ZTE Nubia Z11: Aktuelle Firmware

  • 143 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ZTE Nubia Z11: Aktuelle Firmware im Nubia Z11 Forum im Bereich Nubia Forum.
T

tuerpi

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir auch, alles platt nach dem Update. Sperrbildschirm lässt sich jetzt kein beliebiges Bild mehr rein setzen :-( Bekomme hier einen "Systemfehler", Dennoch habe ich das Gefühl, dass das Gerät jetzt flüssiger läuft.
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Das Gefühl, dass es flüssiger läuft kenn ich. Nach jedem Plattmachen bei allen Geräten. Relativiert sich für gewöhlich ziemlich schnell wieder...
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
morrg schrieb:
Auf der Nubia Seite gibt es ein neues ROM (Stand Montag 21.8.2017): NX531J_Z69_EN_RSZOT1JF00L203
Find' ich schön, dass sich noch jemand erbarmt, uns hier am Laufenden zu halten :thumbsup:. Zwar besitze ich das Nubia nicht mehr persönlich, aber es läuft noch im engeren Familienkreis und das gar nicht mal so schlecht. Eigentlich schade um so ein schönes Gerät, denn rein optisch finde ich es sogar herausragend.
Bevor ich den derzeitigen Eigner animiere, die Updatemaschinerie anzuwerfen, bin ich froh über jeden Hinweis.
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es noch in Benutzung, allerdings mit dem Mokee 71.2 Rom. Die Originalfirmware habe ich daher noch nicht ausprobiert. Ich sammle die nur für den Fall der Fälle. Evtl. Spiele ich da mal auf, um zu testen, ob damit die Kamerafokussierung funktioniert. Falls nicht, habe ich wohl ein Hardware Problem mit der Kamera und müsste das Teil zum Service nach Tschechien einschicken.
 
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen, ich konnte noch bei keinem Update, egal welches Smartphone, einen großen Akku.Verbrauchsunterschied feststellen. Dies ist das erste Update, welches ,gefühlt, den Akku schneller leer saugt. Die vollen 100% gehen relativ sofort auf 99% runter. .... Ist natürlich wissenschaftlich nicht belegt...Die Prozente in der Verbrauchsstatistik sind eigentlich ,normal,.
 
D

danyx

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich glaube keiner will alle seine persönlichen Daten durch das Upgrade verlieren. Das Upgrade ganz auslassen halte ich aber auch für keine akzeptable Lösung. Vielleicht sollten wir an dieser Stelle mal ein paar Erfahrungen austauschen, wie wir alle Alles haben können. Also das Upgrade installieren und unsere persönlichen Daten behalten.
Kriegt man das mit der normalen und im Updater angebotenen Backup-Funktion hin? Oder was im Grunde das selbe ist, mit der vorinstallierten App "Datensicherung" Und wenn man an dieser Stelle alle angebotenen Datenarten auswählt, was bekommt man dann nach dem Update und Wiederherstellung tatsächlich wieder zurück?

Werden bei der Wiederherstellung z.B.
1. alle Apps wieder neu installiert?
2. werden deren Einstellungen (Konfiguration) dann auch wieder hergestellt?
3. werden frühere WLAN- und Bluetoothverbindungen wiederhergestellt?
4. sind dann alle Icons und Ordner im Launcher wieder an ihrem angestammten Platz?
5. werden die Systemeinstellungen wie Klingeltöne, Lautstärke, Farben usw. wieder hergestellt?
6. sind aller persönlichen Daten wie Fotos, Musik, Videos auf SD-Karte sicher und werden diese beim Upgrade nicht angetastet?
7. ist das Backup auf der SD-Karte beim Upgrade sicher aufgehoben oder sollte man das vorher lieber auf den PC downloaden?

Hat dahingehend vielleicht schon jemand Erfahrungen gemacht und möchte sie hier teilen?

Anders als bei früheren Upgrades, habe ich beim Download diese Upgrades eine eindeutige Warnung mit eindeutigen Anweisungen bekommen. Sieh Bild unten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hallo,

eines vorweg: ein perfektes Backup á la iOS wirst du im Android Lager leider (noch) nicht finden. Zwar wird das immer besser (u. a. Samsung hat da enorme Fortschritte gemacht, bei meinem letzten Gerätewechsel musste ich kaum mehr was händisch anstoßen), jedoch geht dein Fragenkatalog wohl etwas über das hinaus, was man guten Gewissens beantworten kann. Selbst bei gut ausgearbeiteten Backup Routinen kann man nie sicher sein, dass nach der Neuinstallation alles am gewohnten Fleck ist. Allein die möglichen Kompatibilitätsprobleme verhindern dies manchmal und ob in einer neuen Firmware die "alten" Icons und Klingeltöne enthalten sind erfährt man nur durch Versuch.
Nebenbei werden (entsprechende Konfiguration des Accounts vorausgesetzt) WLAN Verbindungen (Bluetooth kann ich nicht sagen) im Googlekonto gesichert und automatisch wiederhergestellt. Dasselbe gilt für die Apps, nicht jedoch für die Daten innerhalb der Apps. Ob die Sicherung bei Google sinnvoll ist, bitte ich hier nicht zu diskutieren; entweder man möchte es - oder man lässt es eben.
Die SD wird nach meiner (langjährigen) Erfahrungen grundsätzlich nicht angetastet. Zwar könnte sie bei einer Änderung des Dateisystems evtl. (nur in diesem Gerät) nicht mehr lesbar werden, aber dies schließe ich mittlerweile und im Besonderen hier aus, da seit Jahren kein neues Dateisystem mehr hinzugekommen ist (außer derzeit bei Apple).

Den expliziten Hinweis, das Googlekonto vor der Neuinstallation zu entfernen, kann ich mir nur so erklären, dass a) etwas am Geräteschutz geändert wurde, oder b) (was wahrscheinlicher ist) "vergessliche" Nutzer vor dem Selbstaustricksen durch den Geräteschutz behüten werden sollen. Kennt man nämlich sein Google Passwort nicht (mehr) hat man nach der Neuinstallation ein echtes Problem. Schließlich fordert der Geräteschutz die Nennung des vormals benutzten Google Kontos. Hat man das nicht parat, heißt es erst einmal 72 Std. warten...

Grundsätzlich möchte ich anmerken, dass ein gelegentliches, vollständiges Neuaufsetzen neben der lästigen Arbeit oft Wunder hinsichtlich Performance und Akkuverbrauch bewirken kann. Das Einspielen von umfangreichen Backups bewirkt leider oftmals das Gegenteil. Nicht nur einmal hatte ich mir diesen Aufwand ersparen wollen - um ihn nach einigen Tagen zähneknirschend wegen Akkuproblemen nachzuholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Timo, weißt du, ob man die chinarom wie eine internationale originalrom aufspielen kann? Und eben auch zurück....ohne root.
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hi,

nein, ich kann da nur mutmaßen. Zwar verhält es sich beim ZTE ganz ähnlich wie bei den Huaweis, und da hatte ich schon einige Male mit China ROMs experimentiert. Auch mit einem ZTE Nubia Z 7 Max (oder wie auch immer das Gerät einer Kollegin hieß) hatte ich die selben Erfahrungen gemacht: Flashen ließ es sich ohne Probleme, aber dann ging es erst richtig los: allein das Umstellen auf Englisch ging ja noch. Aber G-Apps nachflashen...und synchronisiert hat es den Playstore und auch die Kontakte nie sauber. Zudem fehlte das mir seinerzeit wichtige LTE Band 20. Irgendwie war das nix. Ich würde es nicht mehr tun. Nicht zuletzt wegen der wohl doch sehr unpassenden Funkempfängerversion (Baseband).
 
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hätte mich interessiert, da die schon A7 haben, was ja nicht automatisch heißt, dass wir das auch bekommen. Gruß
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Gerade bei einem Versionssprung (A6 nach A7) wäre ich vorsichtig. Man weiß nie ob dabei vielleicht neu partitioniert wird. Ein Zurück kann da zur echten Herausforderung werden. Muss zwar nicht sein, kann aber. Und bei der geringen Verbreitung des Z11 ist man ziemlich auf sich allein gestellt. Schon bei den xda devs geguckt?
ZTE Nubia Z11
 
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja schon geschaut..auf YouTube gesucht, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden. Da das Ding für einen Spielfaulen gut läuft... allerdings auch vor dem Update ohne Probleme...werde ich mal warten. So was besonderes dürfte A7 auch nicht sein.
.
Was ich zur Zeit super finde ist der lawnchair (Launcher)(schreibt man so) auf xda. Free und Klasse.
 
T

tuerpi

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe vorgestern das offizielle update (7.1.1) aufgespielt, lief soweit recht gut durch. Leider habe ich einige Bugs mit bekommen. Einer, der übelste, nach einer gewissen Zeit kann ich im store keine apps herunter laden, das rödelt und rödelt, nichts passiert. Starte ich das Gerät neu, tada schon sind die apps heruntergeladen. Was ist das?! Dann die ständige Fragerei nach dem sicheren WLAN. Dazu die Nichtanzeige der ungelesenen Nachrichten an den Ikon. Sowas Schlechtes habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Wichtige Dinge sind deutlich schlechter :-( Hat jemand eine Idee?
 
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, habe gestern mal die 7.1.1 ....304 aufgespielt und siehe da... kein Musik-Player mehr da. AppStore geht bis jetzt. Dafür kann man beim nova.launcher die google Seite nicht reinwischen und nicht alle Uhrenwidgets sind mit dem Wecker verbunden.
.
Gutes Neues noch.
 
D

danyx

Fortgeschrittenes Mitglied
Klingt aber nicht gut. :ohmy: Gibt es noch weitere Erfahrungen? Und kommt man von dem Update zur Not auch wieder zurück? :crying:
 
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, lese mal unter der ,offenen beta, nach. Ich würde das Update so nicht nochmal machen. Einfach A6 nochmal drüberspielen ging leider nicht.
Weiß leider nicht wie man zurückkommt.
 
T

tuerpi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mit google diskutiert (Gerät ist nicht auf der Liste der genehmigten Geräte, daher die google-Probleme). Daraufhin mit dem Support von nubia geschrieben, das Ende vom Lied: Gerät muss eingeschickt werden!

Merkwürdig ist: Nach dem update fuhr das Gerät schon gar nicht mehr sauber hoch, blieb im Schriftzug hängen. Erst nach dem Drücken des Power-Buttons für 10 Sek. startete das Gerät durch. Dann bemerkte ich gleich die Fehler, dachte na dann setze ich es zurück und siehe da, das gleiche Phänomen mit dem Hängen bleiben. Ich kann es tausend mal zurück setzen, bleibt trotzdem wieder hängen :-( Da scheinen Fehler schon vorprogrammiert!
 
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, ich weiß nicht, ob das bei dir noch geht, aber es gibt eine b303 und b304 (beide 7.1.1)- probiere mal die andere.
.
Solche Probleme wie du habe ich nicht mit dem Teil. Trotzdem Frechheit was die wegzwacken.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tuerpi

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann leider nicht zurück :-( Das war mein erster Gedanke. Ich habe es zwar nicht probiert, aber ich weiß, dass man das nicht kann/darf. Hat was mit dem Bootloder zu tun.
 
I

ichunddu

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, ist aber nicht zurück. Wenn ich mich nicht täusche gibts ne b303/7.1.1 und eine b304/7.1.1