Oppo Find X3 Neo - Ersteindruck

  • 284 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oppo Find X3 Neo - Ersteindruck im Oppo Find X3 Neo Forum im Bereich Oppo Forum.
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
So, ab Dienstag bin ich auch mit von der Partie. Hab auch beim großen A zugeschlagen.
 
Queeky

Queeky

Guru
@Thyr74
Ich hoffe du hast es inzwischen in deinen Händen 🙂 Was denkst du, was ist dein Eindruck?
 
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
@Queeky ich finds großartig. Komm vom Oneplus 7T. Auf dem ersten Blick ändert sich erstmal nicht viel, aber die Akkulaufzeit ist quasi jetzt schon hervorragend. Kamera noch nichts getestet, aber die ist ja gut, dank dem Sensor. Und es ist hell, richtig schön hell. Wichtig für Strand. Einziger Mangel, den ich entdecken kann, ist die minimalistische Akkuanzeige. Augenkrebs 😂. Das Edge Display ist auch nicht übertrieben, wenn ich mir das oneplus 7T pro meiner Freundin angucke. Ansonsten viel leichter als das 7T, VOOC Laden einfach geil. Gpay ist auch schon eingerichtet, werde nachher testen. Folie muss noch runter und Panzerglas rauf. Mal gucken was ich so an Hüllen finde.
 
Queeky

Queeky

Guru
Klasse, freut mich, dass es dir auch gefällt 🙂
Im Großen und Ganzen gefällt es mir auch sehr gut, mit kleinen Abstrichen:

- wenn man es per USB am PC anschließt, die Übertragungsrate ist langsam
- wenn ich Fotos mache, dann stimmt nicht immer der Standort. Manchmal ist er kilometerweit daneben. Das stört mich am meisten.

Display und Akku gefallen mir auch sehr gut. Der Akku ist besser, als ich gedacht hätte.

Vorgestern war mir noch aufgefallen, dass sich das Kalender-Widget vom Google-Kalender nicht automatisch auf August umgestellt hatte. Es stand immer noch auf Juli. Aber ob das nun am Kalender-Widget oder am Handy liegt, das weiß ich nicht.
 
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
@Queeky Kalenserwidget ist auch für mich ein must have. Der einzige Anker, der mich vor den Beschwerden meiner Frau rettet, wenn ich mal wieder einen Termin verpennt habe. 😂
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Also dass das mit dem rüber ziehen lange dauert, wusste ich ja. Ist für mich auch nicht so von Belang. Es findet sich immer mal ne Stunde, um die Daten zu übertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Drainbread

Fortgeschrittenes Mitglied
So, mein Neo ging heute wieder zurück. Irgendwie war es mir für 600€ zu wenig "Wow-Effekt". Bin jetzt auf einem Note10+ unterwegs und recht angetan. Falls jemand Interesse hat kann er ja die Warehousedeals bei Amazon beobachten. War die Farbe galactic silver. Grüße in die Matrix 😉
 
C

Condor1505

Erfahrenes Mitglied
So nun mal mein Fazit zum Oppo Find X3 Neo.

Positiv :
Verarbeitung und Haptik ist genial. Besser geht es nicht.

Display sehr hell. Selbst im direkten Sonnenlicht gut ablesbar. Bei 90hz auch sehr flüssig.

Acculaufzeit sehr gut. In 24Std. sind 8 Std. Dot drin. Klasse!
Schnell laden in 30 Minuten 100% voll.

Weitwinkelkamera sehr gut.
Ultraweitwinkelkamera sehr gut.
Telekamera befriedigend.
Macrokamera ausreichend.
Nachtaufnahmen gut.
Alles in allem ein brauchbares Set.

Geschwindigkeit vom System ist schnell und ohne Ruckler.

Neutral:
ColorOS hat viele Einstellmöglichkeiten.
Leider fehlen auch ein paar Sachen.
Prozentanzeige vom Accustand ist extrem klein im Accusymbol. So ein Blödsinn. Wäre außerhalb größer und deutlicher möglich. Dann im Dunkelmodus sind Hintergrundflächen dunkelgrau und nicht schwarz. Was soll das denn? Ich dachte da soll man Accu sparen können, wieso dann nicht Schwarz ist doch ein Amoled da bietet es doch so was an.
Keine Möglichkeit eine Nachricht auf dem Sperrbildschirm einzugeben.
Doppeltippen zum ausschalten fehlt in der Android Version 11.1 Beim Pro in Version 11.2 ist es vorhanden.
Nachrichten von Wathsapp und Co. schwierig einzustellen das die Nachrichten schnell da sind. Da gibt es viele Stellräder wo man drehen muss.
Keine Möglichkeit andere Systemsymbole herunterzuladen beim Oppo Launcher.

Wegen all diesen Dingen bekommt ColorOS nur ein Neutral und ich hoffe da tut sich noch was.

Negativ:
Sehr teuer!
Bei einem Preis von 550Euro bekäme es eine klare Kaufempfehlung von mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Siggi2

Fortgeschrittenes Mitglied
In den Einstellungen kannst du drei Stufen von schwarz einstellen, von hell bis dunkel.
 
H

Higgins611

Neues Mitglied
Habe auch das neo.
Und ja es gibt ein paar Sachen die mich persönlich stören.
Aod geht nachts aus ,habe ich per Umweg aber eine Lösung gefunden.
Wireless Charing hat es nicht auch da habe ich eine Lösung gefunden.
Hat geruckelt im Chrome auch da gab es eine Lösung.
Aber kein 120 Herz ,dass hätte ich gerne gehabt.
Kamera macht super Fotos,wenn genug Helligkeit da ist.
Beim scrollen passiert bei mir öfter Mal das,dass Display einfach davon rast,bei gleichmäßiger bewegung,leider.
Wenn diese Sachen nicht wären,wäre es für mich ein perfektes handy.wollte nur einmal die negativen punkte auf zählen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Aber 19 gb RAM ist der Hammer,aber braucht man den ?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
@Higgins611 ich hab mich bewusst gegen 120 Hertz entschieden. Unterschiede von 90 zu 120 sind nicht mehr wesentlich zu erkennen, allerdings fressen 120 noch mal wesentlich mehr. Wer sein Smartphone nicht viel nutzt, der kann dann aber auch 100 Euro mehr für das 120er ausgeben. Ich finds komplett unnötig. Die neuen 144 Hertz Dinger werden dann wohl noch mal unnötiger. Was ich einfach geil finde, dass ich nun meine Youtube Videos auf Arbeit komplett durchhören kann, ohne nachzuladen. Und wenn ich laden muss, dann zack, in 30 min voll. Alles für 600 Euro. Das Display wirkt noch mal besser, als das vom 7T, aber kann mich auch irren

Bilder soll das NEO aber auch schöne im Dunkeln machen? Was ich da so aufgeschnappt habe von den Youtubern, sind die eigentlich ziemlich angetan. Videostabilisierung auch sehr gut. Alles in allem sehr gute Kamera mit realitätsnahen Farben.

Das mit dem Rasen beim Scrolling hab ich jetzt auch schon gemerkt, finds aber nicht schlimm.

Chrome ruckelte nie bei mir. Alles sehr smooth.

Was mich nervt, ist, dass die Batterieanzeige so klein ist. Das wars jetzt auch schon.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Higgins611 und wieso 19 GB? Sind doch nur 12. Aktuell brauchst du die aber noch nicht. In 2 Jahren dann vielleicht schon eher. 8 müssten noch reichen für 99% der Menschheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Higgins611

Neues Mitglied
@Thyr74
Ist doch nur meine Meinung.
Habe außerdem gesagt ,dass Foto bei wenig Umgebungslicht nicht die besten sind von Nachtaufnahme habe ich nie gesprochen
 
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
@Higgins611 alles gut. Dafür ist das Forum ja da.
 
Olley

Olley

Lexikon
Kommt auch immer drauf an wie die 90 bzw 120 HZ angesprochen werden.

Ich finde das Scrolling mit 90 HZ hier beim Oppo besser und flotter, als beim OnePlus 8T. .

Was natürlich jetzt meckern auf hohem Niveau ist. Beide sind natürlich schnell und viel angenehmer als die Standard 60 HZ. .

Beim Akku tut sich eigentlich so gut wie nichts. Egal ob 8T mit 120 oder das Neo mit 90 HZ.

Also ich empfinde gute 90 HZ total ausreichend. Einen Unterschied kann ich kaum ausmachen.
 
F

Floppy5885

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich möchte nach 8 Tagen mit dem Oppo Find X3 Neo mal ein kleines Fazit geben.
Ich konnte es direkt vergleichen mit dem Mi 10 Pro (mein altes) und dem Mi 10T pro (auch mein altes gehört aber jetzt meiner Frau)
Zuerst Mal liegen meine Persönlichen Präferenzen beim Display, Kamera, Akkulaufzeit, Software und Design.

Das Display:+++
ist im Vergleich zu allen anderen von mir getesteten Geräten das beste bisher und das trotz ebenfalls "nur" FullHD+ und 90hz.
Es wirkt irgendwie schärfer.
Die 90Hz beim X3 Neo sind deutlich flüssiger und direkter als beim Mi 10 Pro. Sie fühlen sich genauso flüssig an wie die 144Hz vom Mi 10T Pro. Die Helligkeit ist sehr gut und die schärfe wirkt im vergleich zum Mi 10 Pro deutlich schärfer. Die Farben finde ich ebenfalls besser.
Kurz gesagt das Display ist aus meiner Sicht besser als das Display im Mi 10 Pro und natürlich das IPS im 10T pro.

Kamera:+++
Ich war nie ein Fan des 108MP Sensors hier mal eine kurze Auflistung in welchen Geräten von Xiaomi dieser (schrott) Sensor verbaut wurde
(Mi Note 10 Pro, Mi 10, Mi 10 Pro, Mi 10T Pro, Redmi Note 10 Pro, Mi 11, Mi 11i ich glaube das waren alle). Dieser Sensor hat mega Probleme den Fokus scharf zu stellen bei Nahaufnahmen. Videos werden in Dunkelheit unscharf und rauschen. Zudem hat alles einen Pokeh Effekt. Egal ob gewollt oder nicht.
Das Alles ist von nun an Geschichte, denn der Sensor im X3 Neo ist echt super. Auch der 2x Zoom ist gut. Nur der 5x im MI 10 Pro ist besser (klar hier gibt es auch eine Native 5x Periskoplinse). Die UWW ist aus meiner Sicht um längen besser und das in allen Szenarien.
Bis auf die 2MP Makro (hätte man sich sparen können) bin ich echt überzeugt von der Kamera.

Akku +-
Nun kommen wir aber zu einem Thema das Xiaomi scheinbar besser im Griff hat. Hier kann ich auch einen Perfekten Vergleich zum Mi 10 Pro ziehen denn; es hat den selben Prozessor, ein Oled-Display, selbe Auflösung, Bildwiederholfrequenz und ebenfalls 4500Mah.
Und der Akku hält einfach länger im Mi 10 Pro. Trotz 0,1 zoll mehr Fläche die beleuchtet werden muss.
In Zahlen ausgedrückt habe ich beim X3 Neo 4 - max 5 Std SOT und beim Mi 10 Pro 5,5-6,5 Std SOT. Und das ist wirklich ein großer unterschied.

Ich habe zb heute Abend nur noch 52% (heute morgen vom Kabel mit 100% getrennt) obwohl der Bildschirm nur 1Std 56 min eingeschaltet war. Rechne ich das hoch komme ich nur auf 4 Std SOT beim X3 NEO. (telekom Netzt und nur in Köln unterwegs, keine Fotos gemacht)
Kurz gesagt hier habe ich mir von 4500mah einfach mehr erhofft. Aber zum Glück ist der Akku in 30 Minuten wieder voll.

Software:++
hier wurde ich positiv überrascht. Es gibt viele Einstellungsmöglichkeiten und mir gefällt die UI sehr gut. Benachrichtigungen kamen auch alle direkt an. Lediglich vermisse ich die einfache Aktualisierung von Xiaomi. Auch bei Xiaomi werden Updates in Wellen ausgerollt. Wer nicht warten will, kann das Updatepaket einfach manuell installieren. Diese Möglichkeit scheint es bei ColorOS nicht zu geben .
Sonst bin ich aber zufrieden. Warte jedoch noch auf den September Patch.

Design: +++
Das Design hat mich wirklich positiv überrascht (Schwarze Variante). Man muss es glaube ich mal selbst in den Händen gehalten haben. Es fühlt sich einfach toll an. Ich habe sehr schwitzige Finger und egal welches Matte Material ich bisher hatte, auch bei denen hat man irgendwann meine Fingerbadrücke gesehen. Beim X3 Neo komplette Fehlanzeige, es sieht immer wie frisch geputzt aus. Einfach super. Verarbeitung ist ebenfalls TOP..

Fazit
bis auf die Akkulaufzeit kann ich das Gerät voll empfehlen. Meins habe ich bei ASGOODASNEW erworben als WIE NEU für unter 500€. Und das ist es aus meiner Sicht alle male Wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Condor1505

Erfahrenes Mitglied
@Floppy5885

Toller Test....Danke
Stimmt im wesentlichen mit meiner Erfahrung überein.
Nur bei der Acculaufzeit muss ich widersprechen. Komme locker auf 7Std. DOT am Tag.
Für 500 Euro eine klare Empfehlung.
 
Olley

Olley

Lexikon
Ja das kann ich auch bestätigen. Das Neo hat dank dem SD 865, eine wirklich gute Akkuleistung. 6 bis 7 Std je nach Nutzung, waren bei mir auch drin. Mittlerweile bin ich beim Pro gelandet und da ist der Akku im Vergleich lange nicht so gut.
 
F

Floppy5885

Fortgeschrittenes Mitglied
@Condor1505 @Olley

Ich nutze permanent den Darkmode. Was habt ihr noch für Einstellungen vorgenommen damit ihr so eine gute Akkulaufzeit hinbekommt?
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Lexikon
Ich habe mein find x3 pro verkauft und finde das neo sehr gut. Der Prozessor zieht weniger strom als der 888.
 
Olley

Olley

Lexikon
Ja das ist leider das Problem. Die Hersteller wollen immer mehr "unnötige" Power um dann mit Benchmarks prahlen zu können. .. Effizienz interessiert da anscheinend nicht.
 
F

Floppy5885

Fortgeschrittenes Mitglied
@Olley genau das ist es. Was bringt mir ein SD888 wenn er nach 10 Minuten so weit drosselt, dass er nur noch auf SD865 Niveau ist oder sogar noch weiter abfällt. Ich hatte das Mi11 für eine kurze Zeit und muss sagen dass ich keinem ein Smartphone mit diesem SOC empfehlen kann.
Mal sehen wie der Nachfolger wird.