[Anleitung] OnePlus Nord - Rooten ohne TWRP

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] OnePlus Nord - Rooten ohne TWRP im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus Nord im Bereich OnePlus Nord Forum.
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Mit dieser Anleitung könnt ihr Root-Rechte erlangen.
Ihr solltet euch aber bewusst machen, dass etwas schiefgehen könnte und ein Brick die Folge davon ist.
Wer sich nicht zutraut, ein gebricktes Telefon wiederherzustellen der sollte die Finger davonlassen.

Auch sollte man Wissen das einige Apps vielleicht nicht mehr so einfach funktionieren und man diese ggf. über Umwege installieren muss.
Ich nehme ein Teil der Anleitung und Downloads von TomTim aus diesem Post hier und marspoki aus diesem post hier ich hoffe das ist OK?

Es gibt auch andere Wege aber diesen hatte ich bisher bei OnePlus 7Pro, 7t und 8Pro angewendet.
Wer diesen Weg gehen will kann es auf eigene Gefahr tun.
Mir ist bewusst das es mit
TWRP leichter ist aber das geht ja im Moment noch nicht 100 %.

Die Anleitung unterteilt sich in zwei Abschnitte:
Bootloader öffnen + boot.img patchen

Zunächst müssen die Entwickleroptionen Freigeschalten werden, unter: Einstellungen/Über das Telefon/Build-Nummer - Build-Nummer 7x in kurzem Intervall antippen.
WICHTIG!! Nun in den eben Freigehaltenen Entwickleroptionen den Punkt: OEM-Entsperrung zulassen, USB-Debugging & Erweiterter Neustart aktivieren.

1. Ladet dazu den OnePlus Treiber und installiert ihn.
2. Fastboot und ADB Treiber installieren (adb-setup.exe als Administrator und bestätigt alle Fragen mit "Y" für Yes/Ja)
3. payload_dumper-win64.zip downloaden und entpacken
4. Magisk Manager downloaden und am Handy installieren
5. Oxygen Updater am Handy installieren und einstellen

Teil 1. Entsperren des Bootloaders (Original von TomTim)
(Achtung nach dem Entsperren wird das Gerät auf Werkseinstellung zurückgesetzt)

Vorbereitung:
1. Navigiere nun das Telefon in den Fastboot, über den Powerbutton Neu starten/Bootloader oder alternativ das Telefon Ausschalten und über die Lauter- und Powertaste.
2. Verbinde nun das Telefon über Kabel mit dem PC/Laptop
3. Im gleichen Ordner indem zuvor Fastboot und ADB Treiber installiert wurden starte nun die Eingabeaufforderung/PowerShell/CMD
(am einfachsten in den Ordner gehen die umschalt/Shift Taste halten und die rechte Maustaste im freien Ordnerbereich drücken in den Menü dann "PowerShell Fenster hier öffnen" wählen.)

Gib folgenden Befehl ein und bestätige ihn mit Enter um die Kommunikation zu prüfen
fastboot devices
Wenn eine Seriennummer erscheint, dann besteht eine Verbindung, in dem Fall geht es weiter mit folgendem Befehl
fastboot oem unlock
das Entsperren des Bootloader muss noch auf dem Telefon mittels Lautstärketasten mit Ja ausgewählt und mit der Powertaste Bestätigt werden.

Das Gerät startet jetzt noch neu. Ihr könnt das Telefon nun Neu einrichten und im Anschluss folgendes nochmals machen:
Die Entwickleroptionen Freischalten, unter:
Einstellungen > Über das Telefon > Build-Nummer Build-Nummer 7x in kurzem Intervall antippen.

TEIL 2: Patchen der boot.img


Wer eine Firmware hat, die mit dem unten aufgeführten Image übereinstimmt, kann das "Patched Image" downloaden in den ADB Ordner am PC kopieren und dann direkt bei Punkt 7 weitermachen.

1. Ladet euch das Update (die passende Version) über den Oxygen Updater herunter und kopiert dieses auf euren PC
(alternativ von hier die passende Version auswählen und herunterladen).
2. Öffnet die „UpdateZIP Datei“ und schiebt die darin enthaltene payload.bin in das payload_input Verzeichnis des Payload_Dumpers
3. Führ jetzt die payload_dumper.exe aus und das Payload.bin wird im payload_output in seine jeweiligen Stücke entpackt.
4. boot.img aus den Payload_Output Ordner aufs Handy kopieren und dann den installierten MagiskManager Starten
5. Jetzt im MagiskManager „Erweiterte Optionen“ NUR die AVB 2.0/dm-verity aktivieren
6. Jetzt auf Magisk installieren kicken (Auswählen und Patchen einer Datei) und wählt euch Eure kopierte boot.img. Wenn das erledigt ist habt ihr im Downloadverzeichnis eures Handys eine magisk_patched.img Datei die Ihr jetzt auf euren PC in das Verzeichnis wo sich auch die adb.exe befindet kopiert.
7. wieder das Telefon in den Fastboot Modus, über den Powerbutton Neu starten/Bootloader oder alternativ das Telefon Ausschalten und über die Lauter- und Powertaste.
8. Jetzt flasht Ihr euch die gepatchte magisk_patched.img in der Eingabeaufforderung/PowerShell/CMD mit folgendem Befehl.

fastboot flash boot magisk_patched.img

Jetzt startet Ihre Euer Handy einfach neu und Ihr habt root.
Das wars auch schon

Sollte es mal einen Fehler geben könnt Ihr euch die originale boot.img aus dem payload_output ins ADB Verzeichnis kopieren und flashen.
fastboot flash boot boot.img


Hier schonmal meine gepatchte Boot / für den fall das Ihr es nicht selber machen wollt :) Achtet auf die Version!!!!!!!!!
10.5.4.AC01BA
10.5.5.AC01BA boot.img
10.5.6.AC01BA boot.img
10.5.7.AC01BA boot.img
10.5.8.AC01BA boot.img


Von Lupus von hier übernommen:

Wenn man schon root hat, ist es kein Problem mehr.
Update laden,
ins root Verzeichnis verschieben,
Local Upgrade machen
Nicht rebooten!
Dann im Magisk Manager
Install -> Install -> Direct Install und Install -> Install -> Install to Inactive Slot.

Das wars.
Dann rebooten und man hat das neue System mit root.


Sicherheitshalber sollte die /persist Partition gesichert werden!
Entweder mit den Befehl: (dd if=/dev/block/bootdevice/by-name/persist of=/sdcard/persist.img)
oder mit dieser App
!

Screenshot_20200813-171759[1].jpgScreenshot_20200813-171821[1].jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Pio

Pio

Experte
Danke für die Anleitung.

An dieser Stelle zwei in meinen Augen wichtige Hinweise:
  • viele Banking Apps erkennen gerootete Geräte und verweigern aus Sicherheitsgründen den Dienst. Man kann zwar mit Magisk Hide gegensteuern, was auch meistens gut funktioniert. Eine Garantie dafür gibt es allerdings nicht. Gleiches gilt für Google Pay.
  • durch das Rooten verliert man Widevine Level 1 (und hat nur noch Level 3, weitere Infos). Dadurch kann man in Apps wie Netflix, Amazon Prime, etc. keine HD-Inhalte mehr streamen. Meistens ist die max. Auflösung dann auf 540p begrenzt.
Nicht falsch verstehen, durch das Rooten ergeben sich viele Vorteile, die für den einen oder anderen die Nachteile überwiegen. Muss halt jeder für sich entscheiden :)
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Prinzipiell hast du recht!
Was Bankingapps angeht, kann ich nur sagen das comdirect mit Magisk funktioniert!
Habe es bei meinen O+8pro problemlos im Einsatz (magisk hide)

Netflix und co. sind mir persönlich am Smartphone absolut überflüssig!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Was mir persönlich wichtiger war ist das hier:
Screenshot_20200813-175059[1].jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Pio schrieb:
durch das Rooten verliert man Widevine Level 1 (und hat nur noch Level 3, weitere Infos). Dadurch kann man in Apps wie Netflix, Amazon Prime, etc. keine HD-Inhalte mehr streamen. Meistens ist die max. Auflösung dann auf 540p begrenzt.
Seit einem der letzten Updates auf dem OnePlus 8 Pro nicht mehr. Fürs Nord kann ich leider nicht sprechen, aber wüsste nicht warum sie es dort nicht genauso einbauen sollten.
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Scum schrieb:
Ich nehme ein Teil der Anleitung und Downloads von TomTim aus diesem Post hier und marspoki aus diesem post hier ich hoffe das ist OK?
Kein Thema, Scum. Bediene dich ruhig, denn dafür wurde die Anleitung ja geschrieben. 🙂
 
T

TollerFlori

Neues Mitglied
Vielen Dank für die ausführliche Anleitung!
Hat super geklappt mit der aktuellen Oxygen OS Version10.5.4
Grüße aus dem Sauerland...
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Danke vieles habe ich nur Kopiert und ein wenig abgeändert!
Die boot.ini ist von mir gepatcht! Danke für die Rückmeldung das es funktioniert hat!
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
10.5.5.AC01BA boot.img hinzugefügt
 
T

TollerFlori

Neues Mitglied
Das Update auf Oxygen OS Version 10.5.5 von Version 10.5.4 funktionierte unter Beibehaltung von Root, Dank der guten Beschreibung. Dankeschön!
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
10.5.6.AC01BA boot.img hinzugefügt
 
W

Wayn0r

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Anleitung. Klappt wunderbar. Bei meinem OP3 lief das alles noch perfekt mit TWRP.

Habe deshalb zwei Fragen und hoffe auf Eure Hilfe :)

  1. Wo genau gebe ich den Befehl zum sichern der /Persist-Partion ein?
  2. Wie kann ich zukünftig OxygenOS Updates einspielen, ohne das Handy zu schrotten/root zu verlieren? Damit ist vermutlich der Teil der Anleitung mit "Local upgrade" gemeint, oder? Allerdings sind mir die Schritte "Update laden" und "Local Upgrade" nicht ganz klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Zum sichern der Partitionen kannst du auch diese App nehmen (ist etwas einfacher)

Du kannst es eigentlich nicht schrotten denn es gibt ja dieses schöne Tool!
Entweder Update einspielen (danach ist root weg) und neu starten danch in den BL Modus gehen und dort die gepatchte boot.img flashen (root wieder da)! Die gepatchte boot.img entweder selber erstellen nach Anleitung oder wenn schon von jemand gemach nehmen und flashen.

Andere Variante ist die hier im O+7t Forum im Posting 73 beschreiben wird:

Lupus schrieb:
Wenn man schon root hat, ist das doch kein Problem mehr. Habe es grade selber gemacht. Update laden, ins root Verzeichnis verschieben, Local Upgrade machen. Nicht rebooten! Dann im Magisk Manager Install -> Install -> Direct Install und Install -> Install -> Install to Inactive Slot.

Das wars. Dann rebooten und man hat das neue System mit root.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wayn0r

Neues Mitglied
Danke :)

Eine Frage noch:
Kann ich ""force encryption" beibehalten" wieder aktivieren, wenn alles fertig ist? Laut Anleitung sollte man es ja deaktivieren vor dem patchen.
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Ich lasse das force encyption an!

10.5.7.AC01BA im Startpost hinzugefügt!
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
10.5.8.AC01BA boot.img hinzugefügt
 
C

cruiser64

Neues Mitglied
Vielen Dank für die tolle Anleitung Scum, hat bei den OP8 bestens funktioniert.
 
Kabafit

Kabafit

Fortgeschrittenes Mitglied
@Scum
In Magisk 22.0 finde ich die Funktion "NUR die AVB 2.0/dm-verity aktivieren" nicht mehr. Gibt es die nicht mehr, oder brauche ich das jetzt nicht mehr?
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Hab die 22er Magisk bei mir noch gar nicht darauf 😱
Musst dich leider 1-2 Tage gedulden
 
J

jskeletti

Fortgeschrittenes Mitglied
Gilt die Anleitung auch für Oxygen 11.1.1.1.AC01BA?

Edit: Ja, klappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Ja das funktioniert aktuell hat sich nix geändert an der Vorgehensweise
 
Ähnliche Themen - [Anleitung] OnePlus Nord - Rooten ohne TWRP Antworten Datum
16
4