Android 11 für das Nokia 7.2

  • 155 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 11 für das Nokia 7.2 im Nokia 7.2 (2019) Forum im Bereich Nokia Forum.
Sendi

Sendi

Erfahrenes Mitglied
Für das Nokia 3.2, 7.2 und 6.2 nennt das Unternehmen den Zeitraum vom ersten bis zum zweiten Quartal 2021.
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroidData

AndroidData

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist aber auch nicht das Tempo, das ich mit bei einem AndroidOne Gerät vorgestellt habe. Ich denke, beim nächsten Gerät werde ich wieder auf anderes achten. Schade, denn die Idee sonst wäre gut.
 
thomaspan

thomaspan

Experte
Sorry, Unterforum übersehen und aus deinen 3 genannten Nokias den falschen Schluss gezogen.
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
AndroidData schrieb:
Ist aber auch nicht das Tempo, das ich mit bei einem AndroidOne Gerät vorgestellt habe. Ich denke, beim nächsten Gerät werde ich wieder auf anderes achten. Schade, denn die Idee sonst wäre gut.
Ich habe als Zweitgerät mir ein Moto G7Power zugelegt (günstig gebraucht), meine Frau hat ein einfaches Samsung M21, und ich muss sagen: Mein nächstes Gerät wird keines mit einem kleineren Akku als 5000 mAh. Ansonsten ist das Nokia 7.2 ganz ordentlich, auch was die Kamera angeht, und was die Android-Updates angeht, 3 Monate früher oder später mit einem Main Upgrade - ist mir völlig egal, Hauptsache es kommt. Dem Thema Zeitpunkt eines solchen Updates wird viel zu viel Bedeutung beigemessen.
 
Sendi

Sendi

Erfahrenes Mitglied
Hat hier irgendjemand dazu in der letzten Zeit ein Update gefunden? Also Update auf Android 11?
 
Spiderheinz

Spiderheinz

Fortgeschrittenes Mitglied
Nee, ist noch nicht raus. Nach dem Debakel beim 3.2 und 4.2 mit 16 GB, werden sie wohl noch mal nachschärfen. Beim 3.4 sollte es schon im ersten Quartal rauskommen. Habe letzte Woche den Support angeschrieben, es kommt demnächst. Also Ruhe bewahren, sollen die erstmal die Fehler beseitigen. Frage mich nur, was die Entwickler bei HMD das ganze Jahr gemacht haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Ich kann das auch überhaupt nicht nachvollziehen: Ein Kaufargument war ja neben einer guten Kamera auch die Update-Politik. Jetzt hat meine Frau auf ihrem Samsung M21, das mindestens 50 € preisgünstiger zu haben ist, schon seit Januar (!) Android 11 und bei Nokia tut sich noch immer nichts. Und das Samsung-Gerät ist keines, was unter "Android One" fällt, die müssen noch mehr Oberflächen anpassen. Ich werde wohl nach Umwegen über BQ (totaler Reinfall) und Nokia mit meinem nächsten Handy doch wieder zu Samsung zurückkehren (mein letztes was das S5neo), selbst in der M-Reihe mit Geräten zwischen 200 und 300 € schnelle Updates, sehr gute Displays und wirklich starke Akkus.
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroidData

AndroidData

Fortgeschrittenes Mitglied
@Andy.K du gehörtest mal zu denn glühendsten Fürsprecher des 7.2. Was hat sich bei dir getan?
 
Spiderheinz

Spiderheinz

Fortgeschrittenes Mitglied
Grundsätzlich ist das 7.2 ja ein gutes Gerät, macht alles was es soll und meins läuft wirklich wie ein Länderspiel. Kann überhaupt nicht klagen. Nur die vielgepriesene Updatepolitik bei HMD/NOKIA bei reinem Android, lässt doch irgendwie zu wünschen übrig. Wenn da selbst Hersteller, die ihre Oberfläche usw. noch anpassen müssen, schneller sind, dann darf man an den Entwicklern bei HMD/NOKIA doch zweifeln. Zumal sie ein Jahr Zeit hatten, das A11 auf alle Geräte anzupassen. Man bedenke, A12 steht schon in den Startlöchern.
Andererseits ist mir lieber, die überarbeiten das Update in Ruhe, und wir bekommen dann ein sauberes A11, satt dieses Gefrickel, wie es gerade bei 3.2, 4.2 und auch 8.1 passiert ist. 😎
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
AndroidData schrieb:
@Andy.K du gehörtest mal zu denn glühendsten Fürsprecher des 7.2. Was hat sich bei dir getan?
Im Prinzip hat SpiderHeinz schon alles geschrieben: An sich ein qualitativ gutes Gerät (läuft bei mir alles flüssig, Kamera ist sehr gut, allerdings könnte der Akku 5000 statt nur 3500 mAh haben - da bin ich etwas neidisch auf meine Frau mit ihrem preiswerteren Samsung M21 mit einem 6000er Akku). Aber nachdem halt einige Zeit verstrichen ist, ich das um 50 € preiswertere Samsung meiner Frau kennengelernt habe (fast noch besseres Display, 6000er Akku, Bilder auch nicht viel schlechter und läuft auch flüssig, Android 11 schon 01/21 trotz anzupassender Oberfläche), relativiert sich das eben ein bisschen. Zusammengefasst: Note 2-, also gut, aber mit wünschenswerten schnelleren Updates und einem stärkern Akku. Aber ansonsten eben ordentlich, wenn man es zu einem guten Preis bekommen konnte (habe damals wohl etwa 270 € für die 128er Variante gezahlt, und das war dann schon OK).
 
Toccata

Toccata

Stammgast
Spiderheinz schrieb:
Nur die vielgepriesene Updatepolitik bei HMD/NOKIA bei reinem Android, lässt doch irgendwie zu wünschen übrig.
Ich hab' ein Pixel 4a mit Android 11, und mein Galaxy S5 hat es jetzt auch (dank LineageOS 18.1). 🤓
Da ich sowohl auf meinem Pixel als auch mein 7.2'er den Nova Launcher einsetze, merke ich zwischen den Betriebssystemen jetzt rein vom äußerlichen absolut keinen Unterschied. Beide sind beinahe identisch eingerichtet, mit denselben Apps.

Das Nokia bekommt seine Sicherheitsupdates regelmäßig, also .. was solls. Ob Android 11 jetzt im April oder August kommt ist für mich erstmal vollkommen irrelevant. Das verhält sich bei mir, wie mit dem Betriebssystem auf einem PC. Lieber ein vernünftiges Update etwas später, als ein verhunztes zu früh, wo ich mich dann ärgern muß, weil ich manuell herumbasteln muß.

Das Ding läuft, macht was es soll, ich denke, das ist doch in erster Linie das Wichtigste. Zuverlässig ist es auch noch, der Akku hält bei meiner Wenignutzung locker 2 Tage. Ich hab' den Kauf noch keine Sekunde bereut.
 
Spiderheinz

Spiderheinz

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh man, da können sie ja A11 überspringen und gleich A12 startklar machen. A11 ist am Ende des dritten Quartals bereits ein Jahr auf dem Markt. Was haben die bei HMD bloß so lange gemacht? 🤨
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Ja, ich kann es einfach nicht begreifen, was die überhaupt machen. Es ist ein relativ sauberes Android und man hat sich bezüglich der Updates ("Android One" etc.) stets gerühmt und das als Verkaufsargument angepriesen. Jetzt bekommen wir am Ende im September das Update, während das viel preiswertes Samsung M21 meine Frau ihr Android 11 schon im Januar bekommen hat, und Samsung muss mit der eigenen Oberfläche noch bissen mehr Zeit in sowas investieren.
 
AndroidData

AndroidData

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde, HMD sollte uns zur Versöhnung Android 12 zusätzlich zur Verfügung stellen. Bei deren Tempo wird das Ende 2022 etwa der Fall sein.😢
 
Sendi

Sendi

Erfahrenes Mitglied
AndroidData schrieb:
Ich finde, HMD sollte uns zur Versöhnung Android 12 zusätzlich zur Verfügung stellen. Bei deren Tempo wird das Ende 2022 etwa der Fall sein.😢
hahah, der ist gut ... das 7.2 wird seit Anfang an stiefmütterlich behandelt ... HMD wird gar nichts tun!
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte erst immer Samsung-Geräte, war dann wegen des Preises auf BQ gewechselt, die anfangs auch große Versprechungen machten (dann aber nicht mal mehr Android 9 zustande gebracht haben und schließlich ganz von der Bildfläche verschwanden), also totaler Reinfall, dann ging ich zu Nokia (u.a. auch wegen der Versprechungen mit zeitnahen Updates und Android One), was sich nun auch mittlerweile schon als Fast-Reinfall darstellt, somit werde ich beim nächsten den Kreis schließen und wieder zu Samsung zurückgehen, die ja jetzt mit der A- und M-Serie auch sehr gute preiswerte Alternativen haben, die im Übrigen zeitnah und lange mit Updates versorgt werden. Auf weitere Experimente (Xiaomi u.a.) werde ich mich nicht mehr einlassen.
 
Sarahcc

Sarahcc

Fortgeschrittenes Mitglied
Lustig, mein Freund hat heute sein A41 zur Reparatur gegeben,die Büchse war nach 5 Monaten defekt. Er war lang treuer Samsungbesitzer, aber da Samsung einen auf Apple macht, mit verklebten Akkus oder Hitzeproblemen, wendet er sich jetzt ab.
Und auch ich hab mein Nokia 4.2 nach 18 Monaten weggeben müssen wegen Displayschaden. Vielleicht beides blöde Zufälle, oder die heutigen Handys halten nix mehr aus?
 
Zuletzt bearbeitet: