[Galaxy S5] Welche ( Custom-) Firmware soll ich nehmen?

  • 533 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Galaxy S5] Welche ( Custom-) Firmware soll ich nehmen? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5 im Bereich Samsung Galaxy S5 (G900F) Forum.
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
Hallöchen,
hat von Euch jemand Stereoton bei Videoaufnahmen? Ist der Lautstärkepegel (vor allem bei Mikrofonaufnahmen - z.B. div. Soundrecorder, WhatsApp etc.) laut genug? Ich habe auch die weiter oben verlinkte RR-LuisROM probiert, selbes Problem, sie baut ja im Grunde genommen auch auf LOS auf. Die einzige ROM, welche in dieser Richtung keinerlei Schwierigkeiten macht ist die modifizierte Stock auf Sammy-Basis 6.0.1 von _alexandr, die ich momentan mit optisch modernerem Outfit (Nova-Launcher statt Touchwiz - schöne, runde Icons, sogar ein auf XDA gefundenes CM Weather Widget mit Uhr) benutze und wohl erst mal dabei bleiben. Das Problem besteht auch mit LOS Oreo und Nougat. Wahrscheinlich rückt Samsung keine Daten für die Telefonie-Soundtreiber heraus, diese arbeiten mit automatischem Pegelausgleich (ALC - Automatic Level Control), eine Art Kompression.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
HausDame

HausDame

Ambitioniertes Mitglied
@Nobby1960 , Hallo, bei mir funktioniert alles einwandfrei.
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@HausDame

Mit welcher ROM-Version arbeitest Du, das wäre sehr interessant. Sind irgendwelche Änderungen vorgenommen worden, z.B. die Verwendung eines anderen Kernels? Ich habe hier ein SM-G500F mit Qualcomm Snapdragon-CPU. Es gibt ja noch die Exynos-Version.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
j1gga84

j1gga84

Ehrenmitglied
Zuletzt bearbeitet:
RadHeiner

RadHeiner

Ambitioniertes Mitglied
j1gga84 schrieb:
Die ersten Android 10 Custom ROMs, die offenbar jedoch noch einige Bugs aufweisen, sind bereits für das S5 verfügbar:
Ich habe eine weitere (Lineage 17.1-Version) auf mein S5 aufgespielt:
StackPath
Allerdings konnte ich nur die zweitaktuellste Version vom 24. 01. 2020 installieren, bei der aktuellen vom 08. 02. findet der Updater bei meinen Download-Versuchen keinen mirror-Server.
Bei der Installation gab es ein kleineres Problem, wahrscheinlich, weil ich nicht die aktuellste Magisk-Version (20.3) verwendet habe. Ich musste aber nur das ROM und die Magisk-zip neu flashen und alles lief wieder.
Kleinere Fehler habe ich gefunden, bei denen ich jedoch nicht weiß, wo die Ursache liegt. Ich vermute, dass die entsprechenden Apps noch nicht mit Android 10 harmonieren:
a) "DevCheck", In der Akk werden unter "System" keine Daten angezeigt.
b) "TotalCommander", aus dem TotalCommander heraus ist es nicht möglich, Apps zu installieren.
Beides funktionierte unter Lineage 16.0 problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Ikone
RadHeiner schrieb:
aus dem TotalCommander heraus ist es nicht möglich, Apps zu installieren.
Korrekt, das liegt am Commander unter Android10, der hat seit über einem Jahr kein Update mehr bekommen
 
RadHeiner

RadHeiner

Ambitioniertes Mitglied
RadHeiner schrieb:
b) "TotalCommander", aus dem TotalCommander heraus ist es nicht möglich, Apps zu installieren.
Beides funktionierte unter Lineage 16.0 problemlos.
Der Fehler ist behebbar, wenn man auf die Beta TC-Version 3.0b17 updatet. die Version ist von der Entwickler-Seite herunterladbar:
Total Commander - Android
 
Nufan

Nufan

Ikone
Oder übers beta-prog im playstore, danke für den Hinweis
 
RadHeiner

RadHeiner

Ambitioniertes Mitglied
Ich bevorzuge direkte Downloads vom Entwickler, wenn ich damit den Playstore der Datenkrake umgehen kann!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Nufan

Nufan

Ikone
Wenn du Gapps installiert hast, spielt das keine Rolle mehr, davon ab war das ein allgemeiner Hinweis für alle, die den TC über den Store installiert haben.
 
RadHeiner

RadHeiner

Ambitioniertes Mitglied
17.1-Problem:
Auf meinem S5 mit LOS 17.1 (on mohammad afaneh) funktioniert der Internet-Zugriff über WLAN nicht. Der Router wird gefunden, WLAN als aktiv angezeigt mit "-kein Internet". Auf einem zweiten S5 mit eelo-ROM 16.0 gibt es da kein Problem, auch nicht auf dem BQ Aquaris mit LOS 16.0.
Kann jemand den Fehler bestätigen?

Nachtrag:
Ich konnte zwischenzeitlich den Fehler beheben wahrscheinlich durch Installation der aktuellen GApps pico. Dann aber hatte ich weitere Probleme (bootloop!), wahrscheinlich ausgelöst durch Magisk. Als nichts mehr ging, habe ich das Händi vollkommen platt gemacht und LOS 16.0 neu installiert. Nun läuft es wieder, einschließlich WLAN, Internetzugriff und Magisk.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Julaaaan

Neues Mitglied
@j1gga84
Hey ich habe eine frage. Ich besitze sein SM-G900X (Demohandy) und versuche dort android 6.0.1 drauf zu flashen. Ich versuchte es schon mit mehreren Stock-Roms der G900F, ohne erfolg. Außerdem versuchte ich es mit custom roms für das G900F, basiert aus Samsung, wegen dem feeling, auch ohne erfolg. Das einzige, was geklappt hat, war eine AOSP rom.Nun habe ich gelesen, dass ich, um android 6 zu flashen einen neuen bootloader und ein neues modem brauche. Einer Anleitung von xda nach soll man beim flashen auf das G900X gerade diese dateien weg lassen,was meine fehlversuche erklären würde. Hier der XDA thread. Nun bin ich auf der suche nach einem android 6 bootloader für das G900X, wurde bis jetzt aber noch nicht fündig. Kann mir da jemand weiterhelfen?
 
Nufan

Nufan

Ikone
Das hast du gemacht
After the complete backup, it's time to "prepare" the custom firmware:
  • Install cgywin (for a complete guide for How To Install this program, Google it)
  • Download the right firmware for your device
  • Once file is downloaded you will have something looking like this G900FXXU1ANCE_G900FITV1ANC7_ITV (this is the one I've used)
  • Extract the .zip file to get an .md5
  • Rename it with like ldu900x.tar
  • Go into the folder were you've install cgywin and put the ldu900x.tar here
  • Now, launch cgywin.exe and type those command
    • $ tar --delete --file=ldu900x.tar NON-HLOS.bin
    • $ tar --delete --file=ldu900x.tar modem.bin
❔
 
H

harry11

Experte
Ist das S5 nicht zu lahm für Android 10?
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@harry11
Im Prinzip nein, die Power reicht noch. Verschiedene Versionen durchtesten, auch mit Custom-Kernel experimentieren. Ich persönlich habe aber trotzdem eine auf Samsung-Stock basierende, benutzerdefinierte 6.0.1-ROM (mit Boeffla-Kernel) für den täglichen Betrieb drauf, weil damit auf Anhieb alles richtig funktioniert, vor allem die Kamera. Wenn mein zweites S5 fertig ist (warte noch auf eine neue USB-Platine), muß ich nicht immer mein Hauptgerät zum Testen verwenden.

Tipp: Wenn man den speziellen Boeffla-Kernel für Stock-basierte ROM nimmt, den Governor "Smartmax" wählen. Der bringt ordentlich Schub und ist dazu noch akkufreundlich.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
Toccata

Toccata

Stammgast
harry11 schrieb:
Ist das S5 nicht zu lahm für Android 10
Kann ich nicht bestätigen. Hab' seit ca. 2 Monaten die "afaneh" Version. Mit der aktuellen vom 7.4.20 funktioniert jetzt auch Disney+. Mit Magisk versteckt. Ob's ohne Verstecken auch ginge ... ?

Ich hab' im Gegenteil, das Gefühl, der Akku hält jetzt länger im Vergleich zu Lineage 16.
Banking App, Zahlen per Smartphone (VR Bank) ohne Probleme. Alles flüssig, ohne Abstürze.