[Root] Root Honor View 10

  • 101 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Root] Root Honor View 10 im Root / Custom-ROMs / Modding Honor View 10 im Bereich Honor View 10 Forum.
fromfuture

fromfuture

Guru
Beim Unlock wird der interne Speicher gelöscht. Das ist aber normal.
Data format ist nicht nötig. Es sei denn du möchtest auch deinen internen Speicher per twrp sichern. Dann ist aber auch eine modification von der fstab in Vendor nötig.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Ist das eine Art von Lazyflasher? Denn wenn schon TWRP, dann sollte auch ein Full Backup möglich sein.
Was hältst du von der Magisk Root Methode, also ohne Twrp?
 
fromfuture

fromfuture

Guru
Kann man machen. Spricht nichts gegen.
 
fromfuture

fromfuture

Guru
Hat denn jemand hier Root und könnte was für mich testen?
 
Chubby

Chubby

Neues Mitglied
@fromfuture
Bei TWRP gibt es für das View 10 nur ein Recovery mit der Bezeichnung (Berkeley) und ich bin mir überhaupt nicht sicher ob dies für das BKL-L09 das passende ist.

- Also zuerst auf dem PC ADB/Fastboot installieren, dann den Bootloader entsperren, den Freischaltcode hab ich mir schon besorgt.
- Als nächstes wohl den MagiskManager auf dem View 10 installieren.
- Damit dann das Magisk 15.4 auf dem View 10 installieren.
- Danach ramdisk.img für das BKL-L09 installieren und damit ist es gerootet.

Ist das im Groben so richtig?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Tasar schrieb:
Wobei "reset" Verlust aller Daten heißt beim unlocken.
Was ist mit DM verity?
Format Data (nicht wipe) ist sicher auch Pflicht, mit Verschlüsselungsverlust.
Die beiden Sätze verstehe ich nicht?
 
voyi1994

voyi1994

Experte
@Chubby,
soweit richtig.
Der 1. Satz heißt : Vorher deine Daten sichern, da dein Handy praktisch zurück gesetzt wird, und du nach dem Neustart
alles neu einrichten musst.
Den 2. kann ich dir auch nicht erklären, da ich auch nix weiter gemacht hatte, auch kein Format Data.
 
fromfuture

fromfuture

Guru
Das twrp passt für dein Gerät. OEM Unlock in den developer settings nicht vergessen sonst hast du einen frp lock..
 
voyi1994

voyi1994

Experte
Aber mit TWRP kann man leider kein komplettes Backup vom System machen, wie ich es z.B. noch vom
S4 kannte. Da konnte man einfach das Backup wieder zurück flashen, wenn was nicht richtig lief.
Deshalb hab ich es hier jetzt nicht drauf.
 
Chubby

Chubby

Neues Mitglied
Hmmh...das ist ja blöd, gerade das einfache zurückspielen einer Sicherung wenn mal was richtig schief gelaufen ist hab ich am TWRP sehr geschätzt.

Also Magisk oder TWRP, welchen Funktionsumfang hat Magisk?
 
borisku

borisku

Lexikon
Ich habs ja hinter mir: Es ist machbar, aber doch komplizierter als sonst... Ich habe ohne TWRP bzw. mit Magisk gerootet, obwohl ich ein (wirklich funktionierendes!!) TWRP herbeisehne, damit ich endlich einfach ein Nandroid machen kann. Auch ein funktionierendes Xposed wird sehnsüchtig erwartet, erst dann kann das V10 mein "richtiges" Handy werden ;-)...
 
Tasar

Tasar

Lexikon
DM Verity ist eine Art Sicherheitsmechanismus im Kernel. Wenn man z.b. rootet erkennt der Kernel das was am System geändert wurde und man landet im Bootloop. Deswegen muss man auf einigen Geräten den Lazy Flasher installieren, der diese Sperre umgeht bzw. dem Kernel vorgaukelt, es wäre alles OK. Aber scheint ja wohl beim V10 nicht der Fall zu sein.

Es gibt ein neues TWRP 3.2.1.1 vom 14.03. , leider kein Changelog (oder ich habs nicht gefunden...).
Und wenn ich das auf XDA richtig verstanden hab, funktioniert weder MTP noch OTG mit dem TWRP Recovery, Backups/Restore wohl auch nicht und ohne Format DATA hat man keinen Zugriff auf den int. Speicher (sieht dann aus wie auf dem Bild), also bleibt nur eine Speicherkarte. Irgendwie alles noch recht unausgegoren...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
fromfuture

fromfuture

Guru
Bisher wurde noch kein Huawei Oreo entschlüsselt.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Also wenn ich das dann mal zusammenfasse:

Backup/Restore: geht nicht
OTG: geht nicht
MTP: geht nicht
Speicher verschlüsselt: Ja, kein Zugriff auf int. SD
Einzige Möglichkeit was zu flashen: über eine eingelegte Speicherkarte

Ist das so richtig?
 
fromfuture

fromfuture

Guru
Ja
Backup und Restore von system etc sollte funktionieren. Nur Data eben nicht
 
Tasar

Tasar

Lexikon
"Sollte" heißt, du hast es selbst aber noch nicht probiert? ;)
Was ist mit dem neuen TWRP, 3.2.1-1 fürs V10? Hat das schon einer getestet?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Chubby schrieb:
Also Magisk oder TWRP, welchen Funktionsumfang hat Magisk?
Ich glaube , da schmeißt du was durcheinender. TWRP und Magisk sind 2 völlig verschiedene Sachen, TWRP ist ein Recovery, Magisk eine Root Methode (mit Erweiterungen) ähnlich SuperSU und kein Ersatz für TWRP
 
fromfuture

fromfuture

Guru
Nein habe ich noch nicht ausprobiert aber ich habe für das P10plus ein Recovery erstellt kenne ich da ein wenig von. Man bringt kein Twrp raus was kein Backup und Restore beherrscht. Zumal dieses vom Twrp Entwickler selber kommt.
 
voyi1994

voyi1994

Experte
@fromfuture,
wenn ich dich richtig verstanden habe, dann kann ich mein jetzt auf dem Handy laufendes System sichern,
später wieder zurück spielen, und dann meine Daten wieder herstellen, die ich vorher gesichert habe.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Ich weiß, das du dich damit auskennst @fromfuture, deswegen auch die Fragen an dich. Das war nicht irgendwie provozierend gemeint !
Aber wenn ich gerade Data nicht sichern/wiederherstellen kann, was bringt mir dann TWRP? Das hab ich nicht ganz verstanden.
 
fromfuture

fromfuture

Guru
Ja. Huawei Backup funktioniert ganz gut für persönliche Daten

Du kannst mit twrp mods flashen und dein System sichern

Du kannst auch deinen internen Speicher formatieren um auch persönliche Daten zu sichern. Dann muss nur die fstab angepasst werden damit es nicht nach jedem Neustart wieder verschlüsselt ist.

Die Daten Partition muss allerdings danach auch wieder geflasht werden. Ich weiß gerade nicht ob die überhaupt für euer Gerät veröffentlicht wurde.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Meine Erfahrungen mit dem Huawei Backup (vom Mate9) sind da aber gespalten, es wurde bei mir damals nicht jede App mit seinen Daten exakt so wieder hergestellt. Vielleicht hat sich das ja geändert.
Dann bewirkt das ändern des fstab also im Grunde das, was bei anderen Geräten dieser LazyFlasher gemacht hat, dort dann allerdings dauerhaft. Der hat ja auch verhindert, dass das Gerät wieder verschlüsselt wird.
 
Ähnliche Themen - [Root] Root Honor View 10 Antworten Datum
1
Ähnliche Themen
Android 10 & Root?