Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Huawei P8-P9 und andere - Unlock Bootloader - Flash Recovery

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P8-P9 und andere - Unlock Bootloader - Flash Recovery im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P8 im Bereich Huawei P8 Forum.
tecalote

tecalote

Lexikon


Anleitung zum Ensperren des Bootloaders und Flashen des Custom Recoverys TWRP

Info: ursprünglich befand sich hier die Root-Methode für das Huawei P8- b370, nachdem sich vieles geändert hat, gibt es dazu nun einen neuen Thread: Root - Huawei P8 - b370 - b380 - b382


Tool zum Entsperren des Bootloaders bzw. flashen des Recoverys:

Für die Schritte, die man sonst manuell macht und die hier auch genau beschrieben sind, gibt es inzwischen für das Entsperren des Bootloaders und das Flashen des TWRPs (gegebenenfalls auch wieder das Schließen des Bootloaders) ein Tool:
SRK-Tool-Huawei-Lod-Chong-V2.0-20161002 (dieses kann mit allen Huawei Geräten umgehen)
Für die, die es nicht manuell machen möchten, kann das Tool hilfreich sein. Vor allem zum Entsperren des Bootloaders.
Was das flashen von TWRP anbelangt, bringt es zwar funktionierende, aber nicht unbedingt die neuesten Versionen von TWRP mit.
Das Tool wird vom Entwickler natürlich auch updatet. Nur Achtung, genau lesen, im Thread hat er ganz oben auch einen Link zum Tool, das für andere Modelle gedacht ist (LG G2 and G3) - das hier verlinkte ist für alle Huawei-Geräte geeignet.
Download: SRKToolHuawei-Lod-Chong-V2.0-20161002.zip | by droidth for Mate 8
Thread dazu: [TOOL] SRK Tool Huawei Bootloader/ROOT/Recovery/Backup/Utility (STABLE - 20161002)

Manuelle Methode:

Zum Entsperren des Bootloaders und flashen des TWRP benötigt ihr das Programm Minimal ADB und Fastboot - dieses muss man mit Rechtsklick "als Administrator ausführen"
Download: minimal_adb_fastboot_v1.4.1_setup.exe | by shimp208 for Utilities

1) Grundsätzliche Einstellungen für Entsperren des Bootloaders sowie flashen des TWRP
  • Für alle Aktionen müssen die Entwickleroptionen freigeschaltet sein:
  • Menü Einstellungen /über das Telefon - 7x hintereinander auf Build-Nummer klicken
  • In den Entwickleroptionen "USB-Debugging" aktivieren, Sicherheitsabfrage bejahen
  • (Beim P9 bzw. anderen Huawei-Geräten muss zusätzlich in den Entwickleroptionen - OEM-Enstperrung aktiviert sein - das entfällt beim P8)
  • Unter erweiterte Einstellungen /Sicherheit "Unbekannte Quellen" aktivieren. Abfrage der Überprüfung kann bejaht werden.
  • HiSuite installieren - Download: HiSuite - Android Smart Device Manager - Huawei Device., Co Ltd..
  • P8 (auch P9) mit PC verbinden, warten bis die Treiber installiert sind.
  • Wenn Verbindung mit HiSuite erfolgreich, diese effektiv schließen (rechts hinterm Dreieck bei den Benachrichtigungs-Symbolen)
  • Minimal ADB & Fastboot am PC installieren (C:\Programme (x86)\Minimal ADB and Fastboot) - Ordnerpfad am Desktop verknüpfen
  • Minimal ADB & Fastboot im Startmenü /Programme - App-Symbol rechts anklicken - auf Eigenschaften/Kombatibilität gehen und dort ein Häkchen rein bei "Programm als Administrator ausführen" - oder wahlweise bei jedem Start mit rechtsklick "als Administrator ausführen"
  • Minimal ADB & Fastboot starten, eingeben:
  • adb devices
  • Sollte Euer Phone (mit der neuen Firmware) noch nicht mit dem PC gekoppelt sein, erfolgt an der Stelle eine (Fingerprint) Abfrage am Telefon (Bildschirm muss entsperrt sein) - ob man die Verbindung mit diesem PC zulassen möchte - Häckchen rein bei "immer von diesem PC zulassen" und zusätzlich bestätigen - siehe Abb. 3
  • in Minimal ADB erscheint nun:
  • List of devices attached
  • * daemon not running. starting it now on port 5037 *
  • * daemon started successfully *
  • "Seriennummerxxx" device (wenn hier Seriennummer und unauthorized steht - nochmal adb devices eingeben)
  • danach eingeben (nach Eingaben jeweils Enter):
  • adb reboot bootloader
  • Das Phone bootet in den Fastboot-Mode, dort wird optisch angezeigt, ob der Bootloader entsperrt oder gesperrt ist - siehe Abb.1 + Abb.2 - bei anderen Geräten, wie dem P9 wird zusätzlich noch FRP unlocked oder locked angezeigt
  • Manchmal wird in dem Screen fälschlicherweise angezeigt, dass der Bootloader entsperrt ist, obwohl er inzwischen durch ein Firmware-Downgrade oder Update wieder geschlossen wurde - das kann man aber überprüfen - siehe weiter unten
  • Windows installiert beim erstem Mal im Fastboot-Mode am PC noch zusätzliche Treiber, wenn das fertig ist - eingeben:
  • fastboot devices
  • das Gerät sollte jetzt wie in adb aufgelistet werden mit der Seriennummer und dem Zusatz: fastboot
  • Tut es das nicht, sondern es steht dort nur "fastboot waiting for any device" - dann habt ihr ein Treiberproblem mit Windows 10 - hier ist die Lösung: Fastboot < waiting for any device > Treiberproblem unter Windows 10 (10.0.14393)
  • Unabhängig von Windows 10 kann auch noch eine andere Ursache der Grund sein, warum ihr eventuell am Handy keine Fingerprint-Abfrage bekommt, beim Versuch, es mit dem PC zu verbinden - dafür gibts auch eine Lösung: #288
  • Um effektiv zu überprüfen, ob der Bootloader offen oder zu ist, kann man dies mit folgendem Befehl nachprüfen:
  • fastboot oem get-bootinfo
  • dann wird angezeigt, ob der Bootloader unlocked (offen) oder locked (geschlossen) ist.
  • um wieder ins System zu booten, eingeben:
  • fastboot reboot

2) Wenn der Bootloader gesperrt ist, Unlock-Code von Huawei anfordern:
  • dazu braucht man eine Huawei ID
    Huawei-ID-anfordern
  • auf dieser Website kann man diese anfordern
  • oder wahlweise die Huawei-ID-App am P8 benutzen
  • entsperrt man den Bootloader noch auf der b321a, dann Huawei ID App am P8 installieren (Download im Thread unten)
  • ab der b370 ist die Huawei-ID App am P8 vorinstalliert
  • benutzt man die vorinstallierte Huawei-ID App, kann es bei den ersten Starts dieser App zu einer Fehlermeldung kommen, siehe Post #9
  • ID bei Huawei anmelden
  • Systeminfos am P8 abfragen "Über das Telefon" - man braucht:
  • Modellnummer
  • Seriennummer (Über das Telefon unter Status)
  • IMEI
  • Produkt ID (Telefonapp *#*#1357946#*#* wählen)
  • Download - EMUI aufrufen, - falls die Seite so nicht aufgerufen wird, dann über:
  • EMUI-Bootloader-Unlock
  • auf den Link Unlock Bootloader klicken
  • mit Huawei ID anmelden, man wird danach auf die Seite zurückgeleitet, nochmal Unlock Bootloader klicken
  • Vereinbarung akzeptieren
  • Daten eingeben - siehe Abb.5
  • Unlock Code anfordern klicken
  • hat es geklappt, wird der Unlock Code angezeigt.
  • Diesen speichern, den er kann am selben Phone immer verwendet werden. Beispielsweise wenn man ein Downgrade macht, wird der Bootloader manchmal wieder gesperrt.
  • Man kann nur 3x einen Unlock-Code anfordern innerhalb eines halben Jahres mit derselben Huawei-ID.
3) Bootloader entsperren mit dem Unlock-Code:
  • Backup aller Daten machen mit Datenbackup von Huawei oder TitaniumBackup (für den Notfall)
  • Minimal ADB & Fastboot starten, eingeben:
  • adb devices (Enter, Gerät muss aufgelistet sein), danach:
  • adb reboot bootloader (Enter, wenn der Reboot in den Fastboot-Mode erfolgt ist), eingeben:
  • fastboot devices - jetzt sollte Euer Gerät mit Seriennummer aufgelistet sein und dem Zusatz: fastboot
  • dann eingeben:
  • fastboot oem unlock 16stelligerUnlockCode (danach Enter, Bootloader wird entsperrt) (* ´beim P9 kommt hier eine Sicherheitsabfrage, die man mit der Lautstärke-Taste auswählen muss "Yes unlock Bootloader", dann mit der Powertaste bestätigen, daraufhin erfolgt beim P9 ein Factory-Reset! Danach startet das P9 neu und muss neu eingerichtet werden - auch die Entwickler-Optionen müssen neu freigeschaltet werden, OEM-Entsperrung ist darin noch aktiv, aber USB-Debugging muss neu aktiviert werden, sowie unter Sicherheit: unbekannte Quellen) Beim P8 gehts hier weiter:
  • wurde das "succesful" gemacht, kann man wiederum mit dem Befehl:
  • fastboot oem get-bootinfo - nochmal prüfen, ob es wirklich geklappt hat
  • wollt ihr Fastboot-Mode wieder verlassen und ins System starten, eingeben:
  • fastboot reboot (wie immer, mit Enter bestätigen, Gerät startet neu)
  • habt ihr aber das TWRP.img schon, könnt ihr gleich weitermachen mit:

4) TWRP über ADB flashen:

Bootloader muss entsperrt sein (auf anderen Geräten auch FRP) - siehe Punkt 1 und Punkt 2 -
für jedes Gerät gibt es natürlich ein eigenes TWRP...

TWRP für das P8 (Marshmallow) - released am 14.11.2016 von KangV vom Huawei Rom Team:
Download: KangV-HRT-TWRP-3.0.2.0.img | by Tecalote for P8

TWRP für das P9 (Marshmallow): P9-EVA-TWRP-Update.img | by Tecalote for P9

  • TWRP nach dem Download umbenennen in TWRP (es heißt dann TWRP.img)
  • TWRP.img in das Hauptverzeichnis des Programmes von ADB Fastboot & Recovery kopieren, unter: C:\Programme (x86)\Minimal ADB and Fastboot
  • ADB & Fastboot (als Administrator) starten, eingeben /nach Eingaben jeweils Enter:
  • adb devices
  • das Gerät muss mit Seriennummer und dem Zusatz device aufgelistet sein
  • eingeben:
  • adb reboot bootloader (nachdem das P8 in den Fastboot-Modus gebootet ist), weiter mit:
  • fastboot devices
  • das Telefon muss wieder mit Seriennummer aufgelistet sein und dem Zusatz: fastboot, danach:
  • fastboot flash recovery TWRP.img (das TWRP wird nach Enter geflasht)
  • nach dem Flashvorgang, USB-Kabel abziehen. Phone manuell bedienen:
  • Lautstärketaste VOL+ (lauter) drücken und gedrückt halten, danach:
  • Powertaste drücken, bis das Huawei-Logo am Display erscheint, danach:
  • Powertaste auslassen - aber die Lautstärketaste auf lauter weiterhin gedrückt lassen!
  • das dauert ne Weile, dann ist das Telefon in das TWRP-Recovery gebootet
  • damit wurde verhindert, dass sich das Stock-Recovery neu reflasht und das TWRP überschreibt.
  • TWRP fragt, ob es Schreibzugriff erhalten soll: JA - swypen - siehe Abb.4
  • Wenn dies irrtümlich nicht gemacht wurde, dann auf der Menü-Hauptseite auf "Mount" (Einhängen) gehen und Häkchen raus bei "mount system partition read only" - sonst hat TWRP nicht die erforderlichen Root-Rechte!
  • dann auf der Hauptseite von TWRP auf Reboot /System
  • bei älteren TWRPs kam nun eine Abfrage:
  • wenn in TWRP die Abfrage erscheint: "Möchten Sie ihr System jetzt rooten" - auf keinen Fall!
  • bei dem neuen TWRP (basierend auf 3.0.2.0) kommt diese Abfrage gottseidank nicht mehr

Die aktuelle Rootmethode für das P8 für die Firmwares b370, b380, b382 findet ihr nun unter dem Link:
Root - Huawei P8 - b370 - b380 - b382



 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Super Anleitung. Allen Respekt
aus dem
Mate S - Lager !

;)
 
Zuletzt bearbeitet:
tecalote

tecalote

Lexikon
@cris- @AlicaFabienne @Nidala Danke Euch allen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
8

80538-18

Neues Mitglied
Perfekt, super Anleitung. Das mit der supersu 2.76 ist mir auch passiert. Danke
 
tecalote

tecalote

Lexikon
Ich denke, der Stock Kernel wurde absichtlich so konzipiert, weil man davon aus ging, dass man versuchen wird, mit den neueren Versionen von SuperSu zu rooten - weil ja ein Weg gesucht wird, dies einzuschränken...
Jedenfalls ist der Custom Kernel super, damit lässt es sich systemless und im System ohne Probleme rooten und man hat init.d und vollen ADB Support :thumbup:
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Respekt, klasse Anleitung mit kompl. Gesamtpaket zum Thema Rooten für das P8 :thumbup:
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
Auch von mir ein herzliches Dankeschön! :thumbup:
 
S

Sephirot

Neues Mitglied
Ersteinmal ein super Tutorial. Allerdings kann ich mich nicht mit meiner Huawei ID anmelden auf der angegebenen Seite. Wenn ich versuche mich anzumelden kommt nur Sorry, no support for the European user login. Also gibt es vllt noch eine andere Möglichkeit? Weil ansonsten ist das rooten ja für mich leider unmöglich da ich keine Möglichkeit habe einen Unlock Code zu erhalten. Und DC Unlocker und dafür auch bezahlen zu müssen ist mir ehrlich gesagt nicht ganz geheuer ^^ schonmal Danke für alle hilfreichen Antworten :)
 
tecalote

tecalote

Lexikon
Das Problem hatte ich gestern am p8 meiner Frau auch. Die bereits bestehende Huawei-ID wollte die App nicht akzeptieren - hatte eine ähnliche Meldung (bei mir stand, dass der Service aufgrund Regions-Einschränkungen nicht verfügbar wäre..) . Das ging ungefähr 4x so. Ich habe daraufhin unter Einstellungen/Apps/ - dort Menü Systemprozesse anzeigen, dann Huawei-ID den Cache und die Daten unter Speicher gelöscht. Dann habe ich die App nochmals gestartet und habe eine neue ID angelegt. Registriert zuerst mit Telefonnummer (Bestätigungs-Code per SMS) anschließend noch mit der E-Mail (Bestätigungs-Code per Mail). Dann hat es geklappt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sollte es bei Dir nicht gehen (müsste aber, denn nach ein paar mal herumzicken hat es bei mir auch geklappt) kannst Du alternativ unter derselben Adresse, wo man den Unlock-Code anfordert Huawei-ID anfordern eine ID erstellen! Falls Du dabei auf eine chinesische Seite umgeleitet wirst, musst Du Google-Übersetzer in einem neuen Tab starten, die Eingaben aber auf der Original-Seite machen - habe ich auch schon mal durch
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Ganz oben rechts, auf der chinesischen Seite, kann man auf Englisch umstellen.
 
S

Sephirot

Neues Mitglied
Hab jetzt die mir Vorgeschlagenen Möglichkeiten versucht. Hab auch eine neue ID erstellt. Wenn ich jetzt versuche mich einzuloggen lädt die Seite kurz und ich komm nur wieder zur Anmeldemaske. Ohne irgendeine Meldung von wegen Wrong Password oder sonstiges. Ich steck da quasi in einer Schleife. Ich gebe meine Daten ein und komm immer wieder zurück zum Login. Warum macht Huawei es einem so schwer. Ich hab schon so viele Smartphones gerootet und jetzt mein erstes Huawei treibt mich fast an den Rand der Verzweiflung :D
 
tecalote

tecalote

Lexikon
@Sephirot Rufe die Seite in einem alternativen Browser auf, gehe zuerst auf die Seite, wo man auf Unlock Bootloader klickt, melde Dich dann auf der nächsten mit der Huawei-ID an, dann kommst Du zurück auf die Seite, wo Du auf Unlock Bootloader geklickt hast. Danach klickst Du nochmal auf Unlock Bootloader und dann kommt eine Vereinbarungsmeldung, die Du akzeptieren musst. Dann gehts los.

Edit: Habe den Thread bezüglich Huawei-ID updatet, weil bei der b370 die Huawei-ID schon vorinstalliert ist.
 
S

Sephirot

Neues Mitglied
Oh man hier will auch nichts klappen. Hab das jetzt in Firefox, Chrome und sogar Opera probiert. Nach dem ich das erste mal auf Unlock Bootloader klicke kommt nur ein kleiner Text in Chinesisch und ganz klein darunter steht in Englisch "We´re sorry, but the Server is busy"
 
tecalote

tecalote

Lexikon
Ja, wenn die Seite ausgelastet ist und nicht richtig lädt, ist entweder der Server von Huawei gerade mal nicht einsatzfähig oder Dein Router/Internet sollte vielleicht mal neu gestartet werden - hast Du es nochmal mit der Huawei ID App versucht, ging ja bei mir nach mehrmaligen Versuchen auch, wie oben beschrieben.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Habe es bei mir gerade nochmal getestet, kann mich in Chrome und Firefox mit Huawei ID ohne Probleme anmelden und komme sofort auf die Unlock Seite. Am Huawei Server kann es nicht liegen
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Reformatting Lock - EMUI
klappt auf Anhieb mit Facebook Login, Firefox v48, Chrome v52... gerade auch getestet.

Windows-PC oder Mac?
 
S

Sephirot

Neues Mitglied
Es hat endlich funktioniert :D endlich hab ich meinen Unlock Code erhalten ^^ vielen Dank für eure Hilfe. Find es wirklich klasse das einem hier so schnell geholfen wird :)


Edit: Root hat auch erfolgreich funktioniert :)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Janiko7

Neues Mitglied
Hallo.Ich habe mich grade registriert um eine bzw zwei fragen zu stellen :D erstens funktioniert diese Methode auch mit firmware ( GRA-L9C432B321) ? Zweitens,ich bin total verwirrt ( bin ein newbie :D ) welche methode ich ausprobieren soll.Also ich habe heute erst mein Bootloader Code erhalten und habe noch nichts gemacht.Bitte falls du eine einfache variante hast,teile es bitte mit.Also bootloader zu unlocken,schaffe ich nocht glaube ich :D

Vielen dank im voraous
 
tecalote

tecalote

Lexikon
@Sephirot Welche Methode hast Du gewählt?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Janiko7 Die Methode (n) funktionieren auch mit der b321. Es gibt keine einfachere Möglichkeit zu rooten!
Ich würde Variante B nehmen - am Einfachsten für Dich :)
 
S

Sephirot

Neues Mitglied
@tecalote Hab Methode B gewählt. Fand die am einfachsten und angenehmsten. Und hat wunderbar auf Anhieb funktioniert :)
 
J

Janiko7

Neues Mitglied
@tecalote vielen herzlichen dank fuer deine schnelle Antwort.Ich habe frueher nur mit kingroot gerootet :D nur einmal habe ich ein custom kernel geflaesht ( Also ich bin ein toaler Newbie ) Verzeih mir wegen meine dumme fragen.Erstens:Bootloader zu unlocken ist eine ganz andere sache JA?( ohne das geht rooten gar nicht) .Okay.Wenn ich mein Bootloader unlocke,dann mache ich den 4.Schritt und dann den Auswahl B? Also ich muss nicht mein Frimware von b321 auf b370 updaten? Danke
 
Zuletzt bearbeitet: