Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Huawei P8 Entsperren (Unlock) des Bootloaders

  • 326 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P8 Entsperren (Unlock) des Bootloaders im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P8 im Bereich Huawei P8 Forum.
M

ManZen

Experte
Hallo,

ich bekomme in der cmd die meldung "offline" wenn ich "adb devices eingebe, alle Treiber sind installiert, das Telefon am PC, es funktioniert einfach nicht.
 
Moncada2607

Moncada2607

Lexikon
Ist das entsperren des bootloaders eigentlich auch mit einem Mac möglich?
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Wieso nicht? Die Tools für die ADB-Nutzung und Fastboot gibt's natürlich auch in der ...nix-Version. Nur haben die meisten Mac OS-Nutzer halt Angst vor der Kommandozeile ... :D
 
A

ale23

Erfahrenes Mitglied
Speichert sich Huawei das, wenn ich die Mail schreibe und ich hab dann keine Garantie mehr??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
email.filtering

email.filtering

Guru
Grundsätzlich ist die Garantie bei so was futsch, wie's in der Praxis aussieht ist eine andere Sache. Und die Gewährleistung betrifft es auch nicht. Außerdem hast'e ja wohl auch keine andere Wahl. ;)

Ach ja, und wer das Thema (ausführlich) besprechen will, macht das bitte im entsprechenden Unterforum in der Werkstatt.
 
J

jniklast

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist die Herstellergarantie bei Huawei wirklich weg? Also ich finde dazu nichts im Unlocking Agreement, aber es könnte natürlich auch woanders stehen. Wobei es Huawei dann doch sicherlich dort erwähnen würde. Allerdings weisen sie darauf hin, dass sie für Reparaturen Geld berechnen könnten, wenn der Grund fehlerhafte Drittsoftware ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
email.filtering

email.filtering

Guru
Noch mal: Diskussionen zu den Garantiebestimmungen und deren Auslegung bitte im richtigen Forum!

Und geht schon mal prophylaktisch davon aus, dass sich die "Starken", also in diesem Falle die Firmen, grundsätzlich bei allem rausreden was nur irgendwie machbar ist, weil es deren Gewinne schmälert. Das gilt aber überall im Leben und nicht nur bei Kleinstcomputern. :winki:
 
Old_Män

Old_Män

Experte
Hallo zusammen!

Was ist mit dem Counter im Bootloader und der Garantie? Bzw. kann man den Counter nicht ähnlich wie bei Samsung (Triangle Away) zurücksetzen?

MfG OldMän
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
email.filtering

email.filtering

Guru
Die Sache mit den Folgen des Entsperrens des Bootloaders wurde doch schon in diesem Thread thematisiert.

Da es keinen Counter im klassischen Sinne gibt, sondern eben nur dieses Flag, kann man auch nichts zurücksetzen.

Doch all das weißt Du doch als alter Huawei-Hase schon längst! Wieso also die neuerliche Frage? :confused:
 
Old_Män

Old_Män

Experte
@Android:
Man(n) ist nicht mehr der Jüngste:smile:!Und dann diese Stimmen in meinem Kopf....:drool:!
Ich weiß wie nervig es ist doppelt und dreifach auf die gleiche Frage zu antworten......Sorry!

I :love: Huawei!!!!
 
fooox1

fooox1

Lexikon
Spielt auch nicht wirklich eine Rolle, da der Bootloader sich nur Relocket und nicht Locket lässt. Zumindest die Erfahrung beim Mate 7, was wohl auch beim P8 der Fall sein wird. Damit ist es für den Service eh ersichtlich. Bisherige Erfahrungen, auch persönlich, scheint es Huawei wohl nicht zu stören. Aber natürlich keine Garantie.
Das sollte genug zum Thema sein.
 
Old_Män

Old_Män

Experte
Bei dem versuch den Bootloader zu entsperren komme ich nicht weiter.
Dazu kommt das ich glaube mein USB-Connector nen Wackler hat....!
Hi-Suite verbindet,bricht ab und sucht neu ist wieder verbunden und bricht ab......
Ist aber hier nicht das Thema!

In der cmd kommt immer "device offline".Egal ob gerade verbindung auch mit Hi-Suite besteht oder nicht.
Treiber über Hi-Suite installiert,Koush´s Universal Driver Installiert,Gerät Neugestartet,PC ebenfalls-immer der gleiche Fehler.
USB-Kabel und Port getauscht.Nur PC nicht da recht schiwerig einen 2. aufzutreiben.
Dann viel mir halt noch das Problem mit der Hi-Suite auf.

Oder übersehe ich da etwas??

cmd im adb-tools Ordner geöffnet,adb reboot-bootloader eingegeben, Enter gedrückt und nix-halt wie oben beschrieben.
 
J

jniklast

Fortgeschrittenes Mitglied
USB debugging ist aber aktiviert oder?
 
Old_Män

Old_Män

Experte
Japp,ist es.Vergaß ich in meiner aufzählung zu erwähnen.
Es wird doch wohl nicht an einer fehlenden SIM und SD Karte liegen?????
 
J

jniklast

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche ADB Version hast du denn?
 
Old_Män

Old_Män

Experte
Jetzt hat es geklapp,ich bin im FastBoot Mod.
Nimmt aber keine Befehle mehr an,"device not found",habe versucht "adb reboot".Was nun?Akku raus geht ja nicht....

Der ursprüngliche Beitrag von 20:12 Uhr wurde um 20:20 Uhr ergänzt:

Jetzt gerade die adb´s der HiSuite.Version?Ich denke die Aktuellsten.
Hatte aber auch Koush's Universal ADB Driver drauf.

Aber wie komme ich aus dem Fastboot&Rescue Mode raus???

Hi-Suite bekommt auch keine Verbindung.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:20 Uhr wurde um 20:48 Uhr ergänzt:

Lasse Gerät Übernacht an bis Akku leer,wird ja bei voller Display beleuchtung nicht so lange dauern.
Falls es noch eine ander möglichkeit gibt, bin ich für nen Tip dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
email.filtering

email.filtering

Guru
Ein "fastboot reboot", eventuell auch "fastboot reboot bootloader" sollte reichen um das Gerät regulär booten zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
fooox1

fooox1

Lexikon
Nein, einfach Vol leise + Power drücken bis es vibriert und schon bist du raus. Zur Verbindung, beim PC immer die hinteren verwenden. Die Vorderen sind Hub und das wollen die meisten Programme nicht. Beim Notebook bleibt nur das wechseln und versuchen.
Zum Fastboot, da funktionieren nur Befehle die mit fastboot losgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Old_Män

Old_Män

Experte
@fooox1:
Hat geklappt,Danke.
@Android:
Leider nein.

Ichmuss jetzt erstmal testen ob es ein Treiber Problem oder die USB Buchse ist warum ich immer verbindungsabbrüche mit Hi-Suite und noch schlechtere verbindung mit cmd habe.

Was heisst das mit fastboot?adb reboot oder adb fastboot reboot?
 
email.filtering

email.filtering

Guru
ADB und Fastboot sind getrennte Tools und haben nichts miteinander zu tun.

Die von Deiner Fastboot-Version unterstützten Befehle kannst'e mit "fastboot help" in Erfahrung bringen.
 
Zuletzt bearbeitet: