Lineage 17.1

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lineage 17.1 im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 6 im Bereich OnePlus 6 Forum.
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Edi77 Du brauchst die Seite nicht, um die Schriftarten zu installieren. Du kann sie einfach in den Ordner /system/fonts kopieren.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dieses Onlinetool benötigt die Fonts genau in dem Format, welches mit dem System kompatibel ist. Du brauchst nur einen Dateimanager mit root oder kopierst sie einfach in TWRP mit dem Dateimanager in den Ordner.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mecki Messer

Ambitioniertes Mitglied
Seit dem neuesten nighhtly habe ich kein VolLte mehr.

Habe Vertrag bei Congstar und seit Jahresanfang VolLte sowie WLAN Telefonie, berides funktioniert aber nicht mehr seit das nightly vom 16.6..

Jemand anderes ähnliche Probleme bzw. bereit das zu über prüfen? Stellt mal testweise als Netz nur LTE ein, danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Ich möchte mein neues oneplus 6 gerne vom Auslieferungszustand os5.1.10 (Android 8.1) auf die aktuelle Version updaten.
Habe mir von der offiziellen Seite die 1,7GB große Datei geladen.
Wenn ich die dann aber installieren will, sagt der Updater, Datei Fehler und bleibt bei 0% stehen.
Eigentlich ist der Plan die aktuelle Lineage os aufzuspielen, aber da zickt twrp schon rum.
Wird zwar über ADB installiert, sagt zumindest "deine", aber es booted nicht ins twrp.
Ideen?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Kallest1100 Als erstes solltest du OOS - und nichts anderes - installieren. Danach kommt der Rest, um den du dir auch erst dann Gedanken machen solltest. Solange OOS nicht aktuell ist, kannst du eh kein LOS installieren.
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Und das bekomme ich ja nicht aktualisiert.
Würde ich ja gerne machen.
Wie komme ich denn von OS 5.1.10 auf die aktuelle Version?
Zwischenschritte erforderlich?
Woher kommen die Dateien und wie bekomme ich die installiert?
Danke für die Unterstützung
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Kallest1100 Entweder im entsprechenden XDA-Thread die Images für Fastboot oder über den offiziellen Updater von OnePlus.
 
A

AlfredMerkur

Neues Mitglied
Hallo zusammen, jetzt muss ich auch mal hier eine Frage einwerfen.
Ich bin ja eigentlich recht weit gekommen, habe auch schon Lineage 17.1 auf dem OP6 verwendet.
Allerdings hat es sich beim ersten Update aufgehängt.

Ich vermute mal, da ja nur auf einer Partition das LOS drauf war und auf der anderen noch OOS wird sich das verhakt haben.
Wenn ich aber versucht habe auf A und B das LOS zu installieren hat es auch nicht funktioniert.
Hab heute was gelesen von der copy-partitions.zip, aber so richtig schlau wurde ich daraus noch nicht

Soll das heißen ich installiere LOS und dann lass ich die copy-partitions.zip drüber laufen?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@AlfredMerkur Kann man machen, warum nicht. Eigentlich ist die zip als Schutz gedacht, da manche Hersteller anscheinend ihre A/B Geräte mit einer leeren B-Partition ausliefern. Du hast dann keinen Bootloader auf B, was tendenziell schlecht ist. :)
 
A

AlfredMerkur

Neues Mitglied
Ja ok dass ist dann auch nicht das Wahre
Also installiere ich doch LOS auf beiden Partitionen?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@AlfredMerkur Nimm dazu nicht die zip, installiere es am besten doppelt, auf normalem Weg. Wenn ich mich richtig erinnere, werden nämlich bei dieser zip die für dich relevanten Partitionen /system und /vendor ignoriert. Für den eigentlichen Zweck (wie oben erklärt) sind sie nämlich nicht wichtig.
 
A

AlfredMerkur

Neues Mitglied
Naja der normale Weg war für mich immer im Recovery die Zip zu flashen.
Die meinst über Fastboot?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@AlfredMerkur Nimm die Anleitung, die ich bereits gepostet habe und die auch @Tante H weiter oben schon für dich verlinkt hat.

Wichtig ist: Du brauchst als Grundlage für LineageOS das aktuelle OOS. Dieses kannst du auch ohne Probleme mithilfe der copy-partitions.zip auf den anderen Slot kopieren. Die zip ignoriert dabei nämlich exakt die Images, die durch LineageOS ersetzt werden.
Davon ausgehend, dass die aktuelle Version des OOS bereits bei dir läuft, kannst du direkt in TWRP die copy-partitions.zip flashen. Danach LineageOS +GApps und was du sonst noch brauchst.

Das war jetzt nur ein kurzer Überblick. Schau bitte noch zusätzlich in meine vorherige Anleitung.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Solltest du Fragen haben, meld dich einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ocp11

Stammgast
Guten Tag
Ich komme vom OP3 und die A/B Partitionen sind für mich Neuland .

Auf beiden slots ist bei mir jetzt OOS 10.3.5 Installiert.

Ich wollte es so wie hier beschrieben installieren


1. flash boot TWRP.img
2. Flash latest oos full zip
3. Flash TWRP
4. Select Reboot in TWRP to recovery
5. Flash oos full zip again
6. Flash TWRP
7. Select Reboot in TWRP to recovery
8. Now do a factory reset and format data
9. Sideload lineageos
10. Sideload twrp
11. Select Reboot in TWRP to recovery
12. Sideload lineageos
13. Sideload twrp
14. Select Reboot in TWRP to recovery
15. Flash magisk, opengapps and other mods
16. Reboot and enjoy

Da Habe ich 2 Fragen.

Frage eins :

LineageOS updaten dann ganz normal die .Zip datei 2 mal flaschen mit boot ins TWRP dazwischen?


Frage zwei:

Wenn jetzt irgendwann die 10.3.6 veröffentlicht wird , wie aktuelisiere ich da den unterbau ?

Genauso wie in der anleitung? oder gibt es da einen anderen weg ?
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@ocp11 Du musst keine Updates doppelt installieren. Die doppelte Installation ist nur am Anfang nötig, um dann die Updates anstatt der kompletten Firmware installieren zu können.
 
O

ocp11

Stammgast
Updates bezogen auf LOS ?

Wie gehe ich dann bei einem Update auf 10.3.6 vor ?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
ocp11 schrieb:
LineageOS updaten dann ganz normal die .Zip datei 2 mal flaschen mit boot ins TWRP dazwischen?
Diese Updates meine ich. Ein Update ist ja keine komplette ROM, daher hast du zuerst auf beiden Slots Lineage komplett installiert. Für Lineage wiederum ist die aktuelle Firmware als Basis nötig und daher dann auch hier die doppelte Installation. Jetzt ist auf beiden Slots eine komplette Version von Lineage drauf, die nur noch Updates braucht.

Wenn ein Update kommt, würde ich
- die Update.zip herunterladen (früher wurde man gefragt, ob die nur heruntergeladen werden soll)
- TWRP starten und die Update.zip flashen
- TWRP neu installieren (wird automatisch auf beiden Slots installiert)
- Neustart in die Recovery (wechselt den Bootslot)
- GApps flashen
- Magisk neu installieren
- Neustart ins System und Update ist fertig
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ob du bei 10.3.6 was anders machen musst, kann dir nur die Anleitung von Lineage zu dieser Version sagen. Das kommt halt auf die ROM und deren Neuerungen an. Das entscheidet, wie die Installation/das Update zu machen ist.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Es gibt doch eine offizielle Anleitung für dein Gerät auf LineageOS Wiki und da steht alles drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ocp11

Stammgast
Ok, Danke

Ich lade die .zip immer von der HP runter.
 
A

AlfredMerkur

Neues Mitglied
Leute, das ist echt mühsam.....

nach 10 Stunden, gebe ich jetzt auf. Mit den Anleitungen hab ich es leider nicht geschafft.


Partition A hab ich bis zum Google Bootloop geschafft
Partition B hab ich bis zum Lineage Bootloop geschafft

Dazwischen alles mögliche probiert....die Liste ist so lange, das würde fast den Rahmen sprengen.

Wenn die 2 Partitionen nun die Zukunft sind, wars das für mich.....danke Google