TWRP 3.5.1 für Mi 11 Ultra

  • 86 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TWRP 3.5.1 für Mi 11 Ultra im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi 11 Ultra im Bereich Xiaomi Mi 11 Ultra Forum.
F

Firedance1961

Lexikon
@ralf89 das Mi 11 twrp kann ich bearbeiten speichern und flashen allerdings läuft usb-otg nicht, da ist einiges "neu" alles was vorher so in der ramdisk war, ist jetzt zusätzlich in einem unterordner, werd noch ein wenig testen für das mi 11 läuft beim Utra/pro usb-otg?
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Hen Ry so hab deine Sprachdatei integriert, Problem ist das der USB-OTG nicht gelesen wird, habe schon einiges versucht, die Macher kriegen es wohl nicht hin.
 
F

Firedance1961

Lexikon
Vielleicht kann ich da ein wenig Licht ins dunkle bringen. Das Tool (die exe) wird nur temporär in Windows genutzt, so wie es @Hen Ry schon geschrieben hatte. Das Tool wird in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen, auch wenn es beim Selbstversuch gelungen ist eine stock recovery Rom mit dem TWRP zu flashen, kann ich nur jedem empfehlen aufgrund der payload.bin (neues format für stock Roms seit Android 11) von solchen Experimenten Abstand zu nehmen. Die Stock Rom`s bitte ausschließlich über die Standard (Stock) Updater App flashen. Es gibt nun 2 Arten von Usern, die ohne entsperrten BL benötigen weder TWRP, das Tool oder sonstwas, die mit entsperrtem BL flashen eine Rom (Regionswechsel) über das stock miflash tool für eine tgz File, update kommen über OTA, für Custom Rom`s wird xiaomi.eu immer eine Alternative anbieten, andere Custom`s werden eine entsprechende Anleitung dabei haben, die zu beachten ist. Da wirft sich die Frage auf wozu benötige ich überhaupt ein TWRP, dass was zur Zeit installierbar ist reicht aus um Magisk zu flashen ( umständliches patchen des boot.img entfällt) lässt sich über eine One-Klick installation temporär flashen. Achtung eine Custom ...fastboot.zip von xiaomi.eu kann man nicht flashen, die lässt sich nur ausschließlich über das entsprechende script flashen. Letztendlich liegt es allerdings an jedem selbst inwieweit ein jeder bereit ist im Sinne des Forums sein technisches Glanzstück in die ewigen Handy Jagdgründe zu schicken. Egal was ihr tut, so wünsche ich jedem einzelnen Erfolg und Gesundheit.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

so hier noch die entsprechenden Hintergrund-Infos, die Seite sollte in einem Browser geöffnet werden der das übersetzen beherrscht.

小米11手机骁龙888刷TWRP_recovery解析说明-小米11TWRP适配计划-ROM乐园官网
 
Zuletzt bearbeitet:
Phosfour

Phosfour

Ambitioniertes Mitglied
Installation only TWRP: Download

Anleitung für Mi 11 Ultra ( keine Garantie) 😉
  1. USB-Debugging ein
  2. Telefon aus, Wechsel in den Fastboot-Modus,
  3. USB Kabel dran.
  4. TWRP Datei runterladen und umbenennen in "twrp.img" (Ich habe die Datei auf C: geschoben um leichter dranzukommen.)
  5. Dann per cmd (evtl.Adminmodus) in C:
  6. "fastboot boot twrp.img" - das setzt TWRP auf das Telefon und startet neu in das TWRP (Telefon kann vom PC getrennt werden)
  7. Auf die untere rechte chinesische Schaltfläche klicken (ja keine Angst) und wählen Sie Englisch und klicken Sie auf Die OK-Schaltfläche (Ich musste noch ein Passwort vergeben, habe meinen Entsperrcode vom Telefon genommen)
  8. TWRP ist jetzt in Englisch.
  9. Nun können Roms, zip, etc. installiert werden. In den Einstellungen kann man noch auf Deutsch umstellen und ggf. die Zeit umstellen.
 
F

Firedance1961

Lexikon
und ist dir irgend was besonderes aufgefallen? gibt es einschränkungen? was geht, was geht nicht?
 
Phosfour

Phosfour

Ambitioniertes Mitglied
Einschränkungen sind mir keine aufgefallen, da aber die letzte Xiaomi EU-Rom 12.5.7. Stable wohl noch nicht bei Google signiert ist gibt es hier einen Safety Net Fail.
Sonst ist mir nichts aufgefallen.
 
R

ralf89

Erfahrenes Mitglied
Wenn das jetzt wirklich sicher funktioniert könnte, ich mich auch wagen zutrauen die Xiaomi-EU Rom aufspielen, obwohl ich eigentlich mit der CN-Rom bis jetzt gut klarkomme alle Apps nachinstalliert vom Play Store sind in Deutsch außer das Menü
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Phosfour also auch nichts ausprobiert wie z.B. usb-otg oder sideload.? User wipen gern mal zuviel, somit wäre ein funktionierendes usb-otg essentiell bevor nichts mehr auf dem Telefon ist funktioniert format data? eine Funktion die ebenso wichtig ist wenn man von einer Stock Rom zur custom xiaomi.eu wechselt.
 
scudici

scudici

Stammgast
@Phosfour
Danke für die Anleitung. Hab es soeben installiert. Easy, keine Probleme.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@ralf89 für ein funktionierenden Wechsel muss die Data Partition formatiert werden... Da USB-OTG nicht unterstützt wird momentan stellt sich das ganze gerade für unerfahrene Wechsler als nicht so leicht dar
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Stammgast
@Firedance1961
format data probiere ich die Tage aus, da ich von weekly auf stable wechseln will.
Backup Data hat schon mal nicht funktioniert
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@scudici format data funktioniert, aber verrate mir doch bitte wie und womit du die zu installierende Rom auf das handy bekommst wenn usb-otg und sideload nicht funktioniert? ich weiß es wie der weg sein kann, aber wenn ich hier etwas Poste, was woandrs abgescchrieben wurde, dann muss/sollte man auch auf die Gefahren hin weisen, da gerade hier im Ultra Forum sich viele neue User tummeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Stammgast
ähm? Damit hab ich ich noch nicht befasst, aber ich hätte die ROM über meinen NAS ins Handy kopiert und im TWRP installiert wie früher beim Mi10 auch. Geht das etwa nicht mehr so?
 
F

Firedance1961

Lexikon
@scudici kann es sein das es updates waren, dann muss nichts formatiert werden. Die Data Partition muss bei einem Rom wechsel Stock EEA zur Stock Global, Stock zur Custom, oder umgekehrt, oder custom weekly zur custom stable formatiert werden, mit usb-otg wäre das alles kein Thema dann kann man die Rom direkt vom USB Stick aus flashen. Bei einem Rom Update bleiben die Daten erhalten, da muss auch nicht formatiert werden. Das sind erst mal die Facts. Nun gibt es zwei Lösungswege. 1. Es wird die Rom auf das Handy kopiert. TWRP wird installiert, der fastboot Befehl bootet das twrp, ähnlich beim PC ins Bios booten, nur das der Befehl das twrp nur temporär startet. Nachdem die Rom geflasht ist muss ein formt data ausgeführt werden, wird das vergessen und das system neu gestartet hängt man im bootloop bzw. fastboot modus. 2. Bei einem Update muss nichts formatiert werden, somit installiere ich zuerst die Rom StockEEA oder Custom Rom wie gewohnt (eine fastboot.zip bei xiaomi.eu) kopiere dann die Ziel Rom aufs Handy Boote TWRP und installiere die Ziel Rom. Bei der Installation vom TWRP sollte ebenfalls darauf geachtet werden die Bildschirmsperre vorher raus zu nehmen. Wenn man diese einrichtet wird man aufgefordert ein Muster; Pin oder Passwort ein zu geben. In der Vergangenheit gab es Probleme TWRP konnte nur Muster verarbeiten jedoch keine Pin und kein Passwörter, wer also eine Bildschirmsperre mit Pin oder Passwort eingerichtet hat sollte dies vorher raus nehmen mit einem Muster hat aktuell das TWRP keine Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ralf89

Erfahrenes Mitglied
Firedance1961 schrieb:
@ralf89 für ein funktionierenden Wechsel muss die Data Partition formatiert werden... Da USB-OTG nicht unterstützt wird momentan stellt sich das ganze gerade für unerfajhrene Wechsler als nicht so leicht dar
Danke für den Hinweis. Dann warte ich doch lieber bis es ein sicheres TWRP gibt wo alles funktioniert wo es auch Anfänger hinbekommen😀
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@ralf89 Spannend ist wie viele heute Today ab Post 2160 [GUIDE][venus|star|mars] How to install Xiaomi.eu ROM for Xiaomi MI11 / Pro / Ultra schon gescheitert sind, Fragen/Probleme haben wenn nichts richtig erklärt wird, ich weiß das ich es ab und zu übertreibe nur ich denke immer was mir geholfen hätte bzw. helfen würde und ab und an macht es Sinn etwas aus zu holen. Damit müsste jeder klar kommen. 1. Es wird die Rom auf das Handy kopiert. TWRP wird installiert, (Hintergrund: der fastboot Befehl bootet das twrp, ähnlich beim PC ins Bios booten, nur das der Befehl das twrp nur temporär startet.) Nachdem die Rom geflasht ist muss ein formt data ausgeführt werden, dass Sstem darf nicht neu gestartet oder rebootet werden bevor nicht die Data Partition formatiert ist. Wird das vergessen und das System neu gestartet hängt man im bootloop bzw. fastboot Modus.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ralf89

Erfahrenes Mitglied
Firedance1961 schrieb:
Nachdem die Rom geflasht ist muss ein formt data ausgeführt werden, dass Sstem darf nicht neu gestartet oder rebootet werden bevor nicht die Data Partition formatiert ist. Wird das vergessen und das System neu gestartet hängt man im bootloop bzw. fastboot Modus.
format data funktioniert mit dem TWRP?
 
scudici

scudici

Stammgast
@Firedance1961 Aber so war es doch schon früher? ROM ins Gerät, ab ins Recovery, flashen und danach ein Factory Reset?
 
F

Firedance1961

Lexikon
@scudici nope ein factory reset ist kein formal data abgesehen davon kommst du erst garnicht dahin, dass ist doch der Punkt, es liegt nicht an der a/b Partition die sind eh nur virtuell, komischerweise gab es die Probleme ausschließlich mit der xiaomi.eu rom, im adb kann kein format data ausgeführt werden, nur ein wipe, deswegen haben einige Probleme gehabt und andere nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@ralf89 ja hat es bei mir jedenfalls.
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Stammgast
@Firedance1961 Okay jetzt bin ich verwirrt.
Ich glaub ich werd langsam zu Alt für den Scheiss.
Also komme ich nicht per Twrp zu meinem Stable ROM ( das derzeit ohne Safetynet eh für mich sinnlos ist)?

Ich habe das jetzt so verstanden :
Das Twrp ist nicht wirklich auf dem Gerät, sondern man bootet im Twrp nur über Fastboot?
Mache ich kein format/data, bekomme ich einen Bootloop?!
Zum Format Data komme ich nicht mehr nach dem Flash?