Nokia 7.2 (2019): Allgemeine Diskussion

  • 182 Antworten
  • Neuster Beitrag
iieksi

iieksi

Experte
Wenn die Kamera wirklich so wenig heraussteht, wäre ja cool.
Ich fürchte aber, es wird wieder so ein 19:9-oder-schlimmer-Teil :bored:
 
Macoers

Macoers

Fortgeschrittenes Mitglied
Vom Design her gefällts mir sehr gut!
6,2" bei 19:9 würde auch gut passen, meiner Meinung. :)
 
iieksi

iieksi

Experte
Ok, das sieht sehr slim aus, da bin ich auf den Akku gespannt. Aber 6.3" oder mehr? Was haben die Marketingspezi's denn für Flossen? :1f615: (und ich habe wirklich keine kleinen Hände)
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
Schon wieder der SD 660? Oo

XShocker22
 
iieksi

iieksi

Experte
Nokia 7.2: Zeiss-Mitarbeiter verrät Design des Midrangers

Schaut ja schon mal nicht nach Vollglas-Gehäuse aus, vielleicht könnten wir doch noch Freunde werden (angesichts des vermutlichen Displayformats wahrscheinlich aber wohl eher nicht)

Ein 660er wäre kein Dealbreaker für mich, ich brauch so'n Gerät im Alltag. Das Format könnte aber der Stolperstein sein. Schau'n wa ma.
 
rob239

rob239

Senior-Moderator
Teammitglied
Der 660er wird in dem Gerät dicke ausreichen, solange man keine High-End Anforderungen hat.
Wenn der Preis ausfallen wird wie beim 7.1, ist es sicher ein guter Kauf.
 
Macoers

Macoers

Fortgeschrittenes Mitglied
@iieksi Ich glaube das wird auch eher etwas im Alugehäuse auf der Rückseite sein - wie beim Nokia 8 / 5.1
Wenn das Format echt so kommt, vielleicht in 18:9 - auch mit dem Kamerasetup - würde ich mich freuen.
Dazu max 300-330€ wäre es ein super oberes Mittelklassegerät...
 
Zappelkäfer

Zappelkäfer

Erfahrenes Mitglied
Der SD660 ist ja auch im 7+ verbaut. Kann sagen das der dicke reicht für alle täglichen Anwendungen.

Bin mal gespannt auf die Kamera für was die anderen 2 Linsen sind. Wenn es einen OIS und 3 Fach Zoom hat könnte ich über einen Wechsel nachdenken aber das sind wohl ehr Wunschvorstellungen. Das könnte dann vielleicht was fürs 8.2 sein.

Ansonsten hört sich das ganz okay an. Denke der Preis wird als UVP bei 350 € liegen.
 
iieksi

iieksi

Experte
@Macoers Ja, ich hatte glaube ich irgendwo aufgeschnappt, dass das 7.2 eine Glasrückseite haben soll, stimmt anscheinend aber - glücklicherweise - nicht, wenn ich mir das Twitterfoto ansehe.
 
TNF Apex

TNF Apex

Stammgast
Ich hatte mal ein Nokia 5 und war ganz angetan von der Verarbeitungsqualität. Schade finde ich, dass jetzt für veraltete Technik - Fingerabdruckscanner hinten- und ein doch recht schwacher Prozessor verbaut wird und dafür 350€ verlangt wird. Dafür gibt es bei anderen Herstellern schon einen Snapdragon 710 oder 720.
 
C

chk142

Experte
350 €? Woher hast denn den Preis.
 
rob239

rob239

Senior-Moderator
Teammitglied
Man geht davon aus, dass der Preis wieder ähnlich landet wie bei dem Vorgängermodell.
 
C

chk142

Experte
Ok, aber, bevor der nicht fest steht, würde ich nicht damit kalkulieren. Straßenpreis ist eh in der Regel 50 € weniger.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Ein Snapdragon der 700er Reihe wäre natürlich stärker gewesen, aber für ca. 300€ sicher kein schlechtes Gerät. Der Straßenpreis ist sicher schnell bei 250€ oder sogar darunter.
 
A

ANDSam

Stammgast
Eigentlich hätte mir nach meinem 6er wohl ein 6.2 gereicht, aber die Farbe "green" hat es mir angetan ;-)
Mal sehen was die Test bis zum November so bringen und was der Preis so bis dahin sagt ...
habe aber mal auf Amazon die 4/64GB Variante für 299,- vorbestellt
 
martinfd

martinfd

Stammgast
Mich würde es als (irgendwann) Nachfolger meines Nokia 8 auch reizen ... aber ohne 5G, ich weiß nicht (ich kauf' nicht jedes Jahr ein neues Handy) :confused:
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Naja, bis hier in Deutschland 5G brauchbar nutzbar ist, dauert das sicher noch mehr als ein Jahr. Denn wer hätte schon Lust auf 5G Inselhopping. ;)
 
Oben Unten