Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Firmware][2.3.6][13.04.2012] I9000XWJW6 - [REPACK][DBT] - [ODIN]

  • 234 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Firmware][2.3.6][13.04.2012] I9000XWJW6 - [REPACK][DBT] - [ODIN] im Original Firmwares für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
D

docschelm

Neues Mitglied
Also nach einer Woche bin ich von 2.3.6 I9000XXJW6 mit Semaphore Kernel 2.7.4sbf zurück auf 2.3.6 I9000XXJW4 mit CF Root.

Hatte wie in Post 57 von firstway beschrieben geflasht.
Lief zunächst recht gut, aber je länger das Handy in Benutzung war, desto schlimmer wurden die Ruckler und Hänger.
Habe nicht mal gespielt oder Musik gehört, nur ein bisschen Facebook, telefoniert, SMS geschrieben, Liveticker
übers Internet. Der Akkuverbrauch war etwas höher als vorher.

Kurios, das hatte ich noch bei keiner anderen Firmware vorher.
 
M

mirac

Gast
Schonmal überlegt, ob es nicht am Semaphore Kernel liegt ? Habe diese Firmware seit 5 Tagen und bisher läuft alles 1A.
 
D

docschelm

Neues Mitglied
Könnte gut sein, aber ohne Root nutzt mir die JW6 nicht viel, deswegen
zurück zur letzten gut laufenden FW.
 
M

mirac

Gast
Root ist nicht = nur "Semaphore Kernel", kannst ja CF-Root nehmen. Die läuft gut.
 
mahd

mahd

Experte
MnGB 0.5.8 oder Speedmod K17-2 gehen auch als Kernel.


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
M

mirac

Gast
Bei Samfirmware ist für einen australischen Provider erschienen:

Firmware: I9000XWJW6_I9000OPSJV6_OPS

Ist es genau dieselbe Firmware ? Gleiches Modem ?
 
M

Matthias1968

Gast
Hallo zusammen,

ich bin mit der JW6 was Stabilität und geschwindigkeit angeht eigentlich sehr zufrieden. Benutze die JW6 mit Semaphore 2.7.4bm.

Ich habe aber ein Problem was mich stört (ich hoffe ich bin hier richtig, weil es meiner Meinung nach erst mit der JW6 aufgetreten ist).

Ich habe ein Google-Konto in dem ich einen Kalender habe. In diesem Kalender habe ich verschieden Kalender Abo`s wie z.B. EM Spielplan oder Fußball-Bundesliga. Ich habe auch einen von der Seite webcal.fi und zwar dort vom lokalen Wetter. Dieser aktualisiert sich glaube ich 3-4 mal am Tag. Wenn mein Galaxy nun den Kalender synchronisiert und es andere Daten bekommt als im Google-Kalender dann bekomme ich einen Doppeleintrag. Das heißt der alte Wert und der neue Wert sind beide auf dem Handy, wobei im Google-Kalender nur der aktuelle Wert ist. Ich benutze die Stock Kalender App im Handy.

Weiß jemand Rat. (Ich meine auf jedenfall, das es bei älteren reibungslos funktioniert hat. Wobei der EM-Plan und der Bundesliga-Plan wunderbar funktionieren. Vielleicht liegt es auch an der Seite von webcal.fi)

Danke im voraus und Gruß aus dem Ruhrgebiet
Matthias
 
waqz

waqz

Erfahrenes Mitglied
Hat einer von euch den stock kernel ?:) Wäre sehr lieb.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
G

galaxyIII

Neues Mitglied
hey,

wäre nett wenn mir jemand meine frage beantworten kann. Falls die Frage schon mal beantwortet wurde, tuts mir leid.

Kann mir jemand sagen ob wenn ich diese Firmware geflashed habe das Galaxy S auch in Australien funktionieren wird? Oder muss ich da was zusätzlich flashen oder was ganz anderes?

vielen dank im voraus!
 
C

Charly Harper

Stammgast
Warum sollte es dort nicht funktionieren?
Kannst du das "funktionieren" etwas präzisieren?
Wenn du nicht das Repack, sondern die einteilige FW nimmst, dann sollten bereits alle Einstellungen (v.a. mobiles Internet) für die dortigen Netzbetreiber vorkonfiguriert sein und du musst sie nicht manuell eingeben, das ist der Vorteil dabei. Das lohnt sich allerdings nur wenn du planst, für sehr lange Zeit in Australien zu bleiben und nicht gewillt bist, Zugangspunkte manuell einzugeben.
Wenn man eine FW mit freier deutscher CSC (DBT) geflasht bzw schon drauf hat, dann kann man auch in anderen Ländern telefonieren. Entscheidend sind die dortige Frequenz und der Mobilfunkstandard, nicht das Land.
Machst du also ne Geschäftsreise/Urlaub nach/in Australien, dann lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, dafür extra ne andere FW zu flashen.
Wenn du dort im mobilen Internet surfen willst, dann gib lieber die Zugangspunkte manuell ein.
 
M

mirac

Gast
Hallo,

zum Boeffla Mod:

beim Einschalten von Wlan werden die Balken für Wlan und Netzempfang grün. Nach dem Ausschalten von Wlan wird alles wieder weiss. Ich finde es so nicht gut. Wlan und Netzempfang sollte immer weiss bleiben, wie auch bei der Boeffla Mod für Jw1.

Danke

Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

Pascal87

Neues Mitglied
Hi, bin Ich irgendwie blöd?

Wie ist das PW zum entpacken?
 
C

Charly Harper

Stammgast
4android-hilfe.de

Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

Pascal87

Neues Mitglied
danke, habe die es mit android-hilfe.de versucht....
 
G

galaxyIII

Neues Mitglied
Charly Harper schrieb:
Warum sollte es dort nicht funktionieren?
Kannst du das "funktionieren" etwas präzisieren?
Wenn du nicht das Repack, sondern die einteilige FW nimmst, dann sollten bereits alle Einstellungen (v.a. mobiles Internet) für die dortigen Netzbetreiber vorkonfiguriert sein und du musst sie nicht manuell eingeben, das ist der Vorteil dabei. Das lohnt sich allerdings nur wenn du planst, für sehr lange Zeit in Australien zu bleiben und nicht gewillt bist, Zugangspunkte manuell einzugeben.
Wenn man eine FW mit freier deutscher CSC (DBT) geflasht bzw schon drauf hat, dann kann man auch in anderen Ländern telefonieren. Entscheidend sind die dortige Frequenz und der Mobilfunkstandard, nicht das Land.
Machst du also ne Geschäftsreise/Urlaub nach/in Australien, dann lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, dafür extra ne andere FW zu flashen.
Wenn du dort im mobilen Internet surfen willst, dann gib lieber die Zugangspunkte manuell ein.
Das Handy bekommt mein Schwager der in Australien lebt. Es sollte also am besten alles voreingestellt sein und funktionieren sprich: Telefonieren, Mobiles Internet etc.

Sollte ich dann also eine einteilige FW flashen? Wenn ja welche?

Danke schon mal
 
C

Charly Harper

Stammgast
Im Firstpost gibt es unter Punkt 6 zwei Downloads. Du wählst den ersten (JW6 - Stock Firmware mit Australischem ProductCode).

Hast du schon öfters geflasht? Wenn nein, dann schau dir mal zusätzlich noch folgenden Link gründlich an:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ie-ihr-sgs-nicht-schrotten-wollen.206556.html

Welchen Productcode hat das Galaxy denn momentan? (Wähle dazu *#1234# in der Telefonapp)

Wenn du ein nicht-australisches Gerät hast, dann wird sich mit Flashen der JW6 der Productcode deines Geräts ändern. Damit habe ich ehrlichgesagt keine Erfahrung. Punkt 3.1 im Firstpost des JW6-Threads solltest du dir deshalb mal genauer anschauen.
Auf alle Fälle ist wärmstens zu empfehlen, dass du vor dem Flashen ein Backup des efs-Ordners machst.
 
deedeeceleb

deedeeceleb

Experte
ich würde als CSC mal die richtige Datei benutzen und nicht die md5, dann sollte es klappen ;)
 
Weissi46

Weissi46

Erfahrenes Mitglied
Liegt nicht daran, das kann auch ne md5 sein.
Du hast repart angehakt aber keine .pit datei eingefügt! Daran liegt es!

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
J

Jack_bauer

Ambitioniertes Mitglied
Stimmt, habe die Pit Datei noch eingefügt.
Jetzt gehts :)

Aber im Thread wurden mir 364mb ram versprochen doch ich habe nur maximal 127mb ??