POCO F2 Pro Tipps/Anleitungen für Flash/Root/TWRP

  • 101 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere POCO F2 Pro Tipps/Anleitungen für Flash/Root/TWRP im Root / Custom-ROMs / Modding für Poco F2 Pro im Bereich Poco F2 Pro Forum.
M

matze79

Ambitioniertes Mitglied
ich dank euch nochmal ganz herzlich! Aber ihr seht selbst wie verwirrend das ist wenn man sich einlesen will :D

nun war ich gestern voller tatendrang und dachte ich lass zumindest mal die 48h (o.ä.) unlock periode anlaufen die ich von meinem poco f1 noch kenne --- pustekuchen: neuestes xiaomi ""feature"" ==168h warten T_T
 
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
Ich kann zu dem Recovery murx... So viel sagen....

Noch nie auf allen Geräten die ich hatte... Würde bei einer custom ROM... Was die EU (Stanley und Beta sind) in irgend einer Form jemals mein Recovery durch eines in der EU ZIP befindlichen Recovery ersetzt.

Und habe auch noch mein Poco F1 was ich immer aktuell mit magisk und EU Beta versorge... Wo ich keine Ahnung 2019 das letzte TWRP flashte... Immer dieses noch drauf.

Die ist einfach drinn... und damit passiert nichts....

Und wie geschrieben.... Ja einfach nach einem Update das CN TWRP sonst nachflashen...

Bei einer global stable (die ja original MIUI ROM ist) wird hingegen immer das TWRP Recovery nach einen Update durch das originale ersetzt.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mekki66

Mekki66

Experte
Die Geräte sind schon die selben. Hab am WE 2 Tage gebraucht um Android 11 Xiaomi EU zu flashen.

Bootloader öffnen
Twrp cn flashen
Dann die Patronen Data und Cache auf f2fs (mein das hieß so ändern)
Dann die Rom flashen
Dann magisk flashen
Dann über nen terminal in Android su Props und die Fingerabdrücke vom k30pro hinzufügen.
Magisk hide aktivieren

Gerät läuft so ohne Probleme alles wunderbar
 
M

matze79

Ambitioniertes Mitglied
Mekki66 schrieb:
Dann die Patronen Data und Cache auf f2fs (mein das hieß so ändern)
ich denke du meinst Partitionen?
Ist der Schritt denn erforderlich? Lese ich zum ersten mal -- oder geht es hier einfach nur darum die partitionen auch zu mounten?
 
M

Maheshwara

Stammgast
Das mit den Partitionen scheint nicht nötig zu sein - ich habe diesbezüglich alles so gelassen wie es war und auch auf meinem Gerät läuft xiaomi.eu Android 11.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
/data = f2fs
/cache = ext4 (nicht f2fs!)
Das ist Standard und muss nicht extra formatiert werden.
 
Mekki66

Mekki66

Experte
@BOotnoOB

Hab beides auf f2fs
Ohne die Umstellung lief Android 11 absolut nicht
Beitrag automatisch zusammengefügt:

matze79 schrieb:
ich denke du meinst Partitionen?
Ist der Schritt denn erforderlich? Lese ich zum ersten mal -- oder geht es hier einfach nur darum die partitionen auch zu mounten?
Ja sorry meine Partitionen 😅
Beitrag automatisch zusammengefügt:

matze79 schrieb:
ich denke du meinst Partitionen?
Ist der Schritt denn erforderlich? Lese ich zum ersten mal -- oder geht es hier einfach nur darum die partitionen auch zu mounten?
Ja sorry meine Partitionen 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Mekki66 Vielleicht lag es auch daran, dass /data generell formatiert werden muss, was du ja damit getan hast.
Laut der fstab in dem CN TWRP wird /data schon als f2fs formatiert und /cache als ext4. Wobei /cache jetzt keinen wirklich großen Einfluss hat, aber /data dafür umso mehr.
Es kann halt problematisch werden, wenn eine Partition anders formatiert wird, als es in der fstab steht. Das System wird sich nicht damit zufrieden geben, wenn plötzlich eine andere Formatierung als die ursprünglich hinterlegte erkannt wird. In deinem Fall war es "nur" /cache und du hast keine Probleme gehabt. Aber allgemein muss auf die hinterlegte Formatierung geachtet werden, damit die Partition richtig gemountet und die Dateien auch alle gelesen werden können.
 
C

clsw

Neues Mitglied
Ich würde mein F2 Pro gerne privat verkaufen und hab zur Zeit die xiaomi.eu 12.0.8 stable drauf.
Ich will vor dem Verkauf gar nicht zurück auf Stock, sondern den Bootloader offen lassen und die 12.0.8 drauflassen. Aber natürlich auf Werkseinstellungen. Jetzt hab ich schon gelesen, ich soll besser nicht in den Systemeinstellungen auf Werksteinstellungen zurücksetzen gehen, da ich sonst wohl nur in einen Bootloop komme.
Wie stell ich es dann am besten an, dass ich das Handy "clean" verkaufen kann?

Danke schonmal :)
 
medion1113

medion1113

Lexikon
@clsw
Einfach Format Data im Twrp durchführen, dabei werden alle Daten gelöscht.
 
C

clsw

Neues Mitglied
@medion1113

Super, vielen Dank. Muss ich vorher oder nachher noch meine Xiaomi Account Bindung aufheben?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
clsw schrieb:
Jetzt hab ich schon gelesen, ich soll besser nicht in den Systemeinstellungen auf Werksteinstellungen zurücksetzen gehen, da ich sonst wohl nur in einen Bootloop komme.
Das System will dich in die Recovery booten, um deine Daten zu löschen. Da TWRP drauf ist, klappt das nicht und du endest in einem Bootloop.

Folge der Anleitung von @medion1113, denn genau das würde das System in der Stock Recovery auch machen - format /data.
 
medion1113

medion1113

Lexikon
@clsw
Vor Format Data das Smartphone vom Mi Konto trennen.
 
C

clsw

Neues Mitglied
Vielen Dank euch beiden. Mega Antworten 👍👍👍👍👍👍
 
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
M

Maheshwara

Stammgast
@hofi001
Seltsamerweise hatte ich niemals das Problem, dass ich das TWRP 0623 über den PC via Fastboot starten musste! Es ging IMMER auf dem üblichen Wege - System Power Menü oder Tastenshortcut. Das habe ich irgendwie nie geblickt, wieso das bei manchen geht und bei manchen anscheinend nicht! F2 Pro ist doch F2 Pro, oder nicht?

Von dem neuen TWRP habe ich auch schon gelesen traue mich aber nicht das zu installieren 😉🙈! Das 0623 läuft bei mir ja fantastisch und es gibt nix, was mir da fehlt. Ich konnte damit sogar mit eurer Hilfe hier vernünftige Backups machen.
 
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
Ja ab einer gewissen EU Rom Version geht das TWRP auch wieder normal zu starten... Aber ich habe noch nicht gefunden... Ab welcher Version...

Mfg
 
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
So

habe jetzt dieses TWRP über fastboot geflasht.

Start über Lauter und Power Knopf funktioniert jetzt bei mir mit diesem TWRP...
auch mein in MIUI vergebenes Bildschirmmuster ist in TWRP aktiv.

TWRP-3.4.2B-1206-REDMI_K30PRO-CN-wzsx150

recovery-TWRP-3.4.2B-1206-REDMI_K30PRO-CN-wzsx150.img | by Camerado for Generic Device/Other

habe jetzt auf
xiaomi.eu_multi_HMK30Pro_20.12.10_v12-11.zip und Magisk 21.0 geupdatet.

Gestensteuerung funktioniert bei mir nicht... :-( EDIT ... OK liegt am Poco Launcher.... mit MIUI Launcher geht es...
ansonsten funktioniert alles wie es soll... bis jetzt halt...

Mit dieser Version konnte ich nur über fastboot Befehle TWRP starten.
TWRP-3.4.2B-0623-REDMI_K30PRO-CN-wzsx150
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maheshwara

Stammgast
Super, dann bist du jetzt auf demselben Build wie ich! Du nutzt aber einen Third Party Launcher, oder? Damit geht die Gestensteuerung offiziell noch nicht (noch ungelöstes Problem seitens Xiaomi mit Android 11) - ich nutze den Stock Launcher und damit geht's. Was mich allerdings generell nervt, ist dieses Zurück über den linken und rechten Bildschirmrand. Diese Gesten sind sehr unglücklich gewählt, weil sie einfach viel zu leicht ungewollt getriggert werden, bspw. beim Ausschneiden von Bildbereichen. Ich bin da wahrscheinlich noch von Motorola verwöhnt - da ist die Gestensteuerung super genial gelöst: Zurück geht ganz einfach und intuitiv über ein Streichen nach links unten auf dem Navigationsbalken.

Das mit dem TWRP finde ich echt strange. Mit der Version, auf die du nur über Fastboot Befehle zugreifen konntest, ging das bei mir immer auf den üblichen Wegen. Deshalb ist es für mich auch keine Garantie, dass es bei mir genau so auch mit der neuen Version 1206 funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Maheshwara - Grund: Die Texterkennung meines Phones steht leider mehr auf Konjunktiv statt auf Indikativ 😤
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
Ja ich nutze den Poco Launcher...
Mit dieser Gestensteuerung s App...
Habe ich es gut hinbekommen....bzw. bin ich damit am testen..

Full Screen Gestures - Apps on Google Play

Und ganz komisch... Die MC Donalds App...überprüft ROOT und anscheinend .... Sucht die nach Wörtern der installierten Apps. Was eine Frechheit ist..... Wie magisk manager... Und verweigert ihren Dienst...
Weil in magisk selber ist die App unter magisk hide eingeschaltet... Und sie Banking Apps funktionieren auch....

Mfg
 
Ähnliche Themen - POCO F2 Pro Tipps/Anleitungen für Flash/Root/TWRP Antworten Datum
15
2
7