Anleitung [EDL-TOOL][Treble][Flash-Backup-Restore-Bootloader Unlock im EDL Modus]*Alle Android Versionen*

Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
Hallo liebes Forum und Freunde des Axon7.

Heute gibt es eine neue Anleitung um ganz einfach und mit nur einem, höchstens 2 am PC zu installierenden Treibern den Bootloader zu öffnen, einen kompletten EDL Backup zu machen oder wieder herzustellen, oder ein System, eine Twrp oder ein Modem zu flashen.

Das Axon7 EDL Tool bietet euch all diese Möglichkeiten und zwar mit nur wenigen Klicks am PC.
Eigenschaften des Programms:
1. Startet das Telefon automatisch in den EDL-Modus (mit installiertem ZTE USB Treiber)
2. Findet das verbundene Telefon und zwingt die COM-Port-Geschwindigkeit zu 115200
3. Kann flashen, sichern, wiederherstellen und entsperren
4. Flash-Entsperr-Dateien: Aboot-Version B29 6.0.1 A2017U - (getestet auf A2017 (China): 6.0.1 und 7.1.1, sowie A2017G (Europa): 6.0.1 und 7.1.1), gibt die Fähigkeit zurück über die Tastenkombination Google FRP Unlock in den EDL-Modus zu booten
5. Analysiert Ordner für fehlende erforderliche Dateien
6. und andere ...)))
Was wir nicht mehr brauchen:
  • Axon7 Toolkit
  • Die Toolbox von @kevte89
  • Komplizierte ADB Befehle
  • Dutzende Treiber*
*wenn ihr das Handy manuell in den EDL Modus starten könnt, reichen die HS-USB Treiber. Falls ihr das nicht könnt oder wollt, braucht ihr noch die ZTE USB Treiber damit das Axon7 mit dem Tool aus der ADB ins EDL starten kann
Ich empfehle dennoch ganz klar diese zu installieren.

Was wir brauchen
:
  • Ein Geladenes Axon7
  • Am besten ein original USB Kabel
  • OEM Unlock und USB Debugging im Axon7 aktiviert
  • Einen PC (32/64bit)
  • HS-USB Treiber 64bit oder eben 32bit (siehe Anhang)
  • Und natürlich das EDL Tool
Downloads: siehe Anhang :)
Das EDL-Tool (zip, 35MB, inklusive 32- und 64-bit HS-USB-Treiber und passender TWRP (von Tenfar) für den Erst-Flash)
NEU: Das EDL-TOOL (Windows 10 Version)
NEU: Das EDL - TOOL (Treble Edition)
NEU: Das EDL - TOOL Neue Version vom 7.1.2018
ZTE USB Treiber (ADB Erkennung*)

Vorgehensweise:
Kopiert euch den Ordner am besten auf den Desktop.
Optional installiert ihr noch die ZTE USB Treiber um bequem über ADB ins EDL zu gelangen.

Aktiviert nun in den System Einstellungen auf eurem Axon7 OEM Unlock und USB Debugging.
Achtet darauf, dass bei einer korrekten Debugging Verbindung zum PC ihr diese auf dem Handy autorisieren müsst.

Erklärung zur Struktur der Programmordner:
Ordner-Flash - In diesem Ordner müsst ihr die Dateien kopieren, die ihr flashen möchtet

Unterordner
:
1. Ordner voll - wenn ihr die volle Firmware (offiziell, für den EDL-Modus) flashen möchtet, dann müsst ihr in diesem Ordner alle Dateien aus der Firmware für den EDL-Modus ablegen:
Der Name sieht normalerweise wie folgt aus: A2017 _......._ FULL_EDL

Ordner-Boot
- Wenn ihr eine Kernel-Datei flashen möchtet, müsst ihr die Datei mit dem Namen: boot.img in diesem Ordner ablegen (der Dateiname muss genau das sein!)

Ordner Recovery - Wenn ihr eine Recovery flashen möchtet, müsst ihr die Datei namens: recovery.img in diesen Ordner einfügen (der Dateiname muss genau das sein!)

Ordner Modem - Wenn ihr eine Modemdatei flashen möchtet, müsst ihr die Datei mit dem Namen NON-HLOS.bin in diesem Ordner ablegen (der Dateiname muss genau das sein!)

2
. Ordner Sicherung - Der Ordner enthält Sicherungskopien der Telefonpartitionen, die vom Programm erstellt wurden

Unterordner
:
Ordner all - Dieser Ordner enthält Backups aller Partitionen außer userdata

Ordner voll
- Dieser Ordner enthält Sicherungen aller Partitionen außer userdata

Ordner all
- Dieser Ordner enthält eine Sicherungskopie aller Partitionen, die in der FULL-EDL-Firmware enthalten sind

Ordner Boot
- Dieser Ordner enthält eine Sicherung der Boot-Partition

Ordner Recovery
- Dieser Ordner enthält eine Sicherungskopie der Wiederherstellungspartition

Ordner Modem
- Dieser Ordner enthält eine Sicherung der Modempartition

Ordner EFS
- Dieser Ordner enthält eine Sicherungskopie der efs-Partition

3
. Ordner entsperren - enthält alle notwendigen Dateien zum Entsperren (nicht berühren!)

4
. Ordner Protokolle - enthält alle Protokolle des Programms

5
. Ordner Werkzeuge - enthält alle notwendigen Dateien für das Programm (nicht berühren!)

A7EDL-Tool (1).png A7EDL-Tool (2).png A7EDL-Tool (3).png A7EDL-Tool (4).png A7EDL-Tool (5).png A7EDL-Tool (6).png A7EDL-Tool (7).png A7EDL-Tool (8).png A7EDL-Tool (9).png A7EDL-Tool (10).png A7EDL-Tool (11).png A7EDL-Tool (12).png A7EDL-Tool (13).png A7EDL-Tool (14).png A7EDL-Tool (15).png A7EDL-Tool (16).png A7EDL-Tool (17).png A7EDL-Tool (18).png

WICHTIG!!
Macht einen kompletten Backup eures aktuellen Systems sobald ihr TWRP drauf habt!!
Eure Daten können verloren gehen!! So lange ihr in der TWRP keinen Data Whipe macht oder ihr zu vor alle Passwörter, locksettings usw abgestellt habt solltet ihr auf der sicheren Seite sein. Verlasst euch aber nicht darauf, schief gehen kann immer etwas!! Darum gilt,
weder ich noch Android Hilfe.de übernehmen die Verantwortung in irgendeiner Form, solltet ihr euer Handy Bricken/Abschießen und oder eure Daten verlieren.
Option 1.
Wenn ihr die ZTE USB Treiber installiert habt und USB Debugging aktiviert ist, startet die Tool.exe als Administrator. Bei korrektem USB debugging wird euer Handy erkannt und startet auf Wunsch in den EDL Modus. Jetzt die HS-USB Treiber installieren.

Option 2.
Ihr startet das A7 manuell in den EDL Modus. Jetzt die HS-USB Treiber installieren

Das A7 sollte jetzt im EDL Tool und Device Manager als Com Port (Qualcomm HS-USB QDLoader 9008) Gerät angezeigt und erkannt werden.

An dieser Stelle empfehle ich einen manuellen Neustart in den EDL Modus.
Ihr könnt jetzt mit dem Tool arbeiten, alles weitere sollte eigentlich selbst erklärend sein.

Die wiederherstellungs Firmwares findet ihr hier:
!!!WICHTIG!!! Um die Firmware im Programm Axon7_EDL_Tool.bat zu verwenden, muss sie entpackt werden und alle Dateien, die in dem Ordner Flash\Voll entpackt und abgelegt werden

Solltet ihr Probleme haben oder die Anleitung mit Tipps und Tricks ergänzen können oder wollen, seid ihr natürlich wie immer willkommen eure Kommentare, Probleme oder Anregungen hier im Thread zu posten.

Original Thread auf XDA: Axon 7 EDL Tool - Flash / Backup / Restore / Unlock in the EDL mode

Interesante Kommentare:
Jetzt wie immer, viel Spaß beim Flashen, modden und ausprobieren
Gruß Sunny
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
borisku

borisku

Lexikon
Hmm.. Mein Axon 7 war ein störrisches G Modell. Nachdem Kevte mir AICP 12.1 installiert hatte, war es zum U-Modell ... Was ist denn jetzt für mich (z.B. auch bei den Modems) Leitschnur: G oder U.... Soweit ich das weiß, ist die Hardware identisch, aber die Betriebssysteme (und auch die Modems) sind unterschiedlich. Nur: An was halte ich mich bei Installationen/Flash- und Strickanleitungen????
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
An was halte ich mich bei Installationen/Flash- und Strickanleitungen????
Diese Anleitung ist das aktuellste in Sachen EDL und flashen.
Auch wenn du durch vorheriges flashen jetzt ein "U" hast bleibt es offiziell doch ein "G" Modell.
Diese Anleitung gilt für alle Modelle.
Du kannst nicht viel falsch machen, einfach bisschen experimentieren.
Am besten am Anfang mit den Backup und restore Funktionen um ein "Gefühl" für das Programm zu bekommen
 
Rennert

Rennert

Lexikon
zum schnellen Backup und Restore ist das Tool nicht, das macht man besser und schneller mit TWRP. aber man bekommt ein komplettes System Backup, falls mal was schiefgeht und man über EDL flashen muss.
Datenpartition wird nicht mit gesichert.
Aber hier auch wieder Vorsicht bei der EFS Partition, wenn man das Backup auf ein anderes A7 zurückspielt.
 
Carl52

Carl52

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sunny
Halle Sunny, in Deinem Downloadlink zum EDL Tool fehlt die Ordnerstruktur samt Tool-Ordner Inhalt (Das soll kein Meckern sein, sondern nur ein Hinweis).
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
@Carl52
Das hier?
Ordner-Flash - In diesem Ordner müsst ihr die Dateien kopieren, die ihr flashen möchtet

Unterordner
:
1. Ordner voll - wenn ihr die volle Firmware (offiziell, für den EDL-Modus) flashen möchtet, dann müsst ihr in diesem Ordner alle Dateien aus der Firmware für den EDL-Modus ablegen:
Der Name sieht normalerweise wie folgt aus: A2017 _......._ FULL_EDL

Ordner-Boot
- Wenn ihr eine Kernel-Datei flashen möchtet, müsst ihr dieDatei mit dem Namen: boot.img in diesem Ordner ablegen (der Dateiname muss genau das sein!)

Ordner Recovery - Wenn ihr eine Recovery flashen möchtet, müsst ihr die Datei namens: recovery.img in diesen Ordner einfügen (der Dateiname muss genau das sein!)

Ordner Modem - Wenn ihr eineModemdatei flashen möchtet, müsstihr die Datei mit dem Namen NON-HLOS.bin in diesem Ordner ablegen (der Dateiname muss genau das sein!)

2
. Ordner Sicherung - Der Ordner enthält Sicherungskopien der Telefonpartitionen, die vom Programm erstellt wurden

Unterordner
:
Ordner all - Dieser Ordner enthält Backups aller Partitionen außer userdata

Ordner voll
- Dieser Ordner enthält Sicherungen aller Partitionen außer userdata

Ordner all
- Dieser Ordner enthält eine Sicherungskopie aller Partitionen, die in der FULL-EDL-Firmware enthalten sind

Ordner Boot
- Dieser Ordner enthält eine Sicherung der Boot-Partition

Ordner Recovery
- Dieser Ordner enthält eine Sicherungskopie der Wiederherstellungspartition

Ordner Modem
- Dieser Ordner enthält eine Sicherung derModempartition

Ordner EFS
- Dieser Ordner enthält eine Sicherungskopie der efs-Partition

3
. Ordner entsperren - enthält alle notwendigen Dateien zum Entsperren (nicht berühren!)

4
. Ordner Protokolle - enthält alle Protokolle des Programms

5
. Ordner Werkzeuge - enthält alle notwendigen Dateien für dasProgramm (nicht berühren!)
 
Carl52

Carl52

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sunny, ja in dem Link kann man nur die bat herunterladen und im Orginallink ist in der zip auch der Ordner samt Unterordner enthalten.
Danke für Deinen Tip zum EDL-Tool. Hat alles bestens geklappt. Nun habe ich aktuelles TWRP und Lineage 15 OS drauf. Wenn ich nun noch diese Anzeige (siehe jpg) weg bekomme, dann kann ich in den Sony T3 Bereich wechseln. Ich möchte beim T3 auch wider TWRP drauf haben. Kann man dazu vielleicht das EDL-Tool anpassen (ist sicherlich eine naive Frage aber ich frage trotzdem)
 

Anhänge

Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
@Carl52
Wenn du Loading site please wait...
In der TWRP flasht, sollte die Bootloader offen Warnung verschwinden.
Mach aber vorher einen Backup in Twrp für alle Fälle.
Freut mich das alles soweit geklappt hat.
Bei Sony sieht es leider nicht so einfach aus.
Haupt Problem ist hier das Öffnen des Bootloaders ohne das drm Keys verloren gehen, die zb für die Kamera benötigt werden
 
Carl52

Carl52

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sunny
hat geklappt. Danke
Welche Meinung habt Ihr zu Lineage microG?
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
@Carl52
Bin noch nicht zum testen gekommen, ich würde mich aber sehr über einen Bericht dazu freuen, sollte jemand bisschen Zeit übrig haben.

Was genau möchtest du denn mit deinem Sony machen?
Also Root an sich ist ziemlich einfach, Bootloader Unlock würde ich aber nicht unbedingt empfehlen
 
Carl52

Carl52

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sunny
hauptsächlich möchte ich wieder TWPR und root drauf haben. Genau wie beim A7 hatte ich das alles schon - Unlock, TWRP und Root - aber einmal zuviel experimentiert und nun kann ich es zwar normal nutzen aber schön wäre es wenn alles wieder funktioniert (mein zweiter Vorname ist Erbsenzähler).
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
@Carl52
Sony ist nicht so sehr mein Bereich, ich kann dir aber empfehlen hier:T3 rooten ohne PC !
mal rein zu schauen.
Da sind auch Infos drin wegen der TWRP usw.
Falls du noch Fragen hast, einfach dort mal anklopfen :)
 
U

uzumati040

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

Ist diese Anleitung auch was für mich als Anfänger? Mit dieser Anleitung kann ich dann zb. Ein Coustom rom aufspielen? Ohne viel falsch zumachen?
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
@uzumati040
Gerade als Anfänger finde ich den Weg Mt dem EDL Tool am einfachsten.
Wenn Fragen auftauchen, einfach melden
 
U

uzumati040

Fortgeschrittenes Mitglied
hab da schonmal eine frage sry ich bin da wirklich ein anfänger drin.
Also ich habe mir jetzt wie hier beschrieben die drei sachen runter geladen einmal habe ich jetzt auf dem Destop die Axon7 EDL Tool bat und dann noch QD Loader HS-USB Driver 64bit Setup.
ZTE axon 7 USB Driver Setup habe ich installiert ohne Probleme.
Nun die frage bei QDLoader HS usb frag es mich beim installieren nach einer DHCP.
Die auswahl ist WWAN - DHCP is not used to get IPadress und einmal nach ETHERNET-DHCP is used to get IPADRESS. Was genau muss ich da nehmen ?

Und wenn ich die Axon 7 EDL Tool starte passiert garnix. Du schreibst in der anleitung ich solle einen ordner auf den Destop ziehen. Nur welchen :D ich habe keinen
 
U

uzumati040

Fortgeschrittenes Mitglied
Da kommt auch beim ausführen dann immer : C\tools\adb.exe konnte nicht gefunden werden. Stellen sie sicher, dass sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen sie den Vorgang
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Threadstarter
Hast du auch sicher adb installiert und alle Dateien die zum EDL-TOOL gehören in einem Ordner?
Das edl Tool bringt eigentlich alles mit was es braucht.
Hast du dein OEM unlock und USB debugging auch sicher aktiviert?
Als was wird das Handy am PC angezeigt wenn du es in den EDL Modus startest?
 
Oben Unten