1. Sena34, 11.11.2018 #1
    Sena34

    Sena34 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Forumgemeinde,
    Hab mir neulich den g6 plus geholt und bin bis jetzt ganz zufrieden. Eine Sache ist mir jedoch aufgefallen. Bevor ich Support verständige frag ich hier mA nach. Ich habe 3G Netz. Leider bietet der Netz Betreiber keinen LTE. Das Gerät ist für den Deutschen Markt. Problem ist sobald ich in einem Geschäft rein laufe oder ma irgendwo im Kaffee sitze ist tutti mit Mobiles Netz. Draußen funzt es wieder. Habt ihr ähnliche Probleme ?
     
  2. d-nogger, 12.11.2018 #2
    d-nogger

    d-nogger Erfahrener Benutzer

    3G (H+), LTE und WLAN
    Bei mir alles identisch zu meinem vorherigen Moto G4.
     
  3. cptechnik, 12.11.2018 #3
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Das kommt auf Region und Gebäude an.
    Ich habe hier Gebäude in denen genau das passiert, in denen kein Empfang ist. Das sind aber oft neue Wellblech-Gebäude, die eben die Funkstrahlen sehr gut abhalten können. Auch in Gebäuden in denen oben drüber oder seitlich noch viel angebaut worden ist, wo man im Erdgeschoss einkauft und noch drei Stockwerke drüber sind, oder ähnliches... Ist der Empfang bescheiden. Glücklicherweise hat Rewe inzwischen kostenloses WLAN angeboten, da ist das Problem mit dem Internet zweitrangig. Ich habe aber auch durchaus Läden in denen Umgebung schon draußen schlechter Empfang ist.

    Beim Einkaufen ist das vielleicht noch nicht mal das große Problem, aber wenn man dann einen neuen Tarif abschließt, und einen neuen Netzanbieter benutzt, und dann z.b. zu Hause kein Empfang hat ist das doof.

    Für diesen Zweck lohnen sich mal die kostenlosen Prepaidkarten auszuprobieren, und dann mal für 4 Wochen ganz praktisch alle Netze auszuprobieren... Sind ja jetzt nur noch drei.

    Wenn man ein bisschen darauf achtet bekommt man sogar Geld geschenkt bei den kostenlosen Prepaid Karten.
     
  4. mblaster4711, 12.11.2018 #4
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Das kann durchaus mit UMTS/3G zusammen hängen. 3G hat ja auch die Macke/Bug, daß je mehr User in einer Funkzelle eingebucht sind, desto kleiner wird die Reichweite der Zelle.

    Darum sollte man LTE haben.
    Darum bauen die Provider an neuen Standorten nur GSM und LTE auf.
     
    cptechnik bedankt sich.
  5. Sena34, 13.11.2018 #5
    Sena34

    Sena34 Threadstarter Neuer Benutzer

    Werde von der Sache net schlauer. Hab jetzt ma Mobile Daten Einstellungen von Netzanbieter zurück gestellt. Wird jetzt noch ne Andre sim karte ausprobieren. Meine SIM karte ist perfekt auf nano SIM karte größe angepasst. Wenns mit andre karte net funzt liegt es an der Hardware evtl.
     
  6. cptechnik, 13.11.2018 #6
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Das ist sowieso eine gute Idee, Gerät wechseln, Karte wechseln, Freunde fragen mit gleichem Anbieter, tauschen... etc... bevor man kostenintensive Maßnahmen ergreift...
     
  7. horst37, 06.02.2019 #7
    horst37

    horst37 Android-Lexikon

    Meine Beobachtung unabhängig vom Smartphone: Bei O2 habe ich nur selten in Gebäuden akzeptables 3G. Deshalb ist bei mir immer "automatisch 2G/3G" eingestellt. Du hast leider das Netz nicht genannt.
     
  8. Randall Flagg, 06.02.2019 #8
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Es kommt halt auch immer auf den Provider an, wie mein Vorredner schon sagt. Eine Zeit lang bin ich nachmittags immer mit der Bahn gefahren. Mit O2 war es teilweise nicht mal möglich, die Google Startseite aufzurufen, trotz 4G.
    Und wenn die UBahn im Tunnel verschwand, verschwand der Empfang gleich mit. Heute habe ich Vodafone und da kann ich selbst ohne Probleme Musik streamen, wenn es unter die Erde geht.
    Hier zu Hause habe ich mit O2 4G aber ohne wirklich was machen zu können und es ist besser man schaltet auf 3G um. Dann hat man einigermaßen Empfang. Mit Vodafone voller Empfang und 4G+
    Ich würde also auch erstmal beim Provider ansetzen. Bei O2 tummeln sich halt die Myriaden von Kindern und Sparfüchsen, welche das schon nicht so dolle Netz überlasten. Lieber ein paar Euro drauf legen, dann hat man auch vernünftiges mobiles Netz.
     
  9. mblaster4711, 07.02.2019 #9
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Hast du kein LTE Gerät das Band 20 unterstützt? Das Band 20 ist sehr beliebt da es bei 800MHz funkt, das ist die gleiche Ecke wie das gute alte GSM (2G) 850-960MHz.
    Für Funk gilt, je niedriger die Frequenz, desto höher die Reichweite und geringer die Dämpfung durch Materialien wie Porenbeton, Stahlbeton .....
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. motorola g6 plus mobile Daten Problem

    ,
  2. motorola g6 schlechter empfang

Du betrachtest das Thema "Geschlossene Räume keinen Mobile Netz?" im Forum "Motorola Moto G6 Plus Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.