
Mittlerweile erhalte ich immer öfters die Meldung
„Tut uns leid“ die Anwendung . . .
wurde unerwartet beendet.
Versuchen sie es erneut.
Die Anwendung lässt sich aber nicht mehr starten.

dieses passiert dann nach und nach mit jeder Anwendung die läuft,
da hilft nur noch ein Neustart vom Telefon,

Was mir auch aufgefallen ist
mit der de-installation einer App bleibt auf der SD-Karte so mancher Müll zurück,
tippe mal das das im Dateisystem Ordner vom Telefon auch so sein wird,
wo man leider noch keinen Zugriff drauf hat.

Langsam erinnert es mich ein wenig an Windows welches mit der Zeit auch immer instabiler wird und man um eine Neuinstallation nicht herum kommt

werde die Tage mal ein Reset durchführen und die Apps wieder neu installieren.
 
G

GlockMane

Neues Mitglied
Na, wer stimmt mir zu, dass das Defy Mini im derzeitigen Zustand für die Tonne ist..? :thumbdn:

Ich warte jetzt noch nen Monat auf Root, ansonsten wirds wieder verkauft..
 
B

Bernd.Defy

Fortgeschrittenes Mitglied
GlockMane schrieb:
Na, wer stimmt mir zu, dass das Defy Mini im derzeitigen Zustand für die Tonne ist..? :thumbdn:
Hmmm... ich nicht. Ich habe aber offensichtlich auch weitaus geringere Anforderungen an das Handy.

Root "benötige" ich vielmehr, um meinen Spieltrieb zu befriedigen. Glaube ich zumindest. Ich hatte seither noch keine Situation in der ich mir gesagt habe "mit root wäre das nicht passiert"... :)

Viele Grüße!
 
Android-Defy

Android-Defy

Fortgeschrittenes Mitglied
GlockMane schrieb:
Na, wer stimmt mir zu, dass das Defy Mini im derzeitigen Zustand für die Tonne ist..? :thumbdn:
kann ich nicht zustimmen,

es gibt bei jedem Handy Macken, keines ist leider perfekt.
 
Android-Defy

Android-Defy

Fortgeschrittenes Mitglied
Nun ist es leider passiert, mein DM hatte sich aufgehangen, nix ging mehr.
Dachte nimmst den Akku raus und dann wieder an machen.
Von wegen das Mini blieb immer beim Motorola Logo stehen.
Shit, Hardware Reset ist notwendig und ich dachte meine schönen Daten sind dann weg.
Aber ich hatte keine Wahl,
also den Hardware-Reset durchgeführt und das Handy ging wieder ohne Probleme.
Zumindest weiss ich jetzt wie die Prozedur funktioniert und das es auch so geht.
Dank Google Synchronisation konnte ich fast alles wieder herstellen.
Dank GooglePlay war es auch kein Problem die richtigen Apps wieder zu installieren.
Warum das Teil sich aufgehängt hat keine Ahnung, wahrscheinlich durch das viele rumprobieren und testen der Apps ist wohl irgendwann Schluss mit Lustig
Jetzt steht wieder ordentlich Telefon- und RAM-Speicher zur Verfügung.


Hier mal die Prozedur zum Hardware Rest:
- Akku raus wenn das Teil hängt und wieder rein
- Laut / Leise Wipptasten dücken und festhalten
- dann den Power Button drücken (wie sonst beim anmachen des Handy)
- Laut / Leise Wipptasten nach wie vor gedrückt halten bis das Logo erscheint:

- auf das Logo tippen
- auswählen im Menü mit den Laut / Leise Wipptasten
- die Kamerataste ist der Enter-Button zum aktivieren

Oben im Bild das Menü zum auswählen
Unten im Bild dann die Meldung wenn alles erfolgt ist.
 

Anhänge

G

GlockMane

Neues Mitglied
Geht weniger um Root, nur ist der Speicher dermaßen knapp, dass er nach kürzester Zeit voll ist.. Und wenn dann noch eine Reihe Apps installiert sind, die einen haufen Platz wegnehmen, aber nicht deinstallierbar sind, ist das schon etwas schade..
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Daß der Speicher recht klein ist, ist aber nichts Neues, seitdem das Defy draußen ist, wird dieser Umstand kommuniziert.



Gruß
Markus
 
S

schnuffel123

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe beim DM aktuell den Effekt, dass es nach dem Einschalten immer im Lautlos-Modus ist - das ist nervig. Ich schalte das Teil abend s aus und morgens wieder an.

Hin und wieder hatte ich auch das Problem, dass die Meldung kam "Tut uns leid...."

Ich bin nicht ganz sicher, aber ein oder zweimal denke ich, war auch WLAN eingeschaltet, obwohl ich es abends ausgemacht habe....
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Will mal zu drei Sachen was posten:
oldknife schrieb:
Hallo Forumsmitglieder, hallo Zschernie,
nur eine gezielte Frage zum Defy Mini: Wie ist die Ablesbarkeit des Display bei Sonnenlich (also quasi outdoor's).
Eine weitere Frage am Rande (ich weiß nur leider nicht, ob sie hierhin passt): Als bisheriger Nokianutzer bin ich an die kostenlose Navigation des Herstellers gewöhnt. Welche Kosten fallen bei der Navilösung eines Smartphons wie des Defy mini an. Hintergrund der Frage: ich möchte meinen normalen Prepaid-Tarif behalten, ohne unbedingt eine Flatrat hinzuzubuchen.

Vielen Dank im voraus.

Peter Jung
1) Doch, das Display ist schon super hell. Kann es jahreszeitbedingt nicht bei hoch stehender Sonne testen, aber so jetzt ist es mittags bei wolkenlosem Himmel in der Sonne gut ablesbar, auch ohne daß man mit Hand, Jacke, Hauswand verzweifelt für etwas Schatten sorgt. Die Helligkeitssteuerung ist so gut, daß das auch mit Helligkeit eingestellt auf "automatisch" funktioniert, da ist es in der Sonne genauso hell wie manuell fest eingestellt auf maximum.

2) Und zum Thema kostenloses Navigieren nur mit GPS, ohne Datenverbindung, kann ich schnuffel123 bestätigen:
schnuffel123 schrieb:
Weiter oben im Thread hat jemand von Navi auf dem dm abgeraten - kann ich nicht bestätigen.
Wer will, dem kann ich OSMand empfehlen. Offline-Navi, super Darstellung, schnelles Rerouten.
Zu OSMAnd habe ich hier unter Navigon braucht internet?, Navigationsapp kostenlos + offline? was geschrieben, ist eine vollwertige Offline-Navigation, funktioniert super auf dem Defy mini und ist extrem preiswert bzw. kann kostenlos verwendet werden.



DonKazik schrieb:
super! Danke!
War eben auf der Homepage von Motorola und zur Zeit kann man das Handy nicht bestellen aus folgendem Grund:

Geräte in Deutschland nicht verfügbar.
Aktualisierte Geräte Ende Juli verfügbar.


Was bedeutet das? Kommt ein neues Android System? Habe Motorola eine E-Mail geschrieben mit der Frage.
3) Das ist irgendwie ein Dauerfehler, das Defy mini ist auf den Motorola-Seiten tatsächlich so gut wie unauffindbar, während es gleichzeitig in Deutschland munter verkauft wird...
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Motorola stellt das Mini nicht mehr her (XT 320).
Allerdings sind die Lager noch voll, somit wird es wohl noch einige Zeit verkauft.



Gruß
Markus

Gesendet von meinem Nexus 7
 
H

hassii

Neues Mitglied
- auf das Logo tippen
- auswählen im Menü mit den Laut / Leise Wipptasten
- die Kamerataste ist der Enter-Button zum aktivieren

Oben im Bild das Menü zum auswählen
Unten im Bild dann die Meldung wenn alles erfolgt ist.[/QUOTE]




wo soll ich denn da drauf gehen???? also welche der 4 optioneen soll ich dann wählen?
 
G

GioChaos

Neues Mitglied
TSC Yoda schrieb:
Motorola stellt das Mini nicht mehr her (XT 320).
Sehr gute Idee. Die hätten das garnicht auf den Markt werfen dürfen.:thumbup:
 
spammemad

spammemad

Fortgeschrittenes Mitglied
@ hassii: Erst einmal die kleinste Option: "reboot system now", wenn das nicht hilft, die größere Kelle heraus holen: "wipe data/factory reset" - (dabei gehen alle Einstellungen und Daten im Telefon verloren). Eventuell schließlich auch noch die Cache-Partition löschen und jeweils danach neu booten.

Viel Erfolg!

@ GioChaos: Was hast Du denn gegen preiswerte Android-Handys einzuwenden?

FG
 
Zuletzt bearbeitet: