Huawei Mate 8 Firmware NXT-L29C636B210 FULL Asien

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Mate 8 Firmware NXT-L29C636B210 FULL Asien im Original-Firmwares für Huawei Mate 8 im Bereich Huawei Mate 8 Forum.
E

exodus99

Gast
Hier findet hier die aktuelle Firmware C636B210 als Vollversion - Android 6.0, EMUI 4.0

Android Sicherheitspatch vom 01 November 2016

Diese Versionen können auf alle NXT-L29 Modelle mit EMUI 4.0 aufgespielt werden, egal welche Version aktuell auf eurem Gerät ist.

Diese ROM meldet sich nur als C636B210auf euren Gerät, wenn ihr wirklich vorher auch eine C636 unter Einstellungen/über das Telefon--> Build Nummer angezeigt bekommen habt. In allen anderen Fällen ändert sich die angezeigte BUILD auf C900 (international). Aber keine Angst, die wirkliche BUILD könnt ihr jederzeit wieder herstellen, indem ihr die passende FW mit der CUST für euer Gerät aufspielt.

Welche CUST Version ursprünglich auf euren Gerät war, könnt ihr wie folgt überprüfen.

Im Dialer *#*#2846579#*#* eingeben und anschließend auf 3 - Netzwerk Information und dann auf 4 - Vendor Country Info

Hierbei findet ihr einen folgender Einträge:

cust eu = C432 - Europa
cust specseas = C636 - Asien
cust meanaf = C185 - Afrika/mittlerer Osten
cust ru = C10 Russisch


*** DOWNLOAD NXT-L29C636B210 FULL ***

***Changelog***


(QUELLE FW: XDA)


(Anleitung: handy-faq.de/huaweiblog.de
)

Installations-/Update-Anleitung:

  • Update Datei herunterladen
  • Entpacken
  • Ordner "dload" auf der Root-Ebene des Speichers (intern oder extern) erstellen.
  • Update.app in den Ordner "dload" kopieren
  • Da Huawei den Punkt „Lokales Update“ aus dem Updateprogramm entfernt hat, müsst ihr wie folgt vorgehen:
  • Möglichkeit 1: Mate per Force Update aktualisieren
    • Gerät ausschalten
    • Gleichzeitig Power + Lautstärke leiser + Lautstärke Lauter drücken, bis das Update startet
  • Möglichkeit 2: Über Servicemenü
    • im Dialer *#*#2846579#*#* eingeben
    • Im Menü den Eintrag 4 – Software Upgrade und anschließend SDCard Upgrade auswählen
  • Während der Installation wird sich das Handy neustarten

Gruß

Roland
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AndroMe

AndroMe

Lexikon
>Diese Version enthält bereits EMUI 4.1

@ Roland, im ersten Bild wird "EMUI 4.0" angezeigt
???

Jetzt mal ganz langsam zum Mitdenken für mich alten Sack: :cool2:
1. Die obige Version kann ich gemäß Update-Anleitung auf mein NXT-L29C185B320 (die hat EMUI 4.1) aufspielen ?
2. Dann bekomme ich eine "internationale" Version NXT-L29C900B210 ?
3. Bekomme ich in Europa mit der neuen Version (meine wäre dann C900) dann OTA-Updates ?
4. Kann ich danach eine C432-Version einfach so über meine C900-Version drüberspielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Druidenstein

Gast
"Diese Versionen können auf alle NXT-L29 Modelle aufgespielt werden, egal welche Version aktuell auf eurem Gerät ist."

@ Roland

das stimmt so nicht
auf meinem NXT-L29C636B321 funktioniert es nicht
Software install failed!

Hmmm, die B321 läuft prima, hätte gerne den Sicherheitspatch vom 1.11. gehabt...
 
E

exodus99

Gast
Hallo Leute...

erst einmal...der alte Sack bin ich :) Die Anleitung habe ich natürlich von einer meiner alten Thread kopiert und angepasst. Dabei habe ich vergessen weiter unten das es sich um eine EMUI 4.1 Version handelt zu löschen... Das stimmt natürlich nicht und wurde gerade von mir entfernt. Zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, das ich das allerdings im ersten Satz bereits geschrieben hatte, das es sich um eine EMUI 4.0 Vertsion handelt.

Zum anderen Thema.... Wenn ihr auf einer B321 oder B320 mit EMUI 4.1 seit, ist doch allseits bekannt das man dazu eine Rollbackversion benötigt. Bootloader öffnen oder root ist dazu nicht nötig!!!! Zum Thema RB findet ihr hier das richtige Thema inkl. Anleitung --> HUAWEI Mate 8 Rollback von EMUI 4.1 (B320/321)auf 4.0 (B180/190/192) ohne Root

Natürlich könnt ihr nach dem RB direkt auf die C636B210 springen.

Und zum 137sten mal... man kann keine CUST ohne öffnen des Bootloaders und root ändern. (ist so eigentlich nicht richtig, da Huawei das kann), aber egal.
Ich habe das bereits schon in verschiedenen Themen beschrieben und in meinen Augen sehr gut erklärt....

Hat man ein C636 und spielt eine andere FW mit abweichender CUST auf, so wird diese als C900 angezeigt. So ist es auch bei der RB Variante, da diese für mehrere CUST Varianten funktioniert. Deshalb wird auch nach dem RB die FW als C900B300 angezeigt. Spielt man jetzt auf ein ursprüngliches C636 z.Bsp. eine FW mit der CUST432 (NXT-L29C432B192) auf, wird diese am Telefon als NXT-L29C900B192 angezeigt. Erst wenn wieder eine FW mit der richtigen CUST (C636) eingespielt wird - z. Bsp.: C636B200 oder BC636B210 - meldet sich das Telefon mit der Kennung NXT-L29C636B2*0 (*=Platzhalter für 0 oder 1, je nachdem welche FW verwendet wurde.)

Ich hoffe das ganze ist verständlich erklärt.

Danke

Roland
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Hier auch:
Bei 5% kommt ein Install-Abbruch mit der Fehlermeldung "Software install failed!"
Incompatibility with current version.
Please download the correct update package.
Reboot system now

Schade.
 
D

Druidenstein

Gast
@roland 44
danke für die Erläuterungen

aber es stand da: egal welche Version aktuell auf eurem Gerät ist.

muß man halt auf Android 7.0 warten, mit den Bugs die eine neue Softwareversion meist so mit sich bringt....
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Ja Roland, verstanden.
Ich hatte mich - wie auch Druidenstein - von "egal welche Version aktuell auf eurem Gerät ist" verleiten lassen, es zu probieren.
Ok, war nix, muss also erst zurück auf 4.0 gehen, trau mich nur nicht, weil das so viele Einzelschritte sind.

Aber nochmal: Kommen mit der obigen C900 hier in EU OTA-Updates?
 
E

exodus99

Gast
Ja, das war mein Fehler! Sagte bereits das ich das aus einen meiner alten Threads kopiert hatte um nicht alles neu zu schreiben und den entsprechenden Part aus Versehen (wirklich keine Absicht) leider vergessen hatte zu löschen. Das wurde aber bereits nachgeholt.

Ansonsten ist es auch kein Problem OHNE root oder den BL zu öffnen von einer B32x Version mit EMUI 4.1 auf die angebotene B210 mit EMUI B4.0 zu kommen.

- Ausgangssituation ist eine C636B320 oder B321....
- dload die RB Version https://www.hidrive.strato.com/lnk/0mlDFqqy (wird dann als C900B300 angezeigt), anschließend einen Factoryreset.
- dload die C636B210 hier aus dem Thread (wird dann auch so angezeigt) und nochmals einen Factoryreset.

Alles kein Hexenwerk :)

Gruß

Roland
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Roland, nochmal:
Kommen mit der obigen C900 hier in EU OTA-Updates?
 
E

exodus99

Gast
NEIN, niemals! Dazu musst du mittels offenen BL, TWRP und Root die CUST und OEM.Info abändern
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Ok,dann kann ich mir den ganzen Aufwand ersparen.
 
D

Druidenstein

Gast
OTA ist doch unwichtig, wenn man durch das Top-Forum hier auf neue Versionen aufmerksam wird, und diese dann händisch installiert
 
E

exodus99

Gast
Das ist so leider nicht ganz richtig......

Klar bekommt man hier immer die aktuellsten Updates des Betriebssystems, sogar schneller als die OTA ausgerollt werden.
Allerdings kommt bei eine OTA Update noch mehr und zwar beim C636 noch die Updates für update_data_full_hw_normal.zip und update_data_full_hw_spcseas.zip .

Mein Gerät wurde als NXT-L29C636B103 ausgeliefert und hat nie ein OTA angeboten bekommen. Somit habe ich diverse Updates - egal ob Full oder OTA Files - manuell eingespielt, was ansich auch gut geklappt hat. Ich wusste auch bis vor kurzen nicht, das eben noch weitere Dateien dazugehören, die man allerdings nicht mit der dload Methode einspielen kann. Bekommt ein Gerät eine OTA angeboten, ist das eine Verifizierungsdatei und eine Fileliste dabei. Dabei Zieht sich das Gerät alles vom Server was benötigt wird und kann problemlos eingespielt werden.

Im Normalall fällt das niemanden auf, da alles bestens funktioniert bzw. weil man es nicht besser weis. Aber lass ich mal raten, nach einem FR werden euch keine zusätzlichen Apps wie Shazam, Gesundheit, Booking, Mopria usw. angezeigt.

Das ganze habe ich bereits hier angesprochen -> Huawei Mate 8 - OTA Update trotz nicht WEU(C432) CUST in WEU

Gruß

Roland
 
gogega

gogega

Gesperrt
exodus99 schrieb:
Aber lass ich mal raten, nach einem FR werden euch keine zusätzlichen Apps wie Shazam, Gesundheit, Booking, Mopria usw. angezeigt.
Was ja eher noch als Vorteil zu werten wäre ...
 
E

exodus99

Gast
Ja, da hast du auch wieder recht :)

Aber was mich nach wie vor sehr stark wundert, das für die C636 noch keine Nougat Version mit EMUI 5.0 zur Verfügung steht....

Wie ich immer schon geschrieben habe und auch mit diesem Update wieder bestätigt wurde, ist die C636 (Asien) Version das Gerät (L29), was als erstes die Updates bekommt - ausgenommen die Chinesischen AL10 Modelle. Aber in diese Richtung findet man überhaupt nichts :-(
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Ich komme langsam zu der Erkenntnis, dass ich mich mit meinem Mate 8 (NXT-L29) "verkauft" habe.
Gekauft habe ich es über Ebay mit einer älteren C185-Version, die ich manuell mit B320 aufgefrischt habe.
Hätte ich damals schon gewusst, dass ich damit niemals OTAs von EU bekommen könnte, hätte ich es niemals über Ebay gekauft.
Das für mich komplizierte Umrubeln auf die EU-CUST ist mir ein zu großes Risiko.
Ob und wann es eine Android-Version 7 für mein C185 geben wird, wissen die Götter ... :scared:
 
Lowbyte

Lowbyte

Experte
@AndroMe
Na ja - solange das Gerät doch einwandfrei funktioniert -
Bei mir ist es noch schlimmer - Bei der angegebenen Funktion bekomme ich
HW
DEMO
Ich hab also irgendein Demo Gerät - egal - läuft auf C900B192 irgendwann findet sich eine Version die sich auch auf dieses Gerät flashen lässt
Die C432B192 hab ich ja auch drauf geflasht
Bisher hab ich lediglich kein Fingerprint (obwohl das runterklappen der Benachrichtigung per sensor geht)
Und Okay google - öffne Telefon - Die Funktion ist bei gesperrten Gerät nicht möglich............
Somit - alles gut - alles andere funktioniert
 
N

Neewbeeee

Ambitioniertes Mitglied
Hi. Kurze Frage:
Gerade mal mittels Telefoncode gecheckt was ich für eine Cust habe, da ich mein Gerät eventuell mal wieder auf Stock setzen will.

Bekomme da leider nichts angezeigt.

Nutze aktuell die Kang Slim.

Wenn ich zurück auf eine funktionierende Stock will ohne Bootloader offen und Root, dann brauche ich doch die ursprüngliche FW und Cust oder?

Was mache ich wenn ich diese nicht mehr weiß ?

Vielen Dank vorab.
 

Anhänge

AndroMeise

AndroMeise

Erfahrenes Mitglied
Gelöscht.
 
AndroMeise

AndroMeise

Erfahrenes Mitglied
AndroMe schrieb:
Ich komme langsam zu der Erkenntnis, dass ich mich mit meinem Mate 8 (NXT-L29) "verkauft" habe.
Gekauft habe ich es über Ebay mit einer älteren C185-Version, die ich manuell mit B320 aufgefrischt habe.
Hätte ich damals schon gewusst, dass ich damit niemals OTAs von EU bekommen könnte, hätte ich es niemals über Ebay gekauft.
Das für mich komplizierte Umrubeln auf die EU-CUST ist mir ein zu großes Risiko.
Ob und wann es eine Android-Version 7 für mein C185 geben wird, wissen die Götter ... :scared:
Ich würde einfach mit der Rollback zurück und dann mit der aktuellen B2xx weitermachen. Da haste die aktuellen SecPatches.
Bin mal gespannt ob Nougat dann auf die B3xx zu spielen geht. Allgemein, nicht speziell du.
 
Ähnliche Themen - Huawei Mate 8 Firmware NXT-L29C636B210 FULL Asien Antworten Datum
1
10
11