[RECOVERY] TWRP Touch Recovery

  • 96 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [RECOVERY] TWRP Touch Recovery im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Redmi Note 5 im Bereich Xiaomi Redmi Note 5 Forum.
Fietze

Fietze

Experte
@Kaffeetasse
Andy schrieb:
- Flasht nun im TWRP per "Installieren" -> "Image auswählen" -> das Recovery-Image in die Recovery-Partition. TWRP ist nun permanent drauf.
In der TWRP unter Installieren gibt es eine Option, wo man von Zip auf Image Installieren umstellen kann. Erst dann kannst du das Recovery-Image im Speicher sehen und installieren.

Um zu sehen was im Speicher ist, verfügt die TWRP unter Erweitert/Advanced über einen Datei-Manager.

Und Logo! Wenn du die TWRP noch nicht geflasht hast, kommt wieder die Stock.
 
tatoe

tatoe

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

gibt es eigentlich auch die Möglichkeit, direkt aus dem MIUI-Recovery das TWRP-Recovery zu flashen oder geht es nur per PC über fastboot?

Gruß
tatö
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
Nein, glaube ich nicht. Es gab nämlich erst kürzlich ein Systemupdate, da wurde mir TWRP überschrieben (was ich erst gar nicht bemerkte) und Root war somit auch weg. Also versuchte ich es so.... ins MIUI recovery.... fand aber keine Einstellung dafür, ein custom recovery image zu flashen. Hab's dann wieder nach der beschriebenen Vorgangsweise gemacht.... also per fastboot ins TWRP booten, dort das TWRP image auswählen und wieder flashen.... ging tadellos. Was mich nur irritierte: ich dachte, wenn man mit Magisk rootet, wird das custom recovery "geschützt" und bleibt bei Systemupdates erhalten. Oder habe ich das fehlinterpretiert? :confused2: Irgendwie habe ich nämlich die Befürchtung, daß irgendwann mal ein Update kommt, welches mir TWRP überschreibt und NICHT mehr überflashbar ist. Dann kann ich mir Root abschminken. :sneaky:
 
K

Kaffetasse

Neues Mitglied
Fietze schrieb:
@Kaffeetasse
Andy schrieb:
- Flasht nun im TWRP per "Installieren" -> "Image auswählen" -> das Recovery-Image in die Recovery-Partition. TWRP ist nun permanent drauf.
In der TWRP unter Installieren gibt es eine Option, wo man von Zip auf Image Installieren umstellen kann. Erst dann kannst du das Recovery-Image im Speicher sehen und installieren.

Um zu sehen was im Speicher ist, verfügt die TWRP unter Erweitert/Advanced über einen Datei-Manager.

Und Logo! Wenn du die TWRP noch nicht geflasht hast, kommt wieder die Stock.
Danke, ich habs über ADB hinbekommen.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Huhu zusammen.

Heute habe ich endlich den Bootloeader öffnen können.

Ich wollte mittels fastboot boot TWRP.img ins TWRP booten. Leider bleibt mein Note dabei im Splashscreen hängen.

Ich brauche TWRP eigentlich nur um Super SU zu flashen und um ein System Backup zu machen, daher dachte ich mir das ich mir das flashen sparen kann. Ich habe die Stock ROM drauf die ich eigentlich auch behalten wollte.

Habe ich was übersehen?
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
(1) Wenn du TWRP drauf hast, flasht du nicht Super SU sondern Magisk.
(2) Wenn du TWRP drauf hast, kannst du DAMIT ein System Backup machen, dafür brauchst du weder Super SU noch Magisk.

Bezüglich ins TWRP booten kann ich dir leider nicht helfen. Wenn du (und davon gehe ich mal aus) dich exakt an die Anleitung von Andy gehalten hast, "muß" es eigentlich funktionieren. Was ich dir raten kann, ist, daß du ein anderes USB Kabel probierst. Ist komisch, aber es IST so. Es gibt "bessere" und "schlechtere" Kabel. Ich hatte auch ein paar mal Probleme mit Root-Vorgängen usw, bis ich dann beim Durchprobieren auf das "Super-Kabel" unter meinen USB-Kabeln entdeckt habe, auf einmal gab's keine Probleme mehr.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Derweile gehts. Ich habe einfach die Volk + Taste gehalten dann kam es.

1: Nie wider nutze ich Magisk. Ich habe mir bei der Installation auf meinem MediaPad X2 die IMEI zerballert und konnte es auch so verkaufen. Warum denn kein SU? Gibt es da einen Grund?
2: Das Backup dient der Sicherheit rooten will ich sowiso. Aber manschmal bootet ein System nicht mehr nach Xposed z.B
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
ad (1) Weil, soweit ich glaube, es nur mit Magisk und nicht mit SuperSU rootbar ist. Oder findest du irgendwo im Internet eine Anleitung, bei der mit SuperSU gearbeitet wurde???? Ich keine einzige. Und da ich kein Risiko eingehen wollte, habe ich es auch nur SO probiert und SuperSU nicht in Erwägung gezogen. Aber du kannst es gern (auf eigenes Risiko) versuchen. Vielleicht geht's ja, wäre eh interessant... bitte dann berichten. ;)

ad (2) Das ist mir schon klar, daß das Backup der Sicherheit dient. Ich habe auch nicht nach dem Grund gefragt. Ich sage nur, daß du für ein Backup nicht mehr als TWRP brauchst. Deine Wortwahl war mehrfach zu deuten, ich dachte, du willst SuperSU auch unbedingt fürs Backup. Bezüglich XPosed: JA... damit habe ich leider auch schon Erfahrung (bei meinem alten Acer z630s) gemacht, darum verzichte ich seitdem auf XPosed.... eigentlich brauche ich es nicht wirklich.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Dann frage ich mal so.

Welche Version von Magisk muss ich nehmen damit es klappt? Ein Link wäre hilfreich.
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
Naja, da darfst du ruhig auch ein bisserl googeln. ;) Ist ja keine Kunst:

[2018.12.8] Magisk v18.0 - Root & Universal Systemless Interface [Android 5.0+]

Die Version ist vermutlich wurscht. Ich habe damals die v16.0 oder so gehabt, was ich mich so erinnere. Ich habe dann aber immer upgedatet, und zwar gleich mit den Beta Versionen und es gab nie Probleme. Aktuell ist v18.0 draußen. Bezüglich deiner Bedenken zu Magisk: es gibt dafür ja auch einen Uninstaller, also wenn es bocken sollte, kannst du es eh wieder entfernen. So gesehen brauchst du also keine Angst haben.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Danke das schaue ich mir sofort an.

Wenn ich das richtig verstehe, lade ich mir die Stable runter und Installiere die ZIP Datei via TWRP. Oder muss ich noch was beachten dabei? (Grund der dummen Frage habe ich oben schon genannt)

Klar hätte ich jetzt in Google suchen können.

Aber wie ich dir schon sagte habe ich mit Magisk sehr sehr schlechte Erfahrung gemacht und wenn du ein 350€ Teures Gerät damit so Unbrauchbar gemacht hast das es nur noch im W-Lan nutzen kannst würdest du sicher auch fragen statt zu Googlen.

EDIT:

Das mit dem Uninstaller hatte damals nicht geholfen. Das Teil war nicht mehr hinzubekommen. Leider...
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
Richtig, das war's. Wenn du mal TWRP drauf hast, dann ins Recovery booten und dort auf installieren tippen. Dann suchst du die zip-Datei auf, wo du sie aufs Handy gespeichert hast und bestätigst.... fertig.

Wir "lieben" alle unsere teuren Geräte, aber auch wir kommen da um Google nicht herum. Und wie gesagt... mit dem Uninstaller kannst du im Recovery Magisk problemlos wieder entfernen (selbst schon probiert). UND(!) wenn alle Stricke reißen, dann kannst du immer noch im TWRP auf Werksreset gehen oder gar die Original ROM neu drauf flashen. Ich hatte leider selbst schon 2 oder 3 mal gröbere Probleme mit meinem Note 5 (warum auch immer), bin KEIN Experte, hab's aber IMMER wieder zum laufen gebracht. ;) Mir macht Magisk keine Angst... im Gegensatz zu diversen Modulen, die ich mir mal dazuinstalliert habe und in einem Bootloop gefangen war. Aber erstens ist da nichts genaues bewiesen und zweitens ist das eine andere Geschichte... du willst ja vorerst mal TWRP und Root.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ich habe bei dem Mediapad damals alles Versucht, ROM neu geflasht und alles. Nix ging. Ist eben dumm gelaufen.

Naja ich teste das jetzt einfach mal.
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
Magisk Uninstaller damals auch probiert? Es ist halt blöd.... es muß uns schon allen bewußt sein, daß wir da wild herum manipulieren und ein gewisses Risiko eingehen.... dieses werden wir IMMER dabei haben. Wer das nicht möchte, darf nicht rooten. Ist leider so.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ja habe ich auch versucht. Ich habe es dann so verkauft und mir das Redmi Note 5 geholt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So um das ganze zu beenden.

Hat alles geklappt. Xposed habe ich aber leider nicht zum laufen gebracht. Immer wieder landete ich im Bootloop. Schade...
 
Fietze

Fietze

Experte
Magisk bedient sich zum Rooten auch SuperUser.
D. H. Magisk selbst rootet das Phone nicht, sonder die in Magisk implementiert SuperUser App.
Bei LineageOS, auf deren Download Seite findet man z. B. auch ein SuperUser Zip zum Rooten.
Magisk kann halt noch viel mehr.
Schau mal nach, ich glaube da gibt es auch ein Xposed Modul.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ja ich weiß, es gibt da auch ein xposed Modul. Aber auch das funktioniert leider nicht es endet damit dass das Gerät in der Bootschleife hängt.
 
C

coolheizer

Neues Mitglied
Seit kurzem fragt TWRP nach einem Passwort, muss passiert sein nachdem ich das Letzte oder vorletzte Update ( Developer/whyred) gemacht habe.

Ich habe schon etliche Update mit TWRP aufgespielt und nun geht auf einmal garnix mehr, da ich nicht auf Dateien auf dem gerät zugreifen kann, da verschlüsselt.
Das PW vom lock Screen habe ich schon versucht.
Data Partition schon in ext4 formatiert, gleich danach scheinbar wieder zugriff, allerdings gleich nach einem Neustart war es dann auch schon wieder.

Es ging so weit das ich auch System gelöscht habe, danach ging erst einmal garnix mehr, in TWRP MTP einschalten wird das Handy auch nicht am PC erkannt ,und ich kann keine Daten zum Handy schicken.

Nach stundenlanger Suche, und versuche die Treiber unter Windows zu richten ( Handy wird nicht einmal als irgendetwas erkannt) ist mir dann doch glücklicherweise eingefallen das ich eine speicherkarte ins Handy stecken kann, somit konnte ich wenigstens die aktuelle Developer 9.3.28 aufspielen.

Nach einem Passwort Fragt TWRP jetzt allerdings immer noch, und ich kann keine Magisk aufspielen, wenn dann nur über den Umweg von der Speicherkarte, diese habe ich allerdings nicht ständig im Handy da Dual Sim.

Jemand eine Idee was das sein Könnte? MTP funktioniert übrigens auch nicht mehr.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ich bin damals wegen dem Mist auf xiaoimi.eu Rom umgestiegen. Seit dem keinen ärger mehr.
 
TomGeBe

TomGeBe

Erfahrenes Mitglied
@coolheizer
Nach dem Upgrade auf Android 9 funktioniert das alte TWRP nicht mehr. Es gibt TWRPs, die für Pie geignet sind.
Z.B. die neuesten Versionen von RedWolf oder OrangeFox.
 
Ähnliche Themen - [RECOVERY] TWRP Touch Recovery Antworten Datum
1