Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Odys Vision - (8 Zoll) Tablet-PC Erfahrungsberichte?

  • 152 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Vision - (8 Zoll) Tablet-PC Erfahrungsberichte? im Odys Vision Forum im Bereich Odys Forum.
D

d_duesentrieb

Neues Mitglied
Ich werde das Odys Vision auch wieder zurückschicken:


Das liegt vor allem an folgenden Dingen:
- Display / Blickwinkelabhängigkeit
- schlechte Reaktion auf Touch-Eingaben
- Akkulaufzeit
Diese drei Dinge empfinde ich als essentiell für ein gutes Tablet. Wer darauf weniger Wert legt, wird viel Freude an dem Tablet haben.


Gründe, das Vision zu kaufen gibt es genug:
- Android 4.0
- HDMI Anschluss
- micro SD Anschluss
- schnelle Reaktionszeiten
- WLAN Empfang ist ok
- optionaler 3G Dongle möglich
- flüssige HD Wiedergabe
- Google Play
- 8 Zoll sind eine sehr gute Größe
- Verarbeitung des Tablets ist für 149€ wirklich gut


Ich habe mich trotzdem für ein Galaxy Tab 8.9 P7300 entschieden.
Das bietet mir ein besseres Display/Touchscreen und eine bessere Akkulaufzeit.
Vermissen werde ich sicher den mirco SD Schacht.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/allgemeine-kaufberatung/232284-brauche-tipps-fuer-neuen-tablet-kauf.html#post3100901"]Hier[/OFFURL] (in der allgemeinen Kaufberatung auf Android-Hilfe) gibt es einen weiteren Beitrag, in dem ein User erläutert, warum er sein Vision ebenfalls wieder zurückschickt.
 
M

MMcFly267

Experte
nochmal eine Frage:

bei Amazon in den Produktbewertungen schreiben erstaunlich viele Personen, dass ihr Vision sich komplett verabschiedet hätte.

Habt ihr das auch schonmal gehabt?
 
M

momdiavlo

Neues Mitglied
MMcFly267 schrieb:
nochmal eine Frage:

bei Amazon in den Produktbewertungen schreiben erstaunlich viele Personen, dass ihr Vision sich komplett verabschiedet hätte.

Habt ihr das auch schonmal gehabt?
Bisher ist mir das noch nicht passiert.

Ein kleines Update zu dem Akku:

Also ich muss sagen, dass mir der Akku inzwischen ausreicht. Ich nutze das Tablet recht intensiv und lese sehr viel damit. Er hält meist um die zwei Tage.
 
C

Christyan

Neues Mitglied
Ich will jetzt mal eine Lanze brechen für den Vision.

Bei mir funktioniert er seit ca. drei Wochen problemlos.
Er kommt gut und stabil ins Netz, sowohl über Aldistick mit G3 als auch über die Fritzbox.
Der Bildschirm flackert nicht, Filme von Youtube beispielsweise werden ohne Probleme abgespielt.
Mit etwas Feingefühl - nicht mit viel Druck, wie andere meinen - ist der Bildschirm auch in der Randzone berührungsempfindlich.
Der Akku hält bei mir ca. 4Std. 30 Min. Die Anzeige ist allerdings unzuverlässig.
Anfangs geht sie zu schnell nach unten. Aber sowas kenne ich auch von Windows -Downloads.
Da werden zunächst 90 Minuten veranschlagt, aber am Schluss sind es nur 10......

Als Zweit-, Unterwegs- oder Notfallgerät ist der Vision meiner Ansicht nach gut zu gebrauchen.

Ein (verzeihlicher) Mangel: die Lautsprecherqualität.
Und (schwerwiegender): die externe Sd-Karte ist nicht direkt beschreibbar.

Alles in Allem hatte ich bis jetzt nicht die Absicht, das Gerät zurückzuschicken.
 
Stoney

Stoney

Stammgast
Sorry, falls es so einen thread schon gibt...ich konnte nicht alles durchsuchen.

Also...würdet ihr euch das Vision nochmal kaufen? Oder sollte ich sparen und ein playbook kaufen?
Oder doch ein xelio?

Gesendet von meinem WT19i mit der Android-Hilfe.de App
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Stoney schrieb:
Sorry, falls es so einen thread schon gibt...ich konnte nicht alles durchsuchen.

Also...würdet ihr euch das Vision nochmal kaufen? Oder sollte ich sparen und ein playbook kaufen?
Oder doch ein xelio?

Gesendet von meinem WT19i mit der Android-Hilfe.de App

Links auf Erfahrungs-/Vergleichsberichte zu weiteren Odys-Tabs findest Du hier. Zum Playbook frage/recherchiere bitte im betreffenden Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NotYourName

Neues Mitglied
Hallo,

Mein Vision ist am Freitag angekommen. Ich habe es bei direkt von Amazon als gebrauchtes Gerät erstanden. 70 Euro hat es gekostet.

Als das Gerät angekommen ist funktionierte nichts außer der roten Lade-LED. Also das Gerät mit dem Steckernetzteil geladen.
Alle halbe Stunde hoffnungsvoll auf die Powertaste gedrückt. - Ohne Reaktion.

Nach vier Stunden laden, das Netzteil abgezogen und die Powertaste gedrückt. Siehe da das Ding startet.

Heute habe ich das Ding nach den Anleitungen hier im Board (vielen Dank an die Autoren),
mit permanent root-rechten ausgerüstet.

Ich nutze das Tablett für YouTube, XBMC, Emails, und Video. Bei reiner Videowiedergabe
hat das Ding nach etwas mehr als 5 Stunden schlapp gemacht.

Die Verbrauchs-Anzeige des Akkus ist leider kaum zu gebrauchen. Das Display schwangt sehr nach Blinkwinkel.
Der Lautsprecher ist einzig für Sprachausgaben zu gebrauchen.

Fazit: Für den Preis würde ich es ein zweites mal kaufen. Als Neu-Ware
für 149 Euro nicht, dafür ist der Lautsprecher zu schlecht und kein bluetooth vorhanden.

Mal sehen wie lange das Gerät hält. Nach den Erfahrungsberichten hat
das Modell wohl eine recht hohe Ausfallquote.

-
 
A

Alexaxel

Neues Mitglied
tochtima schrieb:
Hallo nochmal,

ich bin heute auf was gestoßen, vielleicht könnte der ein oder andere es ja mal testen.(...)
Wo kann ich das Gerät denn auf Werkseinstellungen zurücksetzen?? Unter Nutzer ->Sichern & zurücksetzen??? Bei mir hat das leider nichts gebracht,außer dass alleSynchronisierungen und Apps wieder runtergeschmissen wurden.

Nachdem ich den Akku voll geladen habe und das Gerät anschließend komplett ausgschaltet habe und nach 6 Stunden erst angeschaltet habe war der Akku schon auf 33 % zurückgegangen. Obwohl das Gerät aus war. Ist das normal?

Viele Grüße,
Maxi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

Christyan

Neues Mitglied
Offenbar hab ich ja wohl ein gutes Händchen gehabt beim Kauf meines Vision-Gerätes.
Seit einem halben Jahr tut es täglich das, was es soll - ohne Abstürze oder andere Macken.
Das scheint - wie es aussieht - wohl eher eine Ausnahme und nicht die Regel zu sein.

Und darüber hinaus scheint das Gerät mit einer mir unbekannten Technologie auch noch Strom zu erzeugen.
Wenn ich es runterfahre bei 60% Akkuladung zeigt es nach erneutem Booten oft tatsächlich 70% an.
Oder ist das etwa der etwas gewöhnungsbedürftige Humor von Odys?
 
N

NotYourName

Neues Mitglied
NotYourName schrieb:
Mal sehen wie lange das Gerät hält. Nach den Erfahrungsberichten hat
das Modell wohl eine recht hohe Ausfallquote.
-
Also es hielt knapp 7 Monate. Dann konnte man es nicht mehr aufladen.
So lange Strom da war hat es alle 2 Sekunden neu gestartet.

Kurz mit dem Hersteller telefoniert der mir einen Link zum erstellen der RMA gemailt hat.

Anschließend durfte man seine ganzen Daten in ein Formular eintragen
das unverschlüsselt zum Server übertragen wurde.

Der Dienstleister für die RMA Axdia hat dann eine Woche nach Zustellung
die Sendung ausgepackt. Nach drei weiteren Wochen und einigen Mails
habe ich gestern die Sendung per GLS zugeschickt bekommen.

Axdia hat das Board getauscht. An sich alles in Ordnung bis auf die
lange Wartezeit und das unverschlüsselte Formular.

Der Dienstleister entschuldigte sich für die Laufzeit
aufgrund der hohen Auftragslage. Wundert mich ehrlich gesagt nicht.

Naja, gleich mal JB drauf machen und sehen wie lange es diesmal
aushält. :)
 
C

Christyan

Neues Mitglied
Christyan schrieb:
Offenbar hab ich ja wohl ein gutes Händchen gehabt beim Kauf meines Vision-Gerätes.
Seit einem halben Jahr tut es täglich das, was es soll - ohne Abstürze oder andere Macken.
Und heute läuft das Gerät nun schon ein ganzes Jahr ohne Probleme.
Und läuft und läuft und läuft......:thumbsup:
 
N

NotYourName

Neues Mitglied
NotYourName schrieb:
Naja, gleich mal JB drauf machen und sehen wie lange es diesmal
aushält. :)
So nun knapp 4 Monate später hat es wieder den gleichen Defekt.

Axia konnte mir noch nicht einmal in etwa die Reparaturdauer nennen.

Also geht das Ding morgen zurück zu Amazon.