OnePlus 3: Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 240 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus 3: Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Hast dir wohl die Data Partition zerschossen.

Was hast du den eigentlich angestellt? Wie hast du versucht dein Gerät zu rooten?
Sind deine fastboot Treiber richtig installiert?
Im CMD kommt nach der Eingabe von

fastboot devices

eine Nummer und "Device"?

@Ben934
Seit wann gibt es für das OnePlus 3 Factory Images?
Meines Wissens nach war das OnePlus One das einzige Oneplus Device mit Factory Images.

Btw: Hier ist eigentlich auch der falsche Thread dafür. Wir haben einen extra Thread für solche Fälle.

OnePlus 3: Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

Ich werde eure Beiträge gleich entsprechend verschieben.
 
edgonzo

edgonzo

Experte
CyPress1988 schrieb:
Seit wann gibt es für das OnePlus 3 Factory Images?
Genau darum habe ich mich jetzt zurück gezogen, bevor noch mehr Fehlinformationen hier kommen!
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
ist passiert als ich die super su raufgemacht habe, danach ging nichts mehr.

das kommt dann:cmd.PNG
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Ok fastboot läuft.
So jetzt erstmal der etwas sanfteren Befehl,

fastboot erase userdata

eingeben.

Danach einmal ins TWRP und schauen ob das Gerät jetzt von deinem PC erkannt wird.

Sollte das auch nicht klappen, dann bitte im fastboot,

fastboot format data

eingeben.

Das muss eigentlich klappen.
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
format.PNG

der erste hat nicht geholfen, der zweite funktioniert nicht
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Dann mal

fastboot format userdata

ausprobieren.
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
userdata.PNG

das geht, ändert aber nichts
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Ok, flash bitte folgendes Recovery:
https://forum.xda-developers.com/devdb/project/dl/?id=27655

Wenn dein Gerät im TWRP dann noch immer nicht als MTP funktioniert, dann kannst du die Rom auch per adb Sideload flashen.
Alternativ, wenn du einen USB OTG Stick bzw. einen Adapter hast, geht es natürlich auch damit. Rom auf den Stick drauf. Stick an das Gerät anschließen. Im TWRP USB-OTG mounten und dann einfach vom Stick flashen.
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
so einen stick habe ich leider nicht. die neue recovery hat auch nicht geholfen. wie kann ich das per adb sideload flashen?
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Rom von hier runterladen:
OnePlus 3 OxygenOS 5.0.1

Die Rom im gleichen Ordner speichern wo auch Fastboot und Adb ist.
Die Rom umbenennen in oos.zip.

Im TWRP auf "Advanced" und dann auf Adb Sideload. Einmal swipen zum starten.

Dann Gerät an den PC anschließen, CMD öffnen und folgenden Befehl ausführen

adb sideload oos.zip

Die Rom wird dann automatisch geflasht.
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
oos.PNG

dann kriege ich immer diese fehlermeldung
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Ehrenmitglied
Du hast echt kein Glück :tongue:.
PC neu starten. CMD als Administrator ausführen. Sollte das auch nicht klappen, dann halte dich mal an diesen Thread.
adb sideload cannot read .....

Die Möglichkeit per USB-OTG gibt es ja auch noch. Der Adapter kostet nur ein paar Euro und lohnt sich meiner Meinung nach sowieso.
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
Auch das kleine in dem Link vorgestellte Tool half nicht. Da blieb dann nur der Weg in den Doofmarkt und nen Stick besorgt. Ein Wunder, damit konnte ich jetzt die Firmware aufspielen und es funzzt alles wieder. Aber der Tag ist noch lang, mal sehen was ich noch so kaputt machen kann. Vielen vielen Dank an alle die mir hier geholfen haben.
 
A

AlexST

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo !

hoffe es kann mir jemand weiter helfen.....ich verzweifel echt !!

Was ist passiert :

Hatte mein OnePlus3 mit Zenity Rom 7.2.1 am laufen ( lief echt Top )
TWRP ist aktuellste Version .

Dann habe ich das neue Rom von Zenity
[ROM]-[19.01.18]-Z-Unleashed-[8.1.0]-[AOSP]-[VOLTE]-[GCam]-[OOS Cam HDR]
mit TWRP geflashed...
hatte zuvor die Posts gelesen...da war keiner mit einem Problem bis dato....
Als ich dann das Handy neu Booten wollte, kann nur der schwarze Bildschirm von Zenity ( also das große Z ) ...aber dann ging nichts mehr weiter.
Ich dachte, egal, dann geht ich wieder zurück auf TWRP und flashe zurück.
Aber das geht nicht mehr !!
Wenn ich das Handy starte mit Volume up und Power komme ich in den Auswahl Bildschirm, wo ich oben dann mit Volume auswählen kann , ob ich Recovery ,Ausschalten usw. will, aber das nutzt mir nichts,denn wenn ich Recovery auwähle und das Handy startet,dann lande ich wieder im schwarzen Bootscreen mit dem Z.
Wenn ich normal starten möchte lande ich ebenfalls im Bootscreen.
Wenn man dann Bildschirm ( ich denke mal Fastboot ) ansieht, steht unterhalb :
FASTBOOT MODE ( ist ROT )
PRODUCT NAME - MSM8996
VARIANT - MTP UFS
BOOTLOADER VERSION -
BASEBAND VERSION -
SERIAL NUMMER - die ist auch da..
SECURE BOOT - enabled
DEVISE STATE - unlocked ( ist auch Rot )

Als ich dann das Problem hatte...habe ich in den Posts von dem Rom ( XDA Developers ) nach gesehen,da waren dann plötzlich einige da...wo das selbe Problem hatten.
Zenity meldete dann plötzlich , das bei Oreo das normale TWRP nicht mehr funktionierte, und gab an , das man das blu_spark_r214-oos-oreo_op3-op3t_cfebe51.zip ( TWRP ) flshen soll......aber das kann ich nicht mehr machen,weil nichts mehr geht.
Das Handy wird in Windows in System auch nicht mehr erkannt.
Hatte auch dann versucht, bei Win 8.1 die Treiber Signierung auf zu heben......weis aber nicht ob ich das so richtig gemacht habe....denn selbst da wird dann nichts anders erkannt.

Ich bin echt am Verzweifeln...was ich da machen kann....
Vielleicht kann mir von euch jemand weiter helfen...

Gruß Alex

Habe gerade im System die Hardware angesehen....da steht Android Phone .. und im unternenue dann Android Sooner Single ADB Interface
 
Zuletzt bearbeitet:
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
@AlexST Vorweg: das Telefon ist nicht zur gänze zerstört, also Kopf hoch und lies dir mal in ruhe die letzten Beiträge durch.
Oder du gehst diese Anleitung durch.
 
A

AlexST

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo TomTim !

So jetzt bin ich am ende meiner Nerfen....
Hab seit gestern Abend versucht mein OnePlus 3 wieder zum Leben zu erwecken...
Grundlegend wird mein Gerät mit CMD und fastboot devices erkannt.

Dann habe es mit dem all in one tool 1.0.5.9 versucht,da hab ich zuerst das TWRP 3.2.1 Blue Spark OP3 geflashed....das ging bis zu And boot it ....dann wechselt mein Bildschirm vom Fastboot ( mit den Auswahl möglichkeiten zu dem scharzen Bildschirm mit dem 1+ Lgo wo steht Fastboot Mode....dann geschieht nichts mehr...wenn ich dann händisch den Reboot ins Recovery mach.dann lande ich wieder im schwarzen Bootscreen mit dem großen Z.
Das gleiche passiert, wenn ich Flash Stock oder ne andere nehme...ebenfalls bei Manuel Flash.
Ich habe mit dem Tool unter Erweitert.. Eraeseall Data gemacht..laut Bildschirm sollten alle Daten weg sein...wurde ohne fehler laut Screen gemacht..danach wieder ein TWRP geflashed ( ich dachte eigentlich , das dann nur noch das TWRP da sein dürfte...aber nach reboot ..wieder schwarzer Bildschirm mit dem Z ...dieser Scheiss hängt anscheinend immer noch fest. =

Das mit dem MSM Downloadtool ..hab ich auch versucht , auch oneplus3 Unbrick Tool Mini funktionieren so nicht...ebenfalls Mega Unbrick Guide..
Als erstes hab ich die Treiber Signierung abgeschalten...jedoch wird dann im Anschluß mein Handy in der Hardware erkennung , nicht mit Fragezeichen oder Treiber suchend gezeigt , sondern steht eingetragen als Android Phone drin...unter menue Android Sooner Single ADB IInterface..
Dadurch greifen diese Programme nicht, weil keines überhaupt starten und suchen...

Ich weiss echt nicht mehr weiter......

Ich denk mal, lange werde ich nicht mehr Zeit haben,denn anscheinend kann das Handy so auch nicht geladen werden....
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Das MsmDownloadTool sollte dir schon helfen.
1. Schalte das Telefon als erstes AUS
2. MsmDownloadTool als Admin ausführen
3. Telefon mit dem PC Verbinden und dabei die Lauter Taste gedrückt halten bis das Tool das Telefon erkannt hat.
4. Warten bis das Tool fertig ist
 
A

AlexST

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo TomTim !

Also hab das mal nach deiner vorgabe gestartet...wenn ich punkt 3 mach ( also nur Lautstärke Taste halten und dann bei gestartetem Programm dann einstecken....dann kann ich warten bis ich schwarz werde,das Handy startet so nicht.....bleibt einfach aus.

Gruß Alex
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Das Telefon soll auch nicht starten.
3. Telefon mit dem PC Verbinden und dabei die Lauter Taste gedrückt halten bis das Tool (MsmDownloadTool) das Telefon erkannt hat.

PS. Schau dir dieses Video in ruhe an - am besten 2 oder 3 mal nacheinander
 
A

AlexST

Fortgeschrittenes Mitglied
ich könnt echt kotzen...das geht auch nicht......ich nutze die Version MsmDownloadTool V3.0

Gruß Alex

Anscheinend ist das zu hoch für mich....kennt jemand wen, der das Teil gegen Bezahlung wieder an den start bringt ????
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - OnePlus 3: Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS Antworten Datum
0