[Anleitung] Samsung Galaxy NotePRO 12.2 - Root mit einem Klick (TOWELROOT)

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Samsung Galaxy NotePRO 12.2 - Root mit einem Klick (TOWELROOT) im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy NotePRO 12.2 im Bereich Samsung Galaxy NotePRO 12.2 (P900/P905) Forum.
JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
Mit der ausgelieferten Kernel Version beim P905 funktioniert towelroot nicht, es muss der NC3 Kernel sein der mit dem Update installiert wird, man kann aber auch nur diesen Kernel mit Odin Flashen, habe ich auch schon durchgeführt mit Odin.
 
Xrunner

Xrunner

Fortgeschrittenes Mitglied
SuperSu wurde von Chainfire im PlayStore auf v2.0 geupdated.
Hat vlt. schon Jmd. Erfahrungen mit dieser Version sammeln können? Treten vlt. Probleme auf?


.... via App
 
Zuletzt bearbeitet:
JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
Ich habe keinerlei Probleme, ist allerdings auch erst ne Stunde auf meinem Tablet.
 
fokus

fokus

Fortgeschrittenes Mitglied
Xrunner schrieb:
SuperSu wurde von Chainfire im PlayStore auf v2.0 geupdated.
Hat vlt. schon Jmd. Erfahrungen mit dieser Version sammeln können? Treten vlt. Probleme auf?


.... via App
Bei mir keine Probleme...

OT: Die Spanier haben gerade ein Problem...:scared:
 
D

drmaniac

Stammgast
Ich habe mein P905 eben erfolgreich gerootet. :thumbsup:

Vorgehensweise:

1.
unter Einstellungen, Sicherheit eingestellt, dass Apps aus fremden Quellen installiert werden können

2.
towelroot by geohot
apk runtergeladen, gestartet, "let it rain" geklickt, rebootet

3.
Root Checker installiert
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.joeykrim.rootcheck
Sagt mir: Root Rechte sind vorhanden!

4.
SuperSU installiert
Die neue Version 2.0 aus dem App Store (vom 18.06.2014)
https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.chainfire.supersu

5.
SuperSU gestartet.
Hat gefragt, ob etwas geupdatet werden soll.
Habe "ja" gewählt.
App sagte, kann 5 Minuten dauern, war aber nach 1min durch.
Danach kam die Frage, ob KNOX deaktiviert werden soll.
Mit "ja" beantwortet. Läuft ewig lange. Als ich mal auf dem Desktop war^^ und SuperSU wieder gestartet habe, kann ich zwar unter "Einstellungen" alles sehen, aber bei den anderen Reitern läuft nur "die Uhr" vermutlich ist er noch mit Knox am kämpfen??
Habe das Gerät jetzt mal rebootet. SuperSU geht nun, er fragte auch wieder wegen KNOX, ich habe jetzt mal nein gesagt ^^


Geräteinformationen:

Code:
[B]Modell: SM-P905[/B]
Android Version 4.4.2
Basisbandversion P905XXUANA7
[B]Kernel-Version
[COLOR=Blue]3.4.0-1131235[/COLOR][/B]
dpi@SWDD5523 #1
Tue Mar 25 17:15:37 KST 2014
Buildnummer KOT59H.P905XXUANC3
SE for Android Status Enforcing, SEPF_SM-P905_4.4.4_0013
Sicherheistsoftware-Vers. MDF v1.0 Release 2
Zusatzinfo:

- ich habe das Gerät Vollverschlüsselt. Gab keine Probleme.
- Gerätestatus : offiziell (aber ich werde kommende Updates sicher nicht installieren, weil dann ist Root weg vermute ich)


Edit:

- YEAH! ich habe jetzt auch endlich wieder Schreibrechte mit jeder app auf meine externe SD-CARD. Jetzt lohnt es sich auch, eine 128GB Karte zu kaufen :)

Mit dem Tool hier
https://play.google.com/store/apps/details?id=nextapp.sdfix
Installieren, starten, rebooten. Fertig.

- und als nächstes ein Tool um Truecrypt Container zu mounten :)
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sovworks.eds.android
Damit kann man selber Container auf dem Smartphone erstellen, oder eben am PC erstellte Truecrypt Container
auf dem Smartphone mounten. Wichtig war (wegen Knox) dass man unter Mount Settings auswählt:

- Mount with FUSE (damit gehen auch NTFS Container)
- SuperSU
- und dann auch Modifie SELinux Policy, dann reboot.


Jetzt gefällt mir Android schon VIEL besser...
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfgang D.

Gast
Um Knox zu deaktivieren, wenn es stören sollte, kann man wie in diesem Beitrag aus dem Note-2-Forum (und dem darüber) vorgehen.

Vor dem Starten von SSU öffnet man den Anwendungsmanager - Alle und *beendet* die folgenden Prozesse:
-> KLMS Agent v1.5
-> KNOX v1.0
-> KNOX v3.0
-> Knox Notification Manager v1.0
-> KNOX Store v1.0
Wenn man jetzt SuperSU startet, und die Nachfrage zur Deaktivierung von Knox bejaht, dauert es nur einige Sekunden und Knox ist abgeschaltet.
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
DANKE drmaniac für diese tolle Anleitung! Das wird einigen User sicher sehr helfen.

Daher habe ich dir den Startbeitrag dieses Threads gegeben und dort auch deine Anleitung reinkopiert.
 
D

drmaniac

Stammgast
Hui, Danke :)

Übrigens noch als Update: nach einem Reboot habe ich in SuperSU dann doch nochmal die Frage, ob KNOX deaktiviert werden soll, mit JA beantwortet und nach 5 Sekunden war das erledigt.

Funktioniert weiterhin sehr sauber alles. Ich habe in meiner Dropbox auch einen kleinen Truecrypt Container liegen. Wenn man Trucrypt so konfiguriert, wird nie der gesamte Container gesynct, sondern wirklich nur Bitweise die Änderungen. Dank Root und der og. App EDS, habe ich so jetzt auch auf meinem Tablet den vollen Zugriff auf den Dropbox-TC-Container Inhalt. Der wird einfach gemountet und liegt dann als eigenes Verzeichnis vor.

(Ohne Root wird so ein container quasi nur temporär entpackt, aber das will ja keiner)
 
R

Riffer

Experte
Ich habe ein 900er und leider wird auch mit der neuesten Version von Towelroot das Gerät nicht gerootet. Das Herumspielen mit den Modstrings hat leider auch nichts gebracht.
 
V

vonYve

Neues Mitglied
Vielen Dank Euch!
Hab alles wie in der Anleitung beschrieben durchgeführt.
(Den Knox-Speicher vorher manuell deaktiviert, wie in #26 beschrieben)

Lt. Root-Checker nun root vorhanden - Gerätestatus offiziell :)

Habt Ihr nun die automatischen Software-Updates deaktiviert?
Hab etwas Bedenken, dass ein OTA kommt, und dann etwas crashes könnte...

Lg Yvonne
 
D

drmaniac

Stammgast
Hi Yvonne,

also ich habe das auto-SW-update nicht aktiviert, werde mich aber hüten, es durchzuführen ;) Er fragt ja vorher immer noch mal

Crashen würde wohl nicht, aber der Root weg sein, falls die Sicherheitslücke gefixt wird.


:)
 
atropos666

atropos666

Erfahrenes Mitglied
Kann ich eigentlich nach erfolgreichen Root, die towelroot apk einfach wieder von meinem Gerät deinstallieren und bleibt dadurch mein Root erhalten ?
 
G

Ghost98

Neues Mitglied
Habe ebenfalls mein P905 erfolgreich gerootet, Status Offiziell. Vielen herzlichen Dank für die wunderbare Anleitung.:thumbsup:
 
L

logic234

Neues Mitglied
Hab auch jetzt root rechte mit SuperSU .
Einziges Prblem ist jetzt die SElinux denn ich kann so keine NTFS Sticks ( 128 GB ) und auch keine MicroSD ( NTFS ) anschliessen wie bei meinem S4 ( da klappts mit Paragon hier klappt nixx :/ )
Weiss einer da weiter
 
M

Mr Koala

Fortgeschrittenes Mitglied
Umformatieren in exFAT villeicht ;-)

greetz
 
R

rollo04

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat schon jemand ohne Probleme das P900 gerootet
bekommen mit Towelroot?
 
D

drmaniac

Stammgast
Das "sollte" eigentlich genau so wie beim P905 funktionieren? hast Du den root schon probiert?
 
R

rollo04

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, ich habe es noch nicht getestet...wenn es nicht funktioniert und nachher
die Garantie trotzdem futsch ist bringt das ja auch nichts.
 
D

dunkelbier

Neues Mitglied
Also auf meinem Gerät klappt es nicht.

Weder normal, noch mit dem 3x klick.

SM-P900
4.4.2
Kernel
3.4.39-1131235
Sat Mar 29

Build
KOT49H.P900XXUANC4




Das Gerät startet neu und nichts hat sich geändert.
CPU-Z und Root checker sagen: "keine Root-Rechte"
 
R

Riffer

Experte
Geht auch nicht. Scheinbar hat das Rom des P900 in dem Punkt schon einen fix bekommen der den root verhindert. Bleibt nur die Chainfire-Methode.
 
Ähnliche Themen - [Anleitung] Samsung Galaxy NotePRO 12.2 - Root mit einem Klick (TOWELROOT) Antworten Datum
5