Oppo Find X3 Neo - Ersteindruck

  • 311 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oppo Find X3 Neo - Ersteindruck im Oppo Find X3 Neo Forum im Bereich Oppo Forum.
Queeky

Queeky

Guru
Nachdem ich hier so mitgelesen habe, bin ich neugierig geworden. Und da es sowohl das Neo, als auch das Pro aktuell bei MediaMarkt vergünstigt gibt, die Mehrwertsteuer wird abgezogen, habe ich beim Neo zugeschlagen. Statt für 779 € nun für 655 € 😀 Gilt aber nur für das schwarze Neo.
Bin gespannt und werde dann hier demnächst berichten. Am Dienstag kann ich es wohl abholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Siggi2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann mich auch nur anschliessen. Bin auch sehr zufrieden damit. Das Gerät ist eine Wohltat nach meinem letzten Samsung S10 plus. Verarbeitung, Akkulaufzeit alles top. Und endlich wieder besseren Empfang wie mit dem Samsung, (Das war auch der Grund warum ich es verkauft habe).
 
M

MisterMister75

Fortgeschrittenes Mitglied
@Siggi2 stimmt Empang ist super. Auch Wlan, hatte ich vorher mit Huawei p9 auf der Terrasse gar keine Verbindung, so kann ich jetzt ohne Probleme surfen
 
M

marseck

Stammgast
@Queeky Das Gerät ist wieder zurück gegangen bzw. an Rebuy verkauft.
Gab mehrere Gründe dafür:
1. Touchscreen. Ich habe selten einen Touchscreen gehabt, der so behäbig und träge reagiert. Folie abgezogen, danach ging es etwas besser, trotzdem war das teilweise echt ne Katastrophe. Hab das bei nem Freund nochmal gesehen, der hat das Pro und bei dem ist es noch schlimmer. Was immer Oppo da gemacht hat, scrollen gehört NICHT zu den Stärken der Find X Serie, das Find X2 Pro ist genau so schlimm.
2. Lautsprecher. Nach einigen Wochen ist einfach der Unterschied zu den Stereo-Lautsprechern von Samsung deutlich geworden. Fällt erstmal nicht auf, aber der Unterschied ist da und man hört ihn auch. Wer keinen Vergleich hat, wird mit den Lautsprechern gut zurecht kommen, aber wer den Vergleich hat - man hört es einfach.
3. Nachhaltigkeit. Keiner weiß, wie es mit Updates bei Oppo aussieht. 1 Jahr Major? 2 Jahre? Keine Ahnung. Fakt ist, Oppo ist doch recht langsam bei Updates, das ist mir aufgefallen. Gleiches gilt für Sicherheitsupdates.
4. Kamera. Ja, die Kamera ist in Ordnung, aber gerade, was Zoom und Nachtaufnahmen angeht, im Alltag einfach nicht auf dem Niveau, was andere leisten können - und damit auch nicht gut genug. Rein subjektiv. Da dürften viele auch eine andere Meinung dazu haben.

Schlussendlich war es der erste Punkt, der mich dazu bewogen hat, zurück zu Samsung zu gehen. Oppo ist in allen Punkten klar unterlegen, mit Ausnahme der Ladegeschwindigkeit und die wiegt die anderen Nachteile von Oppo einfach nicht gegen Samsung auf. Das war meine Erkenntnis nach einigen Monaten mit dem Find X3 Neo.
Bin jetzt zurück zum S20 Plus als DD, aber mit SD-Prozessor :D
 
S

Siggi2

Fortgeschrittenes Mitglied
@marseck Vielleicht hast du ein Montagsgerät gehabt. Punkt 1 kann ich absolut nicht nachvollziehen. Bei mir funkioniert der Touchscreen ohne die kleinste Verzögerung. Und gegenüber den Samsunggeräten die ich bis jetzt hatte (und das waren schon einige), hat das Oppo für mich mehr Vorteile als Nachteile. Für mich kommt Samsung die nächste Zeit nicht mehr in Frage. Denn irgend ein Problem hatte ich mit Samsung immer. Ich kann natürlich nur für mich reden.
 
M

marseck

Stammgast
@Siggi2 Ich wäre bereit, das zu glauben, aber ich hatte das Neo 2x und das Oppo Find X 2 Pro hab ich auch gehabt und bei allen drei Geräten war das Scrolling mit 60 Hz deutlich schlechter, als bei Samsung oder auch Xiaomi. Das kann dann kein Zufall mehr sein.
 
S

Siggi2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es auf 90 Hz einstellt, und da läuft es absolut flüssig. Kein ruckeln nichts.
 
U

Ueliberger

Neues Mitglied
@Siggi2 So auch bei mir. Und noch zu Punkt 3 von Marseck: Sowohl beim Reno 2Z als auch beim Find X3 Neo treffen pünktlich Updates ein. Das Reno 2Z wurde vor ein paar Tagen sogar auf Android 11 gehoben. Beim Find X 3 Neo trafen seit der Inbetriebnahme am 27. März bereits 3 Updates ein. Ausserdem sollen beispielsweise die Find X Geräte drei Jahre lang mit Updates versorgt werden. Da muss Marseck wahrlich ein Montagsgerät erhalten haben.
 
M

marseck

Stammgast
@Siggi2 Ich sprach von 60 Hz. Und da tut es das eben nicht :)
Aber wenn ihr mit euren Geräten zufrieden seid, ist s doch gut :)
 
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Leute, das Oneplus 7t läuft ebenso gammlig bei 60 Hertz, aber da zwischen 60 und 90 Hertz sowieso Welten liegen, würde ich nie ein 90 Hertz Smartphone mit 60 Hertz laufen lassen. Jetzt bin ich auch auf das Neo gestoßen und da die 888er Snapdragon Schrott sind, ich 120 Hertz für übertrieben erachte (schön, aber auch schöner Akkufresser), ich sehr viel Wert auf einen schnell geladenen Akku lege, der auch noch ausdauernd ist, ich außerdem 5G brauche, für mich Fotos machen ok ist, aber nicht das uktimativste brauche und das Neo mittlerweile für unter 600 gibt, ist es in die ganz enge Wahl gekommen. Was ich noch wissen muss, ob 5G auch bei O2 funktioniert, denn das kriegt sein Bruder Oneplus immer noch nicht gebacken.
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Wenn ich mir die Specs und den Preis anschaue, rate ich lieber zum viel günstigeren Oneplus 8. Ich wette viele Komponenten sind die selben.
 
Queeky

Queeky

Guru
marseck schrieb:
war das Scrolling mit 60 Hz deutlich schlechter, als bei Samsung oder auch Xiaomi
Wenn ich mir ein Handy zulege, das 90 Hz kann, was interessiert es mich da noch, ob es bei 60 Hz ruckelt? Ist für mich nicht relevant.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

marseck schrieb:
2. Lautsprecher. Nach einigen Wochen ist einfach der Unterschied zu den Stereo-Lautsprechern von Samsung deutlich geworden. Fällt erstmal nicht auf, aber der Unterschied ist da und man hört ihn auch. Wer keinen Vergleich hat, wird mit den Lautsprechern gut zurecht kommen, aber wer den Vergleich hat - man hört es einfach.
In dem Punkt ist für mich das iPhone immer noch das Handy, mit den besten Lautsprechern. Oder vielmehr mit dem Besten, was da an Klangqualität rauskommt. Ich habe hier das iPhone 12 Pro und das Samsung S21+. Das S21+ klingt im Vergleich zum 12 Pro etwas "dünn" und "flach" auf der Brust. Da fehlt Volumen im Klang.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

marseck schrieb:
4. Kamera. Ja, die Kamera ist in Ordnung, aber gerade, was Zoom und Nachtaufnahmen angeht, im Alltag einfach nicht auf dem Niveau, was andere leisten können - und damit auch nicht gut genug. Rein subjektiv. Da dürften viele auch eine andere Meinung dazu haben.
Da bin ich mal am meisten gespannt, was die Kamera bietet. Die Kamera ist für mich u.a. etwas, worauf ich Wert lege.

Interessant ist das Neo nun für mich geworden, da es von den Abmessungen etwas kleiner als das S21+ von Samsung ist. Das ist mir einfach schon zu groß. Und zu schwer. Auch da kommt mir das Neo entgegen, da es im Vergleich zum S21+ leichter ist. Auslöser war nun der gesunkene Preis, das ich zugeschlagen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt
hmm...egal schrieb:
Wenn ich mir die Specs und den Preis anschaue, rate ich lieber zum viel günstigeren Oneplus 8. Ich wette viele Komponenten sind die selben.
Das Oneplus 8 ist für O2 Kunden mit 5G halt totaler Müll. Wie schnell lädt das eigentlich?
 
D

Drainbread

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin auch am überlegen ob ich es mit dem Neo wagen soll. Allerdings sind 650 Tacken immer noch eine Hausnummer. Könnte man natürlich auch beim Pixel 5 zuschlagen. Komme vom Mate 10. Hat jemand zufällig auch von Huawei zu Oppo gewechselt und kann Erfahrungen teilen?
 
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
Drainbread schrieb:
Ich bin auch am überlegen ob ich es mit dem Neo wagen soll. Allerdings sind 650 Tacken immer noch eine Hausnummer. Könnte man natürlich auch beim Pixel 5 zuschlagen. Komme vom Mate 10. Hat jemand zufällig auch von Huawei zu Oppo gewechselt und kann Erfahrungen teilen?
Vergleich Oppo Find X3 Neo vs Google Pixel 5 - PhonesData
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Jetzt hab ich wieder das Problem, dass ich keine/kaum Infos zu einem Panzerglas finde und die, die man findet, sind nicht so dolle.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MisterMister75

Fortgeschrittenes Mitglied
@Drainbread ja aber vom Huawei p9. Also etwas älter. Dennoch bin ich vollauf begeistert und habe alles was ich brauche, inkl Kamera. An die Größe musste ich mich gewöhnen, aber mittlerweile gefällt mir die Größe echt gut.
Es gibt halt mehr Einstellungen, grade was Benachrichtigungen angeht. Aber nicht unbedingt schlecht.

Einzig die Foto anschau app habe ich ersetzt, weil die Bilder datumsmäßig in falscher Reihenfolge gezeigt werden

Aber ich kann das Neo echt empfehlen.
Super Display hat es auch noch!
 
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
@MisterMister75 nutzt du ein Panzerglas?
 
M

MisterMister75

Fortgeschrittenes Mitglied
@Thyr74 nur dass, das von Anfang drauf ist.
 
R

real-thg

Neues Mitglied
Hallo, nutzt von euch jemand eine Akku-Überwachungs-App (Ampere, Battery Manager, AccuBattery o.ä.)? Alle diese Apps zeigen bei meinem X3 Neo eine max. Akkukapazität von 3.550 mAh an. Der Akku sollte ja 4.500 mAh groß sein. Kann mir nicht vorstellen, dass es innerhalb des Modells verschiedene verbaute Akkus geben soll. Daher würde ich mich mal über ein Feedback von euch freuen, was diese einschlägigen Apps für eine Designkapazität bei euch anzeigen.
 
T

Thyr74

Fortgeschrittenes Mitglied
@MisterMister75 und du bist damit zufrieden?