Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[I9300][Stock ROM] *16.01.14* I9300XXUGNA5 [4.3] - DBT [Pre-rooted/3-teilig]

  • 169 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [I9300][Stock ROM] *16.01.14* I9300XXUGNA5 [4.3] - DBT [Pre-rooted/3-teilig] im Original Firmwares für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
Bukongahelas

Bukongahelas

Erfahrenes Mitglied
Du hast Recht, SASCHAKH, sorry. Ich würde schon gerne auf der XXUGNA5 bleiben. Wenn ich Bloatware entfernen will nach der Installation, muss ich die (mit SD Maid) groß bis zu 3x löschen bevor die wirklich weg sind. Deshalb hatte ich gehofft, dass es eine Möglichkeit gibt die vorher schon zu löschen. Aber dann weiß ich Bescheid.
Danke für Eure Antworten.
 
tamilplaya

tamilplaya

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht ist der Download von der dreiteiligen Firmware fehlerhaft. Lade sie nochmal neu runter.
 
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
Geh mal in den Downloadmodus, wenn da hinter PRODUCT NAME: nichts steht, so wie hier bei Lentzi, dann ist das Gerät nicht mehr ohne Werkstatt reparierbar.

Ansonsten mal diese Punkte hier durchgehen.
 
W

wieselfried

Ambitioniertes Mitglied
habe eine frage: habe ein samsung s3 gerootet mit omnirom 4.4.2 drauf und TWRP.
möchte das handy auf stock rom mit root rechten downgraden (ist für meine Mutter).
welche version benötige ich dafür?
lade gerade diese herunter: I9300XXUGNA5_root_bitstopfen.tar.zip (directlink).
hab ich dann wieder root rechte mit stock rom? muss ich odin verwenden oder kann ich TWRP verwenden? was muss ich aufpassen?
Danke!
 
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
Root behälst du und Dreiteilig ist nur sinnvoll unter Odin. Mobile Odin Pro flasht keinen Bootloader.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
wieselfried schrieb:
muss ich odin verwenden oder kann ich TWRP verwenden?
Für diese Version hier musst Du Odin verwenden. Wenn Du über die Custom Recovery flashen willst brauchst Du eine Custom ROM, Du kannst aber auch mit der [ROM][XXUGNA5][4.3][CWM] Sammy's Stock (Deod… | Galaxy S3 | XDA Forum extrem nahe an Stock bleiben.

Du solltest Dir nur klar darüber sein das dies nicht so gründlich ist und Du unbedingt alles Wipen musst, sonst wird es kaum booten, dafür behältst Du die Custom Recovery. Das wird jetzt aber etwas zu sehr OT.
 
F

frebbe

Neues Mitglied
Danke für den Hinweis auf das Re-Partitionieren. Das hat mein S3 nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen wieder zum Leben erweckt.
 
A

ATQ

Neues Mitglied
Könnte mir jemand den original Kernel als Download zur Verfügung stellen?
Ich habe den Boeffla geflascht und will wieder den Samsung Kernel.

hat sich erledigt, habe den kernel auf boeffla.de gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
RuetzelJ

RuetzelJ

Erfahrenes Mitglied
Habe mein S3 mit T-Mobile Branding mit der 3 teiligen FW via Odin geflasht, habe erst nach dem flashen gelesen das diese nur für unbranded S3 geeignet ist. Aber zu meinen erstaunen läuft alles super, auch mein T-Mobile Startlogo kommt nicht mehr. Es funktioniert alles was mit der Originalen FW auch gegangen ist, ausser das ich nun zusätzlich noch Rootrechte besitze. Wäre es besser wieder eine Branding FW zu flashen oder kann ich es so lassen wie es jetzt ist?
 
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
Du hast halt jetzt ein brandingfreies S3 ohne Bloatware der Telekom. Ich wüsste jetzt nicht, wo das Problem sein soll.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich bin mir nicht sicher wenn mal etwas dran wäre, ob es mit T-Mobile OK ist aber Samsung sollte nichts dagegen haben. Außerdem kann man es immer wieder ändern, der Counter wird ja nicht erhöht.
 
wishmaster

wishmaster

Stammgast
Leute damit ich es verstehe, die original rom ist gerootet?
Des weiteren, mit einem custom rom funzt screen mirroring nicht, hat einer Erfahrung mit diesem rom gemacht?
 
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
Die original FW ist nicht gerootet, allerdings ist eine gerootete Firmware dabei. Das Programm funktioniert nur, wenn dein Gerätestatus: offiziell ist. Das kannst du mit dem xposed Installer und dem wanam Modul bei einem gerooteten Gerät faken. Das gehört allerdings auch nicht mehr in diesen Thread.

Grüße bit
 
wishmaster

wishmaster

Stammgast
bitstopfen schrieb:
Die original FW ist nicht gerootet, allerdings ist eine gerootete Firmware dabei. Das Programm funktioniert nur, wenn dein Gerätestatus: offiziell ist. Das kannst du mit dem xposed Installer und dem wanam Modul bei einem gerooteten Gerät faken. Das gehört allerdings auch nicht mehr in diesen Thread.

Grüße bit
Wie kann ich es verstehen, also ich bin gerade dabei, dass gerootete downzuloaden. Soe wie ich es verstehe, geht es damit nicht.
D.h. ich müsste dann das original nehmen, rooten und mit xposed installer + wanam faken?
Wenn ich einen custom rom habe, kann ich es auch faken - wie bzw. was muss ich da genau einstellen?

Nochmals sorry - du schreibst das es nicht zu diesem thread gehört, weisst du wo ich es finden kann?


EDIT:

So Leutee ich habe es, sowie ihr euren device rootet, könnt ihr KEINEN screen mirroring machen, leider...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dirksn

Neues Mitglied
Bin ich blind oder ist der Danke-button weg :confused2:

auf jeden fall :thumbup: ..kann man das irgendwie austricksen, so dass kurz zeitig screen mirroring funktioniert?

EDIT:
habe es eben nach der neuinstallation getestet .. und screen mirroring funktioniert auch mit root
 
Zuletzt bearbeitet:
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Nein, Du bist ein Neuer Benutzer und hast noch keinen.

Zum Screen Mirroring kenne ich mich nicht aus aber es gibt wohl drei Ansätze:
- Triange Away
- Custom Kernel
- Austauschen der Libabrys
 
T

tag

Experte
wishmaster schrieb:
EDIT:

So Leutee ich habe es, sowie ihr euren device rootet, könnt ihr KEINEN screen mirroring machen, leider...
Auch nicht mit XPosed und Wanam, welches für Status Official sorgt? Genau das hatte ich nämlich nach deinem Vorbild vor und dachte es müsste gehen ...
 
B

bongodongo90

Neues Mitglied
Hey bitstopfen und Andere, bitte helft mir, ich hab sowas noch nie gemacht und weiß auch nicht ob das hier richtig ist für folgendes Problem: Mein Handy macht schon öfters mal von selbst einen Neustart, gestern aber als ich von draussen zurückgekommen bin war mein Handy auf dem Startbildschirm und ein wenig warm. Ich hab den Akku raus genommen um es dann wieder einzuschalten aber es blieb auf dem Bildschirm "Samsung Galaxy S3 GT..." hängen, immer wieder. Ich wollte es dann auf die Werkseinstellungen zurücksetzen weil ich keinen anderen Ausweg sah also wandte ich die Tastenkombination volume up+power+home an. Dann kamen Fehlermeldungen wie"cant mount /data/log", "cant open /cache/recovery" und so weiter. Als ich dann auf "wipe data factory reset" drückte kamen wieder Fehlermeldungen wie vorhin und noch "formatvolume: makeexts4fs failed on /dev/block/mmcblk0p8" und so weiter. Genau so wie wenn ich dazu noch auf "wipe cache partition" drücke. Einmal hab ich es mit "wipe cache partition" gemacht und einmal ohne aber hat nichts gebracht. Ich habe auch versucht eine andere Version auf das Handy mit Odin draufzumachen, aber als der Vorgang begonnen hat kam direkt die Meldung "failed!". Gestern Abend hab ich dann den Akku über die Nacht raus genommen in der Hoffnung dass es heute funktioniert was aber nicht der Fall war. Wo soll ich im odin ein hacken setzen? Mit pitfile oder ohne? Wird kies gebraucht oder nicht? Das handy ist ungerootet.
 
Zuletzt bearbeitet: