Anleitung [Custom][Mod] Firedance-L09-L29C432-Mod-V*** / Magisk / SuperSu

  • 489 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Custom][Mod] Firedance-L09-L29C432-Mod-V*** / Magisk / SuperSu im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
Das hatte ich auch schon bei anderen Apps ... Musikplayer zum Beispiel...
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Da der Magisk-Manager mittlerweile auf Version 7.3.2 ist und die nur mit Magisk-v19.3 läuft, hier kurz die entsprechende Magisk ZIP für TWRP mit Anleitung. NUR FÜR OREO!!!
Ich bin so vorgegangen:
  1. Magisk Manager öffnen
  2. UPDATE starten
  3. ins RECOVERY booten
  4. MAGISK-v19.3 über TWRP installieren
  5. NEUSTART
  6. FERTIG
getestet und funktioniert
 

Anhänge

  • Magisk-v19.3.zip
    5,1 MB Aufrufe: 11
K

Kenji242

Neues Mitglied
Servus Leute, weiß jemand von hier, wie ich mit dieser aktuellen Konstellation ohne Bootloop Richtung Android 9 komme?
 
tecalote

tecalote

Guru
@Kenji242 Wie ist Deine Build-Nummer (Einstellungen /System /Über das Telefon - Build-Nummer)?
TWRP /Root ja/nein?
 
K

Kenji242

Neues Mitglied
TWRP aktuell 19.3 / 7.3.2, Root ja.

Build siehe Anhang
 

Anhänge

tecalote

tecalote

Guru
@Kenji242 Okay, das ist eine relativ alte Firmware, von der aus man nicht auf PIE direkt updaten kann und wo auch das Huawei eRecovery noch nicht funktioniert.

Du musst im Prinzip zurück auf original Firmware - am Besten mit HWOTA.
Vielleicht hast Du noch die hwota mit Deiner aktuellen Version.

Danach updaten bis zur b376 - aber nicht inoffiziell weiter als b376 - wenn, dann nur offiziell mit OTA!

Von der original Firmware B376 ebenfalls offiziell per OTA weiter.

Mit Werksresets dazwischen und eingelegter SIM müsstest Du dann alle Updates bis zur aktuellen PIE Version bekommen.

Die Oreo B377 darf man keinesfalls inoffiziell flashen - diese enthält das GPU Turbo Update von Oreo - und es gab etliche Geräte, die durch inoffizielles flashen der b377 das Gerät in einen Hardbrick gebracht haben.

Von der b377 geht auch kein Downgrade mehr, sondern nur Update.

Sobald man auf der b377 war, könnte man auch mit HWOTA weiter machen, aber wozu, wenn es mit offiziellem OTA auch funktioniert.

Für ein Update auf PIE muß man mindestens auf der B379 Oreo sein.
 
K

Kenji242

Neues Mitglied
Hört sich nach viel Aufwand mit hohem Riskio zum brick an.. Gerade weil ich die orginal hwota zu meiner Version nicht habe. Da werde ich wohl auf Android 8 bleiben. Dennoch danke
 
tecalote

tecalote

Guru
@Kenji242 Es gibt auch eine "offizielle" Möglichkeit.
Alle Daten sichern (Huawei "Datensicherung") WhatsApp Ordner und sonstige Ordner vom internen Speicher sichern. Von WhatsApp aus Einstellungen ein Goggle Drive Backup vom Chatverlauf machen ggbf.
Du machst einen Unroot (in Magisk Manager über "Deinstallieren" /komplett entfernen - in SuperSU über "vollständiger Unroot" /Abfragen bejahen)
Nach dem Neustart ist Root Geschichte.
Dann über Fastboot das EMUI-Recovery flashen (anstelle von TWRP) mit:
fastboot flash recovery_ramdisk Name-des.img

Dann ins System neu starten und aus Einstellungen /System /Zurücksetzen - einen Werksreset machen.
SIM im Gerät lassen, dann kommen hintereinander alle OTA Updates bis zur aktuellen PIE Version.
 
K

Kenji242

Neues Mitglied
Okay danke. Dann werde ich das mal probieren und das Daten Limit ausreizen.

Dann werde ich mich bei Pie angekommen um root/magisk kümmern. Bootloader sollte ja noch offen bleiben.? Daten sind per Titanium gesichert.
 
tecalote

tecalote

Guru
@Kenji242 Den Unlock Code hast Du für alle Fälle?
In der Regel bleibt der Bootloader offen, aber man kann es nicht garantieren und sollte den Code haben.
Mit der Build-Nummer, die Du hast, lässt sich der Code gerade noch mit DC Unlocker um 4 EUR auszulesen - danach geht's nicht mehr!

Auf PIE ist Magisk Root nicht mehr wie unter Oreo - es gibt dort keine ramdisk.img mehr, stattdessen muß die recovery_ramdisk.img gepatcht werden - siehe hier:
Anleitung - [PIE] ROOT für Mate 9 MHA-L29/09 EMUI-9
SuperSU geht da nicht mehr.