Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Rooten des Samsung Galaxy Tab E ?

  • 88 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Rooten des Samsung Galaxy Tab E ? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab E 9.6 im Bereich Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560/T561) Forum.
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Ich habe da gerade noch probleme mit Link2sd aber mal schauen wird vielleicht, habe in dem entsprechenden Thread gerade was dazu geschrieben :)
 
A

anaypeter

Neues Mitglied
Hallo, hat noch jemand funktionierende Links für das rooten für dieses etwas ältere Tablet?

Ich probiere schon den ganzen abend und schaffe es nicht

Mit der auf xda Version funktioniert es nicht, das file: SM-T561_4.4.4.zip über odin aufzuspielen

Fürs T560 hab ich mehr gefunden, aber ich brauche es fürs T561

Wäre über Hilfe sehr dankbar

lg aus Wien

Peter
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Hi Peter, gibt es denn ein Fehler aus oder hast du Probleme in den Download Modus zu kommen?

Guck mal hier ist zwar englisch die Anleitung:
How to Root Galaxy TAB E 9.6 3G (SM-T561) | Dalvix - Android Fixed

Da ist ja auch einiges zu beachten :) gibt Odin eine Fehlermeldung oder flasht er das Ohne Probleme?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
hab das mal aus nem Thread hier rauskopiert:
So das russische PDA Forum hat es endlich geschafft! WIR HABEN ROOT!
Ich habe alle Dateien gezippt und hochgeladen. Hier ist die komplette Anleitung!
ICH ÜBERNEHME KEINE SCHÄDEN AN EUREM Tablet! Getestet auf dem Samsung SM-T560
Ich habe die Dateien alle zusammengepackt und hochgeladen für euch! :)

1. ZIP saugen Tab-E Root.zip
2. Öffnen und alle Dateien extrahieren
3. Odin3 öffnen, auf AP klicken und die SM-T560_4.4.4.tar öffnen
4. Das Tablet ausschalten und in den Flashmodus starten (Power und Home und "-" drücken. Dann mit + fortsetzen.
5.Nun klicken wir, Start, in Odin, danach braucht ihr nichts mehr machen und lasst denn Prozess durchlaufen. Nun startet das Tablet Quasi neu und installiert Kingo SuperUser, Danach startet es Android und wir haben endlich Root! :)

Damit habe ich das auch geschafft :)
 
A

anaypeter

Neues Mitglied
@bluedesire

Danke für die Antwort - ich hab nur meinen Forum Text nicht mehr gefunden, da er verschoben wurde. Es geht super einfach, man muss nur in den Entwickleroptionen das USB Debugging aktivieren, das tat ich nicht - deswegen gings nicht

lg
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Okay und Link2SD kann ich wärmstens empfehlen, damit du mehr speicher hast ;) muss man allerdings die SD Karte Partitionieren und das geht mit ner App "APart" meine ich hat super bei mir funktioniert und damit hat man dann ruhe :)
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Gibt es auch ne custom Rom für dieses Tablet :):)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
B

Bisoprolol2.5

Gast
Keine Ahnung. Habe bisher nix Passendes gefunden...Suche wird fortgesetzt...
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
bin auch fleißig am suchen wäre der Hammer ne CM 11/12/13 dafür zu bekommen
 
henryfatzke

henryfatzke

Neues Mitglied
Hallo zusammen, möchte mich hier auch mal einklinken und Senf dazugeben:tongue:
Für Xposed gibts Mittlerweile ne sehr elegante und sichere Lösung, zu finden auf dieser Seite [UNOFFICIAL] Material Design Xposed Installer [26/11/2016]! Ist zwar nicht die Originalversion von Rovo aber ich finde sie ehrlich gesagt um Welten besser, geeignet ab Andriod 4.4 bis 6.0. Beim Start nach der Installation wird die Soft und Hardwareversion Deines Geräts angezeigt, wenn beides stimmt bestätigst Du das mit einem Klick und wirst zur richtigen Download/Installation geleitet und bestätigst nochmal das Du dir sicher bist und installieren willst, danach noch ein Neustart (automatisch) und fertig ist die Kiste (Root ist natürlich Voraussetzung)!
@bluedesire Da CM ja schon einige Zeit tot ist würde ich eher auf dessen Nachfolger LineageOS bauen... Ich persönlich würde mich über Miui freuen, da ich es in den letzten Jahren kennen und lieben gelernt habe, aber das ist wohl noch utopischer, es sei denn, wir lassen bei den richtigen Chinesen ein paar Tablets springen:D
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Ja werde ich mal Ausprobieren den Installer danke für den Tipp :) Ja mir egal, nur was schlankeres an System wäre einfach toll :)
 
B

backdash

Neues Mitglied
Hier auch kurz mein Erfahrungsbericht. Ich habe gestern das T560 (8GB WiFi only) erhalten.
Die Datei aus Post #7 führte, wie bei einigen anderen auch, nur zu einem roten Ausrufezeichen.

Svensemann666 schrieb:
So das russische PDA Forum hat es endlich geschafft! WIR HABEN ROOT!
Ich habe alle Dateien gezippt und hochgeladen. Hier ist die komplette Anleitung!
ICH ÜBERNEHME KEINE SCHÄDEN AN EUREM Tablet! Getestet auf dem Samsung SM-T560
Ich habe die Dateien alle zusammengepackt und hochgeladen für euch! :)

1. ZIP saugen Tab-E Root.zip
2. Öffnen und alle Dateien extrahieren
3. Odin3 öffnen, auf AP klicken und die SM-T560_4.4.4.tar öffnen
4. Das Tablet ausschalten und in den Flashmodus starten (Power und Home und "-" drücken. Dann mit + fortsetzen.
5.Nun klicken wir, Start, in Odin, danach braucht ihr nichts mehr machen und lasst denn Prozess durchlaufen. Nun startet das Tablet Quasi neu und installiert Kingo SuperUser, Danach startet es Android und wir haben endlich Root! :)

Anschließend wieder in den Downloadmode und mit der Datei aus Post #15 funktioniert es hervorragend.


Kmue schrieb:
Inzwischen gibt es Neues aus dem XDA-Forum:
Samsung Galaxy Tab E SM-T560
Im Post 182 ist relativ gut beschrieben, wie man zu einer Firmware mit Root kommt.
Dabei hab ich aber festgestellt, dass der Weg über die übersetzten Seiten nicht funktioniert.. man sollte sich damit nur den Weg anschauen und dann die Originalseiten nutzen. Dann funktioniert auch der Download der FW.

Der Link zu der Seite mit dem Download direkt ist:
T560XXU0AOK1_SER_ROOT.zip
Dann NUR auf den Button "Download" auf der rechten Seite klicken. .

Leider kann ich das Ganze aber z.Z nicht testen.. sobald ich dazu komme, mehr von mir dazu.
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
henryfatzke schrieb:
Hallo zusammen, möchte mich hier auch mal einklinken und Senf dazugeben:tongue:
Für Xposed gibts Mittlerweile ne sehr elegante und sichere Lösung, zu finden auf dieser Seite [UNOFFICIAL] Material Design Xposed Installer [26/11/2016]! Ist zwar nicht die Originalversion von Rovo aber ich finde sie ehrlich gesagt um Welten besser, geeignet ab Andriod 4.4 bis 6.0. Beim Start nach der Installation wird die Soft und Hardwareversion Deines Geräts angezeigt, wenn beides stimmt bestätigst Du das mit einem Klick und wirst zur richtigen Download/Installation geleitet und bestätigst nochmal das Du dir sicher bist und installieren willst, danach noch ein Neustart (automatisch) und fertig ist die Kiste (Root ist natürlich Voraussetzung)!
@bluedesire Da CM ja schon einige Zeit tot ist würde ich eher auf dessen Nachfolger LineageOS bauen... Ich persönlich würde mich über Miui freuen, da ich es in den letzten Jahren kennen und lieben gelernt habe, aber das ist wohl noch utopischer, es sei denn, wir lassen bei den richtigen Chinesen ein paar Tablets springen:D
@henryfatzke ´was kann ich nun damit anfangen verstehe diesen Xposed nicht so ganz und der sagt er kann die nicht anwenden die Module :) da auf SD gespeichert?
 
henryfatzke

henryfatzke

Neues Mitglied
Also die Xposed Module sind in der Regel so mickrig, das man sie nicht extra auf die SD Karte verschieben muß, selbst wenn man dutzende davon installiert hat... es gibt auch ein Xposed Modul namens XInternalSD, welches die Pfade der internen und externen SD Karte vertauscht, ob es Link2SD ersetzen kann weiß ich nicht, aber vielleicht kann es dein Problem lösen. :cool2:
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Ja mein App2SD verschiebt die Automatisch mal sehen :D ob ich damit weiter komme, danke für den Tipp :)
 
henryfatzke

henryfatzke

Neues Mitglied
Gerne :biggrin:
 
B

backdash

Neues Mitglied
Nach erfolgreichen Routen des Gerätes ist mir jetzt aufgefallen das die Update Funktion außer Betrieb ist, er zeigt nun an dass das Gerät auf nicht autorisierte Weiße verändert wurde und man es mit kies zurücksetzen soll.

Somit erhält man auch keine sicherheitspatches mehr, oder?
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Korrekt das ist halt so aber root ist mehr wert als Sicherheits update denke ich.
Ist ja logisch das es durch rooten den Kontakt zum Samsung Server verloren geht. Deswegen hoffe ich ja auf weitere aktuellere images die schon gerootet sind oder Custom Rom.
 
B

backdash

Neues Mitglied
Dann ist gut, danke.
Ja, die Hoffnung stirbt zuletzt, eine Custom Rom würde dem Gerät mehr als gut tun. Ich habe mich nur gewundert das mir "Super Mario Run" im PlayStore nicht angeboten wird, als Voraussetzung wird Android 4.2 angegeben, sollte also noch laufen.
 
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Ja wahrscheinlich prozessor zu schwach
 
Ähnliche Themen - Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Rooten des Samsung Galaxy Tab E ? Antworten Datum
6
4