[Skript] AAHK2 - Root, Debrand, SIM Unlock, S-OFF, SuperCID & Custom Recovery

  • 1.234 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Skript] AAHK2 - Root, Debrand, SIM Unlock, S-OFF, SuperCID & Custom Recovery im Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD im Bereich HTC Desire HD Forum.
P

Phiber2000

Experte
MatzePlay schrieb:
...das 2. DHD in unserem Haushalt wurde nun ebenfalls erfolgreich "gehackt"...
Du wirst ja noch süchtig!
Hast du noch mehr DHDs im Bekanntenkreis?? :)

Ich freu' mich, dass alles geklappt hat und es dir anscheinend sogar Spaß macht!
Ich denke, mit den Anweisungen und Voraussetzungen, die aktuell im OP stehen, dürfte man jetzt wirklich alles abgedeckt haben, was irgenwie wichtig sein könnte.
Sollte trotzdem noch jemand gute Vorschläge haben, die in den OP passen würden, darf man mich gerne PMen!

Gruß
Phiber
 
Z

Zaiphon

Neues Mitglied
Hi, bin hier neu habe mich an die Anleitung gehalten und habe ein Problem das es mit dem Radio Hack nicht ging (Failed meldung kam zweimal im cmd fenster), habe mit enter bestätigt und habe das Handy danach vom Pc getrennt da das cmd Fenster wieder das Menu angezeigt hat. Mein HTC bleibt jetzt im Boot Logo hängen (weisser hintergrund mit HTC).

Könnte ich das Selbe Problem wie mein vorredner haben das meine SD fürn arsch ist?, weil ich kann sonst nichts machen, Display zeigt nur das Logo, und PC erkennt es nicht :S
 
P

Phiber2000

Experte
Zaiphon schrieb:
...Könnte ich das Selbe Problem wie mein vorredner haben das meine SD fürn arsch ist?...
Für das Wiederherstellen brauche ich die CID und ungefähre ROM-Version von dir.
Ja, das lag an deiner SD. Deswegen der deutliche Hinweis in der Anleitung! Was für eine SD hast du denn benutzt?

Gruß
Phiber
 
Z

Zaiphon

Neues Mitglied
Phiber2000 schrieb:
Für das Wiederherstellen brauche ich die CID und ROM-Version von dir.
Ja, das lag an deiner SD. Deswegen der deutliche Hinweis in der Anleitung! Was für eine SD hast du denn benutzt?

Gruß
Phiber
uff No-Name class 4
Bin im Menu, meine CID und ROM Version kann ich dir grad leider nicht sagen :S
Ich musste wenn es hilft die Die zip mit GB2 benutzten zum Downgraden.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phiber2000

Experte
Zaiphon schrieb:
:glare: Na klasse - wofür schreibe ich sowas wohl extra rein.....!?

TeamViewer starten und PM mit den Daten an mich, dann helfe ich dir kurz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zaiphon

Neues Mitglied
Phiber2000 schrieb:
:glare: Na klasse - wofür schreibe ich sowas wohl extra rein.....!?

TeamViewer starten und PM mit den Daten an mich, dann helfe ich dir kurz.
Daten sind raus, ohje ich tropfkopf...

Der ursprüngliche Beitrag von 18:27 Uhr wurde um 20:04 Uhr ergänzt:

Er hat das unmögliche (Für mich aufjedenfalls(!!!)) geschafft.
Ich bedanke mich nochmals tausendfach bei dir!
was hätte ich ohne dich gemacht :S
 
M

MoeLa

Neues Mitglied
Hallo Leute,

das Downgrade scheint bei mir erfolgreich durchgelaufen zu sein. Wenn ich jetzt erneut das AAHK starte und Option 1 zum Rooten auswähle, dann erscheint folgender Trace
/sdcard/PD98IMG.zip: No such file or directory
rm failed for /sdcard/PD98IMG.zip, No such file or directory
goldcard
goldcard.img
1791 KB/s (4359771 bytes in 2.376s)
pkg: /data/local/tmp/stericson.busybox-1.apk
Success
2087 KB/s (19240 bytes in 0.009s)
2693 KB/s (4564992 bytes in 1.655s)
2683 KB/s (3737600 bytes in 1.360s)
2737 KB/s (557962 bytes in 0.199s)
1912 KB/s (9796 bytes in 0.005s)
2741 KB/s (572752 bytes in 0.204s)
2386 KB/s (134401 bytes in 0.055s)
1948 KB/s (13968 bytes in 0.007s)
ro.build.version.release=2.3.3
Setting up for Gingerbread restore...
2674 KB/s (2801664 bytes in 1.023s)
2575 KB/s (2830336 bytes in 1.073s)
1702 KB/s (285981 bytes in 0.164s)
1723 KB/s (285981 bytes in 0.162s)
1 Datei(en) kopiert.
uid=0(root) gid=0(root)
/dev/block/vold/179:65 /mnt/sdcard vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,
uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharse
t=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
tmpfs /mnt/sdcard/.android_secure tmpfs ro,relatime,size=0k,mode=000 0 0
HTC android goldcard tool Copyright (C) 2011, Wayne D. Hoxsie Jr.
Original code by B. Kerler. Special thanks to ATTN1 and the XDA team.
Donations can be made to the Electronic Frontier Foundation:
http://www.eff.org/
or to B. Kerler:
RevSkills | We deliver mobile forensic and analysis software solutions worldwide
0+1 records in
0+1 records out
384 bytes transferred in 0.001 secs (384000 bytes/sec)
--set_version set. VERSION will be changed to: 1.31.405.6
Misc partition is "/dev/block/mmcblk0p17"
Patching and backing up misc partition...
Starting update process....
error: device offline
< waiting for device >
Anschließend bewegt sich nichts mehr. Natürlich habe ich das Handy zwischendrin nicht angefasst oder gar abgesteckt. Wackelkontakte würde ich ebenfalls ausschließen. Beim erneuten Versuchen hängt alles wieder an der selben Stelle.

Was kann ich machen, um das Rooten doch noch durchzuführen?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phiber2000

Experte
MoeLa schrieb:
...das Downgrade scheint bei mir erfolgreich durchgelaufen zu sein. Wenn ich jetzt erneut das AAHK starte und Option 1 zum Rooten auswähle, dann erscheint folgender Trace...
Ja - Downgrade hat geklappt.
In diesem Fall liegt es am Treiber. Hast du den Treiber aus dem Thread installiert?
Wenn das Gerät an dieser hängt, schau' mal in den Geräte-Manager, ob dort etwas auffällt.
 
M

MoeLa

Neues Mitglied
Ja, ich habe den Treiber HTC_Treiber_v4.0.1.001.exe installiert. Mittlerweile habe ich auch die letzte Version des alten AAHK mit dem entsprechenden Treiber versucht und beide mit dem jeweils anderen. Der Fehler ist immer der selbe... Fällt jmd. sonst noch ein Ansatz ein?

VG MoeLa
 
P

Phiber2000

Experte
Da scheint dann irgendetwas anderes dazwischenzufunken.

Bericht:
Treiberleichen entfernt - Reboot - Skript funktioniert.

Und nochmal zur Sicherheit der Hinweis: Finger weg vom alten "aahk-........"!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MoeLa

Neues Mitglied
Also, dank Phiber2000s Hilfe hat das Rooten nun auch bei mir geklappt.

Die Ursache waren wohl (vermutlich) irgendwelche Treiberleichen, die entstanden sind, als das Handy am USB3-Port angestöpselt war. Anschließendes Umstöpseln an einen USB2-Port und (nur) Neuinstallieren der Treiber hat nicht ausgereicht.

Viel Erfolg allen, die es noch vor sich haben!
 
Z

zidanek43

Neues Mitglied
Hallo ich habe einen Problem mit dieser neuen AAHK 2. Wenn ich aahk2.cmd offene, sehe ich dieses schwarzes fenster nur fur einen moment und es verschwindet. Ich kann nichts tun, weil ich dieses program nicht offen kann.... Was soll ich tun? Ich probierte an den zweiten Computer und es ist identisch. Ich habe Windows 7 x64. HTC Treiber 4 ist da und Windows Defender und AVAST sind zu...
 
P

Phiber2000

Experte
zidanek43 schrieb:
...sehe ich dieses schwarzes fenster nur fur einen moment und es verschwindet....
Aufgrund früherer Erfahrungen, könnte es am Pfad liegen. Entpacke das Archiv mal z.B. nach "C:\aahk2" und es sollte funktionieren.

Da Windows schon ein Problem mit "&"-Zeichen im Pfad hatte, was ich umschiffen konnte, bitte ich dich, mir den Pfad, unter dem es nicht funktioniert per PM mitzuteilen, sodass ich auch dafür einen Workaround einpflanzen kann.

Viele Grüße
Phiber
 
Z

zidanek43

Neues Mitglied
Auch nicht. Ich entpackte das, wie du sagtest aber es geht nicht...
 
P

Phiber2000

Experte
...mir schwant ein polnisches Windows...
Auch wenn ich noch nicht weiß, wieso die Startbefehle oder -variablen dort anders aussehen sollten.
Da muss ich selber einen Blick drauf werfen.

Bericht:
Erledigt - war tatsächlich ein polnisches Windows. Die PATH-Variable war von irgendeinem Programm zerschossen worden (z.B. bei der JRE oder Matlab habe ich das schon beobachtet) und "%SystemRoot%\system32" war nicht eingetragen. Somit konnten einige Programmteile nicht aufgerufen werden.

Ich habe heute eine neue Version hochgeladen, die das berücksichtigt und den Suchpfad selbstständig auf das notwendige setzt.
Dies gilt jedoch nur temporär für die Skriptumgebung. Die Systemeinstellungen bleiben also weiterhin unangetastet.

(Deutlich 2-stellige Downloadzahlen nach nur einem Tag für ein so altes Handy. :) Freut mich!)
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xstream

Neues Mitglied
Ich habe gerade das Skript genutzt und mit Phibers Hilfe meinem HTCDEV unlocktes Desire HD echtes S-OFF verschafft. Das ganze war einfacher als erwartet, insbesondere das Skript ist quasi nur ein Klick und etwas Warten.
Danke nochmal an Phiber
 
C

candlebox

Ambitioniertes Mitglied
Endgeil.
Habe gerade ein fast völlig totes DHD aus den kleinanzeigen für 50€ mit Vodafone Branding und Simlock befreit.
Yanniks’ Cyano drauf und bin so happy.
 
J

j0kkel

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe das Hack Kit jetzt zum ersten Mal ausgeführt. Das Telefon ist jetzt in den BOOT Loader gestartet und hat das .zip file gesucht (so wie im Hack Kit beschrieben)
Allerdings findet der BOOTloader eben dieses File nicht:

SD Checking PDIMG98.zip
No Image!

Muss ich jetzt hier das Kit zum zweiten Mal ausführen?
Oder ist was anderes schiefgelaufen?

Danke schonmal.
 
P

Phiber2000

Experte
j0kkel schrieb:
...SD Checking PDIMG98.zip
No Image!
Klingt eher danach, als hätte sich das hboot aufgehängt. Was für eine SD-Karte ist denn drin?
Boote Android, wenn du die SD beim Starten draußen lässt?
 
J

j0kkel

Neues Mitglied
Der hboot springt nach dieser Meldung in den ganz normalen hboot bildschirm und funktioniert auch weite ganz normal (reboot, fastbott etc)
Ist eine Karte von Kingston.
Android bootet ganz normal, mit oder ohne SD