Diskussionen zur Akkulaufzeit und Aufladung

  • 387 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionen zur Akkulaufzeit und Aufladung im Motorola Moto 360 Forum im Bereich Wear OS Geräte.
M

MaxDev

Neues Mitglied
Hm, danke. Dann hoffe ich mal, dass sich das in den nächsten Tagen wirklich besser wird...
 
H

hollywood17

Neues Mitglied
Meine beiträge hier sind vom 19. Bis 22 mai. Wenn du sie lesen magst
 
in-cognito

in-cognito

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin heute morgen mit ca. 95% Akku aus dem Haus und gerade eben (halb acht) mit 64% wieder zur Türe rein. Ich kann nicht meckern.
 
H

hollywood17

Neues Mitglied
Aber ohne ambiente mode oder?
 
in-cognito

in-cognito

Fortgeschrittenes Mitglied
Also Display ist meist aus. Nur wenn ich mal den Arm bewege oder tatsächlich drauf schaue. Meine LG Watch hatte abends weniger...
 
H

hollywood17

Neues Mitglied
Hab mal ne Representative woche die Akku Werte mitgeschriebenuploadfromtaptalk1440964753987.png

Gelb sind die Prozent Ladestandsverlust pro Stunde
 
T

Thorle

Neues Mitglied
Bitte auch bei sowas immer mitteilen, welches Watchface man verwendet. Je nach guter oder schlechterProgrammierung und was es alles anzeigt, zieht so ein WF zw. 3 und 10 Prozent je Stunde. Oder es ist einfach mal eine App / Funktion die querschießt.

Vorgestern Uhr Mittags nochmal auf fas 100% aufgeladen und 3h war sie leer. Danach nochmal aufgeladen und schwupps wieder bei 4,5% die Stunde. Wer weiß, wer weiß...
 
H

hollywood17

Neues Mitglied
War entwerder Orbit, pilot oder purist. Also sicher ein standard watchface
 
androdefy

androdefy

Stammgast
Kann mich nicht beklagen... 1 bis 1,5 Tage reicht der Akku
 

Anhänge

Sync

Sync

Stammgast
Samstag neu gekauft. Heute morgen um 5.30 mit 100% in den Tag gegangen. Ambient aus, Wlan aus, diverse Benachrichtigungen wie mails und WhatsApp und threema erhalten. Watchface Rolex.
Nun nach fast 13 Stunden noch 69 %
 
in-cognito

in-cognito

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze standardmäßig das Insta Weather Watchface. Das bunte mit den Graphen. Keine Probleme.
 
rudi57

rudi57

Fortgeschrittenes Mitglied
Sync schrieb:
Samstag neu gekauft. Heute morgen um 5.30 mit 100% in den Tag gegangen. Ambient aus, Wlan aus, diverse Benachrichtigungen wie mails und WhatsApp und threema erhalten. Watchface Rolex.
Nun nach fast 13 Stunden noch 69 %
Bei mir ist es ähnlich. Nur das ich WLan immer an habe. Samstag gekauft. Von Morgens 05:00 bis Abends ca. 22:30 waren es noch 51%, 52%, 65%, 68% und gestern nochmal 68%. Mit Whatsapp, SMS, Treema und eMails sind meist um die 50 Nachrichten. dazu bekomme ich noch Termine vom Kalender angezeigt. Ich bin mit der Akkulaufzeit echt zufrieden.! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Blinde Kuh

Blinde Kuh

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich komme, egal was ich mache, nicht über 12 Stunden Akkulaufzeit, und das seit nem Monat. Zuvor ist mir die Uhr einmal abgeschmiert und war einen Tag dunkel, Hatte sie dann für 10 Stunden in der Ladeschale und dann ging sie wieder. Ich denke, dabei hat der Akku nen Knacks weg bekommen.
Werde die Uhr jetzt einschicken, mal schauen was ich wiederbekomme.
 
rudi57

rudi57

Fortgeschrittenes Mitglied
@Blinde Kuh
Ich denke auch das du sie einsenden solltest. Meine habe ich zum Testen, Samstag morgen um 08:00 aus der Ladeschale geholt und den ganzen Tag bis ca. 23 Uhr getragen. Dann aber nicht wieder geladen, sondern bis Sonntag morgen liegen lassen. Sonntag morgen um ca. 10 Uhr wieder angezogen bis Sonntag Abend 23:30. Da hatte die Uhr immer noch 31%. Wenn ich so lese wie schnell sich die meisten Uhren hier entleeren, ist meine wahrscheinlich mit einem Mini Reaktor ausgestattet ;-)
 
X

x3droid

Stammgast
@rudi57
Deine Werte sind schon beachtlich. Das schaffe ich nicht. Ich habe die Uhr seit Jan. 2015. Aber ein Tag von morgens um 6:00 bis abends um 22:00 Uhr ist MEISTENS ohne Probleme drin. Es gibt Tage, da leert sich der Akku sehr schnell und andere, da habe ich am Abend noch über 50% Akku.
Wenn sich der Akku schnell leert, dann habe ich auch auf dem Smartphone bei den Verbrauchern die "Google Services" ganz weit oben. Da scheint softwaremäßig noch Optimierungspotenzial da zu sein.
Ich kann mit der Laufzeit leben und wusste auf was ich mich einlasse.

LG
 
U

ulka

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich habe die Uhr seit gestern und betreibe sie mir meinem iPhone. Kann es sein, dass die Akkulaufzeit da extrem schelchter ist? Ich habe nach dem Aufladen über Nacht gerade einmal 3 Stunden gebraucht, bis die Uhr sich auschaltete. Schon nach drei Stunden war sie im Energiesparmodus und ich konnte fast zusehen, wie der Akku schrumpfte. Das Display habe ich auf aus (und automatische Helligkeit) und nur die Bewegungssteuerung an, auch habe ich nicht wahnsinnig viel damit gespielt, sondenr sie eigentlich nur getragen und ab und an eine Nachricht oder einen Anruf bekommen. Software ist die Neueste drauf. Kann das mit dem akku noch besser werden, wenn ich sie einige Male lade oder ist die Uhr sie vielelicht defekt?
 
Colbinator

Colbinator

Erfahrenes Mitglied
@ulka ....Wie das beim Ihhphone ist kann ich dir nicht sagen, aber einige Ladezyklen braucht die Uhr um sich "einzupendeln". Zudem würde ich in der Uhr sämtliche Apps die du nicht benötigst, da Ihhphoner sie nicht unterstützt, deaktivieren...Findest du in den Uhr-Einstellungen....Bzw....Zugriffe von Telefon-Apps im Telefon blockieren.....

Soweit ich weiss, ist die Kompatiblität auch nicht zu 100% gegeben, so dass du manuell wie oben beschrieben eingreifen musst.

LG
 
X

x3droid

Stammgast
Hi ulka,

die Moto360 ist in den ersten Stunden ziemlich beschäftigt mit der Synchronisierung mit dem Smartphone. Das ist nach dem Einrichten einfach so und dauert eben ein wenig. Der Akku wird, wie bereits gesagt, nach ein paar Ladezyklen besser werden.
Am Iphone 5 unter IOS 9.2 hatte ich allerdings auch einen höheren Akkuverbrauch der Uhr, im Vergleich zur Koppelung mit meinem Note 4.
Das kann auch an der Android-Wear App liegen, die für Android bestimmt besser optimiert ist, als für IOS.

Wirklich störend war bei der Kombination IOS / Moto360, dass die Verbindung oft unterbrochen war und manuell wieder hergestellt werden musste.
Deshalb nutze ich die Uhr wieder mit dem Android-Smartphone. Das klappt eindeutig besser und bietet auch mehr Informationen auf der Uhr.

Ios ist da noch nicht gleichwertig einzusetzen.

Warte zunächst 'mal ein paar Tage ab und schaue, ob es sich im Laufe der Zeit bessert.
Wenn nicht, sollte man die Apps, welche mit der Uhr syncen manuell und gezielt in den IOS Einstellungen auswählen und so den Zugriff auf die Uhr optimieren.

LG
 
U

ulka

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider ist es bis jetzt noch nicht besser geworden, eher schlechter. Nach ca. 2,5 Stunden ist die Uhr leer.... Das passiert übrigens auch, wenn sie mit dem Handy gar nicht verbunden ist (ich habe das extra getestet). Ich habe auch mal bei Motorola angerufen, die sagten, dass der Akku auch mit dem iPhone über den Tag kommen muss, wenn man es normal benutzt. Ich werde mal sehen, welche Apps ich deaktivieren kann, aber beim iPhone geht ja sowieso fast nichts...
 
B

Bioschnitzel

Erfahrenes Mitglied
Also 2-3h ist ja gar nichts.

Ist das auch so wenn du sie zurücksetzt und dann einfach nur uneingerichtet liegen lässt?
Dann sollte sie locker über 24h schaffen (voll aufgeladen). Ist sie dann bei dir auch wieder in ein paar Stunden leer, ist sie defekt.