[Firmware][10.0] OxygenOS 10.3.6

  • 540 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Firmware][10.0] OxygenOS 10.3.6 im Original-Firmwares für OnePlus 6T im Bereich OnePlus 6T Forum.
L

Lazar81

Ambitioniertes Mitglied
Mmmh... Ich hatte irgendwie gehofft das die Updates schneller voran kommen. Keine Ahnung ob das eine doofe Frage ist, aber spielt hier womöglich das Corona Virus eine bremsende Rolle?
 
mamibe

mamibe

Homescreen-Guru
Das glaube ich eher weniger.
Das OP7 ist gerade erst mit Updates versorgt worden.
Vielmehr sollten wir uns bewusst sein, daß wir ein "betagteres" Gerät haben.
Bei OnePlus liegen aktuelle Modelle und die zukünftigen Neuen wahrscheinlich höher in der Priorität.
 
M

mj084

Guru
Natürlich hat die Entwicklung der neuen Reihe ne höhere Prio, und ja das CoronaVirus spielt sicher auch ne Rolle dabei...
 
Darkseth

Darkseth

Lexikon
die Updates beim Oneplus 6T waren schon 2 Monate nach Release sehr bescheiden... Corona hat da nichts mit zu tun ;-)
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Hmmm, wollte jetzt auch endlich mal das Update durchführen. Hab die Fullzip geladen und hab in twrp gebootet (twrp 3.3.1.1 fajita). Twrp startet, fragt aber nicht nach meinem PIN und zeigt mir daher alles verschlüsselt an. Ich steh grad auf dem Schlauch, was mach ich grad falsch?
 
L

Lazar81

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde die Verschlüsselung vorher deaktivieren, dann sollte twrp problemlos gehen. 3.3.1.1 ist zudem schon Recht alt. Schau Mal bei XDA... Ich glaube die .30 oder .31 müsste aktuell sein
 
bbfh

bbfh

Stammgast
3.3.1.1 ist die aktuellste Version für das OP6T aus der Twrp Manager App und der offiziellen Webseite. Muss gleich mal schauen, ob es woanders eine neuere Version gibt. Aber mit diesem TWRP hab ich auch das Update zu OxigenOS 10.3.0 gemacht. Daher war ich vorhin so verwundert darüber, dass es plötzlich nicht geht. Jetzt hab ich Zeit und werd mal schauen.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Danke, habs grad auch gefunden, bei den inoffiziellen Versionen. Ich probiere noch ein wenig mit der offiziellen Version, wenn es nicht geht muss ich halt doch den Laptop anwerfen und die inoffizielle Version flashen...
 
M

mj084

Guru
Ich hatte immer die vom Maintainer (mauronofrio) genommen und beim Entschlüsseln keine Probleme gehabt...
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Naaa, hab das Update jetzt über die Methode ohne TWRP installiert (mit Installation von Magisk über die App im inaktiven Slot vor dem Neustart). Klappt ja auch super und zur Zeit brauche ich twrp nicht. Falls ich es brauche ist twrp ja schnell nachgeflashd, jetzt war ich zu faul den Laptop zu holen 😅😊
 
M

mf99

Neues Mitglied
Ich vermute mal, Notch ausblenden hat die immer noch nicht interessiert, richtig?
 
Rusty Nail

Rusty Nail

Fortgeschrittenes Mitglied
@mf99 Darauf warte ich auch.
 
L

Lazar81

Ambitioniertes Mitglied
Ich hoffe das diesmal die automatische Helligkeit endlich so schnell reagiert wie bei Pie. Dann würde ich auch endlich wechseln... Wäre schön wenn jemand was dazu sagen könnte.
 
Pazuzu-13

Pazuzu-13

Experte
Schon mal in nem Auto mit automatischem Licht gesessen?
Wie sensibel regelt das denn?
Beim ersten Meter Lichtveränderung oder erst nach ner gewissen Zeit?
Vllt is es ein Feature von OnePlus bzw Google, keine Ahnung wie andere Handys regeln.
Ich bin bei 3-5 Sekunden für die Helligkeitssteuerung, find ich ok!
 
L

Lazar81

Ambitioniertes Mitglied
Freut mich das das ok für dich ist.
 
scara2

scara2

Neues Mitglied
@mf99 es rutscht die Infoleiste immer noch einfach eine Zeile runter.
 
blackBurn

blackBurn

Fortgeschrittenes Mitglied
OxygenOS 10.3.2 über OTA kam heute bei mir an.
235 MB groß
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Bei mir wurde es eben auch gefunden. Mit Root wieder 1,8 GB. Installation lief über die Methode mit Root und ohne TWRP problemlos.