Update Android 4.4.4 Custom Roms Pumpkin und fast alle anderen

  • 326 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Update Android 4.4.4 Custom Roms Pumpkin und fast alle anderen im Pumpkin Autoradio Forum im Bereich Android Autoradio Forum.
I

Ionen

Neues Mitglied
Hi,

Habe eben ein Update der Mayalsk ROM sowie der MCU gemacht. Seitdem ebenfalls das Problem dass Radio nicht mehr geht. Habe mir dann mal "alte" Screenshots angesehen... MCU MTCB-KLD1-V2.71 .... Die jetzige ist die V2.55 von mayalsk ... Habe nun 3 Stunden hinn und her geflasht, ohne Ergebniss ... KLD - KLD1 - KLD2 MCU´s sowie verschiedene Firmware versucht. Ohne Erfolg ! Vileicht hat von euch noch jemand eine Idee ?

Gruß
 
T

-TBX-

Neues Mitglied
Hi Ionen,

welches Radio hast Du ? Ebenfalls das C0241? Hatte noch den Support angeschrieben, die distanzieren sich von Custom-Roms, haben mir aber noch zwei Files geschickt (mcu und Rom). Leider kann ich sie nicht installieren, da die Kiste zwar angeht, aber der Touchscreen nicht funktioniert. Knöpfe hat das Ding ja keine. Durfte dann das Radio nochmal kaufen. Diesmal gabs ein C0252 mit Fernbedienung. Vielleicht ein kostenloses Upgrade :)

Finde es auch super, das alle Dateien die selben Namen haben, immer mcu.bin/Project-Car.bin und Update.img. Eine Angabe der Versionsnummer wäre schon mal nicht schlecht. Super ist auch, daß man auf 50% der gestellten Fragen im Pumpkin-Support keine Antwort erhält. Es gibt ja tausend Versionen in die Recovery zu booten, nur anscheinend keine für das C0241.

Hatte die Kiste übrigens auseinander, das kleine Loch zwischen Mic und RST ist auch ein Taster, fragt mich nicht wofür, nach dem drücken hatte er dann wenigstens die Laufwerke gemounted....

Wenn jemand die Files braucht, oder weiß, wie ich in die Recovery komme, bitte melden...


Gruß TBX
 
N

NABURU

Neues Mitglied
Mal kurze Frage in die Runde,
wenn ich bei Pumking bestelle, versenden die aus Deutschland oder China?
wegen der Steuern ...

Gruß Stephan
 
W

Whise

Neues Mitglied
@NABURU
Pumpkin versendet aus einem Zentrallager in Deutschland genauer gesagt aus Karlsruhe.
Kannst also bedenkenlos bestellen!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Ionen und alle anderen ;o)
Zuerst, oje oje, Ihr könnt doch nicht einfach irgend eine MCU installieren in der Hoffnung das es passt!
Ebenso mit der Rom, alles muß genau für Euer Gerät passen!
Ihr solltet vor allen Dingen die englische Sprache lesen und verstehen können um den Anweisungen genau folgen zu können.
Wählt Ihr eine nicht zu Eurem Gerät passende MCU aus ist nach dem flashen entweder das Gerät "soft bricked" d.h. es kann mit der richtigen Firmware und passenden MCU wieder gerettet werden. Ist es jedoch "bricked" oder "full bricked" dann ist das Gerät definitiv zerstöhrt(es bootet nicht mehr, Bildschirm bleibt schwarz oder "hängt" beim Bootlogo).
Zur MCU: Ihr MÜSST!!! die MCU wählen, mit der das Gerät ausgeliefert wurde z.B. original MCU war KLD2 (Version ist egal, je höher die Zahl nach dem v. ist, je neuer ist die MCU), dann MÜSST!!! Ihr die KLD2 MCU nehmen - nehmt Ihr statt dessen die MCU KLD1 kann es sein das:
-entweder bestimmte Programme (Radio, DAB, Bluetooth usw.) nicht mehr richtig oder garnicht funktionieren oder das Radio "softbrick" oder gar "fullbricked" ist.
Die richtige MCU für Euer Gerät findet Ihr hier:
[MCU] Universal MCU-List - Post #14139
Seht Euch das Bild an( ROTER PFEIL ) - dort steht die für Euer Gerät benötigte MCU (zu finden unter "Einstellungen" ganz nach unten skrollen zu Punkt "Info" bzw "Über das Gerät")
Ladet Euch immer die neueste Version Eurer MCU herunter, macht diese Version Probleme ladet die nächst frühere Version usw.!
Zur Rom:
Ihr MÜSST!!! die richtige Rom für Euer Gerät (also entweder die für RK3066 (Dualcore) (entweder 800X480 oder 1024X600) oder die für RK3188 (Quadcore) (entweder 800X480 oder 1024X600) auswählen!
Achtung! Hat Euer Gerät 1024X600 dann nur eine Rom mit dieser! Auflösung wählen.
Hat Euer Gerät 800X480 dann nur eine Rom mit dieser! Auflösung wählen.
Beachtet Ihr das nicht, könnte Euer Gerät einen "fullbrick" erleiden, also es wäre dann Schrott!!!!
Die Passende Rom erhaltet Ihr hier:
[ROM][RK3066/RK3188][SD/HD] Malaysk ROMs for any yet known MTCB-Device

Noch etwas - Es gibt momentan nur Android 2Din Radios mit RK3066 (Dualcore) (entweder 800X480 oder 1024X600) oder
RK3188 (Quadcore) (entweder 800X480 oder 1024X600) Auflösung.
Die Marke (Pumpkin, Joying usw) spielt Keine Rolle, worauf es ankommt ist der in dem Android Radio verbaute Processor ( RK3066 oder RK3188), die Auflösung die das Gerät hat (entweder 800X480 oder 1024X600) und die in dem Gerät installierte MCU!

Beachtet diese Hinweise und Ihr solltet keine Probleme haben.
Nochwas: Da ich nicht wissen kann wie Ihr diesen kleinen Ratgeber umsetzt und wie fit Ihr mit Android rooten/flashen usw. seid betrachtet alle Angaben ohne Gewähr. Ihr flashed auf eigenes Risiko!
Aber: Beachtet alles hier und bei den XDA Developer geschriebene Punkt für Punkt dann dürfte eigendlich nichts schief gehen!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@tbX das keine Loch bzw. der Taster ist ein RESET Taster !
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hahrahld schrieb:
Ich habe mir eine ROM von der Seite aufgespielt. Es läuft auch fast alles bestens, lediglich das Radio funktioniert komplett nicht mehr.
Unter den Werkseinstellungen habe ich bereits alle Radio-Adapter durchprobiert.
Weiß eventuell jemand woran das liegen könnte?
Hast Du nach dem flashen einen reset auf Werkseinstellungen durchgeführt?
Wenn nicht versuch es mal damit!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Whise

Neues Mitglied
Hallo, um Euer Radio zu rooten geht wie folgt vor:
Geht zu Einstellungen -> Werkseinstellungen und gebt anstatt der 126 in das Paßwortfeld *#hct#root# ein, so werden die Rootrechte freigeschaltet.
Originalpost findet Ihr hier:
Old Q&A-Thread - This Thread will be split into multiple KB-Thread soon - Post #16547
habe es bis jetzt noch nicht ausprobiert(werde es mogen mal testen), von daher alles ohne Gewähr!
P.S. der Xposed Installer der in der Custom Rom (Malaysk ROMs - Link siehe oben) dabei ist funktioniert prima ;o)
TWRP habe ich bis jetzt noch nicht getestet - later!
Link für TWRP:
Unofficial TWRP 2.7.0.0 for Rockchip's - FreakTab.com

TWRP 2.7.0.0 For Rockchip's - FreakTab.com

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Alle interessanten ROMs (original und custom) findet Ihr hier:
FileMirror for HuiFei-Units
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
:scared:Hier nochmal eine Zusammenstellung von XDA Developers über alles was es bisher so über Androide Radios gibt (gute Englischkenntnisse vorausgesetzt!):
Hui Fei Type - XDA-Developers :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:
T

-TBX-

Neues Mitglied
@Whise

Wie Du in meinem Post vom 15.11. sehen kannst, ist bei diesem Modell anhand der angezeigten MCU-Version eine eindeutige Identifizierung nicht möglich. Ganz einfach weil z.B. nicht KLD2-123456 da steht, sondern eben nur 5701-123456.... , was wahrscheinlich aufs AL-5701 hinweisen soll. Aber auch zu diesem Typ finde ich keine Angaben zur MCU. Daß die passenden MCU`s bzw. ROM`s geflasht werden müssen ist klar. Die ROM war ja auch nicht das Problem.

Sollte "das Loch" ein RESET-Taster sein, warum gibt es dann die mit RST (Reset) beschriftete Taste? Drückt man darauf , wird auch ein Reset ausgeführt...

Passwort 126 ist falsch, ebenso *#hct#root# da dort nur * oder Ziffern von 1 bis 0 eingegeben werden können...

Wenn ich mich richtig entsinne, war der Factory PIN 518

Wie ich ebenfalls schrieb, funktioniert zwar der TFT, aber nicht die Bedienung. Es reagiert auf keine Berührungen. Also bliebe noch ein booten in die Recovery, was aber durch den fehlenden Power-Knopf verhindert wird. Es gibt für ein anderes Modell eine Möglichkeit, wobei PIN C84 auf Masse gelegt wird. Jedoch ist im "5701" ein anderes Board verbaut...

Da ich mich auch mit dem Support ausgetauscht habe, hapert es eigentlich auch nicht an den Fremdsprachenkenntnissen.
 
W

Whise

Neues Mitglied
Tja, weiß ja nicht von welchem Hersteller Dein Gerät ist bzw. mit welchem Rom es gekommen ist - da gibt es leider zu viele Varianten unterschiedlichster Programmierer... dann wird es mit der MCU natürlich schwierig. In der Regel wird die MCU aber "normal" angezeigt und ist somit kein Problem.
Zu dem Loch - mein Fehler - das Loch ist bei meinem Gerät das interne Microfon. Reset ist natürlich beschriftet - das Microfon auch, aber selbst das variiert beim gleichen Gerät unterschiedlicher brands (mein Gerät wird z.B. von Pumpkin, Joying und noch einer Marke) vertrieben. Da variieren sogar die intern verbauten boards obwohl die Geräte außen gleich erscheinen!

Das Passwort ist richtig und der Rootbefehl ist genau so richtig, habe es heute getestet und habe mit diesem Befehl die Rootrechte und einen neuen Eintrag in der Systemsteuerung der da lautet "Superuser". Auch kann man dort nicht nur Ziffern sondern auch Buchstaben und alle Sonderzeichen via Onscreen - Tastatur eintippen Wenn es bei Deinem Gerät anders ist - sorry - bei den meisten Android Geräten (eigendlich bei allen die ich so kenne) passt es so wie beschrieben.
P.S. Meine Ausführungen hier kommen direkt von den XDA Developer - ich glaube die wissen was sie tun wenn sie dort etwas veröffentlichen.
siehe: Hui Fei Type - XDA-Developers

Factory Settings "Passwords"
126 - factory settings menu
m123456 - opens Factory Settings in "super" mode -- makes another option visible; Launcher type (not sure what they mean though)
adbon - seems to enable adb on the usb port. Might enable it for all usb ports (haven't tested it yet)
*#hct#root# - enables persistent root adb on usb port(s) (might be an easy way to root roms, will have to do some testing)
adboff - disables adb on usb port(s)
keject - simulates the eject button for the DVD drive
kpower - simulates the power button
hcttouch - displays information about the touchscreen/calibration?
hctbtup - some sort of bluetooth update mechanism?
hctbtte0-9,0-9,0-9 - some sort of bluetooth testing code -- after the hctbtte there should be 3 digits, ranging from 0-9. Meaning unknown.

Woher Du deine Pin 518 hast kann ich nicht nachvollziehen!
Das mit den nicht funktionierenden Knöpfen entsteht fast immer wenn man die falsche MCU geflasht hat.

Und ich habe NICHT Deine Fremdsprachenkenntnisse angezweifelt - einfach mal etwas aufmerksamer lesen!
P.S. Mein Supportteam bei Pumpkin spricht auch deutsch:flapper:
Ach ja, ich hatte angegeben das alle Angaben ohne Gewähr sind - man sieht ja wie in Deinem Fall das es nicht bei allen Geräten zwangsläufig gleich ist!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Wattsolls - Grund: Direktes Vollzitat entfernt (siehe Forenregeln)
T

-TBX-

Neues Mitglied
Dann scheinen wir wohl verschieden Geräte zu haben. Wie gesagt, war das "Alte" ein AL-C0241 , das Neue hat die Bezeichnung 12-C0252-DE-A. Beide basieren wohl auf dem 5701 und sehen identisch aus. In den Infos stand irgendwas von "Alex", das wird dann wohl der Programmierer sein ... . Die 126 funktioniert bei den Factory-Settings bei mir definitiv nicht, mit der 518 komme ich zu Einstellungen für BT, Bootlogo, Radiozone, Applautstärke. Sonst gibts da nichts. Da ich bis jetzt auf dem Stand bin , daß bei dem Gerät Root nur durch flashen eines geänderten Images möglich ist, ich zwar vom Support MCU und Image für das erste Modell habe, aber das neue eine andere Bezeichnung hat, scheue ich mich davor, ggf. Nummer zwei ebenfalls zu schrotten.
Ich kann doch nicht der Einzige sein, der diese Modelle hat.:cursing:
Wenn Du da also noch paar gute Connections zum Support hast, gerade wegen dem booten in die Recovery, wäre ich natürlich dankbar. Dann könnte ich das C0241 reaktivieren und mal bischen probieren...



EDIT1: Nachtrag: Habe mein funktionierendes 12-C0252-DE-A eben mit KingRoot rooten können (benötigt Internetverbindung z.B: via Handy AP), was sich dann auch mit RootChecker bestätigen lies. Verwendete Version war die 4.62 . Zumindest ein Problem gelösst....

Bleibt noch die Reaktivierung des C0241. Die Bitte um Hilfe bleibt also bestehen.... ;-)

EDIT2: Problem erfolgreich gelösst, Habe heute in der heimischen Wärme das 0241 mal ans Netzteil gehangen und bischen rumprobiert. Aus nem dummen Zufall heraus hab ich mal ne Maus an den USB-Port gehangen und siehe da, Mauszeiger da und das Ding lässt sich ohne Touchscreen bedienen....!!!! Einzig ist eventuell der Taster im Mini-Loch zwischen "MIC" und "RST" zu drücken wonach die Laufwerke neu gemountet werden. Ab dort wie gewohnt das Update ausgeführt, wobei ich versuchsweise mehrere Versionen geflasht habe. Die wahrscheinlich ältere Version mit kleineren Buttons, wobei die Version gleich aussieht wie die von Malaysk. Jedoch entschieden habe ich mich dann für die wahrscheinlich neuere. Kernel 3.0.36+ , AlexV1.1.5, TFT und MCU ist vom September 2015. Bei der sind die Symbole grösser und die Grafik etwas klarer. Bei der "alten" Version stimmte übrigens das Passwort 126, dort wurde auch das komplette Tastenfeld zum eingeben von *#hct#root# angezeigt, Bei der anderen Version funktioniert nur 518. Rooten lief jetzt aber auch beim 0241 via KingRoot bei der "neueren" Version problemlos, wie auch beim 0252. Beide Units haben jetzt die identische Firmware und laufen top. :thumbsup::scared:

Gruss und schöne Feiertage

-TBX-
 
Zuletzt bearbeitet:
B

badseba

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann jemand sagen ob mit dem Update oder Custem Rom das Speicher Problem behoben ist?? Damit man ins Nand Rom Speicher speichern kann ohne das die Apps gelöscht werden?
 
V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
habe einen VW Passat CC und habe gestern das Malaysk Image eingespielt. Vorgegangen bin ich so wie im ersten Thread dieses Post beschrieben.
Autom. startete das Update nicht. Ich musste in den Einstellungen das Update starten. Dannach lief soweit alles glat.
Bin dann am Ende auch in die Werkseinstellungen gegangen und habe alles zurück gesetzt. Im 2. Schritt habe ich dann in den Werkseinstellungen das Radiomodell ausgewählt, welches vorher auch eingestellt und habe das Band EUROPA gewählt. Nach dem Neustart geht alles bis auf das Radio. Dort kommt nix. Komisch ist auch, dass die Systemtöne z.B. beim Tippen oder Bestätigungstöne über die Boxen mit einer Art Knacken wiedergegeben werden.
Ich weiß jetzt gar nicht wo das Problem liegt. Kann mir einer helfen?
 
B

badseba

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab auch die Malaysk Image drauf gemacht und alles gut. Außer das Radio über die App Icon nicht geht. Auf den Hard Tassen funktioniert es.
Ist die Rom schon gerooted?
Das mit dem speichert wurde behoben das man die Apps auf SD schieben kann ohne verlust.
Kann mir jemand sagen ob ich die Navi Card iGO kopieren kann auf eine großere? Jetzt wollte ich Navigon Installieren kann ich alle Karten auf die GPS Karte Schreiben?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

-TBX-

Neues Mitglied
Hallo Wlad92,
was genau suchst Du für Dein Gerät ? Grundsätzlich geht es hier vorrangig um das erlangen von Rootrechten. Der Zweck ist der gleiche wie bei einem Android Handy. Vielleicht solltest Du dich erstmal mit dem Zweck beschäftigen, Infos findest du in rauhen Mengen mithilfe jeder Suchmaschine. Grundsätzlich gibt es KLD-MCU (aktuell v2.78) Image's und Malaysk Images für 800x600 'er Auflösung. Versuch` wie unter Whise`s Post unter Einstellungen->Factory Settings das Passwort 126 . Du siehst ja an meinem Beispiel, daß die ab Werk eingespielten Firmwares nicht unbedingt immer die selben sein müssen. Also ein Erfolgsversprechen wird Dir hier niemand geben (wollen). Sollte rooten via Passwort funktionieren, empfiehlt es sich, ein Root-Backup zu machen, bevor Du neu flashst, um im Ernstfall ein Original-Backup zu haben...

Da Du dich anscheinend überhaupt nicht mit der Materie auskennst, würde ich Dir empfehlen, dich erstmal bezüglich rooten, flashen und brick zu informieren. Die Wahrscheinlichkeit eines "bricks" ist beim flashen immer gegeben. Vielleicht reicht Dir ja aber auch schon ein anderer Launcher, wenn du apk's installieren kannst, bzw. dein System das zulässt (Installation aus fremden Quellen erlauben) . Such doch mal im Playstore nach Dashboard, Car, oder Launcher. Damit kannst Du nichts schrotten und es bei nichtgefallen deinstallieren.

Ansonsten hat "Waldorfer" alles übers flashen im Post1 schon hervorragend beschrieben...:thumbsup:


@ badseba: IGO lässt sich auf eine grössere Karte kopieren. Habe auch von 8 auf 32GB erweitert...
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wlad92

Neues Mitglied
Vielen dank für die Antwort !
Ja ich bin kein man vom Fach.
Mir ist wichtig das ich die knöpfe vom Lenkrad belegen kann, der Klang sollte auch besser werden und das Radio ist nicht so.
Hab auch diverse apps wegen dem klang versucht was leider nicht so gut war...
Hab mir halt erhofft das ich hier was finde was mich weiter bringt.
Gibt es evtl apps die ich nicht kenne die mir weiter helfen?

Vielen Dank noch mal
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Nabend Wlad92,
Das Du kein Mann vom Fach bist, ist nicht weiter tragisch. Auch deswegen gibt es Android-Hilfe. Das Mann sich hier Hilfe suchen kann wenn benötigt. Du must nur so konkret wie nur möglich mitteilen was Du möchtest und wo Du Hilfe brauchst. Sowie das Gerät um was es geht.Dann kann man Dir möglicherweise auch weiterhelfen. ;)
 
T

-TBX-

Neues Mitglied
@Wlad92: Es gibt OBD Adapter , um Deine originalen Lenkradtasten auch am Pumpkin funktionieren zu lassen, kosten 50 bis 70 Euro, soweit ich informiert bin. Zum Thema Klang; Diese Radios können sich nicht mit Premiummarken messen, darum geht es auch nicht, bei diesen Modellen geht es einzig um das Android-System und die damit eröffneten Möglichkeiten, dem Radio seine "eigene Note" zu verpassen. Die Radio-App klingt schon nach Röhrenradio, aber in Bezug auf MP3, wav, flac etc, holen Apps wie Poweramp oder Jetaudio u.a. mit ihren Equalizern schon noch einiges heraus, kein Vergleich zum Radioton.
 
A

albertrona

Neues Mitglied
badseba schrieb:
Das mit dem speichert wurde behoben das man die Apps auf SD schieben kann ohne verlust.
Hallo könnte jemand mir erklären wie ich das mit dem Speicher machen soll ich bin leider nicht vom Fach was android angeht.
Autoradio vom Pumpkin 800x480 Dualcore KLD1-V2.67 von 14.juli 2015
>Danke für eure Hilfe im voraus
 
S

syriac

Neues Mitglied
hallo habe einen problem bei meine din 2 auto radio android nach einen firmware flash komme ich nicht ins menü es ladet immer dieser bootloader mehrmals habe ich auch einen reset plus power knopf zu drücken leider kein erfolg :(

kann mir jemand vll helfen oder hat jemand eine idee
 

Anhänge

M

masterhacka

Neues Mitglied
Hi Leute,

Das Flashen des Custom ROMs hat mit der Anleitung echt super geklappt. Nur leider fehlte mir danach die DAB App für das DAB+ Modul von Klyde. Mittlerweile habe ich eine APK der Original App gefunden, die funktioniert, aber gerne könnt ihr mir andere Links schicken, da ich die App echt unübersichtlich finde. Habt ihr eine Ahnung, wie man die Sender richtig sucht bei der Original App? Beim ersten Start der App, habe ich es hinbekommen, Nationale Sender wie z.B. ENERGY UND Lokale Sender wie z.B. hr reinzubekommen. Nach dem Zurücksetzen des Systems, musste ich die Sender erneut suchen, bekomme aber nur die Nationalen Sender angezeigt, egal ob L-Band ein- oder ausgeschaltet ist. Was kann ich tun?

Vielen Dank schon mal!
 
Ähnliche Themen - Update Android 4.4.4 Custom Roms Pumpkin und fast alle anderen Antworten Datum
4
13
3