Anleitung [Custom][Mod] Firedance-L09-L29C432-Mod-V*** / Magisk / SuperSu

  • 489 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Custom][Mod] Firedance-L09-L29C432-Mod-V*** / Magisk / SuperSu im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Interessant wäre ob Huawei das Problem mit dem Powermanager gelöst hat. Der stoppende VLC Player oder das Beenden der Wander und Rad Navigation Komoot trotz richtiger Einstellungen sind einfach nur ärgerlich. Vielleicht könntest du das bitte mal testen und berichten.
 
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
@Pianoralf das kann ich machen. Ich werde das nächste Woche mal nutzen und gebe Dir auch eine Rückinfo, OK?
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ja schön
 
F

Firedance1961

Lexikon
Lösung ist da, sowie neuer Mod, nebst Anleitung für Magisk
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Pianoralf beim Power-Manager ist nach wie vor das selbe Problem welches durch den Mod ja behoben wird.
 
dungtienkm

dungtienkm

Neues Mitglied
@Firedance1961
Ich habe b377 und mod v11 installiert. bitte hilf mir mit
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
WLAN kann nicht eingeschaltet werden
 
A

aureliomilitao

Neues Mitglied
Nach der Installation von 377 funktioniert mein Kumpel 9 nicht mehr
 
F

Firedance1961

Lexikon
Achtung, nochmal für alle, ein Downgrade mit dem HWOTA8 Tool von der B377 zur B376 wird abgebrochen. (Rotes Ausrufezeichen im Kreis bei 6 %) Ein Downgrade von der B377 auf Android 7 (B198) zerstört das Telefon bzw. das Motherboard. Habe es gerade nochmal selbst probiert. Da das Telefon sich weder starten lässt noch der Bildschirm etwas anzeigt, werde ich es einschicken in der Hoffnung auf Garantie. Danke Huawei
 
tecalote

tecalote

Guru
Firedance1961 schrieb:
Habe es gerade nochmal selbst probiert.
Wäre nicht nötig gewesen, denn wenn ante0 es schon in einem Thread auf xda postet, dann ist es mit Sicherheit richtig...

Und @virtuell_gitarrist hat diesen Hinweis auf xda gefunden - unmittelbar nachdem es @mavera passiert ist. Er war wiederum der Erste, der es hier gemeldet hat.

Das nennt man "Aus der Erfahrung bzw. Fehler anderer zu lernen, ohne sie selbst machen zu müssen" ;)

Ansonsten könnte ich jetzt sagen, dass was Dir und mavera passiert ist und was ante0 auf den Punkt gebracht hat - glaube ich nicht und muß es nun auch nochmal wiederholen...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mavera

Neues Mitglied
[QUOTE = "Firedance1961, gönderi: 11306389, üye: 378668"] Uyarı, yine de, B377'den B376'ya HWOTA8 aracıyla bir indirme işlemi iptal edildi. (% 6'da daire içinde kırmızı ünlem işareti) B377'den Android 7'ye (B198) göre bir düşüş, telefonu veya anakartı yok eder. Yine kendim denedim. Telefon başlamadığından veya ekran bir şey görüntülediğinden, garanti umuduyla gönderirim. Teşekkür ederim Huawei [/ QUOTE]

Wenn Sie einen Ersatz haben, erhalten Sie ein Ersatz-Motherboard.
 
bgx

bgx

Erfahrenes Mitglied
Ohje, ich trau mich gar nicht zu updaten...
 
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
@Firedance bedeutet aber, wenn man mal eine Treble Rom installieren will und danach zurück auf Stock geht und die B377 mit HWOTA wieder drüber bügelt, sollte nix passieren...?!?
 
tecalote

tecalote

Guru
@mcc2005 Das ist die große Preisfrage, ob das dann überhaupt noch funktioniert bzw. möglicherweise auch Probleme bereitet.
Und wir werden es erst wissen, wenn jemand so mutig ist wie @Firedance1961 - der in die "Niagara Fälle" springt, auch wenn man ihn schon vorgewarnt hat ;)
 
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
Aber eigentlich, wird bei Treble nur das System Image ausgetauscht (system.img) und dabei braucht man doch nur das system.img aus dem B377 zu extrahieren und beim Zurück auf Stock das Image per fastboot zu flashen. Das sollte doch funktionieren?
 
tecalote

tecalote

Guru
mcc2005 schrieb:
Das sollte doch funktionieren?
Sollte..
Aber man weiß es vorher nicht.
Beim P9 /Oreo zum Beispiel kann man Open Kirin Roms flashen. Die laufen übrigens super.
Zurück kommt man dort leider nicht, indem man das system.img von EMUI (aus der update.app) über Fastboot flasht.
Auch nicht mit anschließendem Werksreset.
Dort funktioniert allerdings das eRecovery über Huawei. Doch selbst damit ist anschließend noch ein Werksreset nötig.

Ich hätte ja kein Problem damit, das am Mate 9 auf der b376 zu testen, aber bei der b377 hab ich schon bei der Vorstellung "Bauchweh"
 
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
ALso wenn das über das eRecovery funktionieren würde, hätte ich damit kein Problem...!

Habe gerade mal bei xda nachgefragt, ob es jemanden gibt, der bereits auf der B377 ist und AOSP nutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
tecalote

tecalote

Guru
mcc2005 schrieb:
Habe gerade mal bei xda nachgefragt, ob es jemanden gibt, der bereits auf der B377 ist und AOSP nutzt.
Sag Bescheid, würde mich auch interessieren.
Sobald ich bisl Luft hab, werde ich auch verschiedenes testen (natürlich kein Downgrade von der b377)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
aureliomilitao schrieb:
Ich aktualisiere auf 377, mein Mate9 ist gestorben
Auf welcher Firmware warst Du, bevor Du aktualisiert hast?
Wie hast Du aktualisiert - per @Firedance1961 HWOTA oder per klassischem hwota oder mit HuRUpdater?
Es wurde nämlich (außer von Dir) nicht berichtet, dass auch ein Update auf b377 das Gerät ins Nirwana schicken würde - bislang betrifft es nur den Downgrade
 
A

aureliomilitao

Neues Mitglied
Ich war am 377
9. November
Hrupdater
Ich habe 377 November 13 Hrupdater installiert
und jetzt

Ich habe kein Downgrade durchgeführt Ich bin von 377 zu 377 gewechselt
 
mcc2005

mcc2005

Moderator
Teammitglied
@aureliomilitao und... geht noch alles? Oder ist das Phone ein Briefbeschwerer?
 
A

aureliomilitao

Neues Mitglied
Ich kann keine Verbindung zum USB-Testpoint herstellen, er erkennt Huawei 1.0 COM10, DCUNLOCKER und IDT erkennen USB nicht

i need Testpoint mate9