Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Anleitung] VoLTE und VoWiFi calling freischalten

  • 943 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] VoLTE und VoWiFi calling freischalten im OnePlus 6 Forum im Bereich OnePlus Forum.
H

Holzwurm1905

Neues Mitglied
@lextul
Wird genauso im Sand verlaufen wie beim 5T.
Wie heißt es so schön: "Wer nicht will der hat schon"
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Hellkeeper Schau doch im 5T Forum und im Telekom Forum. Das ist selbst für die Jungs bei XDA ein Haufen Arbeit und deswegen hat es noch keiner richtig angefasst .
Für die Jungs und Mädels von Oneplus wäre es einfacher , aber die sagen das es nicht das wichtigste für sie es. Kann man alles nachlesen.
Fakt ist für MICH : Wenn die nicht wollen , dann will ich auch nicht ( kaufen )
 
haso_aga

haso_aga

Neues Mitglied
soeben euch ein Ticket abgeschickt. Würde mich freuen wenn alle ein Ticket schicken auch wenn sie kein VoLTE haben.

Danke
 
H

headdy2

Neues Mitglied
habe auch ein Ticket eröffnet....meldet euch wenn ihr eine Antwort bekommt !
Danke
 
S

stefan191

Lexikon
Bei dir wird also Volte angezeigt?
 
edgonzo

edgonzo

Experte
Bei mir wird auch kein Volte angezeigt obwohl ich weiß das es bei O2 geht.
Bei meine Huawei geht Volte und Wifi Call!
 
haso_aga

haso_aga

Neues Mitglied
Habe gerade eben eine Antwort bekommen

Guten Morgen,

Vielen Dank, dass Sie sich an den OnePlus Kundenservice gewendet haben.

Wie schon gesagt, unsere Handys unterstützen die VoLTE Option , jedoch haben wir zur Zeit kein Abkommen mit der Deutschen Telekom. Danke für Ihr Verständnis!

Falls Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir wünschen einen angenehmen Tag.

Mit freundlichen Grüßen,
Flavia
OnePlus
 
K

Kuennek

Stammgast
Unterstützt wird es auf jeden Fall seitens oneplus.Bei XDA hat jemand die Einstellungen gepostet.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@Kuennek Das ist klar. Ist ja schon seit dem OP3 (vielleicht auch OP2?!) so.
Bringt nur nichts wenn die Hardware es kann, unsere Provider es anbieten,
OnePlus den Support aber nicht für deutsche Anbieter in ihre Firmware einpflegt.

Für ein indisches Netz kam z.B. der VoLTE Support per Update auf dem OP3.
Die indischen Kunden sind aber auch sehr "präsent" im OnePlus Forum,
dürfte wohl auch den Großteil der Käuferschicht ausmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TinDev

TinDev

Erfahrenes Mitglied
Mit anderen Worten: "Wir werben zwar damit um Kunden zu fangen, aber haben keinen Bock unsere Geräte für viel Geld bei den Providern zu lizensieren.":laugh:

- Auch ein Grund, weshalb OP so "günstig" sein kann, wenn man im Gegensatz zu anderen Herstellern, die teuren Lizensen nicht auf den Preis umlegen muss.^^
 
S

stefan191

Lexikon
Und xiaomi hat ein Abkommen mit der Telekom? Weil da hatten bisher alle neuen Handys Volte. Aha
 
H

Holzwurm1905

Neues Mitglied
@AcmE85 Also genau der selbe Mist wie beim 5T.
Prima Oneplus.:thumbdn:
 
A

andyge1985

Erfahrenes Mitglied
Habe ebenfalls ein Ticket erstellt und werde die Antwort posten
 
T

Twisterwister

Fortgeschrittenes Mitglied
In Indien hat OnePlus ungewöhnlich hohe Marktanteile, wundert mich nicht, dass es dort unterstützt wird.
 
L

lextul

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich geh mal davon aus, die meisten kaufen aus Garantiegründen auf Amazon.de. Hier der Produktlink zu meinem Modell: OnePlus 6 Smartphone (15,95 cm (6,28 Zoll) 19:9 Touch-Display, 128 GB interner Speicher, Android 8.1 Oreo/Oxygen OS 5.1) Midnight Black:Amazon.de:Elektronik .
Da Firmen meist auf Umsatz hören, wäre es also wichtig bei Amazon eine Produktrezension zu schreiben. Vermutlich wichtiger als ein internes Ticket bei OnePlus :) Auch bei den beantworteten Fragen wird in einer Frage nach VoLTE gefragt, diese Frage ist aber nicht mal auf der ersten Seite, muss also mit den Pfeilen hochgevoted werden.

Dann legt mal los auf Amazon auf das wir VoLTE / Wifi Call bekommen.
 
Droidhelper

Droidhelper

Stammgast
Laut Telekom liegt es an Oneplus selbst.
Ich brauche WiFi Call. Ein Grund das Handy nicht zu kaufen!
 
Q

QHarald

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich arbeite bei einem Telekommunikationsunternehmen und kann sagen, dass mein Arbeitgeber beziehungsweise die Konkurrenz nicht sehr gewillt alle Handymodelle freizuschalten. Die eigenen verkauften Geräte werden bevorzugt behandelt. Hin und wieder gibt es ,fremde' Smartphones, die durch eine Lücke schlüpfen und wider erwarten die Optionen freigeschaltet haben. Natürlich wird da die Schuld den Herstellern gegeben, aber Voice over LTE und WiFi Calling sind genormte Technologien. Mehr als die Funktion in die Software zu implementieren geht nicht. Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen. :)

LG Harald
 
L

lextul

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Harald, danke das du deinen ersten Beitrag hier auf Android Hilfe mit uns teilst. Also verstehe ich dich richtig, der Handyhersteller packt nur die Funktion ins Handy und das wars ? Er muss keine Betreiber Profile für verschiedene Netzbetreiber einpflegen oder sonstige Dinge tun, richtig ? Und Frage 2, Netzbetreiber versuchen die Anzahl der Handys die VoLTE in Ihrem Netz verwenden können, künstlich zu beschränken ?
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Was @QHarald meint ist: Die Netzbetreiber sind natürlich bemüht ihre eigenen Handy, welche sie über ihre Shops vertreiben, mit den jeweiligen Technologien zu versorgen. Eigentlich logisch, da sie ja eine Gewisse Dienstleistung damit bereitstellen. Fragt man bei den einzelnen Netzbetreibern nach, bekommt man fast immer die selbe Antwort:

Netzbetreiber: Wir unterstützen nur die bei uns gekauften Geräte, und der Voraussetzung des richtigen Vertrages.
Manche Hersteller rutschen dann aber durch das Raster und die Smartphones können trotzdem VoLTE oder WiffiCalling oder WoFiFi, obwohl sie nicht bei den Netzbetreibern gelistet sind oder gekauft wurden. Ist also alles Glückssache.

Beispiel: Essential. Nicht gelistet, nicht dort gekauft. Unterstützt aber VoLTE und WiffiCalling.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lextul

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke fßr die Ergänzungen.

Das ist schon klar, es besteht aber ein großer Unterschied zwichen "wir unterstützen/supporten ein Gerät" und wir "versuchen die Funktion zu verhindern". Nehmen wir als Beispiel mal die größten Computerhersteller. HP oder Lenovo oder Dell. Natürlich unterstützen die nicht wenn du in deren Geräte fremde Hardware einbaust. Dann sind die Hälfte von deren Support MItarbeiter damit beschäftigt, warum irgendwelche Karten von Fremdanbietern nicht funktionieren. Aber es wird nicht aktiv verhindert, daß du Grafikkarte nachrüstest.

Um den Bogen zurück zum Handy zu spannen, na klar unterstützen Sie nur die Geräte die Sie vielleicht getestet haben. Aber das beudetet nicht, daß sie aktiv andere behindern es zu nutzen. Die Frage ob die deutschen Netzbetreiber handeln müssen, damit VoLTE in D auf dem OP6 funktioniert oder OnePlus ist dadurch für mich weiterhin nicht klar beantwortet. Das wäre schon cool zu wissen.

Meine Frage oben zielte aber darauf ab wie der Prozess aussieht, VoLTE auf ein Telefon zu bringen. Reicht es die Funktion in die Firmware zu packen oder muss man noch Profile für verschiedene Netzbetreiber hinterlegen, oder andere Dinge tun ? Wenn OnePlus alles getan hat um das Feature zu supporten, wie verhindert die Telekom oder Telefonica/O2 das es funktioniert ?
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
@lextul Um bei deinem Beispiel HP und Lenovo zu bleiben: Beide könnten verhindern, daß du fremde HW verbaust und diese per Treibersupport (oder eben keinen) unterbinden. Warum sollen die Netzbetreiber fremde HW unterstützen, die nicht bei ihnen gelistet oder gar gekauft wurde? Was wenn das Feauture das du (am Bsp. OP6) dann nutzt, nicht richtig funktioniert? An wen wendest du dich? Richtig, an deinen Netzbetreiber. Aber warum sollte er dich bzw. das Fremdgerät supporten, wo sie doch in ihren Nutzungsbedingungen extra darauf hinweisen?

Hinsichtlich Netzbetreiber-Profile. Bei meinem Huawei P9+ (welches nicht von VF ist, aber dort gelistet und unterstützt wird) wurde nach einlegen der SIM-Karte wurde ein Firmware-Update aufgespielt zum Freischalten der Funktionen. Bei meinem Essential PH-1 kam nur eine Hinweis-SMS das ich gerne den Dienst WiffiCalling nutzen möchte, aber nicht den richtigen Vertrag habe.
 
Ähnliche Themen - [Anleitung] VoLTE und VoWiFi calling freischalten Antworten Datum
1
9
11