[Anleitung] Root, Bootloader, TWRP für das L90 (D405)

  • 122 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Root, Bootloader, TWRP für das L90 (D405) im Root / Custom-ROMs / Modding für LG L90 im Bereich LG L90 (D405) Forum.
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
ACHTUNG: Weder ich selbst noch Android-Hilfe.de sind für irgendwelche Schäden verantwortlich, die durch die nachfolgend beschriebenen Flashvorgänge entstehen könnten. Nachmachen auf EIGENE Gefahr!


1. Root-Rechte
Ausgangspunkt für tiefgreifendere Manipulationen an der Firmware / dem Betriebssystem des L90 ist ein (aus gutem Grund für den "unbedarften" Smartphone-Nutzer gesperrter) Root-Zugang zum System. Jeder sollte sich vor dem Rooten des Gerätes nicht nur über die Möglichkeiten, sondern auch über die Risiken, die damit verbunden sind, eingehend informieren, zB. hier [1] .
Für das Rooten des L90 stehen gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Beispielhaft seien shoxxys L90 D405 AIO Tool [2] (das darüber hinaus auf Wunsch auch gleich den KitKat-Bootloader entsperrt und eine CustomRecovery installiert) mit einer direkten Verlinkung zum PurpleDrake Root-Tool, die Guides von gdjindal [3] und avicohh [12] auf xda genannt. Letzteres bietet neben einer einfachen Benutzeroberfläche auch die Besonderheit, gleich eine ganze Reihe von LG-Modellen (einschließlich dem L90) zu rooten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Android als KitKat- oder Lollipop-Version auf dem Smartphone werkelt.


2. Bootloader entsperren
WICHTIG: Vor dem Installieren des gepatchten Bootloaders bitte die GENAUE Firmware des L90 feststellen! Die Infos findet man unter "Einstellungen/Allgemein/Telefoninfo/Hardware-Information" (z.B. D405) und ".../Software-Information" (z.B. V10a-EUR-XX)
Für alle D405 (mit einer SIM-Karte) mit KitKat Firmware-Versionen bis einschließlich v10d geeignet ist der Bootloader abootb.bin im Archiv abootbPatched405v10a.zip [4]. Selbiger wird auch vom L90 D405 AIO Tool [2] verwendet. Der Einsatz dieses Tools dürfte gleichzeitig die wohl einfachste Möglichkeit darstellen, den entsperrten Bootloader zu installieren.
Für die Lollipop-Version v20a war shoxxy so nett, die von 3eBC gepatchten Bootloader für das D405 und D405n auf XDA [5] zur Verfügung zu stellen.

Natürlich geht das auch Schritt für Schritt "per Hand". Positiver Nebeneffekt: Man lernt bei dieser Gelegenheit gleich ein wenig über das unix-ähnliche Android.
Das Archiv abootbPatched405v10a.zip [4] wird entpackt und die abootb.bin ins Verzeichnis /sdcard (der internen SDCard des L90) kopiert.
Aus dem Play-Store installiert man den Android Terminal Emulator [6] von Jack Palevich auf dem L90.
Anschließend wird der Terminal-Emulator gestartet. Mit

su

bekommt der Terminal-Emulator Superuser-Rechte.
Als erstes sollte ein Backup des Original-Bootloaders angelegt werden. So ist sichergestellt, dass der ursprüngliche Zustand bei Bedarf wieder hergestellt werden kann. Mit dem Unix-Befehl

dd if=/dev/block/mmcblk0p6 of=/sdcard/abootstock.bin

kopiert man ihn unter dem Namen "abootstock.bin" in das Verzeichnis /sdcard.
Dann sorgt

dd if=/sdcard/abootb.bin of=/dev/block/mmcblk0p6

für die Installation des gepatchten Bootloaders.
Vor dem ENTER unbedingt mehrmals die richtige Schreibweise der dd-Befehlszeile kontrollieren!!
Anschließend booten wir das L90 neu.


3. TWRP installieren

Dank shoxxy kommt auch das L90 in den Genuss aktueller TWRP-Versionen [5].

3.1 (Erst-) Installation mittels L90 D405 AIO Tool
Wie schon bei der Integration des gepatchten Bootloaders erlaubt das L90 D405 AIO Tool eine ebenso risikoarme und einfache Installation der CustomRecovery.

3.2 Installation/Update "per Hand"
Das aktuelle TWRP für das L90 D405 von [5] herunterladen und die Datei TWRP_x.x.x.x_yyyyyy_L90.img (wie schon der gepatchte Bootloader) ins Verzeichnis /sdcard des L90 kopieren.
Anschließend macht es auch diesmal Sinn, vorher ein Backup des originalen Recovery anzulegen. Das erledigen wir im Android Terminal Emulator analog zum Vorgehen beim Bootloader mit

su
dd if=/dev/block/mmcblk0p17 of=/sdcard/stockrecovery.img

Anschließend schreibt

dd if=/sdcard/twrp.img of=/dev/block/mmcblk0p17

das TWRP-Image in den L90-Speicher.
Und erneut der Hinweis: Vor dem ENTER unbedingt mehrmals die richtige Schreibweise der dd-Befehlszeile kontrollieren!!

3.3 Installation/Update mit Fastboot
Eine weitere elegante Möglichkeit, eine neuere (Custom- oder ebenso auch die Original-) Recovery vom PC aus auf dem L90 testweise zu starten oder auch zu installieren, eröffnet ein freigeschalteter Fastboot-Modus [7]. Dies ist selbst dann noch möglich, wenn Android selbst nicht mehr booten sollte oder in einem Bootloop fest hängt.
Liegt die gewünschte (Custom-) Recovery (zB. mit dem Namen "recovery.img") im ADB-Verzeichnis des PC, lässt sie sich temporär auf dem L90 mit

fastboot boot recovery.img

starten. Läuft mit der (Custom-) Recovery alles zur Zufriedenheit, installiert die Befehlszeile

fastboot flash recovery recovery.img

diese dauerhaft auf dem L90.

3.4 Installation/Update über eine Custom Recovery
Ist bereits eine (beliebige) CustomRecovery installiert, kann diese benutzt werden, eine "flashable" TWRP-Version wie sie shoxxy in [8] zur Verfügung stellt, in das L90 zu integrieren. Das ZIP-Archiv auf die SD-Karte des L90 kopieren, in der anschließend gebooteten Custom Recovery selbiges über "Install" in das L90 implantieren.

3.5 Start ins TWRP
Zwei grundsätzliche Varianten, TWRP zu booten:
1) Direkt von Android aus mittels diverser Apps aus dem PlayStore, wie zb. AnReboot [9].
2) Per Tastenkombination:
- L90 ausschalten
- POWER und VOLUME DOWN gemeinsam drücken
- wenn LG Logo erscheint beide Tasten loslassen und und sofort beide Tasten erneut drücken
- es öffnet sich der FACTORY RESET Bildschirm
- dort über VOLUME Taste die Frage "Erase all user data & restore default settings?" mit YES beantworten
- die nachfolgende Sicherheitsabfrage nochmals mit YES beantworten
- dann erscheint "Factory Reset Processing..."
- keine Panik- es wird kein Factory Reset durchgeführt- nach kurzer Zeit erscheint die TWRP-Oberfläche (Wenn keine Custom Recovery installiert ist, wird tatsächlich ein Factory Reset durchgeführt!)

3.6 Installation/Update einer CustomROM
Neben einem Backup der StockROM als Rückversicherung lockt zumeist nach kurzer Zeit die Installation einer CustomROM. Sei es, um ein schlankes System ohne (nicht selten ungewünschte, das System aufblähende) Hersteller-Zugaben oder eine aktuellere Android-Version zu erhalten. VOR Installation/Update einer (Custom-)ROM empfiehlt sich unbedingt ein Nandroid-Backup!
Zumeist liefern die CustomROM-Ersteller eine Installationsanleitung mit. Im Allgemeinen läuft die Integration ins L90 immer nach dem gleichen Schema ab:
Bei Neu-Installation der CustomROM kopiert man selbige auf die externe SD-Card und startet TWRP.
Unter Wipe wählt man
-> Advanced Wipe -> Dalvik Cache/System/Data/Cache (und je nach Vorhaben gegebenenfalls Internal Storage)
-> sdcard auslassen (denn dort liegt ja das CustomROM-Archiv)
Dann sorgt Swipe to Wipe für jungfräuliche Standard-Partitionen. Und über Install wird das CustomROM-Archiv ausgewählt und installiert.
Üblicherweise werden keine Google Apps (Gapps) mitgeliefert. Diese kann man aber z.B. in Form der PA-Gapps passend für KitKat- [10] oder Lollipop-ROMs [11] in unterschiedlicher Modularität in einem Rutsch mit der CustomROM-Installation oder auch nachträglich mit abschließendem Wipe cache/dalvik flashen.
Bei einem Update der CustomROM genügt üblicherweise nach der Installation des ZIP-Archivs ein Wipe cache/dalvik. Installierte Anwendungen und persönliche Daten bleiben erhalten.

pio3


Links:
[1] Root
[2] abootbPatched405v10c.zip - Android-Hilfe.de
[3] [GUIDE] [NEW] Root All L90 Varients with Lat… | LG Optimus L90 | XDA Forums
[4] [REF] LG Optimus L90 Ultimate Thread - Post #306 - XDA Forums
[5] [Recovery] TWRP_2.8.7.0_LG_L90_w7xx[TWRP] | LG Optimus L90 | XDA Forums
[6] Android Terminal Emulator – Android-Apps auf Google Play
[7] [Anleitung] FASTBOOT für das (gerootete) L90 - Android-Hilfe.de
[8] http://www.mediafire.com/download/9h..._Flashable.zip
[9] AnReboot – Android-Apps auf Google Play
[10] [GAPPS][4.4.x] OFFICIAL Up-to-Date PA-GOOGLE… | Paranoid Android | XDA Forums
[11] [GAPPS][5.0.x] OFFICIAL Up-to-Date PA-GOOGLE… | Paranoid Android | XDA Forums
[12] [Guide]LG One Click Root - root LG firmwares… | LG G3 | XDA Forums
-----------------------

Credits
to:
- Andrew-New für den gepatchten KitKat-Bootloader
- Quarx für die ans L90 angepassten Kernel-Quellen
- shoxxy für die aufs L90 portierten CustomRecovery und CustomROMs sowie sein L90 AIO Tool
- gdjindal für die ausführlichen Root- und Unroot/Relock-Anleitungen
- avicohh für sein Root-Guide
- Зевс für den gepatchten Lollipop-Bootloader
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

CptPikazza

Neues Mitglied
Wow, vielen Dank für die gute Anleitung.
Hab ich das richtig verstanden, das ich damit "nur" su-Rechte habe und keine Daten verliere? Erst wenn ich Custom Roms auf Spiele gehen die User Daten verloren oder? Was mich zur nächsten Frage bringt:
Gibt es derzeit schon lauffähige Roms, oder sind alle noch in der Entwicklungsphase?


Pikazza
 
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
Hi CptPikazza,
CptPikazza schrieb:
Wow, vielen Dank für die gute Anleitung.
Danke für das Danke. :laugh:
CptPikazza schrieb:
Hab ich das richtig verstanden, das ich damit "nur" su-Rechte habe und keine Daten verliere? Erst wenn ich Custom Roms auf Spiele gehen die User Daten verloren oder?
So ist es.
CptPikazza schrieb:
Was mich zur nächsten Frage bringt:
Gibt es derzeit schon lauffähige Roms, oder sind alle noch in der Entwicklungsphase?
Letzteres dürfte der Fall sein.
Aber die KitKat-Version des L90 ist ja recht aktuell.
Und allein die Möglichkeit, mittels TWRP das aktuelle System wiederherstellen zu können, ist doch schon recht beruhigend... :cool2:

pio3
 
C

CptPikazza

Neues Mitglied
Ja wegen dem Danken per Button ist das so Ne Sache... ich bin zu blöd den Knopf zu finden. Sowohl in Tapatalk als auch auf der Webseite (wenn ich angemeldet bin) wenn ich da aufgeklärt werden würde bekommst Du natürlich den Daumen hoch !
 
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
Hi CptPikazza,
Du brauchst (wenn ich mich recht entsinne) zehn eigene Beiträge, bevor Du den "Danke"-Button drücken darfst. :tongue:

pio3
 
C

CptPikazza

Neues Mitglied
Ah, dann würde ja alles auf einmal!Sinn ergeben. Vielen Dank :)
 
Sid13

Sid13

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leutz, habe heute TWRP installiert und es funzt, leider hab ich versucht letztes Firmwareupdate einzuspielen, danach startet mein LG nur noch ins Recovery...Backup wieder eingespielt ...ohne Erfolg...Hardreset, ohne Erfolg...lande immer wieder im Recovery...Hilfe! Grüße Sid
 
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
Hi Sid13,
Sid13 schrieb:
leider hab ich versucht letztes Firmwareupdate einzuspielen, danach startet mein LG nur noch ins Recovery...Backup wieder eingespielt ...ohne Erfolg
mit dem Update wurde wohl auch der (gepatchte) Boot-Loader überschrieben.
Eine mögliche Lösung ist das Einspielen einer kompletten Firmware per KDZ-File wie in [Easy][GUIDE][UNROOT][RELOCK BOOTLOADER]Flas… | LG Optimus L90 | XDA Forums beschrieben. Und anschließend erneut einen gepatchten Bootloader und TWRP "nachrüsten"...

pio3
 
Sid13

Sid13

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi pio, könnte dir die Füße küssen:thumbsup:, leider ist jetzt root weg, aber das krieg ich wieder hin...Danke nochmal für die schnelle Antwort.:thumbup:Gruß Sid
 
A

antonellababy

Neues Mitglied
Hallo, ich vermisse eine aboot-Version für Modell 405-v10c (es scheint nur 405-v10a zu geben). Gibt es dafür auch schon eine Lösung? Noch eine Frage: Das Verzeichnis /sdcard gibt es in meinem internen Speicher nicht. Soll ich es dann anlegen? Danke!
 
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
Hi antonellababy,
antonellababy schrieb:
Hallo, ich vermisse eine aboot-Version für Modell 405-v10c (es scheint nur 405-v10a zu geben). Gibt es dafür auch schon eine Lösung?
es sollte hier ebenso die aboot-Version für D405v10a funktionieren.
Unter [GUIDE] Unlock Bootloader and Flash Custom R… - Pg. 10 | LG Optimus L90 | XDA Forums wird unter ähnlichen Bedingungen von einem erfolgreichen Einsatz geschrieben.
Im Falle eines Fehlschlags sollte http://forum.xda-developers.com/lg-l90/general/guide-flash-stock-kdz-offline-lg-l90-t2803479 (hoffentlich) helfen.
Wichtig: Wie immer gilt, Test auf eigenes Risiko... :cool2:

pio3
 
Zuletzt bearbeitet:
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
Hi antonellababy,
antonellababy schrieb:
Noch eine Frage: Das Verzeichnis /sdcard gibt es in meinem internen Speicher nicht.
kann ich mir nicht vorstellen. :winki:
Gib mal im Terminal-Emulator den Befehl "ls" ein (ohne Anführungszeichen) oder schau mit einem geeigneten Datei-Manager (zB. ES Datei Explorer) das Wurzelverzeichnis ("Gerät") des Systems an...

pio3
 
A

antonellababy

Neues Mitglied
Ok, das Verzeichnis ist da. Danke für den Link, dann werde ich das auch mal versuchen...
 
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
Hi antonellababy,

wie ist der Versuch ausgegangen?
Könnte auch für andere L90 User interessant sein...

pio3
 
A

antonellababy

Neues Mitglied
Bin noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren. Ich sage aber auf jeden Fall bescheid, wenn es soweit ist...