[Diskussionsthread] Anleitung zum Flashen einer (Gesamt)Software per Odin

B

BBs

Fortgeschrittenes Mitglied
Wird der Counter auch nicht erhöht wenn man die Standard Samsung-Software auf ein gebrandetes (T-Mobile) drauf flasht?
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Threadstarter
Öhm aus dem Anleitungs-Thread:

Kurze Info vorweg:

  • Das Flashen einer unmodifizierten Firmware mit "Odin" erhöht nicht den Knox Counter auf 0x1!!


:winki:
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Der Download Modus hat sich im übrigen erstmalig Optisch verändert :ohmy::sleep::blink:

2015-04-07 13.52.58.jpg 2015-04-07 13.53.15.jpg

Desweiteren noch vielleicht ein Tip wenn man im Download Modus hängt, früher konnte man einfach den Akku entfernen und wieder einsetzen.

Das funktioniert jetzt ja nicht mehr so einfach. In dem Falle kann man den Lautstärketaster nach unten (leiser) und den Ein/Aus Schalter etwa 10 Sekunden zusammen gedrückt halten. Dann schaltet das Handy aus bzw bootet neu im normalen Modus. Den Ein/Aus Schalter alleine gedrückt zu halten bringt nichts beim S6.
 
1991Patrick

1991Patrick

Stammgast
Gut zu wissen. Hing bei meinem tab s 10. Auch im downloadmodus fest ohne rauszukommen. Nur ein weiteres flashen per odin brachte einen Erfolg weil er ja dann neustartet
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Bei den Tablets funktioniert es auch so wie oben beschrieben ;)
 
B

BBs

Fortgeschrittenes Mitglied
hanspampel schrieb:
Öhm aus dem Anleitungs-Thread:

Kurze Info vorweg:

  • Das Flashen einer unmodifizierten Firmware mit "Odin" erhöht nicht den Knox Counter auf 0x1!!


:winki:
Joa das hab ich schon gelesen, aber ob die Standard Firmware bei gebrandeten auch als "Original" angesehen wird oder nicht war mir nicht ganz klar, man ändert die Software dabei ja schließlich auch, aber wenn ihr das sagt, wird das hoffentlich so sein :)
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Threadstarter
Darkman schrieb:
...
Das funktioniert jetzt ja nicht mehr so einfach. In dem Falle kann man den Lautstärketaster nach unten (leiser) und den Ein/Aus Schalter etwa 10 Sekunden zusammen gedrückt halten.
Dann schaltet das Handy aus bzw bootet neu im normalen Modus. Den Ein/Aus Schalter alleine gedrückt zu halten bringt nichts beim S6.
Also bei meinem PC brachte man doch nur den Powerbutton 10 Sekunden festhalten. Dann gab's nen Reboot. Das geht nun noch im Zusammenhang mit Vol Down? Werde das demnächst mal ausprobieren. Habe ja dann auch bald eines hier.:biggrin:

@BBs

Alle Samsungsignierten FWs wozu auch Brandings zählen, triggern nicht Knox.
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Läßt sich dadurch das Provider Branding entfernen?
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Ja natürlich, wenn Du eine freie Firmware drüber flashst, ist das Branding weg.
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Wobei zu beachten gilt das sich in der Vergangenheit gezeigt hat das man beim Branding wechsel oder entfernen ein PIT File zum flashen notwendig ist.
 
Ultra2010

Ultra2010

Fortgeschrittenes Mitglied
nun heißt es nur auf die images warten zum flashen..., nachdem sich nämlich mein branding nachdem nachträglichen einlegen der simkarte aktiviert hat habe ich nun doch ein branding^^
 
cLokX

cLokX

Stammgast
Wollte gerade schon fragen... Also gibt es noch keine offizielle komplette FW zum Download, die man dafür verwenden kann? Zusätzlich wäre das Thema interessant, was Darkman bzgl. der PIT File angesprochen hat. Vllt kann sich nach erfolgreichem Flash jemand dazu äußern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

B4u3R

Neues Mitglied
Habe hier ein S6 mit D1 Branding liegen und von Sammobile die Branding freie Firmware heruntergeladen. Nun zeigt mir Odin nur folgendes an:

<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> G920FXXU1AOBN_G920FDBT1AOBF_G920FXXU1AOBN_HOME.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/005> Added!!
<ID:0/005> Odin v.3 engine (ID:5)..
<ID:0/005> File analysis..
<ID:0/005> SetupConnection..
<ID:0/005> Initialzation..
<ID:0/005> Get PIT for mapping..
<ID:0/005> Firmware update start..
<ID:0/005> SingleDownload.
<ID:0/005> sboot.bin
<ID:0/005> NAND Write Start!!

Hab nach ca 15min warten abgebrochen und nochmal versucht selbe Problem bleibt vorhanden.
Ist nicht mein erstes Samsung Galaxy was ich mit Odin flashe (S2, S3, S4, S5).

Hat jemand vieleicht eine Idee woran das liegen könnte ? Hab ich was vergessen?
 
R

Roughnecks

Stammgast
Welche Odin-Version hast du benutzt?
Odin als Admin gestartet?
Evt mal anderen USB-Port benutzen.
 
B

B4u3R

Neues Mitglied
Odin v3.09 aus der Anleitung gerade geladen und als Admin gestartet. Anderen USB Port getestet darauf hat er Treiber neu geladen. Geht aber immer noch nicht. Die Firmware habe ich unter AP eingefügt in Odin. Hacken nur bei Auto Reboot.
 
Blueeye1963

Blueeye1963

Neues Mitglied
Hatte auch das Problem beim flashen.. Hat aber geklappt mit Odin 3.10.6

Edit:

B4u3R schrieb:
Habe hier ein S6 mit D1 Branding liegen und von Sammobile die Branding freie Firmware heruntergeladen. Nun zeigt mir Odin nur folgendes an:

<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> G920FXXU1AOBN_G920FDBT1AOBF_G920FXXU1AOBN_HOME.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/005> Added!!
<ID:0/005> Odin v.3 engine (ID:5)..
<ID:0/005> File analysis..
<ID:0/005> SetupConnection..
<ID:0/005> Initialzation..
<ID:0/005> Get PIT for mapping..
<ID:0/005> Firmware update start..
<ID:0/005> SingleDownload.
<ID:0/005> sboot.bin
<ID:0/005> NAND Write Start!!

Hab nach ca 15min warten abgebrochen und nochmal versucht selbe Problem bleibt vorhanden.
Ist nicht mein erstes Samsung Galaxy was ich mit Odin flashe (S2, S3, S4, S5).

Hat jemand vieleicht eine Idee woran das liegen könnte ? Hab ich was vergessen?




Es gibt aber auch eine neuere DBT Version
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

B4u3R

Neues Mitglied
Klasse Odin v3.10 läuft. Die neuere DBT hab ich erst gerade gesehen. Das Herunterladen der ersten DBT hat schon lange genug gedauert :D Bekomme das Update dann ja OTA.
Wenn alles geklappt hat.
 
Oben Unten