1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. patsem, 16.12.2015 #4901
    patsem

    patsem Android-Experte

    Was muss man den über haupt machen?
     
  2. html6405, 16.12.2015 #4902
    html6405

    html6405 Android-Guru

    Ich würde das was noch vorhanden ist wieder zu einer kompletten nv_data zusammenbauen. (Wenn noch möglich)
     
  3. krawalla, 16.12.2015 #4903
    krawalla

    krawalla Neuer Benutzer

    also wenn ihr probleme mit der IMEI oder dem ESF ordner habt ..... kann ich euch nur html6405 empfehlen. er hat mein handy wieder wie neu gemacht !!! danke nochmal
     
    bitstopfen und html6405 haben sich bedankt.
  4. scarface2209, 21.12.2015 #4904
    scarface2209

    scarface2209 Fortgeschrittenes Mitglied

    Mahlzeit, ich versuche mich kurz zu fassen.

    Ein Kumpel hat mir sein S3 gegeben und gesagt es geht einfach nicht mehr an. Das Gerät ist gerootet und läuft mit CM 11. Ich habe es zuerst mit einem Wipe versucht, danach mit updaten von CM 11, Danach mal mit wipe factory reset. Hat alles nix genützt, dann habe ich mal eine einteilige und eine dreiteilige Stock ausprobiert. Immernoch kein hochfahren möglich. Dann habe ich es über ADB hinbekommen eine Stockrom im factorymode zum hochfahren zu bewegen.
    Zudem muss ich sagen das ich vorher den kompletten internen Speicher formatieren musste. Dann habe ich erst festgestellt das die Imei futsch ist, natürlich gab es vorher und auch jetzt nach der formatierung kein Backup des EFS Ordners. Habe mich auch schon durch sämtliche Anleitungen gelesen, und soweit ich diese verstanden habe gibt es keine möglichkeit mehr die Imei zu retten ohne das ich den alten Ordner habe.

    Sehe ich das so richtig oder gibt es doch noch eine Möglichkeit?

    Gruß scarface2209
     
  5. misterx31, 21.12.2015 #4905
    misterx31

    misterx31 Android-Guru

    Nabend

    In so einem speziellen Fall kann (wenn überhaupt) nur noch @html6405 weiterhelfen :sneaky:
    Er kann die einzelnen Partitionen (online) extrahieren und wieder neu auf das eMMC "aufspielen" und dadurch eventuell die IMEI wiederherstellen :w00t00:

    Schreib ihm mal `ne PN ....viel Glück :smile:
     
    scarface2209 bedankt sich.
  6. cosmicsea, 28.12.2015 #4906
    cosmicsea

    cosmicsea Neuer Benutzer

    Hallo zusammen!
    Ich bin gerade auf dieses Posting gestoßen, da ich das gleiche Problem hab. IMEI ist weg..
    Mal zur Geschichte:
    Ich hab gestern versucht das S3 meiner Frau zu flashen, da wir unserem Kind zu Weihnachten eine Anki Overdrive geschenkt haben und die App dafür V4.4 verlangt. Also habe ich das S3 gerootet.
    1. twrp-2.8.7.3-i9300 per Odin drauf
    2. UPDATE-SuperSU-v1.30 drauf
    Bis dahin alles ok!
    Handy hat nach dem rooten sauber gestartet und die OFW luppt.
    Dann im twrp gestartet und zuerst mal ein Backup der EFS und auch der Daten gemacht. Danach aus versehen neu gebootet.
    Das S3 fährt hoch und ich fang an zu schwitzen, weil keine PIN eingabe kommt. IMEI sagt NULL/NULL...
    Was ist hier passiert???
    Wieder im twrp gestartet und im EFS ordner geschaut. LEER!!!!
    Sicherung eingespielt. EFS Ordner wieder da...puhhh... S3 neu starten...Keine Pineingabe / IMEI NULL / NULL --> EFS wieder leer.

    Hillffee.... Da es das Handy meiner Frau ist schwitz ich doppelt, denn Ihr wisst wie es ist eine Frau ohne WhatsApp zuhause zu haben?? ;)
    Und bevor ich jetzt hier was extrem kaputt flashe lieber mal eine Frage an die Experten.
    Wie würdet Ihr vorgehen??

    Ich hab irgendwo Anleitungen gelesen wie man da was neu mounten kann, aber bevor ich es verschlimmbessere...
    Weiß jemand rat??
    Gruß
    Cosmicsea
     
  7. SaschaKH, 28.12.2015 #4907
    SaschaKH

    SaschaKH Senior-Moderator Team-Mitglied

    Bist Du Dir sicher dass es wirklich diese schon viele Jahre alte Version war? Falls ja, könnten wir den Fehler schon gefunden haben. Die Version die Du verwenden könntest wäre die letzte Stabile, dass ist glaub die 4.8 (v5.x und v6.x sind auch nicht geeignet, sind für neuere Versionen von Android). Ich würde aber sowieso kein extra SU drauf machen.

    Egal wie es zum jetzigen Zustand gekommen ist, mach es erst mal wieder funktionsfähig. Also erst mal wieder eine offizielle Firmware mit Odin flashen, z.B. die von hier [I9300][Stock ROM] *16.07.14* I9300XXUGNG3 [4.3] - DBT | Seite 5

    Wenn dann wieder alles läuft, kannst Du wieder TWRP flashen. Daraus dann nicht erst rooten, sondern gleich die neue ROM drauf, z.B. CM11.
     
  8. marbeja, 05.01.2016 #4908
    marbeja

    marbeja Gewerbliches Mitglied

    Hallo Spezialisten!

    Kann mir jemand per Teamviewer helfen ggf gegen Geld oder Urlaub in Spanien ?


    Habe das S3 mit Odin auf CF-Auto-Root-m0-m0xx-gti9300.tar geflasht
    Backup liegt vor mit SmartSwitch
    habe die IMEI verloren, somit keinen Internetzugang
    Odin klappt aber , USB und Download modus geht

    Wie kann ich die Busy Box installieren wenn Playstore schon keine Verbindung hat ???
    mein funktionierendes Wlan scheint dem Playstore nicht zu nützen!
     
  9. orso7, 05.01.2016 #4909
    orso7

    orso7 Erfahrener Benutzer

    Hatte auch einen IMEI null/null Error, zum Glück nichts exotisches selbst rumgebastelt (würde ich jedem empfehlen)

    html6405 war so nett und hat es über Fernwartung repariert (Teamviewer), man muss nur alle Firewalls deaktivieren und im Router alle Ports an die jeweilige IP forwarden.
    war zuerst auch skeptisch jemand fremdem Remote Zugriff zu meinem PC zu gewähren, war aber kein Problem, wirklich super!!!
    Danke nochmal!!!
     
    html6405 bedankt sich.
  10. marbeja, 06.01.2016 #4910
    marbeja

    marbeja Gewerbliches Mitglied

    So das nenne ich einen prima Service, dank Teamviewer und html6405 geht nun alles wieder!
    Statt mich stundenlang selbst um eine Lösung zu bemühen habe ich das einem Profi machen lassen
    und mir viel Ärger gespart!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.01.2016
    bitstopfen und html6405 haben sich bedankt.
  11. Desertdelphin, 16.01.2016 #4911
    Desertdelphin

    Desertdelphin Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo. Mein Schwager hat ein S3 - war schon mit veraenderter Firmware unterwegs - Original nicht mehr herauszufinden (lebt in Ecuador - aber das heisst kaum das es von hier ist)

    Haben ihm ein CM draufgemacht und er wollte einen Factory-Reset machen -> Bootloop. Also original Firmware- (deutsche) per Odin draufgehauen und vorher auch die IMEI gespeichert.(nur als screenshot - ich weiss nutzlos)

    Jetzt geht das Geraet wieder, findet auch den Provider, kann sich aber nicht einwaehlen. IMEI ist aber noch die korrekte. Trotydem die anleitung "IMEI wiederherstllen ohne ESF" durchgefuehrt -> immer noch korrekte IMEI - keine Verbindung moeglich.

    Also jetzt heisst es es koennte die CSC sein. bei *+1234+ (finde raute hier nicht) kommt:

    AP: I9300XXUGMK6
    CP: I9300XXUGMK6
    CSC: I9300DBTGMK2

    Sollte die CSC gleich formatiert sein wie die anderen beiden? Kann ich da noch was retten? Einschicken ist nicht. Das Teil ist uralt.

    Bitte um Hilfe - der Junge ist 21 und will jetzt sein STudium unterbrechen um Geld fuer ein Handy zu bekommen. Wuerde ihm ungerne mein S5 schenken :D Das waere die Alternative.

    Hoffe ihr habt noch TIpps. Sitze seid 3 Stunden hier dran und gestern noch laenger.

    Loeschen. Die IMEI ist schrott. Nach der tollen Anleitung habe ich jetzt wirklich keine IMEI mehr. Ich weiss zwar die korrekte, aber da der EFS Ordner verschluesselt ist, gehe ich davon aus das man diesen nicht so modifizieren kann, das ich wieder die korrekte eintrage? Und nein - diese frage wird nie beantwortet. Immer nur wenn man ein backup hat. Habe aber natuerlich keins.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2016
  12. Desertdelphin, 16.01.2016 #4912
    Desertdelphin

    Desertdelphin Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi HTML,

    Sitze Grade in Ecuador und mein Schwager hat seine imei gekillt. Habe eine esf Ordner Kopie, aber ich bin ziemlich sicher das ich sie zu spät gemacht habe. Habe schon diese 9 Schritte Anleitung gemacht, kein Resultat. Immer noch die 044er imei. Die originale habe ich unter dem Akku aber da das ja verschlüsselt ist kann man sie ja nicht selbst zurück spielen. Alle Anleitungen die ich finde gehen von einem Backup aus Ost Kopie des esf Ordners. Kannst du mir irgendwie helfen? Der junge dreht ohne Handy durch... Bin zwar der Meinung das tut ihm mal ganz gut ohne Handy aber das ist unrealistisch... Kann ich irgendwie rausfinden ob mein esf Ordner korrekt ist? Im imei Ordner ist nur eine 3 Byte große Datei.

    Bist meine letzte Hoffnung und meine Frau hat mir verboten ihm mein s5 zu geben :D
     
  13. html6405, 16.01.2016 #4913
    html6405

    html6405 Android-Guru

    Hy, ich hasse diese Anleitungen :(, bevor man diese probiert, sollte man ein Backup der Partition (nein nicht des Ordners) machen,
    denn dann ist alles gesichert und zu 99% wiederherstellbar.
    Wenn du ein riesen Glück hast, kann ich noch was auslesen und den Rest hexadezimal reparieren,
    das kann ich allerdings erst sagen, wenn ich es mir selbst ansehe, wie zum Beispiel per Teamviewer.

    Lg
     
  14. Darktrooper, 16.01.2016 #4914
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

  15. funkyalien, 21.01.2016 #4915
    funkyalien

    funkyalien Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    wie so viele hier habe auch ich ein Problem mit dem Samsung Galaxy S3 I9300 (keine Garantie mehr und ohne Branding) - es geht um Bootloops und die Fehlermeldung "E:failed to mount /efs (Invalid argument)".

    Da ich nicht weiß, inwiefern es wichtig sein könnte, hier kurz die Fehlerhistorie:

    1. S3 mit gesprungenem, schwarzem Display reparieren bzw. ein neues Display-Panel einsetzen lassen. Ein paar Tage lief es wie gewohnt und ohne Probleme.

    2. Dann häuften sich Fehlermeldungen bzgl. der Ladekapazität, das Handy lud den Akku nicht mehr richtig auf. Kurze Zeit später folgten Bootloops und weiter als bis zum Samsung-Logo ging es nicht mehr.

    3. Da das Cache-Wipen und auch ein Factory-Reset ohne Erfolg bleibt und ein erstes Firmware-Flashen per Odin trotz erfolgreicher, grüner Pass-Meldung nach Neustart zum titelgebenden Fehler "E:Failed to Mount /EFS" führte, versuche ich das Problem seitdem mit der Anleitung von Zidroid How to Fix "E:Failed to Mount /EFS" for Galaxy S3 I9300 - ZiDroid zu lösen:

    In diesem Zuge habe ich die Firmware I9300XXEMG4_I9300DBTEMG3_I9300XXEMG4_HOME.tar, TWRP 2.8.5.0 (openrecovery-twrp-2.8.5.0-i9300.tar), ADB, SuperSU und die Samsung-Treiber ohne Kies installiert. Gemäß oben stehender Anleitung hat auch alles geklappt - bis zur Verbindung per ADB, also dem eigentlich spannenden Part. Ich versuche hierbei vorzugehen wie in folgendem Video:



    Allerdings erhalte ich jedes Mal unten stehende Fehlermeldungen - wenn ich andere Befehle eingebe, fehlen andere Libraries. Wieso nur?

    Habt ihr Ideen, wie ich an der Stelle weiterkomme? Ich möchte zumindest soweit kommen, sodass ich sehen kann, ob der EFS-Ordner wiederhergestellt werden kann, die IMEI funktioniert oder nicht, das Handy in die Tonne muss oder weiter genutzt werden kann.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Beste Grüße aus dem Norden :)

    P.S. Ich war mir als Neuling nicht sicher, ob dieses Thema eher in diesen Thread passt oder auch für diesen Galaxy S3 Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS geeignet ist. Sollte ich hier also falsch sein, habt Nachsicht und verschiebt ihn doch bitte an die richtige Stelle: ;-) Danke!
     
  16. html6405, 21.01.2016 #4916
    html6405

    html6405 Android-Guru

    Hy, wurde der Befehl mke2fs jetzt ausgeführt oder nicht?
    Wenn nicht, dann hast du ein riesen Glück und ich kann dir deinen IMEI inkl Zertifikat usw retten,
    ansonsten ist schon alles gelöscht.

    Lg
     
  17. funkyalien, 21.01.2016 #4917
    funkyalien

    funkyalien Neuer Benutzer

    Hi, wow, wie schnell! :)

    Nein, der Befehl konnte nicht ausgeführt werden - auch da kam es zu einer Fehlermeldung, nach der irgendwelche Dateien und Libraries fehlen würden.

    Okay, du machst mir gerade Hoffnung, html6405 - wie geht's weiter? PN? :)
     
  18. html6405, 21.01.2016 #4918
    html6405

    html6405 Android-Guru

    Entweder du erstellst ein dump deiner EFS und schickst es mir, oder wir starten eine Teamviewer saisson und ich erledige alles, wie bei allen anderen auch ;).
     
    funkyalien und bitstopfen haben sich bedankt.
  19. funkyalien, 24.01.2016 #4919
    funkyalien

    funkyalien Neuer Benutzer

    Hello again!

    Ich möchte html6405 an dieser Stelle noch mal danken! :) Er hat sich noch am selben Tag umgehend meines oben beschriebenen EFS-Problems gewidmet und es in einer gemeinsamen, mehrstündigen TeamViewer-Session lösen können! Ein hartes Stück Arbeit, die Mühe wert und für ihn absolut kein Problem, wenn nicht gar selbstverständlich! Danke für diesen Einsatz, vor dir ziehe ich den Hut! :thumbsup:

    FYI/Nachtrag: Vermutlich entstanden/verschäften sich die Probleme durch einen defekten bzw. nachlassenden Akku (s. Fehlerbeschreibung oben). Denn keine halbe Stunde nach Reparatur des S3 durch html6405 hatte das Smartphone kein Netz mehr, der Bildschirm flackerte und das Handy schaltete sich wieder aus. Ein Akkuwechsel hat das Problem gelöst und seit nun mehr drei Tagen läuft das S3 tadellos, als hätte es den zwischenzeitlichen Crash nicht gegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2016
    html6405 bedankt sich.
  20. elfe666, 03.02.2016 #4920
    elfe666

    elfe666 Neuer Benutzer

    THEMA GELÖST! s.u.

    Hallo liebe Gemeinde!

    BusyBox machte ein update und dabei hat sich das Handy aufgehangen und ist nur noch bis zum Samsunglogo hochgefahren, dann hing es.

    Nach mittlerweile 12 Stunden installieren, herumprobieren und hunderten Seiten die ich gelesen hab, bin ich am Ende...
    Mittlerweile hab ich erstaunlicher Weise wieder die originale rom (4.1.2) drauf bekommen (nach endlosen suchen und flashen von roms, mit dem Pc Programm Odin und SamFirm) aber mit einer "invalid IMEI" (004999....)
    Das Handy läuft im Factory Mode mit der bekannten gelben Schrift (siehe Foto) Ich kann nicht telefonieren und man muss auch keinen SIM Pin eingeben.

    Ich habe damals ein efs backup gemacht (leider weiß ich nicht mehr mit welchem Programm) und die Dateien habe ich auch noch! Ich kann sie nur nirgendwo restoren/wiederherstellen...

    Mit -EFS Professional- habe ich bei dem Reiter restore nur ein leeres feld. Ich kann nichts auswählen.
    Mit -z3x Samsung tool- bekomme ich die fehlermeldung "card not found"

    ICH WILL DOCH NUR MEIN EFS BACKUP WIEDERHERSTELLEN ODER DIE IMEI ÄNDERN. DAS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN.

    Ich bin am verzweifeln! Wie bekomme ich das wieder hin? THEMA GELÖST! s.u.

    Ich habe es gelöst !!! :thumbsup:

    Habe als letztes eine alte originale stock rom, die ich vor dem ersten S3 Flash gesichert hatte, einen letzten Flash gemacht. Dann meine vorhandene EFS Sicherung vom PC einfach lose ohne Ordner auf den internen Speicher kopiert und mit der App "kTool" (restore EFS from backup) ein restore durchgeführt ohne vorher ein backup zu machen, da ich ja mein eigenes altes backup vorher kopiert hatte.

    Thema ist erledigt und dient nur noch zur Info oder zum Erfahrungsaustausch.

    SICHERUNGEN ZAHLEN SICH AUS!!!

    Viele Grüße

    Die Elfe
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2016
    SaschaKH bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
S3 mit Android 4.3 rooten ohne USB-Buchse möglich? Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3 18.02.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. s3 nach factory reset imei unbekannt

    ,
  2. e failed to mount /cache (block device required)

    ,
  3. efs von defektem s3 flashen

    ,
  4. galaxy s3 hängt bei efs wiederherstellung twrp,
  5. s3 rom mit imei,
  6. samsung galaxy s3 system zerstört imei,
  7. samsung s3 i9300 imei wiederherstellen 2016,
  8. imei bei s3 zerschossen wie passiert
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.