Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Anleitung][KOMPLETT] HTC One V flashen (BL-UNLOCK+RECOVERY+CR)

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][KOMPLETT] HTC One V flashen (BL-UNLOCK+RECOVERY+CR) im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One V im Bereich HTC One V Forum.
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Heyho Leute, da die Seite, die die Anleitung einst beherbergte nun offline gegangen ist, dachte ich mir, ich stelle sie euch hier bereit. Das hat für euch folgende Vorteile:
- Ihr könnt Danke drücken (wäre voll cool :))
- Der Guide ist im entsprechenden Forum zu finden
- Ihr könnt direkt mit mir Kontakt aufnehmen falls etwas unklar sein sollte und/oder ihr Probleme habt (bitte im entsprechenden Diskussionsthread der Praktischerweise HIER verlinkt ist ;))
- Ich kann einfacher und besser Editieren
- Mehr Smileys :flapper: :thumbsup:

AUCH WENN MEINE ENTWICKLUNGSARBEIT FÜRS ONE V DURCH MEIN NEUES SMARTPHONE EINGESTELLT WORDEN IST, BIN ICH IMMER NOCH FÜR EURE FRAGEN DA!

Also, lange Rede kurzer Sinn: Viel Spaß mit der Anleitung :D

[FONT=&quot]How-To: HTC One V flashen[/FONT]
Voraussetzungen: ADB Dateien, Fastboot-Dateien, (ADB + Fastboot im Android SDK), Internetverbindung, HTC Sync

Das werden wir in dieser Anleitung behandeln:
- Datensicherung vor dem Flashen
- Bootloader Entsperren beim One V
- Der richtige Umgang mit Fastboot und ADB
- Welchen Kernel benötige ich?
- Was muss man beachten

[FONT=&quot]0) Allgemeine Maßnahmen[/FONT]
Bevor wir irgendwas machen, will ich euch nur sagen, dass ihr alles zu 100% auf eigene Gefahr macht. Ich übernehme keine Haftung für alles, was ihr je mit eurem Telefon oder in eurem Leben macht, selbst nicht wenn ein Dinosaurier aus dem Display springt und euch in Stücke reißt. Dafür gibt es unter Anderem Krankenkassen. Außerdem sollte der Akku des Gerätes immer beim flashen auf 100% aufgeladen sein. Wer es eilig hat, dem sollten auch 70% reichen.

[FONT=&quot]1) Datensicherung vor dem Flashen:[/FONT]
Bevor wir irgendwas machen, müssen wir die Daten sichern, da beim Entsperren des Bootloaders ein Zurücksetzen des Telefons auf Werkseinstellungen nicht umgangen werden kann. Nun stehen wir vor dem Problem, dass wir auf der Stock-ROM „Festsitzen“, das bedeutet kein Root, wofür wir Titanium Backup nehmen könnten. Also müssen wir uns anders behelfen.
Zum sichern der Installierten Apps installieren wir uns die App „Android Assistant“ aus dem Play Store. Die App öffnen wir und Tippen auf „Werkzeuge“. Dann tippen wir auf „App Backup & Restore“. Wir warten bis die Liste geladen hat, vergewissern wir uns, dass wir unter „Backup“ sind. Dann markieren wir alle Apps, sodass neben jeder ein Haken ist und klicken auf „Backup“. Das kann eine Weile dauern, wenn das Abgeschlossen ist, haben wir das Backup erfolgreich erstellt.
Nun müssen wir noch die Kontakte sichern. Die wohl einfachste Methode ist, sie einfach mit dem Google-Konto zu synchronisieren. Wenn das aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, gehen wir in die Kontakt-App, tippen auf die drei Punkte und tippen auf „Importieren/Exportieren“. Dann wählen wir „Auf SD-Karte exportieren“, oder ein Menüpunkt der das aussagt. Wir bestätigen und lassen uns die Kontakte exportieren.
Sobald das abgeschlossen ist, können wir fortfahren.
Als letztes sichern wir uns noch die SMSen und Telefon-Logs. Dafür nehmen wir „SMS Backup & Restore“ und „Call Logs Backup & Restore“. Die Tools sind selbsterklärend. Anschließend öffnen WhatsApp-Nutzer noch WhatsApp, halten den „Letzte Apps“-Button gedrückt und tippen dort auf „Einstellungen“. Dort tippen wir noch auf „Chateinstellungen“ und „Backup-Chatverlauf“. Dann wird der Chatverlauf gesichert.
Nachdem alle Sicherungen abgeschlossen sind, schließen wir das Telefon an den Computer an und Aktivieren den USB-Modus „Festplatte“. Dann kopieren wir uns die Ordner „SMSBackupRestore“ o.Ä. sowie „CallLogsBackupRestore“ o.Ä. unbedingt auf den PC.

!!! BEACHTEN !!! WICHTIG !!! Wir werden nach dem Bootloader Entsperren nicht mehr auf den Inhalt der Internen Speicherkarte des One V zugreifen können! Deswegen sichert die Ihnalte des Internen Speichers unbedingt auf dem PC! Je mehr Sicherungskopien, desto besser! !!! BEACHTEN !!! WICHTIG !!!

[FONT=&quot]2) Bootloader Entsperren[/FONT]
Nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir den Bootloader entsperren und uns auf das Flashen vorbereiten. Bevor wir den Bootloader entsperren sollte uns Bewusst sein, dass alles was wir machen 100% AUF EIGENE GEFAHR durchgeführt wird, und das wir hiermit die Garantie verlieren! Außerdem wird fortan beim Hochfahren unter dem HTC-Logo ein Roter Text angezeigt, der nicht weiter wichtig ist - nur um Fragen zu vermeiden ;-). Als erstes Müssen wir uns einen Account bei www.htcdev.com erstellen. Dort gehen wir auf „Register“ und registrieren uns. Dann warten wir die
E-Mail ab und aktivieren unseren Account.

!!! BEACHTEN !!! WICHTIG !!! Das Entsperren des Bootloaders ist nicht mehr ganz rückgängig zu machen. Es wird bei „Status des Bootloaders“ anstatt „Gesperrt“ immer nur „Neu gesperrt“ angezeigt, wenn wir den Bootloader mit dem Befehl wieder sperren wollen. !!! BEACHTEN !!! WICHTIG !!!

Nun schließen wir unser Handy an den Computer an. Wir lassen das Handy auf „Nur laden“ und gehen auf Einstellungen, ganz nach unten zu den „Entwickleroptionen“, dort setzen wir einen Haken bei „USB Debugging“. Dann wird oben in der Statusleiste „Android-Debugging aktiviert“ erscheinen. Es ist jetzt wichtig, das Android-SDK installiert zu haben. Wir machen jetzt folgendes: Wir gehen auf Computer, Laufwerk C:, Programme/Programme (x86) [Je nach System], Android, android-sdk. Dort halten wir die Umschalttaste (Die Taste für einzelne Großbuchstaben) gedrückt und klicken gleichzeitig mit der rechten Maustaste auf den Ordner „platform-tools“.
Dort wählen wir dann den Punkt „Eingabeaufforderung hier öffnen“ an. Dann haben wir ein schwarzes Fenster mit einem blinkenden Unterstrich (später auch als „cmd-Fenster“ bezeichnet). Dort geben wir ein „adb devices“. Es sollte nun „List of devices attached“ und eine Zahlenkette und danach ein „device“ kommen. Wenn ja, haben wir es geschafft. Nun geben wir hier ein:

[FONT=&quot]adb reboot bootloader [/FONT](Wenn das Gerät nun einen weißen Hintergrund hat und oben „***LOCKED***“) steht, was Pink unterlegt ist, sind wir im Bootloader)

Jetzt gehen wir auf die Seite htcdev.com und wählen den Punkt „Unlock Bootloader“. Dort wählen wir jetzt bei der Geräteauswahl „All Other Supported Models“ und klicken auf „begin unlock bootloader“. Wir müssen nun noch akzeptieren, dass die Garantie danach logischerweise flöten ist. Einfach beide Punkte anhaken und auf den Grünen Button klicken.
Nun einfach nach unten scrollen und „Proceed to step 5“ anklicken. Dann wieder runter scrollen und „Proceed to step 8“ anklicken. Ihr braucht das nicht zu lesen, weil wir das, was auf der Seite stand, eben schon getan haben.
Nun holen wir uns das noch offene cmd-Fenster in den Vordergrund und geben ein:

[FONT=&quot]fastboot oem get_identifier_token[/FONT]

Es werden nun sehr viele Zahlen ausgegeben werden. Klickt mit der Rechten Maustaste rein und wählt „Markieren“. Dann müssen wir die Zeile mit den Klammern und Identifier Token Start markieren, sowie alle anderen darunter. Wir müssen allerdings immer darauf achten, „INFO“ oder „(bootloader)“ nicht mit zu markieren, aber auch die letzte Zeile „Identifier Token End“ mit zu markieren. Wenn ihr dem wirren Text nicht folgen konntet, auf der HTC Seite ist ein Beispiel abgebildet ;-). Dann fügen wir das in das Textfeld von HTC ein und klicken auf „Submit“. Wenn alles geklappt hat, holen wir uns erst einmal ein Getränk.
Wenn wir unser heiß-, oder Kaltgetränk haben, holen wir die E-Mails ab. Dort müsste eine von HTC dabei sein mit Anhang. Im Anhang befindet sich eine „Unlock_code.bin“ Datei. Das ist sozusagen der „Schlüssel“ für unseren Bootloader. Diese Datei kopieren wir uns jetzt in den platform-tools Ordner rein. Dann gehen wir wieder auf die CMD und geben dort ein:

[FONT=&quot]fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin[/FONT]

Wenn das fertig ist, schauen wir mal auf das Display des One V. Dort ist nun ein Text, in dem etwas über entsperrte Bootloader steht. Wir drücken auf die Lautstärke Lauter/HOCH-Taste, dann drücken wir den Einschaltknopf. Das Telefon startet neu und das Gerät ist wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Der Bootloader ist nun entsperrt!

[FONT=&quot]3) Flashen von CyanogenMod 10 (oder FabiansModV)
[/FONT]
Da uns ein entsperrter Bootloader allein herzlich wenig bringt, wird es nun Zeit für die erste Custom-ROM. Ich empfehle euch wirklich, wirklich, WIRKLICH die CM10 oder den FabiansModV von meinem Link zu nehmen. Die bieten alle Features, sind schnell und schön und fast alles funktioniert reibungslos! Selbst 720p Videoaufnahme hat bei mir funktioniert, obwohl das als „Not working“ deklariert war.

Wir brauchen diese Dateien von den Links:
http://techerrata.com/browse/twrp2/primou(Recovery)

Nun habt ihr die Wahl: CM10 oder FabiansModV. Welche ihr nehmt ist euch überlassen. CM10 ist CM10 und FabiansModV ist ein von mir angepasstes CM10 mit ein paar Tweaks für die Extraportion Performance und Akkulaufzeit ;) Beide funktionieren aber ausgezeichnet.

[ROM] FabiansModV (FabiansModV + Kernel)

https://www.android-hilfe.de/forum/...ne-v.1022/rom-cyanogenmod-10-cm10.324570.html (CyanogenMod10 + Kernel)[FONT=&quot]
[/FONT]
Zuerst nur die Recovery runterladen. Dann die recovery.img im platform-tools Ordner von oben speichern. Das ist wichtig. Nun das HTC One V nach dem Assistenten einrichten (Google Konto usw einfach überspringen). Wieder in den Einstellungen > Entwickleroptionen > USB-Debugging aktivieren. Dann geben wir im cmd-Fenster wieder ein:

[FONT=&quot]adb reboot bootloader [/FONT][Wenn wir im Bootloader sind, nächster Schritt]
[FONT=&quot]fastboot flash recovery recovery.img [/FONT][Wenn fertig, nächster Schritt]
[FONT=&quot]fastboot reboot[/FONT]

Wenn das Handy hochgefahren ist, aktivieren wir den USB-Modus „Festplatte“. Nun müssen wir uns den passenden Kernel und das ROM besorgen ;-).
Den Kernel können wir einfach aus dem jeweiligen ROM Zip entpacken. Die zip-Datei von eurer ROM mit einem beliebigen Programm (WinRAR/7zip) öffnen und die boot.img in den platform-tools Ordner. Die Zip-Datei von der ROM im noch gepackten Zustand auf die SD-Karte schieben. Das selbe machen wir mit den GAPPS, die angeboten werden! Die ROM+GAPPS kommt auf die Externe SD-Karte (die, die ihr dazugekauft und eingelegt habt). Wenn das Kopieren abgeschlossen ist, schalten wir unser One V wieder auf „Nur laden“. Dann geben wir im cmd-Fenster folgendes ein:

[FONT=&quot]adb reboot recovery[/FONT]

Jetzt sollte euch das One V mit dem Wort "teamwin" begrüßen. Das ist die TWRP-Recovery. Sie wird gebraucht, um neue ROMs zu flashen. Als erstes begeben wir uns zu "backup" und betätigen den Schieber zum Sichern der Daten. Danach gehen wir auf "Wipe" und betätigen auch hier den Schieberegler. Danach gehen wir auf "Install" und wählen die CM10/FabiansModV Zip. Wenn das durchgelaufen ist gehen wir auf "Home" und erneut auf "Install". Wir machen jetzt das gleiche für die Gapps. Nun sind wir fast fertig! STOP! NICHT auf „Reboot system“ gehen! Wir gehen auf "Home", dort auf "Reboot" und "Bootloader". Wenn wir im Bootloader sind, holen wir unser Cmd-Fenster nach vorne und geben folgendes ein:[FONT=&quot]
[/FONT]
[FONT=&quot]fastboot flash boot boot.img[/FONT]

Nun haben wir den Kernel geflasht, den wir brauchen! Jetzt heißt es: Alles oder nichts. In 99,9% Aller Fälle wird das jetzt so funktionieren ;-). Kein Grund es jetzt nicht auszuprobieren. Wir gehen ins cmd-Fenster und geben das hier ein:

[FONT=&quot]fastboot reboot[/FONT]

Nun wird nach dem HTC-Logo mit dem netten Text die CyanogenMod-Bootanimation erscheinen. Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt nun erfolgreich CyanogenMod 10 auf eurem HTC One V installiert! Fertig! CM + GAPPS auf eurem One V!:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Knut57

Knut57

Neues Mitglied
Ein Jahr habe ich mich mit meinem HOV gequält - jetzt habe ich mich ans flashen gewagt. Mit FabiansModV läuft es zuverlässig und so schnell wie nie zuvor. Die Anleitung passt - Veränderungen im Ablauf durch neue Recovery und veränderte Beschreibungen auf der HTC-Seite kann auch ein Anfänger selbst umsetzen. Besten Dank und Kompliment - tolle Arbeit :thumbup:
 
K

kekse3421

Neues Mitglied
Komme nicht weiter..
ich finde diese recovery nicht:
Techerrata Downloads - Browsing primou(Recovery)
Mein V startet mit google und dann hängt er an den bunten Kreisen.
Bitte um HILFE! Danke!!!
 
Knut57

Knut57

Neues Mitglied
Du bist schon auf der richtigen Homepage - klicke auf das Image "... 2.5.0.0 ..." (das hat bei mir gut funktioniert) dann wird es heruntergeladen. Wenn du es im laufenden Flash-Prozess aufrufen willst, denk daran, statt "recovery.img" den kompletten Namen der heruntergeladenen datei einzugeben. Dann im Prozess weitermachen!
 
K

kekse3421

Neues Mitglied
Mittlerweile wird das HTC im cmd Fenster bei [FONT=&quot]adb reboot bootloader nicht mehr erkannt. Devive not found.
Das kanns doch nicht sein!
[/FONT]
 
Knut57

Knut57

Neues Mitglied
Sorry - als "Erst-und Einmal-User" der Anleitung kann ich so detailiert aufgrund fehlender Erfahrung nicht weiter helfen. Du wirst ja den Flash-Prozess wieder aufgenommen haben. Dabei hast du ja über den richtigen Ordner auf deinem Rechner („platform-tools") das Cmd-Fenster wieder geöffnet und einfach weiter gemacht (grds unproblematisch - hat bei mir auch funktioniert, als der Rechner im laufenden Prozess einfach abgestürzt war). Dann muss dein eingegebener Cmd-Befehl eigentlich ausgeführt werden, es sei denn, die Verbindung zwischen Handy und Rechner ist nicht in Ordnung.

@ alle anderen: wenn ihr (insbesondere der "Graf") eine richtigere Idee hat, bitte helfen! Ich bin immer noch glücklich, dass ich den Flash-Prozess im ersten Ansatz erfolgreich gemacht habe!
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Morgen,

zwischen Schule und Terminen versuche ich hier mal kurz ein bisschen zu helfen ;)

Wenn du die Meldung "device not found" auf deinem HOV bekommst, bedeutet dass ja, das du bis zu dem punkt fast alles richtig gemacht hast. Ist auf dem Handy auch "Fastboot USB" zu sehen, wenn du es eingesteckt hast und es am pc verbunden ist? Sind die Treiber installiert bzw. benutzt du einen anderen PC auf dem die Treiber nicht installiert sind?

So long, der Graf ;)

btw: Wie zu Beginn meines OP geschrieben, ist hierfür eigentlich der Diskussionsthread gedacht. Evtl könnte ein Mod das ganze verschieben. Danke.
 
K

kekse3421

Neues Mitglied
Es ist immer noch der selbe PC wo ich bis zum Fastboot USB auf dem Handy kam. Nach mehreren Versuch mit dem "Recovery-Software", kam dann irgendwann der Abschuß mit "device not found" :sad:
 
B

boardix

Neues Mitglied
Tolle Anleitung, vielen herzlichen Dank, nun tut's!!!

Hatte das selbe Problem - adb hat nach einem Absturz von Windows 7 mein HTC One V nicht mehr am USB-Eingang erkannt, trotz installiertem HTC-sync incl. USB-Treibern auch für das HTC-One V. Habe zunächst alles probiert wie oben beschrieben probiert - nix half.


Was mir dann doch geholfen hat: Die "Universal ADB Treiber"
Zitat von Chip.online.de: ...eignen sich für alle Android-Geräte wie dem Samsung Galaxy S3, dem HTC One und Sony Xperia Z. Die Smartphone-Treiber unterstützen nicht nur Windows 8, sondern auch ältere (Windows-) Versionen.

SIC! HTC nach Installation und Neustarts von Computer und Handy unter adb wieder erkannt.

Universal ADB Treiber - Download - CHIP Handy Welt

Nun läuft der FabianModV seit einer 1/2 Std.,
freu mich aufs Ausprobieren.
Vielen Dank für die tolle Anleitung.
Hat mich, obwohl ich ganz neu in der Materie bin, heute nur ein paar Std. Rumprobieren gekostet.

Schönen Abend noch,
boardix
 
C

cool1904

Neues Mitglied
Hallo Leute ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir Helfen..
Ich habe das Problem das ich bei den Google "kreisen" fest hänge
d.h. wenn ich mein Handy starte das dort Google steht und dann 4 kreise kommen und ich dann nichts mehr machen kann..
Ich hoffe ihr könnte mir Helfen

Lg. cool
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi,

hast du auch einen Factory Reset gemacht? Tu das noch einmal, versuche neuzustarten und eigentlich sollte es dann laufen ;)

So long, der Graf ;)
 
C

Corgi98

Neues Mitglied
ich habe das Problem dass sich das one nach dem letzten "fastboot reboot" nicht mehr zu ende hochfährt also es geht bis google und dann kommen die 4 kreise die zusammen und auseinander gehen und das läuft in einer endlos schleife also die kreise die zusammen und auseinander gehen ...:confused2:
 
Zuletzt bearbeitet:
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi,

versuch mal folgendes:
- Handy ausschalten
- Mit der Tastenkombination Lautstärke runter+Power das Handy einschalten
- Auf "RECOVERY" Navigieren, mit Power bestätigen
- Im Recovery nochmal einen Factory reset ausführen

Wenn du das getan hast, müsste das Handy eigentlich starten. Wenn das nicht der Fall ist, führe diese Schritte noch einmal aus, diesmal flashst du aber das ZIP von der ROM und die Gapps noch einmal. Gutes gelingen! ;)
 
C

Corgi98

Neues Mitglied
Ich komme leider nicht mehr in den recovery modus rein da es soweit nicht hochfährt es hängt wie ich schon sagte in dieser endlosschleife der kreisenden kreise nach dem google ich kann keine aktionen am handy ausführen :s
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Deswegen sollst du es ja zuerst durch ein langes gedrückthalten der Powertaste ausschalten.
 
C

Corgi98

Neues Mitglied
hi erstmal danke für die schnelle antwort:thumbsup:
also inzwichen hab ich es geschafft alles neu zu flashen ... das handy funtioniert und tut auch seinen zweck leider habe ich weder playstore noch andere apps , also habe ich mich entschlossen den playstore über ne apk zu installieren gemacht getan aber der will nicht öffnen ..:confused2:
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
C

Corgi98

Neues Mitglied
ich habs inzwichen auch mit gapps ageschafft ich hatte die falsche gapps geflasht funtioniert jetzt besser den je großes dankeschön :)
:thumbup:
 
S

steefen76

Neues Mitglied
servus.
zunächst danke für die anleitung. hatte gerade vor mein htc zu flashen, aber leider funktioniert es nicht.

ich hänge hier an dem punkt 3)
[FONT=&quot]adb reboot bootloader : das funktioniert noch, komme in den Bootloader, aber dann hängt es.

gebe ich nun das in cmd ein: "[/FONT][FONT=&quot]fastboot flash recovery recovery.img" [/FONT]kommt in cmd <waiting for device> und es passiert nix mehr.

Zusätzlich möchte ich noch erwähnen (weiß nich ob wichtig), dass ich den Bootloader schon vor geraumer zeit unlocked habe, den unlock prozess übersprungen habe und die auch "[FONT=&quot] Unlock_code.bin"[/FONT] nicht mehr habe[FONT=&quot].[/FONT]

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
thx
steffen
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi,

wenn der Bootloader schon entsperrt ist, ist es nicht schlimm, wenn die Unlock_code.bin nicht mehr vorliegt. Hast du alle Treiber installiert? Was sagt dein Display, wenn du im Bootloader bist?