Ascend P7 - rund um Root (Schreibrechte, XPosed, Ad Away...)

  • 95 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ascend P7 - rund um Root (Schreibrechte, XPosed, Ad Away...) im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P7 im Bereich Huawei Ascend P7 Forum.
G

GT-N5120

Neues Mitglied
Hi

Hab immer noch das Problem mit dem Full Access, bekomme die Berechtigungen der set_immutable.list nicht geändert und die Datei somit auch nicht gelöscht.

Habe diese Firmware B121SP01 drauf, habe mit RootGenius 1.9.4 gerootet, was auch geklappt hat. Habe Busybox mit root Rechten laufen und Terminal Emulator auch und trotzdem bekomme ich das nicht hin. Hat einer einen Vorschlag?

Zweite Frage:
Wie kriege ich Titanium Backup dazu direkt auf die SD Karte zu speichern?

Mfg
Matze
 
S

Saintscar

Experte
Weiß nicht, bei mir klappte es nach der Anleitung... Hast auch keine Zeile vergessen, falsche Zeichen getippt o. Ä.?

Titanium Ordner ist ganz einfach:
- Erstelle nen Ordner für TB auf der sdcard
- In TB: Menü - Einstellungen - Ort des Sicherungsordners
- Dort drückst paar mal die Zurück-Taste, bis du sdcard1 siehst...die steht quasi für "einen Ordner hoch", was erstmal bisschen verwirrt
 
G

GT-N5120

Neues Mitglied
Hab es jetzt auch hinbkommen, musste die befehle etwas abändern:

mount -o rw,remount /system

cd system

lsattr

chattr -R -i /system/set_immutable.list

lsattr

das hat geklappt

Der ursprüngliche Beitrag von 16:56 Uhr wurde um 18:41 Uhr ergänzt:

Naja so einfach was das mit dem einfach einen Ordner erstellen auch nicht:confused2:

Das Rom ließ mich aus dem TitaniumBackup heraus nämlich keinen ordner erstellen. Ich musste erst die Permission der platform.xml ändern dann die platform.xml editieren und dann ging es.
 
S

Saintscar

Experte
Ich meinte auch eher mit einem Dateimanager, aber so gehts natürlich auch :D
 
G

GT-N5120

Neues Mitglied
Hatte ich ja gemacht, aber wenn ich dann den Ordner auswählen wollte in TitaniumBackup, sagt der mir das er keine Schreibrechte hat. Die musste ich ihm dann jetzt erstmal besorgen. Ist echt totaler mumpitz mit der Einschränkung der Schreibrechte auf der SD Karte, ist ja fast wie bei Apple.:laugh:

Der ursprüngliche Beitrag von 18:48 Uhr wurde um 18:51 Uhr ergänzt:

Bekommt man eigentlich auch ne ssh Verbindung oder sowas ähnliches hin vom Rechner zum Telefon. Bin ja halb wahnsinnig geworden auf dem mini Bildschirm am Terminal zu coden:thumbsup:
 
S

Saintscar

Experte
Hmm ok, hast recht...Hab gerade versucht einen anderen Ordner zu wählen.
Meinen TB Ordner mit den Sicherungen aber hatte ich am PC auf die Micro-SD kopiert und konnte den auch einfach in TB auswählen

Der ursprüngliche Beitrag von 18:52 Uhr wurde um 18:54 Uhr ergänzt:

Über die adb Shell sollte es eigentlich gehen (USB debugging an). Da kannst die Zeilen 1:1 durchgeben
 
G

GT-N5120

Neues Mitglied
Okay werde das mal ausprobieren.

Ich habe die doofe Vermutung das sämtliche Dateien und Ordner die durch die immutable.list geschützt waren alle noch die alten Permissions haben und man die alle nach und nach über die Konsole ändern muss, wenn root Tools installieren will. Xposed meckert nämlich auch schon derbe rum das irgendwelche Dateien nicht ersetzt werden können. Ich bekomme echt die Dimpernellen.

Naja morgen ist ja auch noch ein Tag. Werde später vielleicht noch ne kleine Anleitung schreiben was ich genau gemacht habe.
Hatte den Ärger auch mit der hosts Datei für Ad Away.

greetz
 
Max4000

Max4000

Fortgeschrittenes Mitglied


Leider sehe ich weiterhin überall Werbung trotz hosts-Datei von AdAway.
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Wenn du mit Chrome unterwegs bist ? Hier wird die host Datei umgangen, dass klappt nicht.

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
Max4000

Max4000

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin ja auch doof. Wenn in Chrome Einstellungen unter Bandbreitenverwaltung -> Datennutzung reduzieren aktiviert ist, dann wird die hosts-Datei umgangen. Option deaktiviert und siehe da, die Werbung ist verschwunden! Danke für den Hinweis!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Echt? Danke für den Hinweis, ich dachte das wäre eine Unart von Chrome :thumbup:

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
X

x990

Gesperrt
Was mach ich falsch...?

Root hat geklappt. SuperSu arbeitet und dir list Datei ist weg. Aber ich kann trotzdem Xpose nicht installieren.
 
K

ktownuser

Neues Mitglied
Du musst in Xposed Framework diesen Workaround aktivieren (Einstellungen), damit es nicht ins Themeing eingreift. Das geht mit EmotionUI wohl nicht...

Danach ging Xposed bei mir. Vorher hatte ich Probleme mit der Installation.

Edit: Sorry, das war etwas konfus formuliert. :) Schalte in den Xposed Einstellungen "Ressourcen-APIs deaktivieren" ein und schwupp -- Xposed geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

x990

Gesperrt
ktownuser schrieb:
Du musst in Xposed Framework diesen Workaround aktivieren (Einstellungen), damit es nicht ins Themeing eingreift. Das geht mit EmotionUI wohl nicht...

Danach ging Xposed bei mir. Vorher hatte ich Probleme mit der Installation.

Edit: Sorry, das war etwas konfus formuliert. :) Schalte in den Xposed Einstellungen "Ressourcen-APIs deaktivieren" ein und schwupp -- Xposed geht.
ja aber ich bekomms ja nicht richtig installiert da ich immer noch keine Schreibrechte habe...
 
X

x990

Gesperrt
Weiss keiner was ich falsche mache?
 
T

Toxs

Neues Mitglied
Das mit den Schreibrechten klappt bei mir auch nicht, da sich das P7 Android 4.4.2 immer weigert die Datei (plattform.xml) zu überschreiben, obwohl rooted.

Die Datei liegt in ......System/etc/permissions/plattform.xml

Diese Datei muss bearbeitet werden. Es kommt ein Eintrag unter

WRITE_EXTERNAL_STORAGE permission hinzu welcher da heißt

<group gid=”media_rw” />

Leider klappt es bei mir nicht, weder das Edetieren mit Root Explorer, noch mit
busybox oder den Apps aus dem Store.

So wie ich es verstanden habe gibt es ohne diesen Eintrag nicht die Möglichkeit auf die SD Karte durch (Fremd) Programme zu schreiben.

Den Beitrag habe ich hier gefunden:

Android KitKat 4.4 und der Frust mit den Schreibrechten von Drittanbieter Apps auf die externe Speicherkarte |


Wenn da jemand eine Lösung gefunden hat, wäre es nett sie mal weiterzugeben. :thumbsup:
 
S

Saintscar

Experte
bei mir klappte es wohl...mit Es file explorer
jedoch hatte ich kurz nach der Änderung einige Reboots...kann aber auch meine Spielerei mit xposed kurz davor gewesen sein
habe es jetzt testweise deaktiviert und bisher alles ok

Titanium Backup sichert jetzt auf der externen (vorher Fehlermeldung: nicht genug Speicher)

meine "Umstände":
- nutze SuperSU
- BusyBox installiert
- Diese Anleitung für AdAway durchgeführt (immutable löschen)
- Mit ES File Explorer mit Rootrechten und seinem internen Editor durchgeführt
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Max4000

Max4000

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hat bei mir leider nicht den gleichen Erfolg gehabt. Ich konnte zwar die permissions.xml bearbeiten und die Änderungen blieben erhalten. Dich kann Titanium Backup immer noch nicht auf die SD-Karte schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Saintscar

Experte
hmm...sehr seltsam
hab es gerade auch mit anderen apps getestet, kann mit ES dateien anlegen, auf die SD kopieren, ebenso mit QuickPic Fotos auf der SD umbenennen etc.
Das ging vorher nicht, QuicPic brachte ne Fehlermeldujg mit Hinweis auf 4.4 etc

welche Versionen der Rom habt ihr beiden eigentlich? ich bin auf der neusten, 121...vielleicht hat Huawei hier und da was gelockert, falls ihr auf einer älteren sein
 
Max4000

Max4000

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe auch die 121 Rom. Das Seltsame ist, dass Ordner Erstellen z.B. mit dem ES problemlos funktioniert. Wenn ich mit Titanium Backup versuche den Ordner als Sicherungsort anzugeben, geht's nicht weil Schreibrechte fehlen.