1. v4der81, 05.03.2016 #41
    v4der81

    v4der81 Threadstarter Neues Mitglied

    Früher hatte ich auf meinem Motorola Defy auch CM drauf. Damals gabs so was wie eine "Baseband" Einstellung.
    Gibts irgend ein Tool, mit dem ich sehen kann, welche Frequenzen jetzt überhaupt abgehört werden können?

    Mit dem Empfang kann ich das Telefon eh nur noch als "Mini Tablet" nutzen. Bin zwar froh, dass es wieder geht, aber
    in Wirklichkeit bringts so auch nix.
     
  2. ooo

    ooo Lexikon

    Unter Telefon > Dialer > *#*#4636#*#* eingeben könnte ein Menü öffnen (ist auch auf dem Defy so). - Die Frequenzen sind bereits durch den verwendeten Netz-Modus (4g|3G|2G mit/ohne Fallback) und den Mobilfunk-Provider vordefiniert. - Deswegen habe ich ja gesagt, 'mal das G 2 auf "nur 2G" zu zwingen, was i. d. R. die ASU-Werte/den Empfang verbessert. - Für z. B. WhatsApp reicht das, wenn man nicht jede Minute 10 Photos in die Cloud feuern möchte. - Das kann man in diesem Menü abändern oder über die Einstellungen zu Mobilfunk/den SIMs.
    (Tipp: Mit dem 4636-Menü nicht "rumspielen", ohne die Werte abzunotieren/Screenshots zu machen.)
     
  3. v4der81, 05.03.2016 #43
    v4der81

    v4der81 Threadstarter Neues Mitglied

    Habe mal 2 Screens von den beiden Motos:

    Moto G 1. Gen
    Moto1.png

    Moto G 2.Gen
    Moto2.png

    Das Internet auf dem Moto G 1.Gen läuft perfekt.
    Ich habe jetzt mal beim 2.Gen auf 2G gestellt. Signal ist jetzt -94 sBm und 10 asu.
    Damit kann man auf jeden Fall wieder arbeiten.
    Ich teste mal weitere Einstellungen.

    EDIT: Das gleiche Verhalten mit dem Emfpang hatte ich mit dem Geschäftstelefon auch mal.
    Da war eingestellt: Höchste Verbindungsgeschwindigkeit 4G und Profil LTE. Damit wars dann genau so,
    wie jetzt mit dem 2.Gen. Die Lösung dort war auf 3G und Profil 3G zu stellen, weil LTE ja nicht verfügbar
    ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2016
  4. ooo

    ooo Lexikon

    Beim G 2 Screenshot "WCDMA preferred" ist aber 3G/UMTS mit fallback, da müsste das gleiche stehen, wie beim G 1 "GSM" (=2G).
    Vermutlich hast du danach das G 2 umgestellt.

    "preferred" heißt vorzugsweise, kann sich aber immer noch automatisch ändern

    "GSM only" wäre festgenagelt auf 2G (E)
    "WCDMA only" wäre festgenagelt auf 3G/UMTS (H)

    Nachteil bei "GSM only" ist, dass ohne verfügbares 2G-Netz nicht auf 3G-Netz zurückgeschaltet wird, falls vorhanden.
    Vorteil ist, dass es weniger Akku verbraucht, weil das Phone nicht andauernd herum scannen muss.
     
  5. v4der81, 05.03.2016 #45
    v4der81

    v4der81 Threadstarter Neues Mitglied

    Genau. Da steht jetzt "GSM only" und WLan ist auch aus. :)
    Es scheint also ein Problem zu geben mit der Erkennung vom 3G Netz am 2.Gen - warum auch immer.

    Test1:
    Einstellungen -> Mobilfunknetz -> Bevorzugter Netztyp -> 2G (dann Neustart gemacht)
    1. Gen
    -87 dBm 13 ASU zeigt an unter *#*#4636#*#*: GSM only
    2. Gen
    -96 dBm 10 ASU zeigt an unter *#*#4636#*#*: GSM only
    So weit so "normal".

    Test2:
    Einstellungen -> Mobilfunknetz -> Bevorzugter Netztyp -> 3G (dann Neustart gemacht)
    1. Gen
    -93 dBm 10 ASU zeigt an unter *#*#4636#*#*: GSM auto (PRL) (Müsste hier nicht stehen WCDMA preferred? Er macht aber auch H+ mit der Einstellung.)
    2. Gen
    -103 dBm 5 ASU zeigt an unter *#*#4636#*#*: WCDMA preffered (Nur Notrufe möglich - kein Netz!)

    Edge ist ja auch GSM, oder? Das wäre 4-fache ISDN Geschwindigkeit im Optimalfall.
    Die Simkarten hab ich jetzt noch nicht hin und her getauscht. Würde dieser Test Sinn machen?
     
  6. ooo

    ooo Lexikon

    Ja, Edge ist GSM. - Testen kostet nichts (außer Überwindung - joke) ...

    Ich denke, unabhängig vom Provider, das G 1 ist für die "Ecke", in der du es benutzt, momentan der bessere Kandidat (Hardware-seitig), was den Empfang betrifft. - Die Provider "fummeln" auch ständig an der Netzwerk-Infrastruktur herum (Software- und Hardware-technisch). - Was jetzt schlecht oder gut funktioniert, kann bereits ein paar Tage/Wochen/Monate später ganz anders aussehen (gleiches Phone, gleiche ROM). - Auch das Wetter (Luftfeutigkeit, Temperatur) und die Zahl der eingebuchten Phones (Netzwerk-Teilnehmer) hat einen Einfluß (gerade in schwach ausgestatteten Regionen = weniger Ausweich-Funkzellen, Funkschatten, Gebäude-Struktur, Landschafts-Topologie, Störstrahlung aus der Nachbarschaft, Gewerbegebiet etc.).

    Nicht ernst gemeint: Phones behalten, umziehen/Arbeitsort wechseln ...

    Dein "GSM auto (PRL)" kommt daher, dass du es über die Einstellungen gemacht hast, anstatt über 4636. - Die Einstellungen können das "only" evtl. nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2016
  7. v4der81, 06.03.2016 #47
    v4der81

    v4der81 Threadstarter Neues Mitglied

    Vor dem Update war halt alles OK. Drum kann ich es nicht verstehen, warum es nicht mehr besser geht. :(
     
  8. Cua

    Cua Ehrenmitglied

    Bei beiden ROMs die motoboot und gpt.bin nehmen und die jeweilige md5-Summe checken. Ist diese gleich, sind auch die Dateien gleich, heißt also, es wurde nichts an den Partitionen bzw. am Bootloader geändert. Dann ist in der Regel auch ein Downgrade (mit geöffnetem BL) möglich.

    Ist dies nicht der Fall (md5-Summe stimmt nicht überein), könnte ein Downgrade eventuell funktionieren, wenn man nur die System-Images flasht.

    So war es jedenfalls beim Motorola Razr I. Downgrade von KitKat auf Jelly Bean war problemlos möglich, Downgrade von Jelly Bean auf ICS führte, wenn man auch die gpt und motoboot geflasht hatte, zum Hardbrick. Dennoch gab es die Möglichkeit zum Downgrade.
    Wenn es dich interessiert:
    [HowTo] Razr I mit RSD-Lite flashen (Windows) + Downgrade KK auf JB
    [HowTo] Razr I Downgrade von JB auf ICS

    Edit: kurze Erklärung: das was du hier alles händig eintippst (fastboot flash blabla), machte früher RSD-Lite für dich. Das Programm solltest du ja aber kennen, wenn du ein Defy hattest ;)
    RSD-Lite funktioniert leider nicht mehr bei den neuen Geräten (ab 2014(?)), weshalb jetzt alles von Hand gemacht werden muss.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motorola Moto G 2. Generation - Display Schaden - Kann ich irgendwie aufs Telefon zugreifen? Motorola Moto G (2014) Forum 01.07.2019
Moto Action für das Moto G2 ? Motorola Moto G (2014) Forum 18.12.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. whatsapp dualsim welche kontakte

Du betrachtest das Thema "Moto G 2. Gen (XT1068 Dual-Sim) Brick" im Forum "Motorola Moto G (2014) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.