Anleitung [Custom][Mod] Firedance-L09-L29C432-Mod-V*** / Magisk / SuperSu

  • 489 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Custom][Mod] Firedance-L09-L29C432-Mod-V*** / Magisk / SuperSu im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
Also ... Ich bin gerade mal dabei die XLoader der Version vom 09.11 und der 13.11 miteinander zu vergleichen... und dann sehen wir mal weiter.
Was schon mal auffällt: beide Versionen sind unterschiedlich groß --> 09.11 2.180.481 KB und 13.11. 2.180.424 KB
Ist zwar nicht sonderlich viel, aber trotzdem unterschiedlich.
Weiterhin hat sich herausgestellt, dass beide update.zips einen 02er XLOADER enthalten.

xloader.png

Außerdem hatte ich mit ante0 auf xda am Wochenende mal Kontakt aufgenommen und Ergebnis war: Downgrade brickt das Phone, Treble und der Austausch des system.img soll wohl weiterhin funktionieren. Also immer schön aufpassen, was man tut!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

aureliomilitao

Neues Mitglied
mcc2005 schrieb:
Also ... Ich bin gerade mal dabei die XLoader der Version vom 09.11 und der 13.11 miteinander zu vergleichen... und dann sehen wir mal weiter.
Was schon mal auffällt: beide Versionen sind unterschiedlich groß --> 09.11 2.180.481 KB und 13.11. 2.180.424 KB
Ist zwar nicht sonderlich viel, aber trotzdem unterschiedlich.
Weiterhin hat sich herausgestellt, dass beide update.zips einen 02er XLOADER enthalten.



Außerdem hatte ich mit ante0 auf xda am Wochenende mal Kontakt aufgenommen und Ergebnis war: Downgrade brickt das Phone, Treble und der Austausch des system.img soll wohl weiterhin funktionieren. Also immer schön aufpassen, was man tut!

jetzt kann ich den testpoint nicht mehr machen, er erkennt es am PC nicht

my mate9 is DEAD :(
 
F

Firedance1961

Lexikon
Leute, falscher Thread für die B377, ihr seid hier beim Mod. Ergo OT.

@mcc2005 das mit dem 02 hatte ich bereits geschrieben, es liegt auch diesmal nicht an dem xloader.img, es liegt definitiv an fu...... Huawei.

@tecalote es waren bisher nur sehr wenige, es hääte ja auch an der Art und Weise liegen können, bzw. am HuRu Updater, den ja doch einige nutzen. Mein Gerät ist schon unterwegs zum Service, mal sehen was die sagen, ansonsten halt 19 Euro für DC-Phönix.

@aureliomilitao wenn es bei dir nicht funktioniert, dann machst du etwas falsch, nutze bitte die Anleitung von DC-Unlocker, hier sieht es folgender Maßen aus, was den Testpoint betrifft, es wird der erste Punkt mit Masse verbunden. Der gute alte Klingeldraht ist hier optimal, ein Öse biegen und die am Board mit Hilfe einer Schraube geben Masse befestigen, ach und drei Hände wären von Vorteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

aureliomilitao

Neues Mitglied
Muss ich einen Faden auf die erste Masche und das andere Ende des Fadens auf den Boden legen?
 
A

aureliomilitao

Neues Mitglied
mein mate9 erkennt auf USB als HUAWEI 1.0 (COM10), aber Programme erkennen es nicht.

DC UNLOCKER, HCU, IDT .... :(
 
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
@Firedance tut mir leid, dass wir hier im falschen Thread sind, vielleicht sollten die letzten Kommentare von uns einfach verschoben werden...
Ich bin ein bisschen aufgeregt des Problems wegen. Ich habe nämlich ehrlich gesagt keine Lust mein Telefon einschicken zu müssen.
 
M

mavera

Neues Mitglied
@Firedance1961 Der DC-Unlocker funktioniert nicht, da er nicht über die aktuellen Dateien verfügt. Wir benötigen Motherboard-Software von b377. Wenn wir ihn finden, werden die Telefone in Ordnung sein. Kann nicht geändert werden.

The dc unlocker doesn't work because it doesn't have the current files. We need motherboard software from b377. If we find him, the phones will be fine. I also think that the motherboard software from previous versions can be modified.
 
eugene82

eugene82

Stammgast
Komische Übersetzung.

Der letzte Satz im englischen Teil bedeutet so ziemlich das Gegenteil von "Kann nicht geändert werden".
 
M

mavera

Neues Mitglied
@eugene82 :) google translate.
 
tecalote

tecalote

Guru
BTW: Magisk 18 ist da und lässt sich einfach updaten, erst wird Update des Managers angeboten beim Öffnen, nachdem der heruntergeladen und das Update installiert wurde, wird nach dem nächsten Öffnen Magisk 18 angeboten und über "Direkt "installieren" und Neustart ist alles in Ordnung.
 
tecalote

tecalote

Guru
aureliomilitao schrieb:
mein mate9 erkennt auf USB als HUAWEI 1.0 (COM10), aber Programme erkennen es nicht.

DC UNLOCKER, HCU, IDT ...
@Firedance1961 Vielleicht auch für Dich interessant:

Es gibt eine neue Version von DC Phoenix, die man von hier downloaden kann:
DC-Phoenix - DC-unlocker

Die neue Version hat wesentliche Verbesserungen in Bezug auf die Huawei 1.0 port /Testpoint Methode. Der Bootloader und Fastboot kann von der Testpoint Firmware geladen werden...
 
F

Firedance1961

Lexikon
mit DC-Phönix kann das Mate 9 nur mit chinesischer Android 7 Software wieder hergestellt werden, die steht dort auch zum download bereit. Eine B377 Wiederherstellungsrom gibt es nicht. Wenn ich Zeit finde mache ich hier (im Forum) eine Anleitung, mein Gerät ist als deklarierter Totalschaden zurück gekommen. Ich war so gefrustet von Huawei das ich es erst mal weit weg gelegt habe. Werde mich die Tage mal ran machen es mit DC-Phönix wieder zu beleben.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ich habe nach tagelangem Nerven der Update Anzeige nachgegeben und die B379 installieren lassen.
Dazu 1 Wiederherstellen der Original Recovery_ramdisk: fastboot flash recovery_ramdisk recovery_ramdis377.img
Dann habe ich das Update ganz regulär über OTA durchführen lassen.
Das schlug im ersten Versuch fehl. Der 2. mit Wiederholung des Downloads war erfolgreich (Das ist bei mir übrigens immer so. Ic weis nicht warum. Vielleicht liegt es an der von Magisk gepatchten ramdisk.img.
Dann TWRP wieder installieren: fastboot flash recovery_ramdisk twrp8-fire.img
Im TWRP habe ich das Firedance-MAGISK-Mod-V11.0.zip installiert.
Im System kam dann der Wunsch des Magisk ein Update auf 18.0 zu machen.
Das habe ich mit "direkt installieren" gemacht.
Beim Reboot kam eine Meldung dass die su Datenbank neu erstellt werden muss. Ok das ist ja so dass alle Apps, die Root haben wollen wieder neu bestätigt werden wollen.
Zuletz habe ich das Magisk Modul "YouTube Vanced" neu installiert, da das auch nach einem solchen Update erst mal "weg" ist.
Soweit ich sagen kann alles ok.
Vermutlich ist der mod interne patch für die powerengine nicht mehr nötig.
Aber soweit scheint der Mod 11 auch zu funktionieren.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
@mcc2005
@Mark77

Bitte macht dafür doch einen extra Thread auf. Ist m.M.n. ein eigenes Thema und hier nicht zugehörig.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wenn ich morgen Zeit habe erstelle ich euch einen neuen Thread zu dem Thema und kopiere eure Posts da rein
 
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
Danke!
 
F

Firedance1961

Lexikon
Neuer Mod V12 ist online, Power Manager von der B379 wurde integriert sowie Magisk wurde aktuallisiert.
 
F

Firedance1961

Lexikon
Neuer Mod mit neuem magisk 18.1 Manager7.0 online, wer nu den Mod flashen will bitte roten Hinweis im Start Thread beachten.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ich habe den neuen Mod getestet um herauszufinden, ob die neue Powerengine andere GPS Apps wie früher abschießt.
Wie bereits berichtet läuft Komoot auch ohne besondere Einstellungen.

Aber Osmand und manche andere Apps, die im Hintergrund laufen, werden beendet auch wenn man Akku Optimierungen ignorieren dafür konfguriert hat.
Bei diesen muss zusätlich noch unter Akku / Starten / die Automatik deaktiviert werden.
Danach erscheint der Hauptschater für die App auf "aus". Das "aus" bezieht sich auf die "Automatik" die hier versagt. Das ist etwas irreführend.
Also richtig ist: Hauptschalter für auf "aus"!
Dann auf "stapelweise manuell verwalten" klicken. Hier habe ich alle 3 Häcken auf "on" für Osmand gesetzt.
Danach hat es brav navigiert und hat nicht abgebrochen.