Odys Loox - Ice Cream Sandwich Oma V1.2.x (Android 4.x.x / ICS / CM9) cRoms

W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Android 4 ( Ice Cream Sandwich ) for Odys Loox
-- by Oma7144 --


( Screenshot by Oma7144 )

------------------

-- Downloads --

Oma Android 4 ICS 1.3 FINAL
-- Cyanogenmod 9 --
Provided at 18.11.2012 16:26 by Oma7144

>> with Kernel by Astralix & fr3ts0n <<

Download Server here
( decompress with 7-zip.org )
More information here

------------------

Oma Android 4 ICS 1.3 FINAL
Provided at 28.10.2012 23:03 by Oma7144

>> with Kernel by Astralix & fr3ts0n <<

Download Server here
( decompress with 7-zip.org )
More information here

------------------

-- Downloads --

------------------

-- Instructions --

Instructions (german) here

-- Instructions --


------------------

-- Add ons --

Mods and Hotfixes to Android 4 ICS 1.2.6 (and maybe higher):

NAND Format:

Oma ICS v1.2.6 Format NAND.zip
extSD to NAND Fix:
Oma_extSD_to_NAND_fix.zip

Mods and Hotfixes to Android 4 ICS 1.2.4, maybe also usefull for higher version (by Oma7144):
(Use ClockWordMod to deploy)

Ad-hoc-Support
: Oma_wpa_supplicant_adhoc.zip
Revert "Ad-hoc-Support": Oma_wpa_supplicant.zip

Change mountpoints between internal and external SD-Card: Oma_intsd_2_extsd.zip
Revert "Change mountpoints between internal and external SD-Card": Oma_intsd_zurueck.zip

Disable Adblock: Oma_disable_adblock.zip
correct cut-off watches: Oma_clockfix_xpress.zip

-- Add ons --

Special Features (Included in Android 4 ICS 1.2.x package by Oma7144):

Clockwormod 6.0.1.5 Included


( Photo by Oma7144 )


( Screenshot by Oma7144 )
---------------------------------------------------

Use at your own Risk!

All of the publications have instabilities. There may be freezes and problems. There are currently no known damage, but can not be excluded. [FONT=Helvetica,Arial,sans-serif]I and the publisher can not be held liable under any circumstances for damage to hardware or software, lost data, or other direct or indirect damage resulting from the use of this software.[/FONT]

Reviews, information to problems and fixes are welcome!


Benutzung auf eigene Gefahr!

Alle hier gennannten Veröffentlichungen weisen Instabilitäten auf. Es kann zu Freezes und Problemen kommen. Derzeit sind keine Schäden bekannt, können aber nicht ausgeschlossen werden. Weder ich noch Personen die diese Images bereitgestellt haben können Haftung für eventuelle Schäden übernehmen.

Testbericht, Informationen zu Problemen und natürlich Fixes sind immer willkommen!
---------------------------------------------------

Special thanks to Astralix, fr3ts0n, Oma7144, wusel, netlars, mcweck and everyone i forgot ! ;-)


 
Zuletzt bearbeitet:
W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Dazu braucht man offenbar das Programm AFPTool. leider kann ich nicht in einer linuxversion finden. kann es jemand bereitstellen oder das image entapcken damit ich es mir genauer ansehen kann?
 
K

Käsebrot

Ambitioniertes Mitglied
Download läuft, ich bin gespannt ! :drool:
 
K

Käsebrot

Ambitioniertes Mitglied
Das Image besteht aus folgenden Teilen:

Code:
rkunpack CUBE_U9GT2_4.0+Beta\(1\).img
VERSION:2.0.3
unpacking
00000000-00000065 CUBE_U9GT2_4.0+Beta(1).img-HEAD 102 bytes
00000066-00022623 CUBE_U9GT2_4.0+Beta(1).img-BOOT 140734 bytes
00022624-0ef81627 update.img 250998788 bytes
unpacking update.img
================================================================================
FIRMWARE_VER:0.2.3
MACHINE_MODEL:N80
MACHINE_ID:007
MANUFACTURER:RK29SDK
unpacking 10 files
-------------------------------------------------------------------------------
00000800-00000fff package-file:package-file 540 bytes
00001000-000237ff bootloader:RK29xxLoader(L)_V2.08.bin 140734 bytes
00023800-00023fff parameter:parameter:0x2000@0x0 577 bytes
00024000-0002ffff misc:Image/misc.img:0x2000@0x2000 49152 bytes
00030000-00773fff boot:Image/boot.img:0x8000@0x8000 7618560 bytes
00774000-0104ffff recovery:Image/recovery.img:0x8000@0x10000 9289728 bytes
01050000-0ef5dfff system:Image/system.img:0x96000@0x2cc000 233889792 bytes
----------------- backup:SELF:0x78000@0x18000 (update.img) 250998788 bytes
0ef5e000-0ef5e7ff update-script:update-script 934 bytes
0ef5e800-0ef5efff recover-script:recover-script 266 bytes
-------------------------------------------------------------------------------
================================================================================
00022624-0ef81627 CUBE_U9GT2_4.0+Beta(1).img-MD5 32 bytes
unpacked
uns interessiert vor allem boot.img und system.img.

Achtung: was hier auffält: es gibt keine kernel.img (naja, gibt es doch, steckt aber in der boot.img)

Diese boot.img enthält also den kernel und die RAM disk, "unsere" boot.img enthält nur die RAM-disk.
Also muß die boot.img "entpackt" werden:

Code:
perl split_bootimg.pl boot.img
Page size: 16384 (0x00004000)
Kernel size: 6856740 (0x0068a024)
Ramdisk size: 721803 (0x000b038b)
Second size: 0 (0x00000000)
Board name:
Command line:
Writing boot.img-kernel ... complete.
Writing boot.img-ramdisk.gz ... complete.
damit haben wir dann die RAM disk, also unsers neue boot.img.

Also: habs geflash -> läuft nicht :sad:

die system.img ist ein ext3 Filesystem:
Code:
file system.img
system.img: Linux rev 1.0 ext3 filesystem data, UUID=fa77de0c-4787-47f6-8976-4a96f63f6, volume name "system"
Die CMD-Line (steht in parameter-File):
ICS:
Code:
CMDLINE: console=ttyS1,115200n8n androidboot.console=ttyS1 init=/init initrd=0x62000000,0x800000 mtdparts=rk29xxnand:
0x00002000@0x00002000(misc),
0x00004000@0x00004000(kernel),
0x00008000@0x00008000(boot),
0x00008000@0x00010000(recovery),
0x00078000@0x00018000(backup),
0x0003a000@0x00090000(cache),
0x00200000@0x000ca000(userdata),
0x00002000@0x002ca000(kpanic),
0x00096000@0x002cc000(system),
-@0x00362000(user)
XPress:
Code:
CMDLINE: console=ttyS1,115200n8n androidboot.console=ttyS1 init=/init initrd=0x62000000,0x500000 mtdparts=rk29xxnand:
0x00002000@0x00002000(misc),
0x00004000@0x00004000(kernel),
0x00002000@0x00008000(boot),
0x00004000@0x0000A000(recovery),
0x00080000@0x0000E000(system),
0x00082000@0x0008E000(backup),
0x0003a000@0x00110000(cache),
0x00100000@0x0014a000(userdata),
0x00002000@0x0024a000(kpanic),
-@0x0024c000(user)
Die Partitionierung ist also etwas anders, denke aber nicht, dass das wichtig ist.

Ich habe auch mal das boot.img von CM7 geflasht (deren system.img ist ebenfalls ein ext3), geht aber auch nicht. So wie das aussieht läuft noch nichtmal die boot.img (damit kann die system.img auch nicht hochkommen).
Ansatz wäre jetzt also erstmal die boot.img zum laufen zu kriegen.

Soweit meine ersten Erkenntnisse.
Die rkutils und die split_bootimage habe ich angehängt.

KB

PS:
in der RAM disk sind zwei Kernel-Module für das NAND: einmal für Version 2.6.32.27 und einmal für 3.0.8+
Wenn man dem Kernel ein bisschen unter den Rock schaut bekommt man folgendens:
Code:
Linux version 3.0.8+ (fjp@fae) (gcc version 4.4.0 (GCC) ) #51 PREEMPT Mon Dec 12 19:11:58 CST 2011
%s version %s (fjp@fae) (gcc version 4.4.0 (GCC) ) %s
Ist also ein 3er Kernel dabei.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Käsebrot;2467180 schrieb:
Die Partitionierung ist also etwas anders, denke aber nicht, dass das wichtig ist.

Ich habe auch mal das boot.img von CM7 geflasht (deren system.img ist ebenfalls ein ext3), geht aber auch nicht.
KB
Frage ins Blaue: muß das nicht wieder in cramfs eingepackt werden?


:thumbup:
 
W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich denke ICS auf dem Odys Xpress laufen zu haben wäre sehr sinnvoll. Was genau könnte ich testen? wie könnten wir weiter vorgehen?
 
W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
hat wirklich niemand interesse android 4 auf dem xpress zum laufen zu bringen? oder ist es mit dem image das ich gefunden habe unmöglich und daher ist hier kein interesse zu erkennen?
 
Subcineast

Subcineast

Erfahrenes Mitglied
Interesse besteht schon, nur müssen sich leute finden die ahnung von sowas haben, was ich definitiv (noch) nicht habe.
 
K

Käsebrot

Ambitioniertes Mitglied
Ich brauche mehr debug Ausgaben. Wenn ich das Image aufspiele läuft zwar ADB aber die Shell kommt nicht hoch. System.img scheint nicht gemountet zuwerden. Mit adb push und adb pull kann ich zwar ein paar Infos holen, das reicht leider noch nicht. Hilfreich wären die Pins für ttyS1 (UART1). Da kommen laut CMD line die Messages vom Kernel raus. Da könnte man dann etwas mehr sehen.
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Käsebrot;2474976 schrieb:
Ich brauche mehr debug Ausgaben. Wenn ich das Image aufspiele läuft zwar ADB aber die Shell kommt nicht hoch. System.img scheint nicht gemountet zuwerden. Mit adb push und adb pull kann ich zwar ein paar Infos holen, das reicht leider noch nicht. Hilfreich wären die Pins für ttyS1 (UART1). Da kommen laut CMD line die Messages vom Kernel raus. Da könnte man dann etwas mehr sehen.
Pin 1: TX-
Pin 2: TX+
Pin 3: Rx+
Pin 4: Rx-
Pin 5: GND


:thumbup:
 
K

Käsebrot

Ambitioniertes Mitglied
Danke. Ist das Odys oder XPress ? Welcher Stecker? Warum ist das differentiell (+/-) ?
 
W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
hab hier noch was neues gefunden. scheint laut build.prop 4.0.1 für rk29 zu sein. Könnten sich die Experten hier mal ansehen um was es sich handelt und ob es brauchbar ist?

Mirror1
MIrror2
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Hmmm ... Newpad K97_android 4.0_beta experience upgrade package ... K97 hat unser device!

Flash das doch mal mit dem RKAndroid Tool. Aber merk dir mal, wo die Sprache eingestellt wird, da kannst du erst mal nichts lesen ;-)

Sollte dann bis auf die Kamera laufen ....


:thumbup:
 
S

sqryn

Neues Mitglied
kann man es so direkt flashen? Hat jemand es schon probiert?
Ich dachte das Image muss erst für Loox angepasst sein. Zumindest das Display ist anders bei Newpad K97 als bei unsere Loox
 
W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Oma7144 schrieb:
Hmmm ... Newpad K97_android 4.0_beta experience upgrade package ... K97 hat unser device!

Flash das doch mal mit dem RKAndroid Tool. Aber merk dir mal, wo die Sprache eingestellt wird, da kannst du erst mal nichts lesen ;-)

Sollte dann bis auf die Kamera laufen ....


:thumbup:

Aufgrund von permaneneten Zeitmangel weiss ich nicht ob ich dazu kommen. Wenn jemand anders diese Files testen könnte wäre dies super um hier schon mal erfahrung zu haben. Also bitte posten!
 
F

fluxflux

Stammgast
Ich habe es probiert, das Loox startet dann gar nicht mehr, lässt sich nicht mal mehr einschalten. Die parameter scheint nicht zu passen oder aber die neue Firmware. Habe zig Versuche unternommen, aber offensichtlich nie die richtigen Einstellungen getroffen ...

Thomas.
 
Oben Unten