1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. tecalote, 16.02.2018 #1
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    magicArrow-v3.png

    Huawei P8 Custom Rom

    *MagicArrow*

    3.Version

    basierend auf der europäischen Firmware GRA-L09c432b399

    Teamwork von tecalote und KangV

    KangV.jpg

    Magisk-Edition und SuperSU-Edition

    Magisk-Edition.png SuperSU.png

    Release-Datum:
    15.02.2018
    Status: stabil
    getestet auf: GRA-L09 c432
    läuft auch auf: GRA-UL10 und GRA-UL00
    Testflash über: b399 und b398 clean und dirty
    Um das Beste rauszuholen: diesmal nur Cust c432
    English-Thread: Huawei P8 GRA [ROM][6.0][EMUI 4.0.3][b399]MagicArrow-v3


    Voraussetzungen:
    • Android 6 Bootloader - Bootloader muss entsperrt sein - ihr müsst entweder auf einer brandingfreien Marshmallow Huawei Firmware sein, mit installiertem neuesten TWRP (siehe Download-Links)
    • oder ihr seit bereits auf MagicArrow v1 oder v2 (was diesselben Voraussetzungen hat) dann könnt ihr direkt flashen - siehe Installations-Anleitung
    Bekannte Dinge/die keine Bugs sind:
    • AdAway muss nochmal mittels apk einfach drüber installiert werden - hier könnt ihr die 3.2 apk downloaden und installieren: [APP][Root][2.1+][UNOFFICIAL] AdAway v3.2 :: [11.19.2016] - beim vorinstallierten AdAway funktioniert aufgrund des fehlenden Code-Cache das protokollieren der DNS-Anfragen (TCPDUMP) bzw. der Webserver nicht. Zu diesem Zweck muss AdAway auch die Berechtigung für "Speicher" erteilt werden.Die normale AdAway Funktion (Werbeblocker) funktioniert jedoch! Wer also die Sonderfunktionen nicht nutzt, braucht diese Maßnahme nicht.
    • Wenn man in Einstellungen was macht, oder eine App installiert/deinstalliert oder Berechtigungen aufruft - kommt manchmal die Meldung: "Dropzone Anzeige für K-Settings blockiert..." Diese Meldung könnt ihr ignorieren, sie hat keinerlei Auswirkung. Grund: Der Telefonmanager blockiert K-Settings als Dropzone App (das tut er in der chinesischen Cust nicht) und man kann K-Settings auch nicht als Dropzone App in der europäischen Cust hinzufügen (Problem tritt auch nur unter Android 6 auf)
    • In der Magisk-Edition kann es u.U. beim ersten Start eine Fehlermeldung geben, welche ihr ebenfalls ignorieren könnt. "Keine SIM-Karte erkannt - Ausschalten oder Weiter - ihr geht einfach auf weiter und in der nächsten Sekunde wird die SIM bereits erkannt. ;) Das tritt nur auf, wenn man beim ersten Setup WLAN überspringt. Wenn man jedoch ein WLAN anklickt, um den Schlüssel einzugeben - selbst wenn man den Vorgang dann abbricht (sieht man oben, dass das mobile Netz bereits erkannt wurde)
    • In der Magisk Edition kann es vorkommen, nachdem das Telefon aufgrund von Akku-Knappheit heruntergefahren wurde, dass im Magisk Manager nach dem Neustart plötzlich angezeigt wird "Magisk nicht gefunden"... Möchten Sie Magisk.zip... installieren. NEIN - einfach nur das P8 nochmal rebooten - alles in bester Ordnung :rolleyes2:
    Keine SIM erkannt....png K-Settings als Dropzone App blockiert.png

    Features/Infos:
    • Rom kommt wie gewohnt in zwei Editionen - jeweils mit den beliebten K-Settings von KangV, die er persönlich in das Framework der Rom integriert hat.
    • Magisk-Edition gerootet mit Magisk 15.3 und Manager 5.6.0 - Magisk Manager (Einstellungen und Magisk Hide) voreingestellt = Safetynet: cts profile und basicintegrity: true
    • Kein Universal Safetynet Fix nötig - im Gegenteil, würde safetynet kaputt machen...
    • Das Einzige, was ihr machen müsst ist, Apps die Banking-Apps, div. Spiele etc. in Magisk Hide aktivieren (und zwar nach Installation der jeweiligen App und vor dem ersten öffnen der jeweiligen App, am Besten mit Reboot dazwischen)
    • Bitte die Einstellungen in Magisk ansonsten nicht ändern, auch nicht auf den Beta-Kanal umstellen und KEINESFALLS systemless hosts aktivieren. Magisk 15.3 unterstützt AdAway direkt, ohne diese Einstellung (die würde safteynet check rot ausfallen lassen) Im Übrigen gibt es keinen Grund, Magisk zu updaten, solange alles gut damit läuft.
    • Das neue Update kam schneller als erwartet: Magisk v16 - ihr geht dabei bitte exakt so vor: #53
    • stabile Busybox 1.27.2 - und SELinux Permissive Skript in der Magisk Edition als Modul installiert (ist für den korrekten Betrieb nötig)
    • Im Superuser von Magisk ist einer Komponente vorab Root-Recht eingeräumt - und zwar "com.android.inputdevices" /Eingabegeräte - über diese Komponente kommuniziert Magisk mit K-Settings - also bitte lassen! Außerdem bekommt ihr schon beim Setup eine Rootrecht-Anfrage und zwar von Kernel Audiutor Mod - bitte bestätigen, oder nachträglich aktivieren.
    • In Magisk kann kein Xposed Framework betrieben werden, ohne dass safetynet=false ist!
    • In der Magisk-Edition darf in der /system Partition nichts geändert werden, also wenn ihr hier mit Root-Explorer oder System-App Entferner hier irgendwelche Apps löscht, die Euch nicht gefallen - dann ist es vorbei mit grünem safetynet.
    • Ich hatte Mühe, die ganzen Apps, die ich dort vorab gelöscht habe so zu verstecken, dass es vom Google Check nicht bemerkt wird. Bis auf die Google Core Apps (die sein müssen) sind alle entfernt - Bitte keine GApps flashen, denn alle nötigen GApps sind vorhanden und restliche Google Apps können bei Bedarf über Playstore als User-App nachinstalliert werden!

    Dafür habe ein paar ausgewählte Apps integriert, die sehr nützliche Dienste verrichten - wenn man sich damit befasst. Eine davon ist Kernel Audiutor (Reborn) - damit kann man in der Magisk Edition z.B. init.d emulieren (ohne dass die Systempartition davon berührt wird)
    Kernel Audiutor und PMPlus sind gedacht für Advanced Users - wenn ihr nicht wisst, was ihr damit anfangen könnt, dann deinstalliert diese Apps einfach.
    Zu PMPlus habe ich in meiner vorigen ROM-Version eine Anleitung im Startpost geschrieben, dort könnt ihr Euch zur Not kundig machen. Huawei P8 [ROM][6.0] [EMUI 4.0.3]MagicArrow-v2-by-Tecalote
    Ansonsten keine Anleitungen von dort auf diese Rom beziehen.
    Für diejenigen, die eine Samsung Watch haben und Probleme hatten, diese mit P8 zu verbinden - gibts die zwei notwendigen Core-Plugins, mit denen es klappen müsste.
    Alle Apps, die ich zusätzlich in beide Versionen der Rom integriert habe, bzw. zusätzliche Huawei Apps (die ihr hier am Screenshot seht) könnt ihr ganz normal über Einstellungen /Apps löschen, wenn Euch diese nicht zusagen - ihr braucht dazu keinen System-App Entferner.
    Nur die Core Apps von Huawei und Android bzw. Google sind nicht löschbar ohne Eingriff - und das müsst ihr in der Magisk Edition so akzeptieren.

    integrierte-löschbare Apps.png Facebook-Lite (offiziell) ist ne gute Alternative zum Akku-Sauger Facebook und muss nur im Telefonmanager als geschützte App eingestellt werden.

    • SuperSU-Edition gerootet mit SuperSU 2.82 SR5 mit einer modifizierten launch_daemonsu.sh - welche SELinux auf Permissive setzt (notwendig für Viper, Dolby/Atmos und K-Settings) und init.d standardmäßig aktiviert. (Ihr braucht daher im Kernel Audiutor init.d bei der SuperSU Edition NICHT zu emulieren)
    • Root erfolgt systemless - d.h. erster Bootvorgang wird kurz nach dem Beginn der Bootanimation unterbrochen und es erfolgt ein zweiter Bootvorgang.
    • stabile Busybox 1.27.2 installiert nach su/xbin
    • Xposed Framework integriert in K-Settings und zwar die momentan neueste Version von rovo89 - Xposed Framework v89-sdk23-arm64 mit neuestem Xposed Installer 3.1.5 (für Verwalten der Module)
    • Wenn ihr also Xposed Framework aktivieren wollt, dann geht ihr in K-Settings /Xposed settings einfach auf: Install Xposed (selbes auch für Uninstall) - bedenkt: erster Reboot dauert ca 20 min.
    • Ein Modul wird dabei vorinstalliert (PCB - PerfectColorBar) in neuester Version, auch voreingestellt für Toast, aber nicht aktiviert. D.h. wenn ihr es verwenden wollt, dann im Installer aktivieren und reboot. Ansonsten könnt ihr PCB auch deinstallieren (über Einstellungen /Apps)
    Xposed Framework 89.png Geräte-Neustart über Xposed Installer.png


    In beiden Editionen der ROM ist Dolby/Atmos - und Viper4Android vorinstalliert - diesesmal mit bereits aktiviertem Treiber und zwar am Homescreen verknüpft als auch in K-Settings aufzurufen.
    Viper4Android und Dolby/Atmos arbeitet nach meinen Tests ohne externen Player einfach mit dem Huawei Musikplayer zusammen!

    Natürlich fehlt der Callrecorder nicht!
    Es sind einige schöne Designs/Themes integriert auch aus EMUI 5 - diese befinden sich nicht in system/themes (dort ist nur das default Theme, welches dort sein muss) - sondern sie werden bei Euch auf den internen Speicher unter HWThemes kopiert (wo ihr sie auch löschen könnte, wenn sie Euch nicht gefallen...)

    Ich empfehle bei Wechsel der Themes die Magazin-Entsperrung beizubehalten.

    Themes1.png Themes2.png

    Weiters wird das Klonen von Apps unterstützt (im Huawei Launcher) - d.h. ihr könnt hier eine Reihe von Apps (vorkonfiguriert) zweimal nutzen, d.h. Euch mit zwei verschiedenen Konten anmelden (sowie Facebook, WhatsApp, Signal etc)
    VoLTE kann unter mobile Netzwerkverbindung aktiviert werden (standardmäßig ausgeschaltet)
    Was soll ich Euch noch erzählen? Ich glaube das reicht jetzt - viel Spaß mit der neuen ROM :thumbsup:


    Download der ROM:

    P8-b399_MAv3-magisk.zip:
    Loading site please wait...
    MD5: 0394de70a5c3765914371ba4f5f0164b

    FIX für beide Editionen: #175

    P8-b399_MAv3-supersu.zip:
    Loading site please wait...
    MD5: 27074686bfff020977ec09e68f80b0fe

    Ihr braucht das neueste TWRP
    - falls ihr es nicht schon geflasht habt: Download twrp-3.1.1-0-grace.img

    Installations-Anleitung:

    Wenn Euer System, von dem ihr kommt, gerootet ist
    (MagicArrow Vorversion oder Stock Firmware gerootet) - dann bitte in TWRP einen Unroot durchführen - und zwar
    • für SuperSU folgendes Skript in TWRP flashen: UPDATE-unSU-signed.zip [BETA][2017.10.01] SuperSU v2.82 SR5 - Post #0
    • für Magisk Root folgendes Skript in TWRP flashen: Magisk-uninstaller-20180213.zip http://tiny.cc/latestuninstaller
    • Nachdem ihr das gemacht habt, kein Neustart ins System sondern in TWRP zurück zum Hauptmenü
    • Dort auf Wipe/Löschen - ERWEITERTES LÖSCHEN / ADVANCED WIPE
    • Es ist wichtig, die Wipes VOR flashen der ROM durchzuführen - während nach der Installation der ROM ein Wipe von Dalvik/Cache zu vermeiden ist
    • Im Screenshot seht ihr den Unterschied (für diejenigen unter Euch, die sich da nicht sicher sind :) )
    • Wenn ihr clean flasht, müsst ihr unter Erweitertes Löschen auch data mit löschen - clean flashen ist natürlich immer die Empfehlung Nr.1 ;) Wer dabei absolut clean vorgehen möchte - Anleitung #2
    • wenn ihr dirty flasht und data nicht löscht, dann bleiben all Eure Apps und Einstellungen erhalten - mit Ausnahme des Homescreen-Layouts. Dieses könnt ihr aber vorher mit Huawei Datensicherung sichern und am neuen System wiederherstellen. (Sofern ihr Huawei Datensicherung benützt, sichert damit sonst keine Systemapps wie Telefonmanager etc!)
    Dirty flashen.png Clean flashen.png

    Das war es auch schon.... erster Reboot natürlich mindestens ca 20 min (gefühlt), Kaffe trinken oder ein Bierchen :biggrin:

    Wichtig:
    • Bitte im Telefonmanager /Akkumanager SuperSU bzw. Magisk Manager als geschützte App aktivieren (damit das mit den Root-Anfragen klappt)

    Ausblenden der chinesischen Schriftzeichen:
    • Die Rom ist europäisch, aber die K-Settings sind von KangV. Nachdem er Chinese ist, ist in seinen K-Settings die Lunar Komponente eingebaut (das sind die einzigen chin. Zeichen in dieser Rom).
    • Um diese auszublenden geht ihr in K-Settings zu:
    • 1) Lockscreen und desktop settings und nehmt dort den Haken raus bei: Lunar Calendar und bei Desktop weather lunar
    • 2) Notification settings - Haken raus bei: Show statusbar lunar
    Batterie sparen:
    • NFC (mit Google Pay) ist standardmäßig eingeschaltet - ausschalten und nur einschalten, wenn benötigt
    • Bluetooth nur einschalten, wenn benötigt, sonst ausschalten
    • Im Hintergrund nicht "100" Apps offen haben, sondern über das Quadrat-Symbol in der Navigationsleiste - entweder alle schließen, oder zumindest manuell die, die man gerade gar nicht verwendet.
    • Standorteinstellungen: Im Menü Scan Einstellungen WLan und Bluetooth-Suche bei ausgeschaltenem WLan und Bluetooth deaktivieren - wenn ihr nicht unbedingt ständig eine supergenaue Ortung braucht, denn Navi Apps funktionieren auch ohne diese Einstellung. Die Standort-Bestimmung, falls nicht beruflich gebraucht, auf Akku-Sparmodus umstellen (WLAN und mobile Netzwerke) GPS kann man manuell einschalten, wenn man es benötigt.
    • Ganz wichtig - Im Akkumanager ist standardmäßig "volle Leistung" als Energieschema aktiviert - dieses bitte umstellen auf "intelligent"

    Credits:

    Vielen Dank an KangV - er hat seine K-Settings persönlich für diese ROM angepasst und integriert
    Hier habt ihr die Möglichkeit, ihm etwas zu spenden
    Kangv Wong Geld mit PayPal.Me senden
    Hier könnt ihr mir elektronische Coins senden :biggrin:
    Bierchen an Tecalote
    Vielen Dank an:
    guitarededhero (Viper/Atmos)
    Wanam und rovo89 und DVDdroid für Xposed Framework
    HootanParsa MiXplorer YashdSaraf BusyBox
    Huawei Technologies Co., Ltd - Firmware und Device
    Chainfire - SuperSU
    topjohnwu für Magisk
    @fromfuture - für seine herausragende Arbeit an Custom Roms für P8 - P9 - P10 - Mate 9 - sowie:
    pappschlumpf, Hen Ry - Black Pyramid Theme

    Ich wünsche Euch viel Spaß mit der neuen Rom
    :thumbsup:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2018
    wylot, BenLaden, chrhei und 8 andere haben sich bedankt.
  2. tecalote, 16.02.2018 #2
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    Wer es absolut clean haben möchte geht so vor:
    1. Alle Apps über Playstore aktualisieren.
    2. TWRP-Backup von cust, data, system - falls mit dem neuen System was schief läuft, kann man wieder zu einem funktionierenden System zurückkehren, in dem alles enthalten ist.
    3. Huawei Datensicherung - Sichern - Sichern auf - Andere Methoden - SD-Karte - weiter.. Nun kommt die Auswahl - ich sichere NICHT: Fotos, Audio, Dokumente, da ich diese manuell bereits gesichert habe. Ich sichere: Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, Apps und ein paar Elemente aus Systemdaten. Bei den Apps wähle ich alle User Apps aus, die ich installiert habe samt Daten. Von Messenger bzw. Chat-Apps (WhatsApp etc) sichere ich nur die Anwendung, ohne Daten. Und ich sichere keine System-Apps. Von den Systemdaten sichere ich: Alarme, Blockiert, Kalender, Notizen und Desktop-Symbollayout - ich sichere NICHT Manager bzw. Wetter
    4. Titanium Backup - Wenn das System gerootet ist, empfiehlt sich zusätzlich TB Sicherung. Ich sichere hier: "Alle Benutzeranwendungen sichern" Ich sichere keine Systemdaten. Die Sicherungen sind nun aktuell und die gesicherten Apps up-to-date.
    5. WhatsApp öffnen, Einstellungen, Chats - Chat-Backup: Auf Google Drive sichern
    6. Viber öffnen, Einstellungen, Konto, Viber-Backup - Sichern (wird ebenfalls auf Google Drive gesichert)
    7. Andere Messenger/Chat-Apps: Telegram speichert am Server, braucht also kein Backup. Mit Threema, Signal lässt sich ein lokales Backup erstellen (sollte dieses am internen Speicher sein, natürlich dann ebenfalls auf externe SD sichern)
    8. Backup von Ordnern des internen Speichers (DCIM - falls Fotos darin, Downloads, etc - wichtig: die Medienordner von Chat-Apps wie der Ordner "WhatsApp" "Viber"..) - ich speichere diese auf die externe SD
    9. Nun Einstellungen /Konten aufrufen: ALLE KONTEN LÖSCHEN - GOOGLE KONTO, WHATSAPP, Skype, Telegram, was auch immer - jedes Konto entfernen! Diesen Schritt halte ich für sehr wichtig - bevor man sozusagen ein altes System verlässt, um auf ein neues umzuziehen - nachdem alles gesichert ist - alle Konten entfernen!!
    10. Download der aktuellen Firmware: GRA-L09c432-b399: http://update.hicloud.com:8180/TDS/data/files/p3/s15/G2199/g1604/v100315/f1/full/update.zip Dieses Firmware-Update ist nur für das L09
    11. update.zip am PC entpacken Die entpackten Dateien (UPDATE.APP + META-INF) ins Hauptverzeichnis auf die externe SD kopieren und zwar in einen Ordner, der exakt dload benannt sein muss.
    12. Am aktuellen System das TWRP mit dem Stock Recovery überschreiben. Mit der MagicArrow geht das ganz einfach über K-Settings /More settings /flash recovery - flash official Recovery. Wer nicht von MagicArrow kommt, kann aus der UPDATE.APP mittels Huawei Extractor - daraus RECOVERY extrahieren: [TOOL] Huawei Update Extractor [UPDATED: v0.9.9.5] | OPEN-SOURCE LIBRARY und müßte das RECOVERY halt mit adb flashen.
    13. Ins Stock Recovery rebooten (geht auch direkt über K-Settings) und dort: Wipe Cache Partition
    14. Auf Neustart und gleichzeitig sofort Vol+ und Vol- (in der Mitte rein) drücken und gedrückt halten. Wer den Moment verpasst hat, muss nach dem Neustart ins System halt nochmal mit Vol+ Vol- und Powertaste (alle drei gedrückt halten) bis das Gerät ins EMUI Software Installing rebootet
    15. Das Firmware-Update zu 100% durchlaufen lassen - Reboot ins System erfolgt automatisch
    16. Einstellungen / Erweiterte Einstellungen (bei den neueren FW ist im Deutschen "erweiterte" weggelassen) und dort auf Sichern und Zurücksetzen / Auf Werkseinstellungen zurücksetzen - Häkchen rein bei: INTERNEN SPEICHER LÖSCHEN - und auf zurücksetzen klicken
    17. Der interne Speicher wird nun formatiert (low-lewel-wipe) und alles auf Factoryreset bereinigt
    18. Kurzes Setup ohne Google Konto - dafür über Einstellungen /Über das Telefon 7x auf Build-Nummer klicken um Entwickler-Optionen zu aktivieren. Darin USB-Debugging aktivieren
    19. Mit Minimal ADB und Fastboot (als Administrator ausführen) und USB-Connection zum PC eine Verbindung herstellen, RSA-Abfrage am Display (immer von diesem PC, okay) bestätigen.
    20. Mit adb reboot bootloader in den Fastboot-Mode starten - sollte der Bootloader durch Firmware-Update geschlossen worden sein, muss zunächst der Bootloader geöffnet werden... mit fastboot oem unlock xxx(unlockcode)xxx Wenn Bootloader geöffnet ist, dann mit fastboot flash recovery twrp-3.1.1-0-grace.img das aktuelle TWRP flashen und unmittelbar nach dem flashen des TWRP:
    21. Ins TWRP booten. Nachdem man hier diese 20 Schritte durch ist, braucht hier kein Unroot mehr ausgeführt zu werden. Nun, in TWRP auf Löschen /Erweiteretes Löschen - Dalvik/ARTCache - Cache - cust - data - system auswählen und löschen bestätigen
    22. Die ROM flashen, nach dem flashen gleich auf Neustart (KEIN Wipe Dalvik/Cache NACH dem flashen) - dauert gefühlte 20 min der erste Neustart.
    23. Das Setup in allen Punkten ausführen - Wifi+ aktivieren (für intelligenten Netzwerkwechsel), Google Konto (möglichst ohne die Option "Systemdaten senden" Huawei-ID... Berechtigungsabfragen beim ersten Start akzeptieren - HINWEIS: Ich richte das Gerät immer als neues Gerät ein und lasse keine Wiederherstellung durch Google zu!
    24. Die gesicherten Ordner vom internen Speicher (der ja gelöscht wurde) wieder auf den internen Speicher zurück kopieren
    25. Huawei Datensicherung wiederherstellen - wenn irgendwas nicht geklappt hat (an Apps) verwende ich für einzelne Dinge dann TB
    26. WhatsApp, Viber, Telegram etc über Playstore installieren /oder falls Anwendung für Chat-Apps (ohne Daten) über Datensicherung wiederhergestellt wurde ist es auch okay - Es dürfen für diese Apps nur KEINE DATEN wiederhergestellt worden sein.
    27. Diese Apps einzeln öffnen, ich beginne mit WhatsApp. WhatsApp neu authentifizieren mit Telefonnummer/sms - das Google Drive Backup wird automatisch gefunden (den Ordner WhatsApp hatte ich schon auf den internen Speicher zurück kopiert) und ich klicke nun auf "Wiederherstellen" - somit ist WhatsApp neu eingerichtet und ich hatte noch NIE ein Problem mit Push-Benachrichtigungen.
    So, nun ist das System komplett neu eingerichtet, so, als wäre man von einem alten Handy auf ein neues umgezogen. Fehler sind hier so gut wie ausgeschlossen.

    Einstellungen für Push sind natürlich auch wichtig...

    • Im Telefonmanager /Akku müssen Apps, welche im Hintergrund aktiv sein sollen wie WhatsApp z.B. - als geschützte App eingestellt sein. (auch Magisk Manager bzw. SuperSU)
    • Oben, über das Einstellungs-Symbol des Akkumanager gelangt ihr in die Einstellungen, dort würde ich die Stromverbrauchswarnung ausschalten, keinesfalls stromintensive Apps im Hintergrund schließen.
    • Wichtig: WLAN im Standby-Modus an = immer
    • Mobile Daten beim Schlafen an = eingeschaltet
    • Im Telefonmanager/Benachrichtigungsmanager könnte ihr die Benachrichtigungen für nahezu alle Apps anpassen.
    • Sollte jemand mit PMPlus den Autostart-Manager (App-Auto-Launch) im Telefonmanager aktiviert haben, ist es wichtig, dort alle Starts im Hintergrund, beim Systemstart für alle wichtigen Apps manuell einzustellen (sonst können diese Apps nicht richtig funktionieren) - wenn ihr diese Komponente nicht eingesetzt habt, dann entfällt der Punkt.
    • Bei normalen Einstellungen /Suche nach Einstellung - Opt eingeben, zum Punkt Optimierungen ignorieren, dort Ansicht auf alle Apps umstellen und wichtige Apps in die Ausnahmeliste setzen
    • Bei Einstellungen /Mobilfunknetz: Mobile Daten und Permanente Datenverbindung aktivieren - inwieweit "Kanalbündelung" hier eine Rolle spielt, habe ich selbst noch nicht herausgefunden.
    • Zusätzlich kann man optional in den Entwickler-Optionen (unter alten DHCP-Client verwenden) Mobildaten immer aktiv einstellen
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2018
  3. Vivigens, 16.02.2018 #3
    Vivigens

    Vivigens Junior Mitglied

    Vielen Dank für diese unfassbar aufwändige und liebevoll gestaltete Arbeit! ROM läuft und wird in den nächsten Tagen ausführlich getestet...
     
    tecalote bedankt sich.
  4. CyPress1988, 16.02.2018 #4
    CyPress1988

    CyPress1988 Moderator Team-Mitglied

    Ich habe zwar kein P8 mehr, würde deine Rom aber am liebsten auch aufs P10 flashen :thumbsup:

    Super Arbeit:thumbup:
    Nicht nur die Rom, sondern dein ganzer Support ist wirklich bemerkenswert.

    Gruß
     
    tecalote und Vivigens haben sich bedankt.
  5. Tommi33, 17.02.2018 #5
    Tommi33

    Tommi33 Android-Experte

    Moin zusammen,
    aus aktuellem Anlass mal ne ganz dumme Frage, wie kriege ich das TWRP auf die geforderte Version? Habe schon ewig nicht mehr geflasht und hatte mir gedacht fix das Update über die offizielle TWRP-App einspielen und gut ist, war leider Schuss in Ofen, jetzt kommt da immer nen nettes Bild von wegen Recovery ist tot oder so ähnlich. Starten tut es zumindest noch ganz normal, also es ist jetzt nicht brandeilig.

    LG Tommi
     
  6. Bernd55, 17.02.2018 #6
    Bernd55

    Bernd55 Fortgeschrittenes Mitglied

    Normalerweise mit Minimal ADB and Fastboot. Der Bootloader muss natürlich entsperrt sein.
    Allerdings hatte ich auch gelesen, dass man TWRP als Apk installieren kann. Sicher bin ich mir aber nicht.
     
  7. tecalote, 17.02.2018 #7
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    @Tommi33 Du bis ja noch auf MAv1 (b391) - da ist noch das ältere TWRP enthalten. Gut, Du kannst normal starten - und Root funktioniert auch noch?

    0) Lade Dir das neue TWRP runter Download twrp-3.1.1-0-grace.img Lade Dir auch das Unroot script runter: für SuperSU: UPDATE-unSU-signed.zip [BETA][2017.10.01] SuperSU v2.82 SR5 - Post #0 (Dort den Anhang)
    Wenn Du gleich alles auf einmal machen willst, lade Dir auch gleich die Rom runter - Kopiere alles auf die externe SD. Dann trennst Du das USB Kabel
    1) Guck mal zur Sicherheit, ob Du Entwickler-Optionen aktiviert hast (aktivieren in "Über das Telefon" 7x auf Build Nummer tippen) und darin USB-Debugging.
    2) Öffne K-Settings /More settings /Flash recovery / - jetzt nutzt Du "Flash third-party recovery" (oberster Eintrag) - dann gehst Du gleich von dort zu:
    3) Reboot to recovery mode
    4) Nun bist Du im alten TWRP und flasht von hier aus das neue TWRP - dazu gehst Du auf Installieren, im nächsten Fenster Links unten - Speicher auswählen (sollte Micro SD-Karte eingestellt sein, dann ok) - dann im selben Fenster rechts unten Image installieren - dann navigierst Du zu dem TWRP.img (twrp-3.1.1-0-grace.img) und klickst es an
    5) Nun wirst Du gefragt, wohin das Image installiert werden soll: NICHT nach boot - sondern nach: RECOVERY!
    6) Du gehst unten links mit der Pfeiltaste zurück zum Hauptmenü und gehst dort auf Neustart - aber nicht system, sondern Recovery
    7) Nun bist Du im neuen TWRP - und machst jetzt erstmal eine Sicherung vom aktuellen System auf die externe SD (dazu wählst Du aus: boot, recovery, cust, data, system - die anderen brauchst Du nicht zu sichern). Wenn die Sicherung abgeschlossen ist - dann machst Du bitte in Ruhe weiter! Hier wird nichts husch husch gemacht, sondern jeder Schritt mit Bedacht!
    8) Nachdem die Sicherung durch ist, empfiehlt es sich, das Recovery nochmal zu rebooten - damit die Mountpoints neu geladen werden - d.h. Du gehst in TWRP nochmal auf Neustart /Recovery


    Wenn Du nun gleich die Rom installieren willst, dann gehts hier weiter
    9) Nun führst Du einen Unroot durch mit dem UPDATE-unSU-signed.zip
    10) Nun gehst Du mit der Pfeiltaste zurück aufs Hauptmenü, dort auf Löschen (aber nicht auf Factoryreset - sonst ist alles gelöscht) sondern links unten auf den Balken "Erweitertes Löschen" im engl. Advanced Wipe - dort wählst Du aus, was im OP bei dem Screenshot zu sehen ist - nämlich ganz wichtig:
    Dalvik/Cache
    Cache
    Cust
    System
    (in Deinem Fall: data - NICHT)
    11) Wenn das abgeschlossen ist (dauert ungefähr 8 Minuten), gehst Du zurück zum Hauptmenü auf installieren - und flasht die ROM.
    12) Wichtig: Nach flashen der ROM - KEIN WIPE VON DALVIK UND CACHE (das wird vorher gemacht!)
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @Bernd55 Minimal ADB und Fastboot ist alternativ auch ne Variante - wollte es aber @Tommi33 so einfach wie möglich machen :)
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Ich antworte Dir hier, in dem dazugehörigen Thread

    1) Das mit 3dmodem kann mehrere Gründe haben - und könnte ein Problem sein, dass müssen wir jetzt erstmal rausfinden. Frage dazu, hattest Du das neue TWRP geflasht? Oder hast Du das alte TWRP für die Installation der Rom verwendet - wenn Du Dir nicht sicher warst, wie das geht, wie hast Du es dann gemacht?

    2) Die App-Sperre hätte man nicht umgehen können!
    3) Im Telefonmanager auf Akku klicken = Akkumanager, rechts oben auf das Einstellungs-Symbol (dort ist beides zu finden WLAN im Standby-Modus und Mobile Daten beim Schlafen) und dann zurück auf Geschütze Apps, dort müssen Apps wie WhatsApp geschützt sein

    4) Ich empfehle das TWRP nicht als apk! Die App weiß nicht immer korrekt, welches TWRP angesagt ist! Zumal es für manche Geräte, wo es längst Nougat gibt, noch TWRP für Android 6 anbietet und für Geräte mit Android 6 TWRP für Lollipop....

    Wenn es bei Dir schiefgelaufen ist - ich werde spätestens morgen im Laufe des Tages in Post #2, den ich reserviert habe - in diesem Thread eine Anleitung schreiben, wie man exakt clean flasht ohne irgendwelche Daten zu verlieren.
    Sollte bei Dir eine clean Installation notwendig sein, dann kannst Du es dann mit dieser Anleitung machen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2018
    Tommi33 bedankt sich.
  8. Bernd55, 17.02.2018 #8
    Bernd55

    Bernd55 Fortgeschrittenes Mitglied

    Also mit 3dmodem war meine Schuld (vor einem Jahr), als ich eine Sicherung angelegt hatte. Dort war kein Haken bei 3dmodem und ich hatte e so gelassen. Also hatte ich diese Partition nicht gesichert. Als ich jetzt die Sicherung im alten TWRP zurückgespielt habe, kam am Ende die Meldung dass 3dmodem nicht gefunden wurde. Bis jetzt habe ich keine negativen Auswirkungen bemerkt.
    Erst nach dem Aufspielen der Sicherung, habe ich das neue TWRP geflasht. Und dann deine ROM installiert. Natürlich vorher entrootet und gewiped.
     
    tecalote bedankt sich.
  9. Tommi33, 17.02.2018 #9
    Tommi33

    Tommi33 Android-Experte

    Erstmal Danke Tecalote für die ausführliche Anleitung, positive Rückmeldung meinerseits ins TWRP 3.0.2 komm ich jetzt schon mal wieder aber dann ist auch Feierabend. Nach deiner Liste bis Punkt 6 alles abgearbeitet, aber dann weigert sich das neue TWRP zu starten, kommt derselbe Fehler wieder. Hab auch schon TWRP neu geladen und von interner und externer geflasht, nu is Akku alle, Termine stapeln sich und heute abend werd ichs dann mal über Fastboot probieren. Ausser irgendwer hat noch ne Idee.
    Melde mich dann später nochmal

    LG Tommi
     
    tecalote bedankt sich.
  10. tecalote, 17.02.2018 #10
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    @Tommi33 Dann wird das alte TWRP das flashen des neuen nicht unterstützen...
    In dem Fall wirklich über Fastboot machen...
     
  11. Tommi33, 17.02.2018 #11
    Tommi33

    Tommi33 Android-Experte

    Das lies mir doch keine Ruhe, aber mit fastboot hat es geklappt, also bei älterem TWRP immer über ADB und Fastboot updaten, das könntest eventuell ja noch in deinen Opener aufnehmen.
     
    tecalote bedankt sich.
  12. tecalote, 17.02.2018 #12
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    Hab gerade gesehen, Du hattest noch ne Frage dran gehangen..

    Was möchtest Du aus der b391 wieder herstellen (data?)
    Also data müsste gehen..
    Was vermisst Du denn im Moment?
    Falls das mit WhatsApp bei Dir nicht klappt, habe ich noch andere Tipps
     
  13. Bernd55, 18.02.2018 #13
    Bernd55

    Bernd55 Fortgeschrittenes Mitglied

    Nein, nein, reine Sicherheitsfrage. Ich habe momentan keinen Grund dazu zurückzukehren. Hatte auch keinen Datenverlust bei WhatsApp. Die meisten Daten sind eh auf der external, selbst die von WA. Ob WA auch im Ruhemodus benachrichtigt, muss ich noch beobachten.
    Danke für die Nachfrage.
    Aber diese Partition 3dmodem, was für eine Bedeutung hat sie?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2018
  14. tecalote, 18.02.2018 #14
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    Ohne die hättest Du keine Netzwerk Verbindung, weder Wlan noch mobil.
    Die Software dafür wird durch original Firmware (Radio-Image) bereitgestellt, kann nicht über Custom Rom geflasht werden und wird durch CR auch nicht verändert.
    Das ist, was Du unter "Über das Telefon" unter Basisbandversion siehst...
    In Deinem Fall ging es da bloß ums zurückspielen einer alten Sicherung - bei neuer Version des TWRP wird 3rdModem (+die zwei anderen Modempart) nicht mehr zum mitsichern angezeigt und ergo auch nicht zur Wiederherstellung.
    Es macht auch keinen Sinn dies zu sichern oder wiederherzustellen. Da dies sowieso unangetastet bleibt und eher beschädigt wird, falls bei einer "Wiederherstellung" was schief läuft..
    Auf jeden Fall läuft Dein "Modem" sonst hättest Du keinen "Sende-Empfang" :smile:
    Dann ging wohl gar nichts mehr..
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2018
    Bernd55 bedankt sich.
  15. Tommi33, 18.02.2018 #15
    Tommi33

    Tommi33 Android-Experte

    So, erstmal Erfolgsmeldung loswerden, ROM ist drauf und läuft. Was mir auffiel war das ich nicht auf den intelligenten Strommodus gehen kann, da bricht mir die Performance beim Zocken zu sehr ein und solange ich übern Tag komm mit Akku soll mit das egal sein. Erschreckend bei ersten Start war das meine ganzen Ordner und Einstellungen weg waren, das hät mir ruhig mal einer sagen können. PCB hab ich auch erstmal deaktiviert, bei einigen Apps hat der das zu gut gemacht, war die komplette Nav-Bar weg, konnt man nur noch raten.
    Danke für die ganze Arbeit, ich hab anhand der letzten Sicherung gesehen das es ziemlich genau 1 Jahr her war das ich am Telefon rumgebastelt hatte, irre.

    LG Tommi
     
    tecalote bedankt sich.
  16. tecalote, 18.02.2018 #16
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    @Tommi33 Freut mich, dass es soweit geklappt hat.
    Das Homescreen Layout bleibt wohl nicht bestehen..
    Danke für den Hinweis!
    Ich sichere dieses immer mit Huawei Datensicherung und damit lässt es sich wiederherstellen..

    Liebe Grüße zurück :)
    tecalote
     
    Tommi33 bedankt sich.
  17. Tommi33, 18.02.2018 #17
    Tommi33

    Tommi33 Android-Experte

    Das sagst mir jetzt?!? Nu isses zu spät, aber ich konnte es so halbwegs aus dem Gedächtnis wiederherstellen und nen neues Outfit is ja auch mal ganz nett, hehe.

    Tommi

    P. S. Was mir auch noch aufgefallen ist, was ich schon mal hatte, das SuperSU keine Abfrage startet ob Aktion erlaubt ist oder nicht, da musste ich auf Immer zulassen umstellen. Und ja ich habe das exakt nach deiner Anleitung durchgezogen.
     
    tecalote bedankt sich.
  18. Bernd55, 18.02.2018 #18
    Bernd55

    Bernd55 Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke, dann bin ich beruhigt.
    WhatsApp-Test: es benachrichtigt nicht, solange das P-8 im Ruhezustand ist.
    Wie könnte man das ändern?
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Klappt jetzt. Hatte eine Einstellung übersehen.
     
    tecalote bedankt sich.
  19. tecalote, 18.02.2018 #19
    tecalote

    tecalote Threadstarter Android-Guru

    @Tommi33 Im Telefonmanager unter Abteilung Batterie /Akkumanager musst Du SuperSU als geschützte App einstellen... Dann erstmal Neustart. Danach sollte es klappen bei Anfragen.
     
    Tommi33 bedankt sich.
  20. Tommi33, 18.02.2018 #20
    Tommi33

    Tommi33 Android-Experte

    Erledigt, funzt trotzdem nicht. Noch eine Idee? ROOT eventuell neu installieren?

    Tommi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sperren des Bootloaders? Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P8 05.04.2018
Huawei P8 tot kein Laden keine Erkennung am PC Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P8 29.12.2017

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. magic arrow v3

    ,
  2. gra l09 root image download

    ,
  3. arrow p8 v3 adaway apk

    ,
  4. arrow p8 v3,
  5. arrow v3 huawei p8 disable call recorder notification,
  6. Huawei p8 tecalote,
  7. huaeei p8 root strom,
  8. aktuelle software huawei grace,
  9. magic arrow p8 v3,
  10. gra l09 rom
Du betrachtest das Thema "Huawei P8-GRA-b399[ROM][6.0][EMUI 4.0.3]MagicArrow-v3-byTecalote" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P8",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.