Huawei P7: B830 und der lange Weg zurück

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P7: B830 und der lange Weg zurück im Original-Firmwares für Huawei Ascend P7 im Bereich Huawei Ascend P7 Forum.
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Hallo Zusammen,
ich habe mich jetzt zweimal an die B830 gewagt aber werde nicht glücklich... Mediaserver Verbrauch, FB App, Chrome nach 5 Sekunden aus, automatisches Power Down und und und... Aber das habe ich im entsprechenden Thread schon beschrieben und bin nicht ganz alleine.

Nun möchte ich wieder zurück auf B623 oder B621 oder sogar wieder auf die B609, weil ich damit einfach glücklich war.
Ich habe mir die Rollback Datei runtergeladen und diese funktioniert auch. Dann bin ich auf B800.

Aber nun wenn ich über Updates und dload Ordner (oder über Lautstärke +/- und Power) eine der o.g. FW aufspielen will habe ich einen Fehler. Die Software läuft ganz normal bis 100% durch. Dann dauert es ein paar Sekunden und ich bekomme ein rotes Ausrufezeichen mit der Meldung "Software Installation failed!" und ich kann nur noch runterfahren.
Das komische ist, dass ich die entsprechende FW dann aber normal nutzen kann und sie wird mir auch angezeigt bei "Über das Telefon". Warum bekomme ich trotzdem nach der Installation die Fehlermeldung? Kann/muss ich vielleicht wieder ganz zurück auf B121 oder so?!?

Was auch nicht geht... wenn ich auf Sichern und zurücksetzen gehe bricht es nach 20% oder so ab. Kann nicht durchgeführt werden.
Was allerdings geht ist ein Full Wipe (dieser läuft komplett durch), aber wenn ich dann wieder eine Firmware aufspielen will, selbes Bild.

Ich möchte das P7 eventuell gerne verkaufen, aber wenn noch nicht mal "auf Werkseinstellung zurück" läuft.

Ach ja und ich habe bei jeder Firmware nach einen Neustart die Infomeldung "Defect Report reminders (BETA Version)", obwohl ich die Firmwares immer von hier bzw von Huaweiblog runterlade. Die Meldung stört nicht, aber findet ein möglicher Käufer ggf auch nicht vertrauenserweckend?!?

Könnt ihr mir helfen mein P7 wieder in einen normalen (ggf Auslieferungszustand) zu versetzen?
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Hallo MarkusK,
SD Karte ist leer (64 GB) und gerootet ist es nicht.
Okay, ich probiere es mal. Danke!
Aber wie gesagt es läuft ja immer bis 100% und alles sieht gut aus und dann plötzlich "Software Installation Failed!"
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Auch mit dieser Version das gleiche Ergebnis!
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
Das Gerät ist aber nicht mit dem Rechner verbunden, wenn du das Update durchführst?
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Nein :-(
 
okadererste

okadererste

Ikone
Darf ich ein kurzes Update haben.
Sprich, welche Firmware ist jetzt drauf?
Läuft diese normal?
Was stört?
War das Handy gebrandet?
Erinnerst du dich noch an irgend einer app oder Anwendung, die mal drauf war, die von irgend einen Provider war.
Wir hatten im p6 forum schon mal das Problem .Das jemand sein Handy bei MM gekauft hatte und da war , warum auch immer, Vodafone drauf. VP hat eine eigene Firmware.
Er musste sein Handy rooten ,Twrp drauf machen. Eine “cleane“ Firmware flashen. Stock recovery einspielen und root entfernen.
 
T

theborg

Fortgeschrittenes Mitglied
Normal musst du von der B830 angefangen B830->B800->B609 allerdings hat da bei mir auch schon mit der B621 statt der B609 funktioniert.

Eine Vermutung wehre noch ein Defekt auf der SD durch unsauberes entfernen nach dem Daten drauf schieben (umount/Auswerfen), wen du keine Daten auf der SD hat einmal auf dem Handy Formatieren und dann nochmal versuchen, was auch sein kann ist das der Updater keine 64GB Speicherkarten kann da mal eine kleinere versuchen, alternativ auf der SD eine kleine Partition erstellen 8GB oder kleiner.
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Das ein Update am Ende abbricht ist mir auch schon öfter passiert (meist bei Versionen für L0x, bzw beim zurückgehen auf L10).

Ich würde dasselbe wie @okadererste empfehlen. Flashe TWRP 2.8.7.0 und MyRom 3.3 , danach wieder die Emui3.0-Recovery und B609 per dload. Dann sollte alles wieder beim alten sein.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Also ich wollte mal mit meiner 64 gb updaten das ging auch nicht. Ich habe noch eine 4er die ich nehme.
Und die ganzen Roms zu testen auf meine mate ,brauche ich die.
Das P6 ist da liberaler und frisst alles

Als Hauptkarte für das P7 verwende ich die 64

Teste einfach mal mit einer kleinen ansonsten würde ich nicht lange rummachen und einfach den weg über die Custom Rom gehen.
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
okadererste:

-Firmware ist fast egal. Passiert mit B609 (jetzt drauf), aber auch B621 und B623.

-Ja, die laufen alle normal. Update läuft ja auch bis 100% durch, aber dann kommt Fail,

-Stören tut die "Defect Reminder" Nachricht in der Benachrichtigungszeile, aber damit kann ich leben. Aber ich finds einfach kommisch, dass obwohl es durchläuft ich ein Fail bekomme und das ich nicht einfach auf sichern und wiederherstellen gehen kann (bricht sofort ab), sondern nur über einen Full Wipe.

-Ja, war ein Telekom Branding drauf. Ich denke daran liegt es auch. Habe ich im Netz jetzt schon öfter gelesen. Ich wollte gestern auch schon die Original B129 weider drauf machen, aber das geht nicht, vermutlich weil noch EMui 2.3 Gibt es von der Telekom noch keiner 3.0? Sollte im Aug/Sep rauskOmmen?!

@L3nN
( Flashe TWRP 2.8.7.0 und MyRom 3.3 , danach wieder die Emui3.0-Recovery und B609 per dload. )
Wie mache ich das? Einfach? Ist vermutlich nicht so einfach wie eine normal Rom aufzuspielen, oder? :-(

--Direktzitat entfernt--
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

theborg

Fortgeschrittenes Mitglied
Der DEfect Reminder kommt wen du die Falsch Cust drauf hast im XDA gibt es passende Pakete zum Flashen
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Und wenn ich das alles mache (ist ja nicht gerade einfach), dann kann ich normal die z.B. B623 aufspielen und bekomme auch keine Fehlermeldung mehr (Defect Report etc).
Kann ich root danach wieder vollständig entfernen?
 
okadererste

okadererste

Ikone
Da ich den Fehler nicht kenne und auch noch nichts darüber gelesen habe,kann ich dir nicht sagen ob er dann weg ist.
Root ist entferne sobald du wieder zur normalen recovery gehst oder halt selbst entfernst.
Das Moden hört sich schwieriger an als es ist.
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Was ist dann eine normale Recovery? Eine normale Firmware?
Und ich kann root aber auch selbst vollständig entfernen?

Das Problem ist eigentlich sehr verbreitet so wie ich das sehe. Kommt bei vielen (allen?) P7 mit Branding vor... :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Die normale Recovery ist die Huawei emui 3.0 Recovery.

Ich glaube nicht, dass das bei allen gebrandeten Geräte so ist. Bei irgendeiner Firmware hatte ich die Meldung auch mal (obwohl keine beta!) und später mit einer anderen Firmware war sie wieder weg.

Zum Root entfernen die B609 update.app in den dload Ordner und per Lautstärke+/- und Power ein Update erzwingen. Dazu brauchst du die Standardrecovery. Danach ist der Root wieder weg.
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Dankeschön. Also ich habe das zweite P7 (eins mit Vodafone und eins mit Telekom Branding) und habe die BETA Meldung bei allen offiziellen Roms.

Na, dann werde ich mich mal an die TWRP Geschichte wagen (Angst) und hoffen, dass es funktioniert.

Ich nehme vermutlich bei TWRP und SuperSu jeweils die neuste Version die in dem o.g. ersten Post angegeben ist, oder?
 
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Eigentlich brauchst du nicht wirklich Root, dh auch keine SuperSU.zip. Der Link von okadererste zeigt das Flashen der recovery.img nicht und bezieht sich aufs P6, fürs P7 hat niemand ein Script erstellt, dass alles für einen macht.

Also Adb/fastboot installieren (Anleitungen solltest du bei Google finden) und dann per 'adb reboot bootloader' in den bootloader booten und per 'fastboot flash recovery [Name der Recovery] .img' TWRP flashen.

Ja, nimm TWRP 2.8.1.0.
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Oh mein Gott!
Das habe ich mir ja vorher schon fast gedacht, weil dort nur etwas von P6 stand. Also kann die Anleitung gar nicht nehmen...

Dann versuche ich mal mit Deiner Beschreibung (Adb/fastboot, bootloader usw) irgendwie urecht zu kommen.

D. h. TWRP 2.8.1.0 ist dann aber eine normale Firmware wir die B609? Oder muss diese dann noch normal drüber installiert werden?