Zusammenfassung: Bugs, Fehler und Einschränkungen in Firmware BLA-L29 8.0.0.129 (C432)

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zusammenfassung: Bugs, Fehler und Einschränkungen in Firmware BLA-L29 8.0.0.129 (C432) im Original-Firmwares für das Huawei Mate 10 Pro im Bereich Huawei Mate 10 Pro Forum.
freibooter

freibooter

Experte
Auf mehrfachen Wunsch hier noch einmal der Versuch, die zahlreichen Software-Probleme des Mate 10 Pro in aktualisierter und stark gekürzter Form zusammenzufassen. Für fast alle Probleme gibt es bereits eine Diskussion hier im Forum, in einigen aber bei weitem nicht allen Fällen habe ich sie verlinkt.

  • Zahlreiche gängige Widgets frieren ein und zeigen nach kurzer Zeit keine neuen Inhalte mehr. Diskussion hier.
    • Einziges bekanntes Workaround: Reload des Widget durch Bildschirmrotation oder Theme-Wechsel erzwingen. Das Workaround wirkt nur sehr temporär.
  • Benachrichtigungen sind unzuverlässig und kommen stark verspätet oder gar nicht an. Nicht alle Apps sind betroffen, aber viele. Auch sehr gängige. Diese vom Huawei-Akku-Management auszuschließen ist leider oft nicht erfolgreich. Diskussionen gab es hier bereits viele, hier ist eine aktuelle. Je länger eine App unbenutzt ist, desto wahrscheinlicher, dass sie nicht mehr über eingehende Nachrichten informiert. Selbst der Facebook Messenger war bei mir nach einigen Tagen Nichtbenutzung betroffen und ich habe eine wichtige Nachricht verpasst.
    • Die betroffenen Apps aus dem intelligenten Autostartmanager auszuschließen funktioniert bei einigen aber nicht allen. Apps wie Best App Sale werden trotz Whitelist stets zwangsgeschlossen und zeigen nach kurzer Zeit keine Benachrichtigungen mehr. Eine vollumfängliche Lösung ist nicht bekannt.
  • Einige Systemsounds können nicht deaktiviert werden und sie ignorieren den "Nicht Stören" Modus. Bestes Beispiel ist der "Ladegerät angeschlossen" Klang.
    • Keine Lösung bekannt.
  • Trotz Akkumanagement-Whitelist ist es unmöglich, Apps dauerhaft, zuverlässig im Hintergrund laufen zu lassen. Einige Apps werden sporadisch geschlossen (z.B. Sleep as Android) und können ihrer Aufgabe daher nicht zuverlässig nachkommen. Andere wiederum werden zuverlässig immer geschlossen. AdGuard wird beim Netzwerkwechsel im Hintergrund und der VPN-Neukonfiguration stets vom Huawei Akkumanager abgeschossen. Einziges Workaround ist die Rekonfiguration in der Erweiterten Einstellungen von AdGuard zu deaktivieren.
    • Keine Lösung bekannt
  • Drittanbieter EMUI Themes können die Standard-Fonts überschreiben und das OS gibt keinerlei Möglichkeit, sie wieder zurückzusetzen. Die Option zum Ändern der Schriftart wurde in EMUI 5.0 und höher entfernt, Themes können Fonts dennoch weiterhin ändern. Zurück kommt man nicht mehr, denn die meisten Themes enthalten keine Fonts und lassen die geänderten Schriftarten unberührt.
  • Bestimmte Apps werden unabhängig vom Umgebungslicht stets abgedimmt.
    • Keine Lösung bekannt. Absichtliche, nicht deaktivierbare Akkusparfunktion.
  • Der Abrechnungszeitraum von Mobilfunkdaten lässt sich nicht konfigurieren.
    • Die native Android-Funktion wurde in EMUI entfernt. Keine Lösung bekannt.
  • WLAN-Verbindungen lassen sich nicht als getaktet festlegen. Die Hintergrunddaten-Nutzung lässt sich für getaktete WLAN-Verbindungen (z.B. Deutsche Bahn WLAN) nicht einschränken.
    • Die native Android-Funktion wurde in EMUI entfernt. Keine Lösung bekannt.
  • Android Smart Unlock wurde entfernt und wird nicht unterstützt. Als Ersatz bietet Huawei eine eigene "Smart Lock" genannte Funktion an. Diese unterstützt aktuell nur Bluetooth Geräte und arbeitet bei mir sehr fehlerhaft und unzuverlässig, selbst bei verbundenem Bluetooth-Gerät wird das Mate 10 Pro oft nicht erfolgreich entsperrt. Das Entsperren über Gesichtserkennung, Spracherkennung sowie Orts- und WLAN-basiertes Entsperren ist unmöglich.
    • Die native Android-Funktion wurde in EMUI entfernt. Keine Lösung bekannt. Face-Unlock soll mit einem zukünftigen Software-Update nachgeliefert werden.
  • Bluetooth-Verbindungen sind je nach Gerät fehlerhaft und habe starke Kompatibilitätsprobleme. Selbst erfolgreich verbundene Geräte funktionieren nur eingeschränkt und Audio wir z.T. nicht übertragen sondern weiter über die Smartphone-Lautsprecher ausgegeben. Diskussion hier.
    • Keine Lösung bekannt.
  • Die "Nicht Stören" Funktion kann beim Aktivieren nicht für einen bestimmten Zeitraum (z.B. die kommenden X Stunden) aktiviert werden.
    • Die native Android-Funktion wurde in EMUI entfernt.
  • Standard-Apps lassen sich nicht wie üblich festlegen. EMUI fällt bei der Standard-Übernahme durch andere Apps und bei angeblich festgestellten Fehlern stattdessen stets auf seine eigene Standard-App zurück.
    • Einzige Lösung ist das hartnäckige, manuelle Zurückändern.
  • Das Always On Display zeigt ausschließlich Benachrichtigungen von Huawei-Apps.
    • Keine Lösung bekannt. Huawei will angeblich mit Software-Update nachbessern.
  • Der Kamera Shortcut funktioniert nicht, wenn man Musik oder Podcasts hört. Huawei hat den Kamera-Shortcut von Android typischen Power-Doppelklick auf Lautstärke-Doppelklick geändert und damit dieses Problem geschaffen.
    • Keine Lösung bekannt.
  • Der Wechsel zwischen WLAN Access Points funktioniert nicht zuverlässig. Das Mate 10 Pro hält viel zu lange am ursprünglich verbundenen WLAN-Access Point fest anstatt auf einen WLAN-Access Point mit besserer Signalstärke zu wechseln. Diskussion u.a. hier. Das gleiche gilt für WLAN-Verbindungen mit unterschiedlichen Frequenzen, es wird nicht zuverlässig auf das 5Ghz Netz gewechselt, obwohl dies deutlich besseren Durchsatz bietet.
    • Keine Lösung bekannt.
  • Apps können plötzlich keine Web-Inhalte mehr anzeigen. Der "intelligente" Austostartmanager unterbindet bei einigen Nutzern sogar Chrome als Hintergrundprozess. Als einziger WebView Anbieter bedeutet dies, dass alle Apps, die auf WebView angewiesen sind, keine Web-Inhalte mehr anzeigen können.
    • Lösung: Chrome manuell vom Autostartmanager ausschließen und alle Startoptionen erlauben.
  • Der Multiprocess-Mode für Oreo WebView ist standardmäßig deaktiviert. Dies ist laut Google ein Sicherheitsrisiko und nicht die korrekte Konfiguration unter Oreo.
    • In den Entwickleroptionen lässt sich die Option aktivieren.
  • Der "Ok Emy" Sprachassistent funktioniert nicht korrekt. Der Google Assistent lässt sich nicht aus dem Standby starten (siehe oben, Sprachunlock ist funktionslos). "Ok Emy" schon, ist aber praktisch funktionslos - die einzige sinnvolle Funktion, die Huaweis Assistent anbietet ist das Initiieren von Sprachanrufen. Dies ist zumindest in deutscher Sprache funktionslos, selbst wenn man der holprigen "Ok Emy. Rufen Name" Befehlvorgabe folgt.
    • Keine Lösung bekannt.
  • Die Lernfunktion des IR Blasters (Smart Remote) funktioniert nicht korrekt. Diskussion hier und hier. Danke @tscjoki66
    • Keine Lösung bekannt.
  • Einige Apps im Google Play Store werden möglicherweise fälschlich als inkompatibel angezeigt/nicht gefunden. Diskussion hier.
    • Lösung: Play Store Cache und Daten löschen?
 
Zuletzt bearbeitet:
freibooter

freibooter

Experte
Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, im Gegenteil - ich bin mir sicher, die Zahl der tatsächlichen Bugs und Probleme geht deutlich über diese Liste hinaus. Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt.

Eine kleine Auswahl an den genannten Softwareproblemen demonstriert Mr Mobile in seinem sonst wohlwollenden Review.

Allgemeine Oreo-Eigenarten habe ich bewusst nicht aufgeführt. Alle gelisteten Probleme treten auf Android Oreo-Geräten anderer Hersteller nicht oder nicht in der Form auf und sind Huawei/EMUI 8.0 spezifisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
Ich bitte höflich, in diesen Thread keine Endlosdiskussionen zu packen, sondern entweder eine Liste zu erstellen, oder gefundene Bugs kurz zu umschreiben und eventuell Workarounds anzubieten. :)
 
freibooter

freibooter

Experte
@SavanTorian Danke.

Produktive und sachliche Kommentare zu den einzelnen Bugs würde ich ebenfalls sehr begrüßen.

"Bug XYZ kann ich so bestätigen/kann ich so nicht reproduzieren, XYZ verhält sich korrekt/verhält sich bei mir anders, und zwar ..." ist in diesem Zusammenhang immer ausgesprochen nützlich.
Genau wie potentielle oder tatsächliche Workarounds.

Was niemandem hilft und was hingegen absolut kontraproduktiv ist sind Kommentare wie "Ich nutze / brauche Feature XYZ / App XYZ nicht und hab daher überhaupt keine Probleme damit". Das ist schön, aber kein sinnvoller Beitrag zu einem beschriebenen Fehler.
 
Gottfried52

Gottfried52

Experte
Ich habe zwar nur 3 Widgets aktiv, Wetteronline, WhatsApp und Google Kalender, aber alle aktualisieren sich ordnungsgemäß:winki:
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
Folgende Bugs kann ich bestätigen:
  • Zahlreiche gängige Widgets frieren ein
  • Benachrichtigungen sind unzuverlässig
  • Einige Systemsounds können nicht deaktiviert werden und sie ignorieren den "Nicht Stören" Modus.
  • Trotz Akkumanagement-Whitelist ist es unmöglich, Apps dauerhaft, zuverlässig im Hintergrund laufen zu lassen.
  • Lockscreen Benachrichtigungen lassen sich nicht ausklappen.
  • Der Abrechnungszeitraum von Mobilfunkdaten lässt sich nicht konfigurieren.
  • Android Smart Unlock wurde entfernt und wird nicht unterstützt.
  • Die "Nicht Stören" Funktion kann beim Aktivieren nicht für einen bestimmten Zeitraum (z.B. die kommenden X Stunden) aktiviert werden.
  • Standard-Apps lassen sich nicht wie üblich festlegen.
  • Das Always On Display zeigt ausschließlich Benachrichtigungen von Huawei-Apps.
  • Der "Ok Emy" Sprachassistent funktioniert nicht korrekt.

Zu den anderen Bugs kann ich nichts sagen, da ich es nicht nutze oder es mir in der kurzen Nutzungszeit noch nicht aufgefallen ist.
 
Insel01

Insel01

Stammgast
@max-de
Die Hälfte deiner genannten Bugs, sind keine.
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
@Insel01
Wie kommst du auf den schmalen Trichter?
 
Insel01

Insel01

Stammgast
@max-de
Weil es bekannt ist und jeden betrifft. Wo steht das es anders sein sollte?
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
weil ein Bug bekannt ist und jeden betrifft, ist es kein Bug mehr? lol
 
freibooter

freibooter

Experte
@max-de Danke für dein Feedback und bitte lass dich nicht ablenken.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Seitenhieb gelöscht. Gruß, Miss Montage
U

uhscale

Stammgast
Danke für die Liste. Ich kann alles bestätigen. Auch mit der .129 hab ich enorme Probleme mit den Benachrichtigungen, Blackberry Hub zeigt mir erst Emails an, wenn das Gerät angemacht wird. Sobald das Gerät aber länger neben mir lag, kommen keine Mails an, bzw. Bildschirm geht nicht an bei Push Meldungen vom Exchanger.
Auch Whatsapp und ähnliches reagiert gleich. Whitelisten bringt nichts.

Im Auto ähnliches verhalten mit dem Audio. Einmal verbunden mit der aktuellen E-Klasse, hat genau ein Tag funktioniert. Jetzt geht kein Audio und somit keine Musik mehr.
Bekomme nur noch die Meldung: Bluetooth Verbindung wurde abgelehnt.

Echt zum k*tzen. Das Gerät wäre sonst echt genial, aber mit den Bugs bzw. Software Problemen ist das Ding im beruflichen Umfeld nicht nutzbar.
Auch meine Garmin Fenix 5s hat Probleme mit der Verbindung.

Warum kriegt das @Huawei nicht gebacken?

Hab die Dual Sim Version. und brauche exakt solch ein Gerät: Fetter Akku, beste Mobilfunk Leistung, da Huawei hier einer der Besten ist.

Ich verstehe es einfach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Verbal entschärft. Gruß, Miss Montage
x3r0

x3r0

Ambitioniertes Mitglied
freibooter schrieb:
  • Trotz Akkumanagement-Whitelist ist es unmöglich, Apps dauerhaft, zuverlässig im Hintergrund laufen zu lassen. Einige Apps werden sporadisch geschlossen (z.B. Sleep as Android) und können ihrer Aufgabe daher nicht zuverlässig nachkommen. Andere wiederum werden zuverlässig immer geschlossen. AdGuard wird beim Netzwerkwechsel im Hintergrund und der VPN-Neukonfiguration stets vom Huawei Akkumanager abgeschossen. Einziges Workaround ist die Rekonfiguration in der Erweiterten Einstellungen von AdGuard zu deaktivieren.
    • Keine Lösung bekannt
Akku-Optimierung ignorieren hilft hier auch nicht? Meine Mailapp hat mich auf diese Option hingewiesen und seitdem klappt das mit dem Push und im Hintergrund aktiv bleiben der Mailapp.
 
U

uhscale

Stammgast
@x3r0
Ne bei mir hilft das auch nicht.
Lass mal das Gerät ne Stunde neben Dir liegen, und hab z.B.: ein Exchange Account aktiv.
Irgendwann kommt die Mail bzw. die Anzeige über neue Mails erst wenn ich den Screen anmache.
 
Gottfried52

Gottfried52

Experte
@uhscale Mein Bildschirm geht mit Push-Meldung sofort an bei Yahoo Mail und WhatsApp. NTV Nachrichten werden mit Ton gemeldet sowie auch andere App Meldungen
 
meile

meile

Stammgast
... Mhh, da muss es doch irgendwas geben, dass dieses Verhalten auslöst. Ich kann nur den Bug mit den nicht expandierbaten Nachrichten im Sperrbildschirm nachvollziehen. Alle anderen Fehler habe ich nicht. Da wir doch sicher alle das selbe Gerät haben muss es irgendeinen Unterschied geben. Eine App oder Einstellung?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Evtl. sollte man die Liste in echt Bugs und schlechte umgesetzte Funktionen unterteilen.

Wenn Widgets einfrieren oder Nachrichten im Standby nicht ankommen ist das ein Bug.

Wenn Huawei die "Bitte nicht Stören" oder die "smart unlock" Funktion anders umsetzt als Google ist das auch aus meiner Sicht unnötig und extrem ärgerlich, aber vermutlich kein Bug.
 
T

tscjoki66

Neues Mitglied
Ein weiterer Bug ,welcher bereits seit der Initialfirmware B115 besteht und selten erwähnt wird , betrifft die integrierte Smart Controller App.
In dieser lässt sich zwar eine neue Infrarot Fernbedienung anlegen und anlernen , funktionieren tut sie jedoch nicht.
 
meile

meile

Stammgast
@tscjoki66

Mit meinem Panasonic TV funktioniert sie
 
Der Nischo

Der Nischo

Stammgast
tscjoki66 schrieb:
Ein weiterer Bug ,welcher bereits seit der Initialfirmware B115 besteht und selten erwähnt wird , betrifft die integrierte Smart Controller App.
In dieser lässt sich zwar eine neue Infrarot Fernbedienung anlegen und anlernen , funktionieren tut sie jedoch nicht.
Das solltest du eventuell erst in einem separaten Thread abhandeln, bevor es hier rein kommt! Eventuell liegt ein Benutzerfehler oder inkompatible Hardware (dein TV) vor. Sollte sich herausstellen, das es doch am Mate 10 Pro liegt, kann es immer noch in die Liste.
 
T

tscjoki66

Neues Mitglied
meile schrieb:
@tscjoki66

Mit meinem Panasonic TV funktioniert sie
War dies eine neu angelernte , selbst angelegte Fernbedienung , oder eine die du aus der Datenbasis ausgewählt hast ?
Bei meinem Samsung Fernseher funktioniert diese auch, wenn ich diese aus der Datenbasis der App auswähle.
Wenn ich aber eine neue angepasste Fernbedienung anlege und diese über eine alte Fernbedienung anlerne , funktioniert diese nicht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Der Nischo schrieb:
tscjoki66 schrieb:
Ein weiterer Bug ,welcher bereits seit der Initialfirmware B115 besteht und selten erwähnt wird , betrifft die integrierte Smart Controller App.
In dieser lässt sich zwar eine neue Infrarot Fernbedienung anlegen und anlernen , funktionieren tut sie jedoch nicht.
Das solltest du eventuell erst in einem separaten Thread abhandeln, bevor es hier rein kommt! Eventuell liegt ein Benutzerfehler oder inkompatible Hardware (dein TV) vor. Sollte sich herausstellen, das es doch am Mate 10 Pro liegt, kann es immer noch in die Liste.
Diesen Thread gibt es schon :

Infrarot-Funktion unbefriedigend

Und hier noch im Forum von XDA :

Custom programmed Smart Controller
 
Zuletzt bearbeitet: